10 pflegeleichte Pflanzen für San Diego Gardens

10 pflegeleichte Pflanzen für San Diego Gardens

Pflegeleichte Pflanzen in San Diego Manzanita

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein neuer Gärtner sind, keinen grünen Daumen haben oder zu beschäftigt sind, um Blumen mit toten Köpfen zu töten - pflegeleichte Pflanzen sind für jeden etwas dabei.

Diese 10 von Armstrong Garden Centers vorgeschlagenen Optionen sind nicht nur wunderschön, sondern auch sehr einfach zu züchten Südkalifornische Gärten . Keine Pflanze ist perfekt ohne ein wenig DC, aber diese brauchen nicht viel, wenn sie einmal im Boden sind und sich etabliert haben.



Manzanita (Arctostaphylos)

Wenn Sie in Kalifornien leben, können Sie Manzanita anbauen (siehe Abbildung oben). Über 40 Arten verzweigen sich in eine Reihe anderer Sorten, Unterarten und Hybriden. Der hübsche Strauch ist am deutlichsten an seiner dunkelroten Rinde zu erkennen. Die Blätter bleiben auch in der Sommerhitze immergrün und Kolibris lieben ihre urnenförmigen Blüten. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Wasser oder zu viel düngen, da sie sonst leicht wachsen (wenn auch langsam). Manzanita bevorzugen volle Sonne, gut durchlässigen Boden und nicht beschnitten zu werden. Es wächst in freier Wildbahn um Südkalifornien.

Taglilien (Hemerocallis)

Pflegeleichte Pflanzen in San Diego Taglilie

Mit anmutigen Blättern, die zur Seite fallen - wahrscheinlich um Platz für wiederkehrende Blüten zu schaffen - gibt es überall in Südkalifornien Taglilien. Sobald sie eingerichtet sind, müssen Sie nur noch einmal pro Woche gießen (obwohl sie Trockenperioden bewältigen können). Deadhead sie, um schnelles Wiederaufblühen zu fördern. Ich kenne jedoch Leute, die sie verlassen oder sich darauf verlassen, dass ihre Gärtner regelmäßig tote Köpfe machen.

Die meisten Taglilien, die in örtlichen Baumschulen verkauft werden, sind wieder blühende Lilien, aber es tut nicht weh, nur um sicher zu gehen. Armstrong schlägt vor, sich zusätzlich zu den üblichen gelben und orangefarbenen Taglilien für atemberaubende lila, rosa oder weiße Taglilien zu entscheiden. Einige Sorten haben auch größere Blüten als andere. Es wird empfohlen, im Frühjahr abgestorbenes Laub und Ablagerungen um die Pflanzen herum zu entfernen.

Känguru-Pfote (Anigozanthos)

Pflanzen in San Diego Känguru Pfote

Diese nach der känguru-pfotenförmigen Blume benannten westaustralischen Ureinwohner wachsen sehr gut in wasserbasierten Gärten in Südkalifornien. Es gibt zwölf Sorten in Höhe und Blütenfarbe. Armstrong Garden schlägt vor, sich für die statuenhaften, dramatischen Farben zu entscheiden. Die gelbe Känguru-Pfote passt mit ihrer hellen Farbe und dem hohen Wuchs von etwa 6 'auf die Rechnung.

Känguru-Pfoten kämpfen in sumpfigen Böden Tonboden richtig ändern und nicht über Wasser (Tropfbewässerung ist am besten), besonders in den Sommermonaten, wenn sie blühen. Pflanzen Sie bei vollem oder teilweisem Sonnenschein, obwohl es einige Sorten gibt, die mit Halbschatten umgehen können. Eine der größten Bedrohungen für Känguru-Pfoten in San Diego ist die Gartenschnecke. Behalten Sie die Blätter im Auge, um Schäden zu vermeiden, und verwenden Sie die natürliche Schädlingsbekämpfung oder Sluggo, um die Schneckenpopulation zu minimieren.

Peruanische Lilie (Alstroemeria)

Pflegeleichte Anlagen in San Diego Alstromeria

Früher wurden Alstroemerien nur als Schnittblumen angeboten. Sie sind immer noch - von Trader Joe bis hin zu High-End-Floristen -, die Union Tribune berichtet jedoch, dass ein Mann in Escondido teilweise dafür verantwortlich ist, die Pflanze in die Gärten von San Diego einzuführen. Er schuf eine Hybride, die sich nicht neu aussäen ließ und die Kontrolle im Garten erleichtert, während sie für längere Zeit blüht. Sie neigen dazu, zu gedeihen Containergärten oder im Boden.

In Küstennähe ist volle Sonne in Ordnung, aber Temperaturen im Landesinneren von 90 Grad oder mehr können Halbschatten erfordern, da die Pflanze sonst ruht. Seine großen Knollen speichern Wasser und ermöglichen es ihm, Wachstumsbedingungen zu überstehen, die nicht ideal sind. Die Pflanzen werden oft durch Winterregen wiederbelebt. Alstroemeria machen ausgezeichnete Schnittblumen mit einer Vasenlebensdauer von über zwei Wochen.

Pittosporum (Pittosporaceae)

Pflegeleichte Pflanzen in San Diego Pittosporum

Von den über 200 Pittosporum-Sorten schneiden die meisten in Südkalifornien gut ab, wobei die Pittosporum tenuifolium-Varieiten die besten Ergebnisse erzielen. Dieses schnell wachsende Immergrün wächst schnell mit wenig Sorgfalt bis zu 30 Fuß hoch und fast gleich breit, abhängig von der genauen Sorte. Es kann mit sandigem Boden, Lehmboden, Schatten und einer Vielzahl von normalerweise schwierigen Wachstumsbedingungen umgehen. Die glänzenden Blätter können bunt, silber oder lila sein.

Pittosporum wird auch als Scheinorange bezeichnet (was Verwirrung stiftet, weil Pflanzen der Gattung Philadelphus ebenfalls unter diesen Namen fallen), weil seine winzigen weißen Blüten nach Orangenblüten riechen. Seine dichten Blätter machen es zu einer hervorragenden Wahl für eine Privatsphäre oder einen Windschutz. Pittosporum tenuifolium kann als Strauch oder Baum bis zu einer Höhe von 20 Fuß wachsen.

Canna Lily

Pflanzen in San Diego Canna

Canna-Lilien sind keine echten Lilien, aber sie verleihen den Gärten Südkaliforniens einen tropischen Look. Cannas können je nach Sorte zwischen 3 und 8 Fuß hoch werden und bevorzugen volles Sonnenlicht zusammen mit normalem Wasser. Blumen auf einzelnen Stielen können rot, orange, fuchsia, pink oder gelb sein und müssen nicht abgestorben sein. Der Blattfarbbereich kann dunkelrot, grün oder bunt sein. Hybrid-Cannas erreichen eine Höhe von etwa 4 ', obwohl Riesen-Cannas eine Höhe von 9' erreichen.

Es ist wichtig, Cannas im Winter zu Boden zu hacken, da die Pflanzen ziemlich zerlumpt aussehen, wenn Sie dies nicht tun. Sie werden nachwachsen, wenn das Wetter wärmer wird. Haben Sie einen Teich oder eine sumpfige Stelle im Hof? Cannas sind perfekte wartungsarme Pflanzen für diese feuchten Gebiete.

Stern Jasmin ( Trachelospermum jasminoides )

Pflegeleichte Pflanzen in San Diego Star Jasmin

Mit seinen weißen duftenden Blüten kann Sternjasmin je nach Bedarf wie ein Strauch reben oder sich ausbreiten. Zwirnstiele erreichen bis zu 18 'durch die Pflanze als Bodendecker erreicht bis zu 2 'groß. Sternjasmin verträgt Sonne oder hellen Schatten, benötigt jedoch normales Wasser.

Sternjasmin ist eine fantastische Pflanze zum Abdecken von Spalieren, unschönen Zäunen oder Wänden, obwohl zunächst ein anfängliches und einfaches Training erforderlich ist. Es ist so einfach wie die Verwendung von Fischdraht als Stütze (Nagel in Zaun) alle 6-8 Zoll, während es Reben. Führen Sie die Rebe beim Wachsen manuell zum Angeldraht. In jedem Fall wird Star Jasmin Sie und Ihre Gäste für die kommenden Jahre mit Schönheit und Duft belohnen.

Korallenglocken (Heuchera)

Pflegeleichte Pflanzen in San Diego Heuchera Pflaume

Obwohl sie hoch blühen, sind Korallenglockenblumen und -stiele so zart, dass sie Pflanzen, die hinter ihnen wachsen, nicht wegnehmen. Korallenglocken werden hauptsächlich wegen ihres dramatischen Laubes aus überbackenen Blättern gezüchtet. Aufgrund eines Hybridisierungsrauschs mit anderen Arten sind die traditionellen grünblättrigen Korallenglocken jetzt in den Farben Lila, Rose, Limettengrün, Gold und Variationen dazwischen zu finden.

Korallenglocken eignen sich gut für getupfte Sonne oder trockenen Schatten, jedoch nicht für feuchte Böden. Die Pflanze wächst in einem Hügel, bis zu 18 cm hoch und breit. Kolibris lieben die Blumen. Pflanzen Sie Korallenglocken in Behältern, entlang von Grenzen oder in Steingärten.

Olive 'Little Ollie' ( Olea europaea )

Pflegeleichte Pflanzen in San Diego Olive

Dieser nichtfruchtende Zwergolivenbaum ist unter verschiedenen Umständen äußerst leistungsfähig. Trainiere Little Ollie zu einem wunderschönen Topiary oder lass es im Boden, um einen kompakten Baum mit einem Stamm zu bilden, der bis zu 6 'groß wird. Die immergrünen Blätter sind auf der einen Seite dunkelgrün und auf der anderen silbrig-grün.

Kleine Ollie-Bäume in Containergärten müssen regelmäßig bewässert werden, aber diejenigen, die in den Boden gepflanzt werden, benötigen nach der Einrichtung nur sehr wenig Wasser - manche sagen, einmal im Monat ist in Ordnung. Es verträgt auch Salz und ist daher eine hervorragende Option für Häuser an der Küste.

Jupiters Bart (Roter Baldrian)

San Diego Jupiter Bart rote Valeria

Diese verzweigte Staude eignet sich gut für vernachlässigte Stellen und wächst praktisch überall außer in feuchtem Schatten. Jupiters Bart wird bis zu 3 'groß und breit mit duftenden, sternförmigen dunkelroten oder weißen Blüten. Es wird wieder ausgesät, aber nicht invasiv - gerade genug, um wunderschön zu sein. Jupiters Bart muss regelmäßig gewässert werden, bis er sich etabliert hat, wird dann aber zu einer dürretoleranten Pflanze.

Du bist dran…

Was ist Ihre liebste pflegeleichte Pflanze? Benötigen Sie weitere Anleitungen? Denken Sie daran, Armstrong Garden Centers in ganz Südkalifornien bieten kostenlose Sommergartenkurse .

* Bildnachweis: Armstrong Garden Centers

Beliebte Beiträge