10+ Tipps zur Beleuchtung von Wasserspielen (Anleitung)

10+ Tipps zur Beleuchtung von Wasserspielen (Anleitung)

Wasserspielbeleuchtung

Tipps zur Beleuchtung von Wasserspielen

Wasserspiele verbessern die visuelle Attraktivität Ihrer Wohnbereiche im Freien und bringen die Ruhe des fließenden Wassers in Ihre Gärten und unterhaltsamen Räume. Das Beleuchten von Wasserspielen wie Teichen, natürlichen Schwimmbädern, Springbrunnen, Bächen und Wasserfällen kann selbst ein relativ einfaches Merkmal zu einem interessanten Mittelpunkt machen und Ihre Wasserspiele nachts noch schöner machen als tagsüber.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie und Ihre Familie abends Zeit im Freien verbringen oder wenn Sie häufig nach Einbruch der Dunkelheit unterhalten. Und natürlich wird es im Herbst und Winter noch wichtiger, wenn die kürzeren Tage alle Formen der Landschaftsbeleuchtung zur Notwendigkeit machen.

Landschaftsbeleuchtung für Wasserspiel



Außen- und Unterwasserbeleuchtung, die sowohl die Struktur Ihrer Wasserspiele als auch das Wasser beleuchtet, ermöglicht ein größeres Drama zwischen Licht und Schatten, schafft visuelles Interesse und Bewegung, verleiht Ihren Wohnbereichen im Freien nachts mehr Dimension und kann verwendet werden, um interessante Bäume hervorzuheben. Pflanzen, Statuen oder architektonische Merkmale, um ein ansprechenderes Gesamtbild zu schaffen.

Wenn es darum geht, Wasserspiele zu beleuchten, kann Ihnen ein Außenbeleuchtungsdesigner bei der Auswahl der richtigen Leuchten für Ihre Installation und bei der Erstellung eines Beleuchtungsdesigns behilflich sein, das mit Ihrem gesamten Landschaftsbeleuchtungsplan harmoniert und die Entstehung von dunklen Räumen und Hohlräumen vermeidet.

Ob Sie mit einem arbeiten möchten professioneller Beleuchtungsinstallateur oder um dies als Do-it-yourself-Projekt zu übernehmen, gibt es viele Dinge zu beachten, wenn Wasserspiele beleuchtet werden. Verwenden Sie diese Liste mit 15 Tipps und Überlegungen, um den gewünschten Effekt für Ihren Garten zu erzielen.

1. Beleuchtungswinkel

Die Berücksichtigung des Beleuchtungswinkels ist ein wichtiger Bestandteil der Beleuchtung von Wasserspielen. Dies liegt in erster Linie daran, dass Sie Ihre Beleuchtung verwenden möchten, um bestimmte Merkmale hervorzuheben oder das Wasserspiel auf Objekten in der Nähe zu verbessern. Sie möchten jedoch keine Blendung des Wassers durch externe Lichter oder einen blendenden Lichtstrahl, der von Ihren Wasserspielen ausgeht in Richtung Sitzbereiche oder Wohnbereiche im Freien. Achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Lichter von den Hauptbetrachtungspositionen wegwinkeln, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Beachten Sie, dass es möglicherweise mehr als einen markanten Betrachtungsbereich gibt, wenn Sie mehrere Unterhaltungsbereiche, Sitzbereiche oder Gehwege haben.

Sie können auch Steine, Pflanzen und andere Landschaftsgestaltungselemente verwenden, um das Licht davor zu schützen, direkt in Betrachtungspositionen zu scheinen.

2. Position der Leuchte

Sie möchten, dass Ihre Gäste die Lichtanzeige und das Ambiente der Unterwasserbeleuchtung genießen, ohne die Mechanik zu sehen. Arbeiten Sie daher mit Ihrem Außenbeleuchtungsdesigner zusammen, um die Leuchten für eine optimale Beleuchtung zu platzieren und die Leuchten so weit wie möglich zu verbergen.

Auf einer praktischeren Ebene sollten Sie Ihre Außenleuchten auch so platzieren, dass sie für die regelmäßige Reinigung und Wartung leicht zugänglich sind, z. B. zum Entfernen von Algen und zum Ersetzen von Glühbirnen (obwohl Sie die Glühbirnen nicht sehr oft wechseln müssen, wenn Sie sich dafür entscheiden LED Lichter).

Brunnenbeleuchtung

3. Position des Transformators

Wahrscheinlich benötigen Sie einen Transformator in der Nähe Ihres Wasserspiels, aber auch dies ist etwas, das Sie nicht sehen oder Ihre Gäste sehen möchten, während Sie Ihre Wohnbereiche im Freien genießen. Tun Sie daher alles, um den Transformator dort zu platzieren, wo er nicht sichtbar ist. Möglicherweise können Sie es hinter einer Pflanze oder einem Felsen verstecken, der die Sicht von den Hauptbetrachtungspositionen blockiert.

4. Flora und Fauna

Wenn Sie ein Wasserspiel beleuchten, das keine Fische, Pflanzen oder andere Wasserlebewesen enthält, haben Sie mehr Freiheit bei der Art der Beleuchtung und der Position Ihrer Lichter. Wenn Ihr Teich oder ein anderes Wasserspiel Pflanzen oder Tiere enthält, ist es wichtig, dass Sie dies Ihrem Teichbeleuchtungsinstallateur mitteilen. Dies hilft ihm bei der Auswahl der richtigen Leuchten und des richtigen Lichtdesigns für Ihre Installation. Dazu gehört die Auswahl von Leuchten, die für wild lebende Tiere nicht giftig sind (Kupfer wird häufig verwendet, aber für Fische giftig), und die Wahl von LED-Leuchten, die keine Wärme abgeben, um die Wassertemperatur zu ändern.

Beleuchtungsbereiche, in denen Ihre Fische schwimmen, können eine schöne Darstellung für Sie und Ihre Gäste schaffen. Lassen Sie jedoch auch dunkle Räume frei, in denen Ihre Fische nicht dem Licht ausgesetzt sind und sich in einem ruhigeren Raum weniger ausgesetzt fühlen, wenn dies der Fall ist wählen.

Landschaftsbeleuchtung auf Wasserspiel

5. Externe oder Unterwasserbeleuchtung

Eine Überlegung, die Sie während des Entwurfsprozesses treffen müssen, ist, ob Sie eine externe Beleuchtung verwenden möchten, um Ihr Wasserspiel zu beleuchten, oder eine Unterwasserbeleuchtung, um das Merkmal von innen zu beleuchten. In den meisten Fällen eine Kombination oder Unterwasserbeleuchtung und extern Landschaftsbeleuchtung wird das zufriedenstellendste Ergebnis liefern. Dies erfordert verschiedene Arten von Leuchten. Umso wichtiger ist es, mit einem professionellen Installateur zusammenzuarbeiten, um die richtige Auswahl und Installation der Leuchten sicherzustellen.

Für Außenleuchten können Sie Downlights von nahe gelegenen Bäumen oder ein Decksgeländer oder Lichter verwenden, die sich in Bodennähe um die Grenze Ihres Wasserspiels befinden. Mit der tauchfähigen Wasserlandschaftsbeleuchtung können Sie interessante Merkmale von unten beleuchten und ein wunderschönes Unterwasserlicht erzeugen, das die visuelle Attraktivität Ihres Wasserspiels insgesamt verbessert. Unterwasserbeleuchtung ist auch der Schlüssel zur Erzeugung von gebrochenem Licht, das mit der Bewegung des Wassers an Wänden, Decken oder anderen Strukturen tanzt.

Beachten Sie bei der Erstellung Ihres Lichtplans, dass die Unterwasserbeleuchtung mehr Wartung erfordert als die Außenbeleuchtung und dass bei der Durchführung dieser Wartung normalerweise mehr Aufwand erforderlich ist. Unterwasserbeleuchtung ist in der Regel auch teurer zu installieren als externe Leuchten.

6. Stimmung:

Bevor Sie Ihre Wasserlandschaftsbeleuchtung entwerfen können, müssen Sie die Stimmung kennen, die Sie erzeugen möchten. In den meisten Fällen möchten die Menschen das entspannende, ruhige Gefühl von Gärten und Wohnbereichen im Freien mit beruhigenden, weißen Lichtern verbessern, die unter Wasser leuchten und bestimmte Merkmale hervorheben. Möglicherweise suchen Sie jedoch keinen erholsamen Rückzugsort und bevorzugen möglicherweise ein lebhaftes, vielseitiges Ambiente für eine optimistische Partyatmosphäre. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise farbige Beleuchtung oder Lichter verwenden, die entweder in regelmäßigen Abständen oder in Verbindung mit Ihrem Soundsystem ihre Farbe ändern. Mit der richtigen Ausrüstung und Software können Sie ein brillantes Lichtdisplay erstellen, das Ihre Gäste mit einer Wasser- und Lichtshow begeistert.

Tipps zur Beleuchtung von Wasserspielen

7. Wann zu installieren:

Es ist immer einfacher, Unterwasserbeleuchtung zu installieren, während das Wasserspiel installiert wird. Auf diese Weise können Sie die Beleuchtung in das Gesamtdesign des Projekts einbeziehen, Drähte und Leuchten leichter verstecken, die Platzierung der Leuchten freier gestalten, die Demontage des gesamten Wassers oder eines Teils davon vermeiden und die Verschwendung von Wasser durch Bedarf vermeiden um die Funktion zum Installieren der Lichter teilweise oder vollständig zu entleeren. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass Sie Unterwasserleuchten nicht lange nach Beendigung Ihres Wasserspiels installieren können. In der Tat - insbesondere für Hausbesitzer, die nicht mit professionellen Landschafts- oder Wasserlandschaftsdesignern zusammenarbeiten - ist es üblich, dass Sie erst nach der Installation des Wasserspiels erkennen, dass Sie Lichter wollen (oder brauchen). Möglicherweise erkennen Sie die Notwendigkeit einer Beleuchtung erst, wenn Sie sehen, wie das Wasserspiel in der Dunkelheit verschwindet oder nachts seine visuelle Anziehungskraft verliert.

8. Sicherheit:

Bei der Beleuchtung von Wasserspielen, insbesondere bei natürlicher Beleuchtung von Schwimmbädern oder Teichen, geht es nicht nur darum, das Erscheinungsbild des Features zu verbessern. Es geht auch um Sicherheit. Teiche und andere Gewässer können in einer dunklen Nacht nahezu unsichtbar sein, was eine Gefahr für Kinder oder Gäste darstellen kann, die sich durch Ihren Garten bewegen. Hinzufügen Weg Lichter Auf Gehwegen, die an Ihre Wasserspiele grenzen, wissen Ihre Gäste, wo sie sich befinden, und können sie sicher durch die Gegend führen. Sie können auch Uplights verwenden, um eine Brücke zu beleuchten, oder Flutlichter, um einen großen Bereich breit zu beleuchten.

9. Tiefe:

Je tiefer Ihre Lichter unter Wasser stehen, desto diffuser wird der Strahl und desto breiter breitet sich der Strahl aus. Dies kann entweder auf oder gegen das Gesamtbild wirken, das Sie sich erhoffen. Möglicherweise müssen Sie mit der Platzierung der Leuchte experimentieren, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Ein professioneller Landschaftsbeleuchtungsinstallateur mit Erfahrung in der Installation von Unterwasserbeleuchtung kann Ihnen dabei helfen, Entscheidungen über die richtige Tiefe für die Platzierung der Leuchten sowie die richtige Leistung zu treffen, um die durch das Untertauchen verlorene Beleuchtung auszugleichen.

10. Beleuchtung von Wasserfällen:

Tipps zur Beleuchtung von Wasserspielen zum Beleuchten von Wasserfällen enthalten normalerweise Empfehlungen zum Beleuchten des kaskadierenden Wassers vom Boden, von der Seite oder von der Vorderseite des Wasserfalls. Dies verbessert die Bewegung des Lichts und die Schönheit und Ruhe des fallenden Wassers. Vermeiden Sie es, Wasserfälle von hinten zu beleuchten, wenn dies das Licht auf die Hauptbetrachtungspositionen lenkt.

Es ist besonders wichtig, den Bereich zu beleuchten, in dem das kaskadierende Wasser in den Pool am Boden des Wasserfalls gelangt. Dies ist der Bereich mit der größten Bewegung und dem größten Drama.

11. Beleuchtungsteiche:

Abgesehen von den oben genannten Tipps zur Teichbeleuchtung, die die Unterbringung von Pflanzen und Tieren in Ihrem Teich beinhalten, und den Überlegungen zur Tiefe, in der Sie Ihre Leuchten platzieren, ist ein Haupttipp für die Beleuchtung eines Teichs, dass die Leuchten nicht gesehen werden sollten. Wie bereits erwähnt, sollten Unterwasserleuchten immer so weit wie möglich verborgen sein. Dies ist jedoch besonders wichtig, wenn Teiche beleuchtet werden, da das Licht so aussehen soll, als ob es aus den Tiefen des Teichs austritt.

12. Springbrunnen:

Die Hauptüberlegung bei der Beleuchtung von Springbrunnen ist, ob Sie sie unter Wasser oder mit externer Landschaftsbeleuchtung beleuchten möchten. Dies hängt normalerweise von der Größe und dem Stil des Brunnens ab. Sie können eine dieser Optionen verwenden, um die visuelle Attraktivität des Brunnens bei Nacht zu verbessern. Arbeiten Sie daher mit Ihrem Außenbeleuchtungsdesigner zusammen, um herauszufinden, welche Option für Ihr Projekt am besten geeignet ist.

13. Kostenfaktoren:

Bei der Auswahl der Wasserlandschaftsbeleuchtung werden Sie höchstwahrscheinlich zwischen Halogen- und LED-Lichtern wählen. Es gibt einige Solaroptionen, wie z. B. schwimmende Lichter für Teiche und Schwimmbäder, aber dies sind einfache DIY-Lichter, die Sie auf Wunsch nach Belieben hinzufügen können. Bei der Installation von Leuchten wählen Sie zwischen Halogen und LED.

LED-Unterwasserbeleuchtung hat in den meisten Fällen höhere Vorabkosten als Halogen-Unterwasserbeleuchtung. LED-Leuchten verbrauchen jedoch weniger Energie und sind länger haltbar. Dies bedeutet, dass Sie jeden Monat Geld für Ihre Stromrechnung sparen und im Laufe der Zeit mehr Geld sparen als Halogenleuchten.

14. Fernbedienung:

Wie bei vielen Wasserfällen und anderen Wasserspielen kann die Unterwasserbeleuchtung ferngesteuert werden, sodass Sie Ihre Außenbeleuchtung im Haus einschalten können, während Sie sich auf Ihre Party vorbereiten, oder die Farbe oder andere Aspekte Ihrer Beleuchtungsanzeige im gesamten Haus ändern können Nacht. Dies ist zwar keine notwendige Funktion, aber sehr praktisch.

15. Weniger ist mehr:

Das Konzept von weniger ist mehr ist allgemein relevant Außenbeleuchtung Design Dies ist jedoch besonders wichtig, wenn Wasserspiele beleuchtet werden. Zu viel Licht unter Wasser kann Ihre Gäste blenden und die visuelle Attraktivität Ihres Wasserspiels erheblich verringern, während zu viel externes Licht eine Blendung auf dem Wasser verursachen kann, die den gleichen Effekt hat. Bei der Beleuchtung von Wasserspielen ist das Ziel, visuelles Interesse und Bewegung zu erzeugen, was am besten mit gut platzierten Lichtern erreicht wird, die interessante Merkmale hervorheben und die Bewegung des Wassers hervorheben, ohne den Bereich mit überschüssigem Licht zu überwältigen.

Wasserspiel Lichter

Zusätzliche Ressourcen

Beliebte Beiträge