13 Sukkulenten aus San Diego, CA.

13 Sukkulenten, die in San Diego beheimatet sind

Dudleya sind einheimische Sukkulenten in Kalifornien

Die Welt der in Kalifornien heimischen Pflanzen ist ziemlich groß. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, könnten verschiedene einheimische Pflanzen angepasst werden, um unser High-End-Thermometer bei 130 ° F abzudecken, während andere -54 ° F vertragen. Wir haben Schnee in den Sierras und trockene Hitze des Death Valley sowie eine Vielzahl von dazwischen Mikroklima.

Daher ist eine als Der gebürtige Kalifornier ist möglicherweise nicht immer die beste Lösung für einen Garten in San Diego. Experten schlagen vor, etwas weiter zu bohren. Es ist am besten, kalifornische Ureinwohner auszuwählen, die in Ihrem Teil des Bundesstaates gedeihen, da sie am besten an die lokalen Wachstumsbedingungen angepasst sind und von lokalen Wildtieren bevorzugt werden.



Sukkulenten sind sehr beliebte Ergänzungen zu wasserbasierten Gärten und stammen aus der ganzen Welt, aber die dreizehn hier aufgeführten stammen aus San Diego. Einige sind in örtlichen Kindergärten zu finden, während andere in freier Wildbahn bewundert werden sollten.

Blochmans Dudleya ( Dudleya blochmaniae)

Blochman

Blochmans Dudleya wächst normalerweise entlang der Küste. Dreieckige Blätter ragen aus einem aufrechten Stiel heraus, der einige sternförmige Blüten mit weißen Blütenblättern, manchmal mit roten Streifen, blühen lassen kann. Die Farbe der Pflanze kann braun, rotviolett oder grün sein.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese hübschen Pflanzen jemals in freier Wildbahn entdecken, da sie ziemlich selten sind.

Cholla Hund ( Zylindropuntie californica var. Parkeri)

Cane Cholla (Cylindropuntia californica var. Parkeri)

Cane Cholla wächst mit ungefähr Fuß langen röhrenförmigen Segmenten, die aus einem einzigen Stamm stammen. Segmente können abbrechen und neue Pflanzen bilden. Die Kakteen sehen aus wie ein Stock oder ein Spazierstock, wenn sie austrocknen und sterben. Lila Blüten erscheinen im Frühjahr und verwandeln sich dann in gelbe Früchte, die reich an Kalzium sind und eine wichtige Nahrungsquelle für Wildvögel und Säugetiere darstellen. Tatsächlich nisten Vögel häufig in diesen Pflanzen, da die Stacheln Schutz vor Raubtieren bieten.

Kreide Dudleya ( Dudleya pulverförmig )

Kreide Dudleya (Dudleya pulverulenta)

Diejenigen, die nach lokalen Sukkulenten suchen, um zu Hause zu pflanzen, sollten Dudleyas in Betracht ziehen. Die Kreide Dudleya (auch oben in diesem Beitrag abgebildet) produziert 12 - 18 'Klumpen Rosetten mit kalkweißen Blättern, die in Steingärten sehr gut wachsen, Containergärten und sogar winzige Risse in den Wänden für ein wenig spontan vertikaler Garten . Im Frühjahr entstehen ein bis zwei Fußspitzen mit roten Blüten. Den Blättern fehlen scharfe Kanten und sie werden ohne große Sorgfalt glücklich überleben. Eine Vielzahl von Dudleyas werden in verkauft lokale Kindergärten .

Chaparral Yucca ( Hesperoyucca Whipplei )

Chaparral Yucca (Hesperoyucca whipplei)

Halten Sie Ausschau nach Chaparral Yucca, auch bekannt als 'Kerze unseres Herrn', wenn Sie das nächste Mal in SoCal wandern. Es ist ein kleiner, stammloser Strauch mit einer Ansammlung von grünen Blattspitzen von etwa 1 bis 3 Fuß Länge und einem Blütenstiel, der bis zu 10 Fuß hoch wird und am Ende mehrere glockenförmige Blüten von weiß bis lila aufweist. Sie können sie entlang der I-15 zwischen San Diego und Las Vegas sehen. Haben Tonerde ? Diese Pflanze gedeiht darin.

Cliff Spurge ( Euphorbia Arm)

Cliff Spurge (Euphorbia misera)

Cliff Spurge bevorzugt ein Küstenklima und ist zwischen San Diego und Orange County sowie auf den Kanalinseln zu sehen. Es schießt innerhalb weniger Wochen eine 10-15'-Spitze. Achten Sie darauf, dass es an felsigen Hängen und im Sand wächst. Die kleinen haarigen Blüten sind atemberaubend mit rot überbackenen Blättern, die einen gelben Rand haben. Die Blütezeit erstreckt sich von Dezember bis August. Es ist etwas schwer zu finden, kann aber für Hausgärten gekauft werden.

Küstenagave ( Agave shawii)

Küstenagave (Agave shawii)

Wenn Ihnen die Stacheln nichts ausmachen, finden Sie hier einen weiteren Sukkulenten aus San Diego, der für Hausgärten geeignet ist.

Es ist eine saugende Agave, was bedeutet, dass sie sich wie eine Bodenbedeckung aus 2-3 'hohen Rosetten ausbreitet, die in Massenpflanzungen, Behältern und Steingärten großartig aussehen.

Küsten-Cholla ( Zylindropuntie vermehrt sich)

Küsten-Cholla (Cylindropuntia prolifera)

Coastal Cholla ist ein baumartiger Kaktus, der eine Höhe von bis zu 10 'erreichen kann und grüne Früchte in Ketten von bis zu fünf wächst. Es hat sehr scharfe Stacheln und kommt in freier Wildbahn von Santa Barbara im Süden bis nach Mexiko vor.

Küstenkaktusfeige ( Opuntie littoralis)

Küstenkaktusfeige (Opuntia littoralis)

Dieser Kaktus wird bis zu 3 'groß und kann in ziemlich großen Kolonien in ganz San Diego gesehen werden. Die Paddel haben winzige, mit Widerhaken versehene Stacheln, die Glochiden genannt werden, und sprießen hübsche rote Früchte. Die Früchte der meisten Kaktusfeigen - vielleicht sehen Sie Leute, die sie im öffentlichen Raum ernten - sind essbar und werden in Geschäften unter dem Namen „Thunfisch“ oder „Nopalito“ verkauft. Coastal Prickly Pear kann in Hausgärten angebaut werden, die genügend Platz haben, um zu verhindern, dass die Stacheln zum Problem werden.

San Diego Fingerspitzen ( Dudleya Edulis)

San Diego Fingerspitzen (Dudleya edulis)

San Diego Fingertips ist ein einheimischer Sukkulent, der etwa einen Fuß breit und hoch mit runden Blättern wächst, die etwa so dick wie ein Bleistift sind. Es kommt in letzter Zeit nicht häufig in freier Wildbahn vor, kann aber zu Hause angebaut werden. Vögel lieben seine weißen Blüten, die im Sommer blühen, und es verträgt Lehmboden recht gut.

Angelhakenkaktus ( Mammillaria dioica)

Angelhakenkaktus (Mammillaria dioica)

Ein einzelner Angelhakenkaktus kann von Mitte Frühling bis Hochsommer sowohl männliche als auch weibliche Blüten tragen. Knallrote Früchte, die nach der Blüte entstehen, sind essbar und schmecken wie eine Kreuzung zwischen einer Erdbeere und einer Kiwi.

Rote Dienstmädchen ( Calandrinia ciliata)

Rote Mädchen (Calandrinia ciliata)

Es könnte an einigen Stellen als Unkraut angesehen werden - in den meisten Fällen als Wildblume -, aber Red Maids haben mit Sicherheit wunderschöne tiefrosa Blüten, die sich meistens nachmittags öffnen. Die Blätter sind essbar und das Vieh liebt sie, aber die schwarzen, ölreichen Samen haben die Pflanze zu einem wesentlichen Bestandteil der indischen Ernährung in Südkalifornien gemacht. Die wildtierfreundliche Pflanze wird bis zu 20 cm groß und eignet sich gut als Zierpflanze im Garten, die leicht mit Samen gepflanzt werden kann.

San Diego Barrelcactus ( Ferocactus Grün)

San Diego Barrelcactus (Ferocactus viridescens)

Der kugelförmige San Diego Barrelcactus ist durch Entwicklung, Landwirtschaft und andere Veränderungen seines Lebensraums im San Diego County bedroht. Sie können es im Point Loma Ecological Reserve sehen, aber auch kaufen, um es zu Hause zu pflanzen. Es wächst bis zu etwa 1 'hoch mit Bögen Stacheln und blüht gelbe bis grünliche Blüten mit roten oder rosa Schuppen. Die Frucht ist gelb oder rot.

Spike Moss ( Selaginella bigelovii)

Spike Moss (Selaginella bigelovii)

Spike-Moos wächst an felsigen Orten in vielen verschiedenen Lebensraumtypen, von der Küste über die Berge bis zu den Wüsten, und kann zur Verwendung in Wohngebieten erworben werden Wohnbereich im Freien .

Du bist dran…

Haben Sie Sukkulenten aus San Diego in Ihrem Garten?

Fotonachweis: Blochmans Dudleya, Flickr / [E-Mail geschützt] ;; Cane Cholla, Flickr / [E-Mail geschützt] ;; Kreide Dudleya, Flickr / [E-Mail geschützt] ;; Chaparral Yucca, Flickr / mechanoid_dolly; Cliff Spurge, Wikimedia Commons / Stickpen; Coast Feigenkaktus, Flickr / Boojumtree; Küstenagave, Flickr / dcoetzee; Küsten-Cholla, Flickr / tinyfroglet; Fingerspitzen, Wikimedia Commons / Stan Shebs; Angelhaken-Kaktus, Flickr / [E-Mail geschützt] ;; Red Maids, Flickr / Tomhilton; San Diego Barrelcactus, Wikimedia Commons / Stan Shebs; Spike Moss, Wikimedia Commons / Stickpen
Beliebte Beiträge