17 Backyard Bar Ideen -

17 Hinterhof-Bar-Ideen

Backyard Bars sind für so viel mehr als nur Trinken. Sicher, dies ist der Ort, an dem Sie sich nach Ihrer Dinnerparty mit Ihren Freunden bei einem Glas Wein treffen, aber das ist nicht ihr einziger Zweck. Eine Terrassenbar ist der perfekte Ort für Ihre erste Tasse Kaffee am Morgen oder für Ihre Familie, um ein Wochenendfrühstück auf dem Grill zu genießen. Es ist ein Ort, an dem Ihre Kinder ihre Hausaufgaben machen oder eine Telefonkonferenz abhalten können, wenn Sie nicht das Gefühl haben, in Ihrem Heimbüro eingesperrt zu sein. Und natürlich sind sie der perfekte Ort für Ihre Familie und Freunde, um beim Grillen abzuhängen und anschließend ein Abendessen im Freien frisch vom Grill zu genießen.

Idealerweise wird Ihre Gartenbar in das Design Ihres Gartens integriert 'benutzerdefinierte Außenküche . Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie möglicherweise eine andere Option wählen, z. B. eine freistehende Terrassenbar oder einen Barwagen. Welche Option auch immer für Sie am besten geeignet ist, hier sind sieben Ideen für die Gestaltung von Hinterhofbars und zehn Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, einschließlich Ihrer Bar im Freien.

1. Sportbar

Machen Sie Ihre Gartenbar zum perfekten Ort, um das große Spiel mit Ihren Freunden zu verfolgen, indem Sie sie in eine Sportbar verwandeln. Das wichtigste Merkmal ist natürlich ein Fernseher im Freien - oder vielleicht mehr als einer -, wenn Sie Platz haben und ein wirklich sportliches Bar-Feeling für die Gegend wünschen. Wenn Sie keinen Platz für einen Fernseher haben, können Sie auch eine Roll-up-Projektionswand und einen Projektor verwenden, die Sie bei Nichtgebrauch aufbewahren können. Sobald Sie Ihren Fernseher in Ordnung gebracht haben, fügen Sie ein Dekor für die Sportbar hinzu, mit dem Ihre Lieblingsteams geehrt werden, installieren Sie einen Kegerator für Bier vom Fass und lassen Sie einige benutzerdefinierte Gläser oder Untersetzer herstellen, um den Look zu vervollständigen.



Hinterhof Bar Ideen Bilder

2. Tiki Bar

Tiki-Bars passen sehr gut in Südkalifornien und alles, was Sie für ein Inselgefühl benötigen, ist leicht zu erwerben. Tiki-Taschenlampen können fast überall gekauft werden, das Dekor der Tiki-Bar ist online oder in örtlichen Geschäften leicht zu finden und Tiki-Barware ist leicht erhältlich. Ein Strohdach ist ein Muss, und Sie benötigen eine Beschilderung, mit der jeder weiß, wer die Tiki-Bar ist.

Hinterhof Bar Ideen

3. Strandbar

Ähnlich wie eine Tiki-Bar, aber nicht ganz so kitschig, ist eine Strandbar eine gute Wahl für einen Hinterhof in Südkalifornien. Sie können sich weiterhin für das Strohdach und die Beschilderung entscheiden und das Strand- oder Inseldekor einbeziehen. Um ein authentisches Erlebnis zu erleben, sollten Sie Sand für Ihren Barbereich mitbringen, damit Ihre Gäste ihre Zehen im Sand und ein Getränk in der Hand haben können.

Hinterhof Bar Ideen Bilder

4. Feuerstelle Bar

Eine Bar um Sie herum gebaut 'Feuerstelle ist der perfekte Ort, um sich mit Freunden zu treffen. Wenn Sie Ihre Bar mit einer Feuerfunktion kombinieren, können Sie und Ihre Gäste später am Abend Ihren Wohnbereich im Freien genießen und später im Jahr Ihre Unterhaltungsmöglichkeiten im Freien erweitern.

Bar mit Aussicht

5. Balken mit Ansicht

Wenn Sie eine großartige Aussicht haben, bauen Sie Ihre Bar so, dass die Sitzgelegenheiten darauf zeigen. Stellen Sie die Bar nach Möglichkeit so auf, dass die auf den Barhockern sitzenden Personen den anderen Gästen nicht den Rücken kehren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie beim Entwerfen Ihrer Bar und bei der Auswahl von Barhockern Entscheidungen treffen, die den Blick von Ihren Wohnbereichen im Freien nicht versperren.

Hinterhof Bar

6. Poolbar

Mit einer Poolbar kann man nichts falsch machen. Mit oder ohne Strandthema ist eine Poolbar den ganzen Sommer über ein beliebter Treffpunkt.

Hinterhof Bar Ideen Tipps

7. Swim-Up Bar

Sie können auch noch einen Schritt weiter gehen und eine Bar im Pool in Ihre Außenküche integrieren. Swim-up-Bars finden sich oft in Resorts, sind aber in Hinterhöfen immer noch selten, was dies zu einer besonders unterhaltsamen Ergänzung macht und Ihre Gäste mit Sicherheit beeindrucken wird. Gestalten Sie die Hocker so, dass sich der Sitz entweder auf oder knapp unter dem Wasserspiegel befindet, damit Sie und Ihre Gäste etwas trinken können, während Sie das Wasser genießen. Wenn Sie über ausreichend Platz und Budget verfügen, ist es ideal, sowohl eine Poolbar als auch eine Swim-up-Bar zu haben, an der die Gäste ein Getränk oder Snacks im und außerhalb des Wassers genießen können.

Was in eine Backyard Bar aufgenommen werden soll

1. Weinkühlschrank

Wenn es in Ihrer Familie oder in Ihrem Freundeskreis Weintrinker gibt, sollten Sie einen Weinkühlschrank in Ihre Terrassenbar aufnehmen. Wenn Sie es als Teil Ihrer Außenküche entwerfen, können Sie ein eingebautes Gerät verwenden, das sich unter dem Schrank befindet. Wenn Sie dafür keinen Platz haben oder keine Terrassenküche haben, können Sie auch einen freistehenden Weinkühlschrank kaufen. Wenn Sie nur ab und zu eine Flasche Wein kaufen, können Sie diese einfach im normalen Kühlschrank Ihrer Außenküche aufbewahren. Wenn Sie oder Ihre erwarteten Gäste es jedoch mit Wein ernst meinen, möchten Sie eine genauere Temperaturregelung bei einem Weinkühlschrank.

2. Bierspender / Kegerator

Wenn Sie und Ihre Freunde Hopfen gegenüber Trauben bevorzugen, ist ein Bierspender möglicherweise die bessere Wahl. Es stehen sowohl integrierte als auch freistehende Optionen zur Verfügung, sodass Sie einen Kegerator in nahezu jeder Art von Terrassenbarsituation einsetzen können. Natürlich können Sie Bierflaschen immer in einem Innen- oder Außenkühlschrank aufbewahren, aber es macht mehr Spaß und ähnelt eher einer Party, wenn Sie es vom Fass haben.

3. Getränkespender

Die Auswahl eines einzigartigen Cocktails für Dinnerpartys und Versammlungen im Garten ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Gästen ein lustiges Getränk zu servieren und gleichzeitig den Arbeitsaufwand für das Servieren von Getränken die ganze Nacht zu begrenzen. Wenn Sie sich für etwas entscheiden, das im Voraus hergestellt werden kann, servieren Sie es in einem Getränkeautomaten, damit Ihre Gäste sich selbst bedienen können und Sie nicht beim Mixen von Getränken hängen bleiben. Ein paar Getränkespender zur Hand zu haben, ist sowieso eine gute Idee, da Sie damit problemlos Wasser, Tee, Limonade und andere Getränke für Erwachsene und Kinder servieren können.

4. Wannen mit kalten Getränken

Dies kann in Ihre Küchentheke auf der Terrasse oder in Ihren Esstisch im Freien eingebaut werden, oder es können Wannen sein, die Sie aufbewahren, wenn Sie sie nicht benutzen. Sie brauchen nur etwas Auslaufsicheres, das Sie mit Eis und kalten Getränken füllen können, bevor Ihre Gäste ankommen.

5. Mixerstation

Gemischte Cocktails sind an heißen Sommertagen immer ein Hit. Erwägen Sie daher, Ihrem Mix eine Mixerstation hinzuzufügen 'Außenküche . Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, einfach einen tragbaren Mixer an eine Arbeitsplatte in der Nähe eines elektrischen Steckers anzuschließen. Wenn Sie mehr von einem Gesprächsstoff möchten, können Sie stattdessen den Mixersockel in der Arbeitsplatte in Ihrer Terrassenküche installieren.

6. Eismaschine

Wenn Sie Partys jeder Größe veranstalten möchten, kann die Eismaschine in Ihrem Innenkühlschrank wahrscheinlich nicht mit der Nachfrage Schritt halten. Sie können Eis im Geschäft kaufen und es in Kühlschränken oder Behältern aufbewahren, um es während der Party zu verwenden, oder Sie können Ihre Gartenbar mit einer speziellen Eismaschine aufrüsten, sodass Sie immer genügend Eis zur Hand haben.

7. Flaschenöffner

Dies ist eine kleine Sache, aber wenn Sie Flaschengetränke servieren und keinen Flaschenöffner finden, ist dies eine Katastrophe. Stellen Sie sicher, dass Sie ein oder zwei Flaschenöffner in Ihrer Außenbar zur Hand haben, um dieses Party-Foul zu vermeiden. Dies können handgehaltene Flaschenöffner sein, die Sie in einer Schublade aufbewahren, oder ein installierter Flaschenöffner, der unter der Theke oder an der Seite Ihrer Bar oder Ihres Grills versteckt ist. Wenn Sie diesen Weg gehen, stellen Sie sicher, dass sich darunter ein Korb befindet, um die Flaschenverschlüsse aufzufangen.

8. Papierkorb

Wenn Sie Zeit in Ihren Wohnbereichen im Freien verbringen, haben Sie wahrscheinlich bereits einen Mülleimer zur Hand. Wenn Sie Partys mit Getränken in Flaschen oder Dosen veranstalten, benötigen Sie auch einen Papierkorb. Wenn Sie einen Schrank in Ihrer Außenküche zur Verfügung haben, können Sie sich für einen ausziehbaren Behälter entscheiden. Wenn nicht, reicht ein freistehender Behälter aus. Stellen Sie sicher, dass Sie es eindeutig kennzeichnen, damit Sie am Ende der Nacht keine Wertstoffe vom Müll trennen.

9. Waschbecken

Wenn Sie Ihre Terrassenbar in eine benutzerdefinierte Außenküche integrieren, haben Sie wahrscheinlich bereits ein Waschbecken als Teil des Designs. Wenn nicht, sollten Sie eine hinzufügen. Außenwaschbecken sind unglaublich praktisch, wenn Sie draußen Essen zubereiten oder eine Party veranstalten. Die größte Herausforderung besteht darin, dass Sie derzeit kein Waschbecken in Ihrer Terrassenküche haben, aber eines hinzufügen möchten, da hierfür eine Wasser- und eine Abflussleitung installiert werden müssen. Dies mag eine Herausforderung sein, aber wenn Sie es schwingen können, lohnt es sich.

10. Barwagen

Wenn Sie nicht über den Platz oder das Budget für eine komplette Außenküche oder eine permanente Terrassenbar verfügen, gibt es immer noch eine Option: Barwagen. Barwagen sind kostengünstig, können bei Nichtgebrauch aufbewahrt und überall auf der Party herumgefahren werden. Selbst wenn Sie eine Bar als Teil Ihrer Gartenküche haben, möchten Sie vielleicht immer noch einen Barwagen in der Nähe haben, um auf einfache Weise Schnaps und Mixer herauszubringen, die Sie wahrscheinlich nicht zwischen den Partys draußen lassen.

Beliebte Beiträge