20 besten Pergola-Pflanzen -

20 besten Pergola-Pflanzen

Pergolen sind attraktive Schattenstrukturen, die häufig in Wohnbereichen im Freien in Häusern in Südkalifornien zu finden sind. Während einige Hausbesitzer ihre Pergolen so lassen, wie es in der Sonne möglich ist, und ein sauberes, stromlinienförmiges Aussehen beibehalten, bevorzugen andere, mehr Schatten und mehr Privatsphäre zu schaffen, indem sie Kletterpflanzen pflanzen, um die Pergola zu bedecken und ihrem Garten Farbe zu verleihen.

Wenn Sie Reben für Pergolen in Betracht ziehen, um die Privatsphäre zu verbessern, den Schatten zu erhöhen oder Farbtupfer mit auffälligen Blüten hinzuzufügen, finden Sie hier 20 der besten Pergola-Pflanzen und einige Tipps, mit denen Sie herausfinden können, welche für Sie am besten geeignet ist.

Pergola Pflanzen



20 besten Pergola-Pflanzen

1. Glyzinien

Glyzinien wachsen schnell und sind gut zu klettern, was sie zu einer beliebten Wahl für Pergolen, Bögen und Lauben macht. Es wächst am besten in voller Sonne und es dauert einige Jahre, bis es reif ist und regelmäßig zu blühen beginnt. Da Glyzinienreben, die aus Samen gepflanzt wurden, mehr als ein Jahrzehnt brauchen, um zu blühen, sollten Sie Weinreben kaufen, die aus Stecklingen gezogen oder gepfropft wurden. Sobald Ihre Glyzinien hergestellt sind, bilden sie einen schönen, duftenden Schatten oder einen Sichtschutz. Der Nachteil von Glyzinien ist, dass sie für Hunde giftig sind, eine der unordentlicheren Entscheidungen auf dieser Liste sind und eine Schulung erfordern, sobald sie sich etabliert haben.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, pflanzen Sie Ihre Glyzinien im Frühjahr oder Herbst. Denken Sie daran, dass Blüten nur bei neuerem Wachstum auftreten. Beschneiden Sie daher etwa die Hälfte des jährlichen Wachstums im Spätwinter, um Ihre Glyzinien unter Kontrolle zu halten und neues Wachstum zu ermöglichen.

2. Geißblatt

Geißblattreben wachsen schnell, duften und können Ihre Pergola mit einer einzigen Pflanze bedecken. Während der süße Geruch der aromatischen Blüten den ganzen Tag anhält, ist er nachts am stärksten. Das Pflanzen von Glyzinien für Pergolen in Unterhaltungsbereichen im Freien ist daher besonders zufriedenstellend, wenn Sie häufig Gastgeber sind Dinnerpartys auf Ihrer Terrasse. Als zusätzlichen Bonus ziehen Geißblätter Bestäuber wie Kolibris, Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten.

Pflanzen Sie Ihr Geißblatt im zeitigen Frühjahr in gut durchlässigen Boden. Es ist wichtig zu bedenken, dass Geißblätter sowohl in Rebsorten als auch in Buscharten erhältlich sind. Achten Sie also darauf, dass Sie eine Rebe kaufen, wenn Sie Kletterpflanzen kaufen. Diese Pergola-Pflanzen sind leicht zu züchten und zu pflegen und erfordern nach ihrer Etablierung einfach eine regelmäßige Bewässerung und einen jährlichen Schnitt.

Geißblätter sind giftig für Hunde und die meisten Katzen. Pflanzen Sie daher mit Vorsicht.

Beste Pergola Pflanzen Weinreben

3. Weinreben

Weinreben ergänzen perfekt die spanische und mediterrane Architektur, die in ganz Südkalifornien verbreitet ist.

Bevor Sie Ihre Weinreben kaufen, müssen Sie entscheiden, ob Sie nur die Reben für Farbe und Schatten verwenden möchten oder ob Sie Trauben für das Essen oder die Herstellung von Wein anbauen möchten. Wenn Sie Wein herstellen möchten, benötigen Sie mehr Trauben, als Sie nur auf einer Pergola auf der Terrasse anbauen können. Wenn Sie also nicht auch einen Familienweinberg bepflanzen möchten, sollten Sie sich an Tafeltrauben oder nichtfruchtende Reben halten. Wenn Sie das Aussehen von Trauben mögen und es genießen, sie Ihren Gästen bei Ihrer nächsten Soiree im Freien zu servieren, gehen Sie zu den Tafeltrauben. Wenn Sie sich mehr für das Aussehen von Weinreben interessieren und eine gute Schattenabdeckung und einen Sichtschutz ohne das Durcheinander von heruntergefallenen Früchten anbauen möchten, wählen Sie eine fruchtlose Sorte.

Es ist am besten, diese Kletterpflanzen im späten Winter oder frühen Frühling zu pflanzen. Für die besten Ergebnisse in gut durchlässigen, leicht sauren Boden pflanzen.

Wenn Sie Weinreben anbauen, die Trauben produzieren, denken Sie daran, dass viele Hunde Trauben fressen, Trauben jedoch für sie in einem Ausmaß giftig sind, das tödlich sein kann.

4. Kletternde Rosen

Für einen charmanten Look und ein Cottage-Feeling können Sie mit Kletterrosen nichts falsch machen. Kletterrosen sind in verschiedenen Farben und mit Optionen erhältlich, die vom späten Frühling bis zum frühen Herbst blühen. Sie sind perfekte Pergola-Pflanzen und passen zu einer Vielzahl von Architekturstilen. Einige Kletterrosen sind so kräftige Züchter, dass sie außer Kontrolle geraten können. Fragen Sie daher Ihren örtlichen Kindergarten nach einem gemäßigten Kletterer. Wenn Sie Ihre Bareroot-Rosen erworben haben, pflanzen Sie sie im späten Winter oder frühen Frühling in leicht sauren, gut durchlässigen Boden. Minimaler Schnitt ist ideal in den ersten Jahren, während Sie Ihre Rosen trainieren, um über der Pergola aufzuwachsen. Sobald Sie mit dem Beschneiden Ihrer Rosen beginnen, können Sie dies das ganze Jahr über leicht und nach Bedarf tun. Sparen Sie jedoch jeden signifikanten Schnitt bis zum Winter, wenn Ihre Pflanzen nicht blühen.

Kletterrosen haften nicht wie andere Pergola-Pflanzen an Strukturen, daher müssen Sie Streifen aus weichem Stoff oder Bindfaden verwenden, um sie während des Trainings locker an Ihre Pergola zu binden.

5. Bougainvillea

Bougainvillea stammt aus warmen Klimazonen und ist ein schneller Züchter, der gerne Ihre Pergola oder Laube schnell bedeckt. Diese immergrünen Kletterpflanzen verleihen Ihrem Garten viel Farbe und Charakter und sind eine wichtige Stütze in den Gärten Südkaliforniens. Sie müssen sie binden oder um die Struktur wickeln, um sie beim Wachsen zu trainieren, aber Sie werden bald feststellen, dass sie Ihre Pergola übernehmen und Ihre Hauptaufgabe darin besteht, sie zurückzuschneiden, damit sie nicht außer Kontrolle geraten.

Bougainvilleas sind gute Pergola-Pflanzen für Menschen, die nach einem dicken, mehrjährigen, immergrünen Schirm oder einem Sichtschutz suchen. Je nach Sorte bieten sie Farbtupfer in Orange, Rot, Gelb, Lila oder Pink. Eine lustige Tatsache, die nicht jeder kennt, ist, dass diese Farbtupfer eigentlich keine Blumen sind. Bougainvillea-Blüten sind winzig und befinden sich in der Mitte einer Gruppe von Hochblättern. Dies sind die farbigen Blätter, die die meisten Menschen als Blüten betrachten.

Diese perfekten Reben für Pergolen bevorzugen gut durchlässigen Boden und volle Sonne. Planen Sie daher entsprechend, bevor Sie Ihr Bougainvillea pflanzen.

Bougainvillea

6. Trompetenreben

Verschiedene Arten von Trompetenreben bieten rote, orange, gelbe oder sogar lavendelfarbene, trompetenförmige Blüten, die Bienen, Kolibris und andere Bestäuber in Ihren Garten locken. Sie bevorzugen gut durchlässige, feuchte Böden und volle Sonne, um zu gedeihen. Während Sie an schattigen Stellen Laub wachsen sehen, brauchen Trompetenreben Sonne, um zu blühen. Stellen Sie daher sicher, dass sie mindestens sechs Stunden pro Tag erhalten, um Ihren Traum von einer farbenfrohen, hellen, mit Blumen bedeckten Pergola zu verwirklichen. Es kann bis zu sieben Jahre dauern, bis diese mehrjährige Rebe blüht, wenn sie aus Samen gepflanzt wird. Kaufen Sie also Pflanzen, um sie in Ihren Garten zu verpflanzen.

7. Passionsblume

Passionsblumenreben können Frost standhalten. Wenn Sie also in einem Binnenland leben, in dem die Temperatur im Winter etwas stärker sinkt, sollten Sie dies für Reben für Pergolen in Betracht ziehen. Passionsblumenreben sind schnell wachsende und gute Kletterer. Sie haben üppiges Laub und einzigartige, schöne, lila und weiße Blüten. Einige Sorten produzieren gelbe oder lila Früchte, und andere produzieren nur die schönen Blumen ohne Fruchtverschmutzung, die aufgeräumt werden muss.

Wenn Sie diese Kletterpflanzen für Obst anbauen möchten, denken Sie daran, dass ihre Ernte mit zunehmendem Alter der Rebe abnimmt. Daher müssen Sie sie möglicherweise gelegentlich ersetzen, um die regelmäßige Obstproduktion fortzusetzen. Es kann auch hilfreich sein zu wissen, dass Sorten, die gelbe Früchte produzieren, tendenziell schneller wachsen und jedes Jahr mehr Früchte produzieren.

Passionsblumenreben können aus Samen, Stecklingen oder Baumschulpflanzen gezogen werden. Da es einige Jahre dauert, bis sie reif sind und blühen, können Sie die Dinge etwas beschleunigen, indem Sie Pflanzen kaufen, die Sie im Frühjahr in Ihren Garten verpflanzen können.

Einige Sorten von Passionsblumen sind für Menschen und Tiere leicht giftig. Sehen Sie sich daher unbedingt die von Ihnen ausgewählte Sorte an, bevor Sie sie Ihrem Garten hinzufügen.

Beste Pergola Pflanzen Clematis

8. Jasmin

Die meisten Sorten dieser Kletterpflanzen haben einen ausgeprägten, starken Duft, der Ihren Geschmack erfüllt Wohnbereiche im Freien mit einem süßen, anhaltenden Aroma. Jasmin ist relativ einfach zu züchten. Pflanzen Sie Ihre Reben in gut durchlässigen Boden in einem Gebiet mit voller Sonne, teilweiser Sonne oder teilweisem Schatten. Trainieren Sie sie beim Wachsen, indem Sie die Ranken um die Struktur wickeln oder sie mit Streifen aus weichem Stoff oder Schnur an die Struktur binden. Um das Wachstum zu fördern und Ihre Pergola schneller zu bedecken, kneifen Sie die Enden der Reben ab, sobald sie etwas mehr als ein Jahr in Ihrem Garten gewachsen sind.

Abgesehen von den Farben und dem schönen Duft ziehen diese Kletterpflanzen Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten.

Denken Sie daran, dass Jasmin sowohl in Busch- als auch in Rebsorten erhältlich ist. Kaufen Sie also Weinreben für Pergolen und Lauben.

9. Kletterhortensie

Das Klettern von Hortensien erfordert Geduld und ein wenig Arbeit, aber das Endergebnis ist es wert. Einmal etabliert, füllen die schönen, weißen Blumen Ihren Unterhaltungsbereich im Freien mit Duft und Farbbüscheln. Die Geduld kommt in der Zeit, in der es sich etabliert und Sie trainieren diese langsam wachsende Rebe, um Ihr Gitter zu besteigen. Es kann fünf Jahre dauern, bis Ihre Reben zu blühen beginnen, aber die gute Nachricht ist, dass die Wachstumsrate ansteigt, sobald diese Kletterpflanzen etabliert sind.

Während diese Pergola-Pflanzen in voller Sonne oder im Halbschatten gedeihen können, müssen die meisten südkalifornischen Gärtner sie in einem Gebiet mit Schatten am Nachmittag pflanzen, um sie während der heißesten Tageszeit zu schützen. Pflanzen Sie in gut durchlässigen Boden, füttern Sie Ihre Kletterpflanzen einmal im Winter und einmal im Sommer mit einem langsam freisetzenden Dünger und beschneiden Sie beschädigte oder tote Reben im späten Frühjahr.

Hortensien sind giftig für Katzen und Hunde.

10. Clematis

Clematis ist eine dieser Allzweck-Pergola-Pflanzen, die leicht zu züchten sind, eine lange Blütezeit haben und sich perfekt mit anderen Reben für Pergolen kombinieren lassen, die möglicherweise nicht so häufig oder so lange blühen. Sie können mehr als eine Sorte Clematis pflanzen, um Ihre Blütezeit noch weiter zu verlängern. Während diese Kletterpflanzen die volle Sonne lieben, bevorzugen ihre Wurzeln kühlen Boden. Eine Möglichkeit, dieses Gleichgewicht zu erreichen, besteht darin, jedes Frühjahr ein paar Zentimeter Mulch um Ihre Pflanzen zu legen, um den Boden in den heißeren Sommermonaten kühler zu halten.

Clematis-Blüten sind in Weiß, Rosa, Gelb, Rot, Lila, Lavendel und Burgund erhältlich. Sie sollten also keine Probleme haben, eine Farbe zu finden, die sowohl zu Ihrem Dekor als auch zu den Pergola-Pflanzen passt, mit denen Sie sie kombinieren möchten.

Clematis ist giftig für Menschen, Hunde, Katzen und Pferde. Pflanzen Sie diese Rebe daher nicht in Gebieten, in denen Haustiere oder Kinder leben.

Beste Pergola Pflanzen Ideen

11. Goldener Hopfen

Goldener Hopfen ist eine schnell wachsende, pflegeleichte Rebe, die feuchten Boden und volle Sonne bevorzugt, aber hier in Südkalifornien nachmittags Schatten braucht. Die burgunderfarbenen Stängel und gelbgrünen Blätter bringen viel Farbe in Ihre Wohnbereiche im Freien, während die Blütenbüschel Duft verleihen und die Früchte wahrscheinlich ein Gesprächsstarter unter Ihren Gästen sind, wenn sie sich fragen, was sie sind.

Dieser unersättliche Züchter benötigt einen Schnitt, um die Kontrolle zu behalten, und ein wachsames Auge, um sich um Rhizome zu kümmern, bevor sie sich über den Boden ausbreiten können. Goldener Hopfen ist also keine der Reben für Pergolen, die für den Gelegenheitsgärtner empfohlen werden, aber er breitet sich schnell aus und bietet ein blühendes Schattenverdeck und einen Sichtschutz, wenn Sie nichts dagegen haben, dass er nicht herauswächst Steuerung.

Die Zapfen von Hopfenpflanzen sind für Hunde und Katzen giftig.

12. Kartoffelreben

Kartoffelreben produzieren keine echten Kartoffeln und werden nicht dadurch angebaut, dass Zahnstocher in eine alte Kartoffel gesteckt und auf eine Fensterbank gestellt werden, um zu sprießen. Während beide Nachtschatten sind, sind Kartoffelpflanzen, die Sie in Ihrem Garten anbauen könnten, um Kartoffeln zu ernten, völlig andere Pflanzen als Kartoffelreben. Kartoffelreben sind schnell wachsende Kletterpflanzen, die schnell eine Pergola bedecken und Ihnen das ganze Jahr über blaue und weiße Blüten liefern.

Sie Bestäuber anziehen, wie Kolibris und Bienen, und sind immergrüne Reben, die ideale Pergola-Pflanzen machen. Sie können Ihre Reben mit Samen oder Baumschulpflanzen beginnen und müssen empfindliche neue Triebe trainieren und binden, wenn sie stärker werden. Tragen Sie einmal im Jahr einen langsam freisetzenden Dünger auf und versuchen Sie, den Schnitt so lange zu unterbrechen, bis die Pflanze nicht mehr blüht.

Kartoffelreben, insbesondere die Beeren, sind für Mensch und Tier giftig.

13. Schmetterlingserbse

Schmetterlingserbsenreben sind Kletterpflanzen, die mehr als nur Schatten und Privatsphäre bieten. Die blauen Blüten können in Salaten gegessen oder zu Tees getrocknet werden und werden in Hausmitteln für die Gesundheit von Haut und Haaren verwendet. Sie sind reich an Antioxidantien und haben sogar Zyklotide, von denen angenommen wird, dass sie tumorbekämpfende Eigenschaften haben und sogar das Krebsrisiko verringern können. Sie können auch die Samenkapseln essen, die Ihre Reben produzieren.

Schmetterlingserbsenpflanzen bevorzugen wärmeres Klima, gut durchlässigen Boden und volle Sonne gegenüber Halbschatten. Sobald sie etabliert sind, sind sie dürretolerant, aber Sie sollten sie regelmäßig gießen, um die beste Gesundheit und die meisten Blüten zu erzielen.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Schmetterlingserbsenblüten zu trocknen, um Tee zuzubereiten, beachten Sie, wie die Blumen und der Tee blau anfangen, sich aber in lila ändern, wenn Sie die Zubereitung durch Einpressen von Zitronensaft saurer machen.

Als zusätzlichen Bonus sind Schmetterlingserbsenreben ein Favorit bei Schmetterlingen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Schmetterlinge zu ermutigen, mehr Zeit in Ihrem Garten zu verbringen.

14. Bower Vine

Der gebürtige Australier macht sich bei warmem Wetter gut, verträgt aber keinen Frost. Daher müssen Leute, die in den Bergen oder im Landesinneren mit kälteren Wintern leben, diesen möglicherweise weitergeben. Wenn Sie sich für diese schnell wachsenden Pergola-Pflanzen entscheiden, sollten Sie sie in voller Sonne oder im Halbschatten auf leicht alkalischem Boden pflanzen. Das immergrüne Laub und die rosa und weißen Blüten, die die meiste Zeit des Jahres blühen, verleihen Ihren Wohnbereichen im Freien eine schöne Farbe, und die ineinander verschlungenen Reben erhöhen den Schatten Ihrer Pergola.

Denken Sie daran, dass Laubreben nicht so dicht wachsen wie einige der anderen Kletterpflanzen auf dieser Liste. Wenn Sie also nach einer dichten Matte suchen, um einen Bereich mit festem Schatten oder Privatsphäre zu bilden, müssen Sie entweder beschneiden, um den Busch zu fördern Wachstum oder wählen Sie eine der dichter wachsenden Optionen auf der Liste.

Beste Pergola Pflanzen Mondblume

15. Mondblume

Wenn Sie abends unterhalten, sollten Sie Mondblumen für Ihre Pergola oder Laube in Betracht ziehen. Diese nachtblühenden Blumen sind eine perfekte Ergänzung für einen Mondgarten und füllen Ihren Wohnbereich im Freien mit ihrem süßen Duft. Dies sind schnell wachsende Kletterpflanzen, die im Frühjahr oder Frühsommer gepflanzt werden können und eine vollständige oder teilweise Sonne bevorzugen. Pflanzen Sie die Samen im Frühjahr in gut durchlässige Erde, und Sie können erwarten, bis zum Hochsommer lange Reben und ihre auffälligen Blüten zu genießen.

Eines der besten Dinge beim Anbau dieser Pergola-Pflanzen ist, dass sich die 6-Zoll-Blüten so schnell öffnen, wenn die Dämmerung eintrifft, dass Sie und die Gäste bei Ihrem nächsten Treffen zusammenkommen können, um die Veranstaltung als Teil Ihres Abends zu verfolgen.

Mondblumen sind sowohl für Menschen als auch für Hunde giftig. Pflanzen Sie sie daher nicht in Gebieten, in denen Kinder oder Haustiere Zeit verbringen.

16. Weinrebe mit blutendem Herzen

Diese subtropischen Kletterpflanzen sind nicht die gleichen wie die blutenden Herzen, die Sie vielleicht in hängenden Behältern wachsen sehen. Vielmehr sind Reben mit blutendem Herzen immergrüne Sträucher, die gerne klettern und auffälliges Laub mit wunderschönen roten und weißen Blütenbüscheln bieten. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie diese Pergola-Pflanzen in gut durchlässigen Boden bei teilweiser Sonne oder teilweisem Schatten pflanzen. Blutende Herzreben sind nicht dürretolerant und bevorzugen feuchte (aber nicht feuchte) Böden, was bedeutet, dass sie in den heißeren Sommermonaten eine zusätzliche Bewässerung erfordern. Sie bevorzugen auch fruchtbaren Boden, was bedeutet, dass Sie sie vier- bis sechsmal pro Jahr mit einem langsam freisetzenden Dünger füttern müssen. Binden Sie sie mit Bindfäden oder Streifen aus weichem Stoff an die Pergola, um sie darin zu trainieren, über der Struktur aufzuwachsen.

17. Carolina Jessamine

Dichtes Laub und duftende, gelbe Blüten machen Carolina Jessamine zu einem Favoriten unter den Pergola-Pflanzen im Südosten der USA. Da diese immergrünen Weinpflanzen volle Sonne und warmes Wetter bevorzugen, können sie auch in den meisten Teilen Südkaliforniens gedeihen. In unserem gemäßigten Klima können Sie Carolina Jessamine zu jeder Jahreszeit pflanzen. Es ist jedoch am besten, sie im späten Winter oder frühen Frühling zu pflanzen, damit sie ihr Wurzelsystem vor der Hitze des Sommers aufbauen können. Diese Reben für Pergolen sind etwas dürretolerant, bevorzugen jedoch feuchte, gut durchlässige Böden und vertragen etwas Schatten - wissen Sie nur, dass mehr Schatten weniger Blüten entspricht.

Carolina Jessamine ist giftig und sollte daher nicht in Gebieten gepflanzt werden, in denen Kinder oder Haustiere Zeit verbringen.

18. Efeu

Efeu wie Boston Ivy oder English Ivy ist einfach zu züchten und deckt schnell Ihre gesamte Pergola und alles andere ab, was ihm im Weg steht. Diese invasive Rebe wird sich bei Gelegenheit an Ihrem Haus, Ihrem Zaun, Ihren Bäumen und Ihrem Gartenhaus festsetzen. Seien Sie also bereit, ernsthafte Kürzungen vorzunehmen, um diese zu kontrollieren. Der Vorteil ist, dass jede Rebe, die von den meisten Gärtnern als invasiv eingestuft wird, definitiv die Arbeit erledigen wird, wenn Sie nach einem dichten Schattendach oder einem Sichtschutz suchen. Efeu ist auch eine gute Wahl, wenn Sie sich mehr für Laub als für Blumen interessieren oder wenn sich Ihre Pergola an einem schattigen Ort befindet.

Efeu ist sowohl für Menschen als auch für Haustiere giftig. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie diesen Efeu pflanzen.

Pflanzen für Pergolen

19. Crossvine (Bignonia)

Crossvines können aus Samen, Stecklingen oder Baumschulpflanzen gezogen werden und vertragen Halbschatten, aber Sie haben mehr Blüten mit voller Sonne. Diese robuste, mehrjährige Pflanze bevorzugt feuchte (aber nicht feuchte), gut durchlässige, saure Böden. Helle, trompetenförmige Blüten erscheinen normalerweise im Frühling und setzen sich im Sommer fort, aber Sie werden das ganze Jahr über von den immergrünen Blättern profitieren.

Dieser bringt Kolibris in Ihren Garten. Achten Sie also auf diese aktiven Bestäuber, wenn Ihre Reben zu blühen beginnen.

20. Schokoladenrebe

Schokoladenrebe ist eine schnell wachsende Rebe, die im Halbschatten gedeiht und vom späten Frühling bis zum Frühsommer blüht. Während diese Rebe nach ihrer Etablierung dürretolerant ist, bevorzugt sie eine regelmäßige Bewässerung und benötigt in Dürrezeiten in den heißeren Sommermonaten zusätzliches Wasser. Sie werden auch mehr Blüten sehen, wenn Sie Ihre Schokoladenrebe einmal pro Jahr mit einem langsam freisetzenden Dünger füttern.

Schokoladenrebe wird als invasive Pflanze angesehen. Dies bedeutet, dass sie Ihre Pergola schnell bedeckt und dass Sie regelmäßig an einem leichten Schnitt teilnehmen müssen, um sie unter Kontrolle zu halten.

In der Blütezeit füllt Schokoladenrebe die Luft mit einem vanilleähnlichen Duft. Während es nicht oft Früchte trägt, sind die Früchte der Schokoladenrebe essbar.

Beliebte Beiträge