5 Landschaftsbeleuchtungsideen für Gemüsegärten

5 Landschaftsbeleuchtungsideen für Gemüsegärten

Landschaftsbeleuchtung Ideen für Gemüsegärten

Ideen für die Landschaftsbeleuchtung konzentrieren sich im Allgemeinen auf die Beleuchtung von Wohnbereichen im Freien oder die Hervorhebung interessanter architektonischer oder landschaftlicher Merkmale rund um Ihr Zuhause. Wir denken nicht oft daran, unsere Gemüsegärten einzubeziehen Landschaftsbeleuchtung , was das Vernachlässigen unserer Gärten zu einem häufigen Fehler macht. Glücklicherweise ist dies ein Fehler, der leicht zu vermeiden ist, insbesondere wenn Sie mit einem professionellen Außenbeleuchtungsinstallateur zusammenarbeiten, der Vorschläge machen kann, wie Sie die Beleuchtung für Ihren Garten am besten in Ihren Gesamtbeleuchtungsplan integrieren können.

Egal, ob Sie mit einem Fachmann zusammenarbeiten oder es als Heimwerkerprojekt übernehmen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ein paar Lichter einbauen, um Ihre Nahrungspflanzen oder zu beleuchten Kräutergarten . Auf diese Weise können Sie mehr Zeit in Ihrem Garten verbringen, Ihre Pflanzen vor versehentlichem Eindringen schützen und Ihren Garten sicherer machen, indem Sie Trittsteine, dekorative Steine, Hochbeete oder Ihre Sammlung von Gartenzwergen beleuchten.



5 Landschaftsbeleuchtungsideen für Gemüsegärten

1. Wegeleuchten: In erster Linie kann jeder Garten von strategisch platzierten Wegeleuchten profitieren. Dies ist eine einfache Möglichkeit, die Stolpergefahr zu verringern und zu verhindern, dass Ihre Pflanzen mit Füßen getreten werden, indem die dafür vorgesehenen Gehwege deutlich sichtbar sind. Wegeleuchten sind zwar am effektivsten für die Beleuchtung des Weges, können aber auch dazu beitragen, dass einige Gartenaufgaben nachts etwas einfacher zu erledigen sind.

Solarwegleuchten sind eine gute Wahl für etablierte Gärten. Wenn Sie Solar betreiben, müssen Sie Ihren Garten nicht ausgraben, um Drähte zu vergraben, und Sie können Ihre Lichter fast überall platzieren, wo Sie möchten - solange sie genügend Sonne erhalten. Da die meisten Gemüsegärten befinden sich absichtlich an sonnigen Orten, dies sollte kein Problem sein.

Wenn Sie ältere Leuchten oder Halogenoptionen verwenden, die Wärme abgeben, stellen Sie sicher, dass Sie diese nicht zu nahe an Ihren Pflanzen platzieren.

Landschaftsbeleuchtung

2. Downlights: Downlights, die hoch auf Bäumen, Stangen oder Strukturen platziert sind, sind eine großartige Möglichkeit, eine allgemeine Beleuchtung für einen Gartenbereich bereitzustellen. Downlights können Ihnen helfen, in Ihrem Garten zu navigieren, nachts Gartenarbeiten auszuführen und leichter zu erkennen, ob sich in Ihrem Garten Lebewesen befinden.

Bei ordnungsgemäßer Installation und Verkleidung können Downlights auch einen schönen, weichen Schimmer über Ihren Garten werfen, der das Mondlicht nachahmt. Es kann schwierig sein, das Aussehen des natürlichen Mondlichts mit Landschaftslichtern zu reproduzieren, die Sie in Ihrem örtlichen Gartencenter abholen. Um ein zufriedenstellendes Endergebnis zu erzielen, empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einem Fachmann, der Ihnen die richtigen Lichter liefert und sie für einen Mondlichteffekt richtig positioniert.

3. Arbeitsscheinwerfer: Während es viele Hausbesitzer gibt, die gerne Zeit in ihren Gemüsegärten verbringen, gibt es auch viele, die es schwierig finden, diese Aufgaben in ihren vollen Terminkalender zu integrieren. Dies kann besonders frustrierend sein in den kürzeren Herbst- und Wintertagen oder wenn Ihre zugewiesenen Bewässerungstage mit Tagen zusammenfallen, an denen Sie spät arbeiten müssen.

Wenn Sie manchmal (oder oft) nach Einbruch der Dunkelheit in Ihrem Garten arbeiten müssen, werden Sie auf jeden Fall zu schätzen wissen, wie viel einfacher das Leben mit einer strategisch platzierten Arbeitsbeleuchtung sein kann. Mit Arbeitsscheinwerfern müssen Sie weder eine Stirnlampe noch eine Taschenlampe tragen, was Gartenarbeiten bequemer macht.

Außenbeleuchtung

4. Uplighting: Up Lights sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Gemüsegartenbeleuchtung, da sie zwei Zwecken dienen können. Wie bei anderen in dieser Liste genannten Beleuchtungsarten kann die Beleuchtung Ihren Garten nach Einbruch der Dunkelheit aufhellen, um das Arbeiten in oder das Genießen Ihres Gartens bei Nacht zu erleichtern. Während Sie diese Funktion ausführen, kann diese Art der Beleuchtung auch kreativ verwendet werden, um architektonische Merkmale Ihres Hauses, Bäume oder interessante Landschaftsmerkmale in oder um Ihren Garten im Hinterhof hervorzuheben. Dies kann besonders effektiv sein, wenn Ihr Garten aus Rändern oder Betten neben Ihrem Haus oder anderen Strukturen besteht.

5. Bewegungssensorleuchten: Bewegungssensorlichter sind eine gute Wahl für Gärtner, die ihre Kräuter oder Gemüse nicht die ganze Nacht beleuchtet haben müssen, aber gelegentlich Licht benötigen, um spät in die Nacht zu gießen oder Aufgaben zu erledigen. Sie eignen sich auch hervorragend, um Sie schnell zu informieren, wenn sich größere Tiere wie Hunde oder Hirsche in Ihrem Garten befinden. Wenn sich Ihr Garten in der Nähe eines Zugangspunkts auf Ihrem Grundstück befindet oder sich in einer dunklen Ecke befindet, in der sich ein Eindringling verstecken könnte, kann das Hinzufügen von Bewegungssensorlichtern ebenfalls hilfreich sein Erhöhen Sie die Sicherheit von zu Hause.

Zusätzliche Lektüre

Beliebte Beiträge