7 Obst und Gemüse zum Wachsen in Ihrem hängenden Garten (Ideen + Tipps)

7 Obst und Gemüse für Ihren hängenden Garten

hängende Gärten

Wenn Sie daran interessiert sind, etwas von Ihrem eigenen Essen anzubauen, sich aber nicht auf einen vollen Garten im Hinterhof festlegen möchten oder nicht viel Platz zum Arbeiten haben, ist ein Garten zum Aufhängen der Terrasse möglicherweise die perfekte Wahl für Sie.

Hängende Gärten verleihen Ihren Wohnbereichen im Freien Farbe und Textur, verbessern die Privatsphäre und bieten Lebensmittel für Sie und Ihre Familie. Sie können Ihnen dabei helfen, Ihren Terrassen- oder Balkonraum zu maximieren, ohne nutzbare Fläche auf dem Boden zu beanspruchen. Auf diese Weise können Sie mehr Lebensmittel in Behältern auf dem Boden anbauen, Stühle oder einen Tisch zur Unterhaltung hinzufügen oder den Bereich einfach offen lassen, um ein geräumigeres Gefühl zu erhalten.



hängende Gartenideen

7 Obst und Gemüse für den Gartenbau

1. Erdbeeren: Erdbeeren sind eine Art Anlaufstelle für Leute, die Lebensmittel in hängenden Pflanzgefäßen anbauen möchten. Sie sind einfach zu züchten, eignen sich gut für Behälter und werden von fast allen geliebt. Abgesehen von ihrer universellen Anziehungskraft und Fähigkeit, auf Ihrer Terrasse zu gedeihen, ist ein weiterer Grund, warum Sie Erdbeeren für Ihren hängenden Garten wählen möchten, dass kommerziell angebaute Erdbeeren einen höheren Gehalt an Pestiziden und anderen Chemikalien aufweisen als fast jede andere Nahrungspflanze. Für Leute, die sich Sorgen um die Chemikalien in ihren Lebensmitteln machen, bedeutet dies, entweder teurere Bio-Optionen zu kaufen oder ihre eigenen anzubauen.

Aufgrund ihres flachen Wurzelsystems müssen Sie Ihre Erdbeeren möglicherweise häufiger gießen als andere Nahrungspflanzen in Ihrem Garten.

2. Kirschtomaten: Dies ist eine weitere Option, die für hängende Gärten und für unglaublich beliebt ist Hinterhofgärten , im Allgemeinen. Tatsächlich ist eine Vielzahl von Tomaten normalerweise das erste, woran neue Gärtner ihre Gartenfähigkeiten testen und sie sind einfach zu züchten, selbst für Leute, die keine grünen Daumen haben. Insbesondere Kirschtomaten sind eine gute Wahl für Containergärten und eine gute Wahl, wenn Sie nicht viel Zeit haben, sich Ihrem Garten zu widmen. Bush-Sorten sind die beste Wahl, wenn Sie Ihre Tomaten in hängende Körbe pflanzen möchten.

3. Karotten: Karotten scheinen keine offensichtliche Wahl für einen Terrassengarten zu sein, aber sie können in Behältern genauso gut wie im Boden. Außerdem ähnelt ihr fast farnartiges Laub weniger einer Nahrungspflanze als vielmehr einer Zierpflanze zur Dekoration Ihres Wohnbereichs im Freien. Achten Sie darauf, kürzere Sorten zu wählen, die weniger Platz zum Wachsen benötigen.

hängende Gartentipps

4. Radieschen: Rettichblätter sind bei weitem nicht so ansprechend wie das Laub von Karotten, aber diese kleinen Wurzelgemüse sind unglaublich einfach zu züchten, reifen schnell und gedeihen in Behältern. Da Sie Radieschen normalerweise etwa 30 Tage nach der Keimung pflücken können, können Sie mindestens drei oder vier Ernten erzielen, bevor sich das Wetter zu stark erwärmt und es Zeit ist, diesen Korb mit einer anderen Ernte zu füllen.

5. Spinat: Spinat ist leicht und leicht zu züchten. Es ist ein nährstoffreiches Blattgrün, das gedeiht Containergärten . Das tiefe Grün der Blätter ist eine großartige Möglichkeit, Ihrer Terrasse Farbe zu verleihen, und gut gepflegte Spinatpflanzen können sehr produktiv sein. Jeder Gemüsegarten sollte mindestens ein paar Spinatpflanzen für Salate und Beilagen enthalten, daher ist die Auswahl zum Aufhängen von Pflanzgefäßen eine gute Möglichkeit, sie in Ihren Garten aufzunehmen, ohne Platz auf dem Boden zu beanspruchen.

6. Grünkohl: Grünkohlpflanzen können ziemlich groß werden, wenn sie ungehindert wachsen dürfen. Wenn Sie jedoch Ihre Grünkohlblätter regelmäßig ernten, können Sie Ihre Pflanze so gezähmt halten, dass sie in einem Terrassen-Hängekorb sehr schön aussieht. Ein zusätzlicher Bonus bei der Auswahl dieses Superfoods ist, dass Sie aus einer Vielzahl wunderschöner Farbtöne auswählen können, um Ihrer Terrasse einen Hauch von Farbe zu verleihen. Dieses einfach zu züchtende Blattgrün reicht von mittelgrün bis zu tiefem Purpur und ist eine gute Wahl für Terrassengärten.

7. Salat: Kopfsalate sind leicht und gedeihen in Behältern, was sie zu einer guten Wahl für das Aufhängen von Korbgärten in Wohnbereichen im Freien macht. Im Gegensatz zu Tomaten geraten Salatpflanzen selten außer Kontrolle, so dass sie mit sehr wenig Sorgfalt ein größtenteils gepflegtes Aussehen behalten. Sie benötigen mehr Wasser als einige andere Nahrungspflanzen, und die meisten Sorten bevorzugen kühleres Wetter. Daher möchten Sie möglicherweise Salat in Ihren Wintergarten aufnehmen und dann in den Sommermonaten auf ein anderes Obst oder Gemüse umsteigen.

Ideen für hängende Gärten

Tipps für den Anbau von Obst und Gemüse in einem Garten mit Terrassenbehang

Der Anbau von Lebensmitteln in hängenden Körben unterscheidet sich nicht wesentlich vom Anbau von Pflanzen in anderen Arten von Behältern. Im Allgemeinen erfordert alles, was Sie in einem Behälter anbauen - hängend oder auf andere Weise - mehr Wasser und häufigere Düngemittelanwendungen. Daher müssen Sie die Bodenfeuchtigkeit genauer beobachten und Kalendererinnerungen hinzufügen, um Ihre Pflanzen gut zu ernähren.

Beachten Sie außerdem, dass hängende Pflanzgefäße sehr schwer sein können. Installieren Sie daher Ihre Haken und Pflanzgefäße ordnungsgemäß, um zu vermeiden, dass Pflanzgefäße herunterfallen, die eine Person oder ein Haustier verletzen oder Ihre Terrasse oder Ihr Deck beschädigen können. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Früchte ernten, sobald sie fertig sind, damit Ihre Körbe nicht schwerer als nötig werden.

Obwohl dies nicht erforderlich ist, sollten Sie einen Verlängerungsstab mit einer Sprühdüse für Ihren Gartenschlauch in Betracht ziehen. Dies macht es einfacher und bequemer, Ihren hängenden Garten zu gießen.

Du bist dran…

Was ist Ihr Lieblingsobst oder -gemüse für den Garten in Ihrer Terrasse?

Beliebte Beiträge