So erstellen Sie unterhaltsame Innen- und Außenbereiche -

7 Möglichkeiten, unterhaltsame Innen- und Außenbereiche zu schaffen

7 Möglichkeiten, unterhaltsame Innen- und Außenbereiche zu schaffen

Hausbesitzer in Südkalifornien können jeden Monat im Jahr im Freien leben. Dies ist einer der Gründe, warum Unterhaltungsbereiche im Freien ein wesentlicher Bestandteil der Landschaftsgestaltung in dieser Region sind.

Während die meisten freistehenden Einfamilienhäuser mindestens eine Terrasse und häufig vollständigere Außenräume haben, sind es im Allgemeinen nur neuere Häuser, die so konzipiert sind, dass sie die Unterhaltung im Innen- und Außenbereich nahtlos integrieren.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Wohnräume im Innen- und Außenbereich für Sie und Ihre Gäste zu schaffen, finden Sie hier sieben Tipps für den Einstieg.



1. Wählen Sie den richtigen Platz

Die Schaffung eines Raums, der sich wie ein Wohnbereich im Innen- und Außenbereich anfühlt, kann am besten durch Auswahl eines Außenbereichs erreicht werden, der unmittelbar an einen Innenraum angrenzt.

Angrenzende Räume können viel einfacher auf eine Weise verbunden werden, die einen guten Fluss ermöglicht, sodass sie sich wie ein durchgehender Raum fühlen.

Es ist nichts Falsches daran, einen Weg von Ihrem Haus zu Ihrem unterhaltsamen Außenbereich hinunterzugehen. Wenn Sie jedoch versuchen, einen Innen- und Außenraum zu schaffen, wird dies höchstwahrscheinlich nicht die Atmosphäre schaffen, auf die Sie hoffen.

Wenn Sie keine andere Wahl haben, als den Außenbereich von Ihrem Haus weg zu platzieren, können Sie den Gehweg abdecken und Beleuchtung hinzufügen, um ein Flurgefühl zwischen den beiden Unterhaltungsbereichen zu erzeugen.

Dies schafft möglicherweise keinen Innen- und Außenraum, aber Ihre Gäste fühlen sich eher so, als würden sie sich kongruenter von einem Raum zum anderen bewegen.

Wenn Sie Ihren Außenbereich neben Ihrem Haus platzieren können, positionieren Sie ihn am besten an einer Wand, die Sie auf irgendeine Weise öffnen können, um die beiden Räume zu verbinden.

Die meisten Hausbesitzer finden es am attraktivsten, ihre Terrasse mit ihrer Küche, ihrem Esszimmer oder ihrem Wohnzimmer zu verbinden, aber jeder Innenraum, in dem Sie sich unterhalten möchten, funktioniert.

Überdachte Pflastersteinterrasse

2. Decken Sie Ihren Wohnbereich im Freien ab

Falls Sie es wollen Wohnräume im Freien Um sich wie eine Erweiterung Ihrer Innenräume zu fühlen, können Sie nicht die Sonne oder den Regen auf Ihre Gäste niederprasseln lassen.

Das zumindest teilweise Abdecken Ihrer Terrasse ist ein Muss, damit sich Ihr Raum wirklich so anfühlt, als würden Ihre Innen- und Außenräume nahtlos zusammenfließen.

Dies kann mit einer dauerhaften, soliden Dachkonstruktion, einer Pergola oder - wenn eine budgetfreundlichere Option erforderlich ist - einem Baldachin erreicht werden.

Schattensegel sehen möglicherweise eher im Freien aus als die Vision, die Sie für Ihren Raum haben. Dies ist jedoch eine weitere erschwingliche Option, die Schutz vor Witterungseinflüssen bietet und Ihren Wohnbereich im Freien eher wie einen Außenraum wirken lässt, der als Raum konzipiert ist.

Wenn Sie Ihren gesamten oder einen Teil Ihres Wohnbereichs im Freien mit einer Art Abdeckung versehen, benötigen Sie keine Wände, damit er sich wie ein ausgewiesener Raum anfühlt, sodass Sie und Ihre Gäste das offene Gefühl von Außenräumen besser genießen können.

3. Lassen Sie den Boden durchgehend fließen

Wählen Sie einen Bodenbelag für Ihren unterhaltsamen Außenbereich, der dem Bodenbelag im angrenzenden Innenraum entspricht oder diesen ergänzt.

Diese Konsistenz schafft Räume, die zusammenfließen und den Außenraum eher wie eine zusammenhängende Erweiterung wirken lassen, wenn Ihre Gäste nach draußen treten.

Travertin ist ein Beispiel für ein Pflastersteinprodukt, das gut funktioniert, langlebig ist und drinnen und draußen gut aussieht.

Geätzter Beton ist eine weitere Option, die von einem Innenraum in einen Außenraum transportiert werden kann.

Wenn Sie nicht vorhaben, vorhandene Fußböden im Inneren zu ersetzen, Pflastersteine sind wahrscheinlich die beste Wahl, wenn Sie einen angrenzenden Außenbereich erstellen.

Die Vielfalt der verfügbaren Stile und Farben macht es einfach, eine Pflastersteinterrasse zu entwerfen, die die Architektur und das Dekor Ihres Hauses ergänzt. Pflastersteine ​​passen gut zu klassischen, traditionellen, kolonialen, mediterranen, Ranch- und modernen Stilen (sowie zu jedem anderen architektonischen Thema) ).

4. Verbinden Sie die Räume mit großen Türen oder beweglichen Wänden

Wie Sie Ihren Innenraum und Ihre Terrasse verbinden, ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Schaffung eines fließenden Unterhaltungsbereichs.

Dies bestimmt, ob Ihre Gäste das Gefühl haben, aus Ihrem Haus in Ihren Garten zu treten oder einfach von einem Teil eines durchgehenden Unterhaltungsbereichs in einen anderen Open-Air-Teil desselben Raums zu ziehen.

Je größer die Öffnung, desto besser.

Wenn Ihr Budget es zulässt, ist es ideal, einen großen Teil der Außenwand durch eine faltbare Fensterwand, übergroße Taschentüren, zweifach gefaltete Türen, Akkordeontüren oder Terrassentüren zum Heben und Schieben zu ersetzen.

Dies ermöglicht eine große Öffnung mit wenigen oder keinen Barrieren, wodurch eine deutliche Grenze zwischen den Räumen entsteht.

Französisch Türen sind eine günstigere Option, die auch funktioniert, wenn Sie mit einer kleineren Wand oder einem kleineren Budget arbeiten.

Glasschiebetüren sind natürlich die günstigste Option, aber herkömmliche Schiebetüren schaffen nicht immer einen nahtlosen Übergang von einem Innenraum zu einem Außenraum.

Die meisten Menschen haben definitiv das Gefühl, in einen Hinterhof zu treten, wenn sie durch eine Glasschiebetür treten, und nur die Hälfte des Raums, den die Tür einnimmt, öffnet sich tatsächlich.

Dadurch sieht die andere Hälfte wie ein großes Fenster aus und bildet eine Barriere zwischen den beiden Räumen.

Größere französische Schiebetüren, die sich von der Mitte aus öffnen, schaffen jedoch eine ansprechende Öffnung, um die Räume zu verbinden.

Außenküche

5. Suchen Sie Ihre Außenküche mit Bedacht

Eine Terrassenküche überall in Ihrem Garten ist ein ansprechendes Merkmal und ein Muss für Hausbesitzer, die regelmäßig im Freien unterhalten.

Wenn Sie jedoch einen fließenden Unterhaltungsbereich im Innen- und Außenbereich schaffen möchten, ist es am effizientesten und optisch ansprechendsten, Ihren Standort zu lokalisieren Außenküche in unmittelbarer Nähe zu Ihrer Innenküche.

Auf diese Weise können Sie Speisen und Getränke problemlos zwischen den beiden hin und her transportieren. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie Zutaten in Ihrer Innenküche vorbereiten, bevor Sie sie nach draußen bringen, um sie auf Ihrem eingebauten Grill zu kochen.

Wenn sich Ihre Innen- und Außenküchen eine Wand teilen, können Sie möglicherweise sogar einen Durchgang oder eine Bar in der gemeinsamen Wand installieren, um die Räume zu verbinden und den Transport von Speisen und Getränken bequemer zu gestalten.

Wenn Sie Ihre Terrassenküche nicht für einen einfachen Zugang aufstellen können, können Sie einen Rollwagen mitnehmen, um Lebensmittel zum Grill oder zum Grill zu transportieren Verteilen von Getränken an Ihre Gäste .

6. Dekorieren Sie angrenzende Räume kohärent

Machen Sie Ihren Unterhaltungsbereich im Innen- und Außenbereich zu einem durchgehenden Raum, indem Sie ein ergänzendes Dekorationsschema implementieren.

Das Festhalten an einem einzigen Thema und die Verwendung harmonisierender Farben von innen und außen ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, eine Aussage darüber zu treffen, dass diese Räume zusammenpassen.

Dies kann so einfach sein wie die Verwendung passender Kissen in beiden Bereichen, oder Sie können noch einen Schritt weiter gehen und beide Räume mit passenden Möbeln oder Teppichen dekorieren.

Sie können Ihr Zimmer im Freien auch eher wie eine Erweiterung Ihres Zuhauses wirken lassen, indem Sie Teile hinzufügen, die entweder drinnen oder draußen verwendet werden können, wie Sitzsäcke im Freien oder attraktive Terrassensofas.

7. Geeignete Beleuchtung planen

Eine weichere Beleuchtung ist geeignet für Unterhaltungsräume im Freien und ist ein wichtiger Teil der Schaffung einer entspannten, einladenden Atmosphäre für Versammlungen.

Sie möchten jedoch nicht, dass Ihre Außenbeleuchtung zu schwach ist, oder Ihre Gäste fühlen sich, als würden sie aus einem in helles Licht getauchten Innenraum in einen Abgrund der Dunkelheit treten.

Eine Beleuchtung, die allmählich weicher wird, wenn Sie sich weiter von der Tür entfernen, die die Räume verbindet, ist im Allgemeinen am besten. Denken Sie jedoch auch daran, dass das Licht aus Ihrem Innenraum für diesen Übergang ausreichend sein kann, wenn sich zwischen den beiden Räumen eine große Öffnung befindet.

Du bist dran…

Haben Sie Unterhaltungsbereiche im Innen- und Außenbereich?

Was haben Sie getan, um diese beiden Räume zusammenfließen zu lassen?

Beliebte Beiträge