9 Trockenheitstolerante Bodenabdeckungen für Schatten

9 Trockenheitstolerante Bodenabdeckungen für Schatten

Dürretolerante Bodendecker für Schatten

Es kann schwierig sein, etwas im Schatten wachsen zu lassen, aber es ist besonders schwierig, Pflanzen zu finden, die sowohl schattenliebend als auch dürretolerant sind. Wenn Sie auf der Suche nach dürretoleranten Bodendeckern für Schatten sind, die Ihren Garten verschönern, ohne Ihre Wasserrechnung zu erhöhen, finden Sie hier eine Liste von neun lebenden und nicht lebenden Optionen, die Ihnen helfen, die richtige Wahl für Ihre Landschaftsgestaltung zu finden.

Hier sind 9 dürretolerante Bodenabdeckungen für Schatten:



1. Kies:

Kies ist in vielen Farben und Größen erhältlich, was ihn zu einer vielseitigen Landschaftsgestaltung mit vielen Verwendungsmöglichkeiten macht. Diese wasserfreie Bodendecker wird oft in Einfahrten, Gehwegen oder Terrassenbereichen gesehen und ist eine ideale Option für Hausbesitzer Sehr wenig Zeit für die Gartenpflege oder die schnell eine große Fläche abdecken müssen.

2. Rinde oder Holzspäne:

Rinde und Hackschnitzel sind auch wasserfreie Bodendecker, die nur sehr wenig Pflege erfordern. Möglicherweise müssen Sie ab und zu Blätter aus Ihrer Rinde harken oder alle paar Jahre nachfüllen, damit sie neu und frisch aussieht. Dies ist jedoch fast alles, um diese Option gut aussehen zu lassen. Holzspäne oder Rinde können auch dazu beitragen, das Wachstum von Unkraut zu hemmen, können dazu beitragen, dass der Boden Feuchtigkeit speichert, und sind eine attraktive Möglichkeit, nackte Erde kostengünstig zu bedecken.

Sedum_ternatum

3. Kunstrasen:

Möglicherweise möchten Sie ab und zu etwas Wasser verwenden, um den Staub von Ihrem Kunstrasen abzusprühen. Dies ist jedoch das gesamte Wasser, das Sie für diese wartungsarme Bodendeckeroption benötigen. Dies ist die einzige nicht lebende Bodenbedeckung, die Ihnen das Aussehen und die Haptik von üppigem, grünem Gras ohne die erforderliche Bewässerung verleiht Naturrasen eine schlechte Wahl in Zeiten der Dürre. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, um in Gebieten, in denen nichts wächst, oder in Gebieten mit tiefem Schatten das Aussehen einer lebenden Bodenbedeckung zu erhalten.

4. Immergrün:

Diese blühende Rebe stammt aus dem Mittelmeerraum und kann in Südkalifornien im Halb- oder Vollschatten gedeihen. Die glänzenden, grünen Blätter und schönen, immergrünen Blüten von Vinca major lassen Sie vielleicht denken, dass eine regelmäßige Bewässerung erforderlich ist, aber dies ist tatsächlich eine ziemlich dürretolerante Bodenbedeckung. Als zusätzlichen Bonus ist dies eine langblühende Rebe, die von Frühling bis Herbst Blüten haben kann. Wenn Sie eine durchgehende Decke aus Laub und Blumen wünschen, die von einem sonnigen Bereich Ihres Gartens in einen schattigen Bereich übergeht, ist Immergrün eine gute Wahl, da es in beiden Umgebungen gedeihen kann.

5. Grüner Ternat:

Sedum ternatum, auch als Waldsteinpflanze bekannt, stammt aus Nordamerika und kann sowohl in der Sonne als auch im Schatten gedeihen. Nach dem Pflanzen benötigt es etwas Wasser, ist aber nach seiner Etablierung ein sehr dürretoleranter Sukkulent. Es wird sich von selbst gut ausbreiten, und Sie können problemlos Stecklinge nehmen und pflanzen, um ein schnelleres Wachstum auf einer größeren Fläche zu fördern. Obwohl es im späten Frühjahr bis in den Sommer nur für kurze Zeit blüht, bietet dieser Steinpilz das ganze Jahr über eine attraktive Bodenbedeckung.

Epimedium × Rubrum

6. Goldener Oregano:

Verschiedene Sorten von Oregano werden für kulinarische oder medizinische Zwecke angebaut, aber goldener Oregano ist die einzige Sorte, die Schatten verträgt. Sowohl diese als auch die sonnenliebenden Sorten bevorzugen gut durchlässige Böden und vertragen Dürrebedingungen. Sie können das bunte Laub und das fantastische Aroma das ganze Jahr über genießen und werden im Sommer mit rosa oder lila Blüten verwöhnt. Dieser kann bis zu einer Höhe von einem bis drei Fuß wachsen. Wenn Ihre Oreganopflanzen also mehr als einen Fuß hoch werden, sollten Sie sie wahrscheinlich zurückschneiden, um sie niedrig genug zu halten, um sie als Bodendecker zu verwenden.

7. Bugleweed:

Ajuga reptans stammt aus Europa und wurde in der Vergangenheit für medizinische Zwecke verwendet, insbesondere zur Behandlung von Atemwegserkrankungen. Es ist sehr beliebt bei Schmetterlingen und bietet eine dichte Bodenbedeckung aus grünen und lila Blättern. Der Frühling bringt lila Blütenstiele dazu dürretolerant ' Bodendecker-Option, die bei voller oder teilweiser Sonne gut funktioniert, aber auch im Halbschatten gedeiht.

8. Kriechender Thymian:

Diese gebürtige Europäerin und Nordafrikanerin ist eine immergrüne Bodendecker mit Blüten in Rosa und Lila. Es ist auf dieser Liste, weil es eine dürretolerante Option ist, die im Schatten gut funktioniert, aber auch einen schönen Duft bietet und eine großartige Kriechpflanze ist. Bodendecker-Thymiansorten sind eine besonders gute Wahl für Hausbesitzer, die nach einer Option suchen, die etwas Verkehr bewältigen kann. Wenn Sie also dazwischen eine Bodendecke mit niedrigem Wasserstand benötigen Trittsteine oder an einen Gehweg angrenzend, könnte kriechender Thymian die richtige Wahl für Sie sein.

Bugleweed

9. Red Barrenwort:

Diese mehrjährige Laubblüte, auch Epimedium genannt, blüht im Frühjahr und hat Blätter, die im Herbst rot werden. Es kann bis zu einem Fuß hoch werden und bevorzugt entweder Halbschatten oder Vollschatten. Während es regelmäßige Bewässerung bevorzugt, ist es im Schatten trockenheitstolerant, sobald es sich etabliert hat.

Dürretolerante Bodendecker: Weiterführende Literatur

Bildnachweis (in der Reihenfolge des Auftretens): Wikimedia Commons / Borealis55 ;; Wikimedia Commons / Mason Brock ;; Wikimedia Commons / Peter Coxhead ;; Wikimedia Commons / EnLorax

Beliebte Beiträge