9 Gründe, warum SoCal-Hausbesitzer Kunstrasen installieren

9 Gründe, warum Hausbesitzer in Südkalifornien Kunstrasen installieren

Gründe, warum Hausbesitzer in Südkalifornien Kunstrasen installieren

Wenn Sie bemerken, dass mehr Ihrer Nachbarn Kunstrasen installieren oder ihn in Parks und Einkaufszentren in der Stadt sehen, gibt es dafür einen Grund. Die Popularität von Kunstrasen wächst schneller als je zuvor, insbesondere in Südkalifornien. Das Streben nach attraktiver Niedrigwasserlandschaft steht sicherlich im Mittelpunkt dieses Anstiegs der Popularität, aber es gibt viele Gründe, warum sich Hausbesitzer in Südkalifornien mehr denn je für hergestelltes Gras entscheiden.

Kommen wir zu den 9 Gründen, warum Hausbesitzer Kunstrasen wählen ...



1. Die anhaltende Dürre:

Einer der Hauptgründe, warum sich mehr Hausbesitzer für Kunstrasen entscheiden, ist Kaliforniens anhaltender Dürrezustand . Ein Ende ist nicht in Sicht und immer mehr Hausbesitzer suchen nach Möglichkeiten, ihren Wasserverbrauch durch dürretolerante Landschaftsgestaltung zu senken.

2. Obligatorische Wassereinschränkungen:

Die meisten Kalifornier leben unter Wassereinschränkungen, und einige dieser Einschränkungen sind inzwischen dauerhaft. In einigen Gebieten finden in diesem Jahr weitere Kürzungen statt, und die Leute werden dafür bestraft, dass sie mehr als ihren zugeteilten Anteil verbrauchen. Daher haben viele Hausbesitzer keine andere Wahl, als zusätzliche Wege zu finden, um Wasser zu sparen. Für diejenigen, die bereits die Größe ihres Naturrasenrasen reduziert und andere Änderungen an ihrer Landschaftsgestaltung vorgenommen haben, ist Kunstrasen ein zusätzlicher Schritt, den sie unternehmen können, um eine wasserarme und pflegeleichte Landschaftsgestaltung zu erreichen.

Moderner Brooklyn Garden Foto von Outside Space NYC Landschaftsgestaltung - - Suchen Sie nach Inspiration für zeitgemäßes Patio-Design

3. Erhöhtes Bewusstsein:

Ein Grund dafür, dass sich immer mehr Menschen für Kunstgras entscheiden, ist die einfache Tatsache, dass sie es mehr sehen und sich des Kunstrasens als Option bewusster werden. Sie sehen es im Hof ​​ihres Nachbarn, während sie mit ihrem Hund spazieren gehen, in Einkaufszentren, wenn sie Besorgungen machen, und in Artikeln, Bildern und Blog-Posts, die in sozialen Medien veröffentlicht werden.

4. Es ist attraktiver als Naturgras:

Naturrasen können schön sein, aber sie grün und üppig aussehen zu lassen, erfordert unglaublich viel Arbeit und ein wenig Glück. Es braucht auch viel Wasser. Hausbesitzer, die ihren Teil dazu beitragen, Wasser zu sparen, indem sie die Rasenbewässerung stoppen, haben jetzt ruhende, braune Rasenflächen, die überhaupt nicht attraktiv sind. Aber noch bevor die Schwere der Dürre die Menschen zu solch drastischen Maßnahmen trieb, hatten Naturrasen noch Unkraut, gelbe Flecken, braune Flecken, nackte Flecken und andere Probleme, die sie weniger attraktiv machten. Daher ist Kunstrasen für jeden, der jetzt einen braunen Rasen hat oder einen Rasen hat, der noch grün ist, aber nicht perfekt gepflegt und gleichmäßig gefärbt, eine einfache Wahl, um die visuelle Attraktivität seines Hofes sofort zu steigern.

Conservation Grass Fotos Foto von Conservation Grass - - Traditionellere Terrassenfotos

5. Es ist kinder- und tierfreundlich:

Einige der oben genannten gelben Flecken, braunen Flecken und bloßen Flecken werden von Haustieren verursacht, die Naturrasen als Badezimmer, Spielbereich oder Grabstelle verwenden. Herkömmliche Rasenflächen sind auch anfällig für Divots und Hügel, die beim Laufen und Spielen Stolpergefahren für Kinder und Haustiere verursachen können. Kunstrasen Bietet eine ebene, ebene Oberfläche, auf der Ihre Kinder und Haustiere spielen können, und hält gut als Toilette. Wenn Ihre Haustiere auf Ihrem künstlichen Rasen ihre Geschäfte machen, können Sie einfach die Feststoffe aufnehmen und die Flüssigkeiten absprühen.

6. Umweltbedenken:

Das Streben nach einem umweltfreundlicheren Lebensstil geht weit über die Wassereinsparung in Dürrezeiten hinaus. Je mehr Menschen sich bewusst werden, was zu ihrem CO2-Fußabdruck beiträgt und wie stark sich unsere Aktivitäten auf den Planeten auswirken, desto mehr Hausbesitzer unternehmen Schritte, um umweltfreundlicher zu werden. Eine davon besteht darin, die Notwendigkeit für Rasenmäher zu beseitigen, die jedes Jahr Hunderte Millionen Gallonen Gas benötigen und Lärm und Luftverschmutzung verursachen. Selbst Elektromäher benötigen noch Energie, die viele von uns jetzt zu sparen versuchen. Indem Sie sich für entscheiden Kunstrasen können Hausbesitzer ihre Mäher loswerden und einen großen Schritt in Richtung eines umweltfreundlicheren Lebens machen.

Das Kolonialhaus Foto von Coffman Studio - - Mehr zeitgenössische Landschaftsideen

7. Verringerung des Kontakts mit Chemikalien:

Die Öffentlichkeit wird sich auch der negativen Auswirkungen bewusst, die Chemikalien auf die Umwelt und unsere Gesundheit haben können. Während es möglich ist, a zu pflegen Naturrasen Bei Bio-Produkten ist dies sicherlich nicht so üblich wie bei der Verwendung chemischer Düngemittel, Herbizide und Pestizide, um die Funktionalität und Attraktivität zu gewährleisten. Diese Chemikalien können erhebliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben und Boden, Luft und Wasser verschmutzen. Je mehr Menschen sich dessen bewusst werden, desto mehr arbeiten daran, den Kontakt ihrer Familien mit diesen und anderen Chemikalien zu begrenzen. Synthetisches Gras benötigt keine chemischen Pestizide, Herbizide oder Düngemittel und sieht immer gut aus.

8. Es ist eine wartungsarme Option:

Zeit mit der Familie verbringen zu wollen ist nichts Neues, aber jetzt, da mehr Familien weiter auf dem Weg sind, sich von der Rezession zu erholen, können es sich mehr Menschen leisten, rauszukommen und Spaß zu haben. Dies bedeutet mehr Campingausflüge, mehr Familienurlaub, mehr Zeit in Zweitwohnungen und mehr Tage mit lokalen Attraktionen. Es bedeutet auch, mehr Partys zu veranstalten und öfter Gäste zu beherbergen. Da unsere Zeit für angenehmere Beschäftigungen aufgewendet wird, möchten mehr von uns nicht jede Woche Stunden damit verbringen, sich um einen Naturrasen zu kümmern. Wahl von Kunstrasen bedeutet, einen Rasen zu haben, der immer für Gäste bereit ist und mehr Zeit für unsere Familie und Freunde hat.

Moderne Landschaft Foto von - - Durchsuchen Sie moderne Landschaftsfotos

9. Vermeiden von Allergenen:

Umweltallergien waren für viele Menschen ein Gesundheitsproblem, aber eine wachsende Zahl von Erwachsenen entwickelt später im Leben Allergien gegen Gras, Unkraut und andere potenzielle Allergene. Dies bedeutet, dass einige Leute, die eine hatten Naturrasen In den letzten 30 Jahren haben sie sich möglicherweise jedes Mal die Augen gerieben oder nach einem Taschentuch gegriffen, wenn sie versuchen, es zu genießen. Es gibt viele Änderungen, die Sie an Ihrer Landschaftsgestaltung vornehmen können, um Ihnen zu helfen Vermeiden Sie mögliche Allergene ;; Das Ersetzen eines Naturrasen durch Kunstrasen ist eine davon.

Du bist dran…

Warum hast du Kunstrasen gewählt?

Beliebte Beiträge