Akustische Wellentherapie

Akustische Wellentherapie

standard-body-content'> Getty ImagesDiodenlaser (TriActive), leistungsstarke Massagegeräte (Endermologie) und Hochfrequenzgeräte (Accent) dominieren seit Jahren die Anti-Cellulite-Arena. Aber jetzt kämpft ein neuer Spieler (überraschenderweise von Podologen und Sportmedizinern abgeworben) um die Position in der Dermatologie: die akustische Wellentherapie (AWT). Die in den 90er Jahren entwickelte Technologie zur Stimulierung der Durchblutung und Muskelentspannung bei Sportlern bläst die Haut mit Druckluft und erzeugt dabei innere Vibrationen, die ein bis zwei Millimeter unter die Oberfläche dringen. Physiotherapeuten, die AWT zur Behandlung von Entzündungen und Gelenkschmerzen einsetzten, stellten eine unerwartete Nebenwirkung fest – straffe Haut – und ein Cellulite-löschender Stern war geboren .

'AWT baut die Bindefasern ab, die Cellulite verursachen', sagt der Dallas Internist Bill J. Johnson, MD. 'Neues Kollagen kann sich dann zwischen bestehendem Fett- und Muskelgewebe bilden.' Der relativ schmerzlose Prozess fördert auch die Durchblutung des Bereichs, so dass nach nur einer Sitzung „die Haut glatter aussieht“, sagt er.

Eine Studie aus dem Jahr 2007 in Klinische Interventionen beim Altern bewiesen, dass ähnliche Wellen Kollagen in der Dermis umbauen können. 21 weibliche Probanden wurden zweimal pro Woche 20 Minuten lang energieinduzierten Vibrationen ausgesetzt. Nach sechs Wochen zeigten Ultraschallmessungen, dass alle Kollagen umstrukturiert hatten. Im vergangenen Januar veröffentlichte Forschung in Ästhetische Dermatologie demonstrierten auch die langfristigen Vorteile von AWT. Neunundsechzig Tester, die sich einer wöchentlichen Behandlung über sechs Monate unterzogen, behielten bis zu einem Jahr eine Zunahme der Elastizität bei.

'Nach nur wenigen Sitzungen habe ich eine dauerhafte Verbesserung der Textur festgestellt', sagt Dermatologe Simon Ourian, MD, der medizinische Direktor der Epione Medical Corporation in Beverly Hills. „Im schlimmsten Fall bekommen Sie sofort Rötungen“, sagt er. 'Aber du kannst gleich danach arbeiten gehen.'



Trotz der vielversprechenden Daten entwickelt sich AWT definitiv weiter, sagt Johnson. In seiner Praxis scheinen einige Körperabschnitte, wie die Rückseite des Oberschenkels, mehr zu profitieren als andere. 'Wir versuchen immer noch herauszufinden, wie wir die Wellen am besten manipulieren können', sagt er.

Es gibt auch Bedenken, dass die Auswirkungen bestimmte lebenswichtige Organe betreffen könnten, da AWT auf den gleichen (wenn auch weniger starken) Wellen beruht wie andere wellenbasierte Maschinen, wie z. 'Ich mache mir Sorgen über die Möglichkeit, die Lunge zu schädigen', sagt Ourian. 'Es ist unwahrscheinlich, aber etwas, dessen man sich bewusst sein sollte.' Wie für Organe unterhalb des Brustkorbs? 'Die Frequenz ist nicht hoch genug, um bis in den Magen oder die Eierstöcke vorzudringen', sagt er.

Um die Ergebnisse zu beschleunigen, koppeln einige Ärzte (einschließlich Ourian) die AWT mit anderen Behandlungen, wie der Mesotherapie, bei der Fetttaschen zuerst mit einer starken Injektion „geschmolzen“ werden. 'Ich bin skeptisch', sagt Elizabeth Tanzi, MD, Co-Direktorin des Washington Institute of Dermatological Laser Surgery in Washington, DC. 'Wenn AWT so großartig ist, warum dann die Notwendigkeit, es mit etwas anderem zu kombinieren?'

Beliebte Beiträge