Checkliste für den Frühjahrsputz + TOP-Tipps für Ihren Garten

Checkliste für den Frühjahrsputz im Hinterhof: 20 Tipps, um ihn erfolgreich zu erobern

Checkliste für den Frühjahrsputz + Tipps

Es ist fast Zeit, Ihre Checkliste herauszubringen und mit dem jährlichen Frühjahrsputz in Ihrem Haus zu beginnen. Angesichts des sich erwärmenden Wetters und des wachsenden Drangs, mehr Zeit im Freien zu verbringen, möchten Sie möglicherweise mit der jährlichen Reinigung außerhalb dieses Jahres beginnen.

Der Frühjahrsputz im Hinterhof hilft Ihnen, sich auf die Unterhaltung im Freien vorzubereiten, macht Ihren Garten angenehmer, ist ein wesentlicher Bestandteil der Vorbereitung Ihrer Frühjahrspflanzung und motiviert Sie, all die Gartenpflegeaufgaben zu erledigen, die Sie verschoben haben.



Hier sind 20 Dinge, die Sie in diesem Jahr zu Ihrer Frühjahrsputzliste hinzufügen sollten.

Checkliste für den Frühjahrsputz im Hinterhof

1. Reinigen Sie Ihre Brandmerkmale.

Wenn Sie Ihre verwendet haben Patio 'Kamin oder Hinterhof Feuerstelle Während des ganzen Winters ist es wahrscheinlich an der Zeit, eine gute Reinigung und Sicherheitsüberprüfung durchzuführen. Dies hilft Ihnen, sich auf die nächste unterhaltsame Saison vorzubereiten, lässt Ihre Wohnbereiche im Freien sauberer aussehen und wird helfen Sie, die Sicherheit Ihrer Familie und Gäste zu gewährleisten .

2. Reinigen Sie Ihren Terrassenkühlschrank.

Die meisten von uns reinigen die Kühlschränke in ihrer Küche mindestens ein paar Mal im Jahr, aber es ist leicht, den zweiten Kühlschrank auf der Terrasse zu vergessen. Werfen Sie abgelaufene Lebensmittel weg, beseitigen Sie verschüttetes Material und organisieren Sie den Inhalt, um die Unterhaltung im Freien zu vereinfachen.

3. Reinigen Sie Ihre Dachrinnen.

Wahrscheinlich haben Sie Ihre Dachrinnen vor der Regenzeit gereinigt, um sich auf den Niederschlag vorzubereiten, den Mutter Natur diesmal für Südkalifornien für angebracht hielt. Jetzt ist es an der Zeit, sie wieder zu reinigen, da Regen und Wind sie mit Blättern und Schmutz füllen können.

Pflastersteine ​​und Gras

4. Reinigen Sie Ihre Traufe und Faszien.

Das Reinigen der Spinnweben und des Staubes von den Traufen und der Blende Ihres Hauses ist eine weitere gute Ergänzung Ihrer Checkliste für den Frühjahrsputz im Garten. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um auch nach Trockenfäule, Anzeichen von Termiten oder anderen Schäden zu suchen. Es könnte Zeit für eine Termiteninspektion oder einige Reparaturen sein, um Ihr Haus gut instand zu halten.

5. Füllen Sie Risse in Betonstegen, Einfahrten oder Terrassen.

Das Ausfüllen der Risse lässt Ihren Beton niemals so gut wie neu aussehen, aber er lässt ihn besser aussehen und hemmt das Wachstum von Unkraut. Während das Ziehen von Unkraut irgendwo auf dem Hof ​​nicht gerade Spaß macht, kann es besonders schwierig sein, es aus der Wurzel herauszuziehen, wenn es in Rissen in Beton wächst, was ziemlich sicherstellt, dass es zurückkommt, wenn Sie die Risse nicht füllen.

Wenn Ihre Betonoberflächen besonders rissig sind oder wenn Sie es einfach satt haben, die Risse zu füllen und Unkraut zu entfernen, das in diesen Rissen wächst, ist dies auch ein guter Zeitpunkt, um Ihre Betonauffahrten, Terrassen oder Gehwege durch zu ersetzen attraktive, wartungsarme Pflastersteine .

Pflasterstein Patio

6. Räumen Sie Ihren Schuppen auf und organisieren Sie ihn.

Ob es sich um einen Gartenschuppen oder einen Lagerschuppen handelt, der Frühling ist der perfekte Zeitpunkt, um ihn zu reinigen, unbenutzte Gegenstände zu verschenken oder zu verkaufen, die Spinnweben zu beseitigen und die Organisation zu verbessern. Sie sollten Regale, Werkzeughalter, Lösungen zur Aufbewahrung von Saatgut oder andere Optionen in Betracht ziehen, die zu Ihrer Verwendung in Ihrem Schuppen passen und es einfacher und bequemer machen, die benötigten Werkzeuge oder anderen Gegenstände schnell zu finden und wiederzugewinnen.

7. Entfernen Sie Unordnung in Ihrem Garten.

Während Sie sich im Entstörungs- und Organisationsmodus befinden, ist es ein guter Zeitpunkt, sich auch Ihre anzuschauen Wohnbereiche im Freien um zu sehen, ob es Gegenstände gibt, die Sie weglegen oder vollständig entfernen können. Stapel unbenutzter Töpfe, ein Containergarten, der zu groß für Ihre Terrasse geworden ist, Spielzeug, das Ihr Hund oder Kind zurückgelassen hat, und Gartenpflegewerkzeuge, die scheinbar nie den Weg in die Garage finden, passen jetzt möglicherweise in Ihren neu organisierten Schuppen. Wenn nicht, sollten Sie eine Deckbox als zusätzlichen Stauraum für Dinge in Betracht ziehen, die Sie aufbewahren möchten, die jedoch nicht sichtbar sein müssen, wenn Sie Gäste unterhalten.

8. Reinigen Sie Ihre Hundehütte und waschen Sie die Hundebetten.

Wir putzen unsere Häuser und waschen unsere Bettwäsche regelmäßig, aber die meisten von uns sind nicht ganz so gut darin, die Häuser und Betten zu reinigen, die wir für unsere Hunde haben. Diese Ergänzung Ihrer Hinterhof-Frühjahrsputzliste kann tatsächlich dazu beitragen, Ihren Hund vor Spinnenbissen zu schützen und die Flöhe in Ihrem Garten zu reduzieren. Es gibt also mehr Gründe als einfache Sauberkeit, dies der Liste hinzuzufügen.

9. Reinigen Sie Ihre Gartenmöbel und Kissen.

Wenn Sie Ihre Terrassenkissen in einer Deckbox oder einem Schrank aufbewahren, bleiben sie möglicherweise ziemlich sauber, aber jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sie zu überprüfen und festzustellen, ob sie gereinigt oder repariert werden müssen. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um Holzmöbel zu ölen, die diese Art von Pflege erfordern, Holzmöbel zu entfernen und zu färben, die bessere Tage gesehen haben, Metallmöbel neu zu streichen oder schließlich das Gurtband auf diesen schlaffen Gartenstühlen zu ersetzen.

Wenn ein Teil Ihres Reinigungsplans darin besteht, Ihre Gartenmöbel abzusprühen, denken Sie daran, dass ein guter Hochdruckreiniger Ihnen im Vergleich zur Verwendung eines Gartenschlauchs helfen kann, Wasser zu sparen.

Pflasterstein Feuerstelle

10. Reinigen Sie Ihre Blumenbeete und Ränder.

Der Wind und der Regen aus der Regenzeit in Südkalifornien haben möglicherweise übermäßige Blätter und Ablagerungen in Ihre Gartenbeete und -ränder geblasen. Blätter und andere organische Materialien können tatsächlich in Ruhe gelassen werden, um Ihren Boden zu zersetzen und Nährstoffe hinzuzufügen. Wenn Sie jedoch das Aussehen verfallender Blätter nicht mögen, können Sie sie aus Ihren Blumenbeeten entfernen oder eine Schicht Mulch oder Holzspäne darauf legen. Es ist wahrscheinlich an der Zeit, eine Schicht Bodendecker in Ihre Ränder und Blumenbeete zu legen.

11. Reinigen, färben oder streichen Sie Ihren Zaun.

Holzzäune benötigen von Zeit zu Zeit einen neuen Anstrich oder eine neue Farbe, und alle Zäune müssen mindestens einmal pro Jahr gründlich gereinigt werden. Sie können dazu eine Bürste, einen Gartenschlauch oder einen Hochdruckreiniger verwenden. Oder um die Sache noch einfacher zu machen, können Sie jemanden beauftragen, Ihren Zaun für Sie zu reinigen. Wenn Sie nicht genügend Zeit und Geduld haben, möchten Sie möglicherweise auch Flecken oder Anstriche mieten, die auftreten müssen.

Unterschätzen Sie nicht, wie viel deinen Zaun auffrischen kann das Gesamtbild Ihres Hofes verändern. Sie werden diesen auf jeden Fall auf Ihrer Frühjahrsputzliste haben wollen.

12. Reinigen, färben oder streichen Sie Ihr Deck.

Wenn Sie ein Holzdeck haben, ist der Frühling der perfekte Zeitpunkt, um eine Gesamtbewertung vorzunehmen und festzustellen, ob kleinere Reparaturen, Flecken oder Anstriche erforderlich sind. Möglicherweise können Sie unter Druck davonkommen, es zu waschen oder mit einer Deckbürste zu schrubben, oder Sie müssen diesen zusätzlichen Schritt ausführen, indem Sie eine weitere Schicht Fleck oder Farbe auftragen, damit es optimal aussieht und für den Außenbereich bereit ist unterhaltsam.

13. Reinigen und bürsten Sie Ihren Kunstrasen.

Wenn Sie diese wartungsarme Rasenoption haben, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass alles, was Sie wirklich brauchen, um immer üppig und einladend auszusehen, von Zeit zu Zeit besprüht und gepflegt werden muss. Wenn du es nicht hast reinigte deinen Kunstrasen Nach einer Weile ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um es mit Ihrem Gartenschlauch gut abzusprühen, um Staub und Schmutz zu entfernen. Anschließend die hergestellten Grashalme mit einem Besen oder einer Griffbürste auflockern.

Pflastersteine ​​und Gras

14. Entkernen Sie Ihren Naturrasen.

Wenn Sie einen Naturrasen haben, ist der Frühling ein guter Zeitpunkt, um ihn mit einem guten Entrappen zu reinigen. Stellen Sie Ihren Mäher zunächst so ein, dass er etwas näher als gewöhnlich schneidet, und verwenden Sie dann einen konvexen Rechen, um sich zu bewegen und Ihren Rasen manuell zu entkernen. Um diese Aufgabe zu vereinfachen, können Sie möglicherweise einen Power Rake bei Ihrem nächsten Heimwerkerzentrum oder Ausrüstungsverleih mieten. Nach dem Entkernen müssen Sie wahrscheinlich Ihren Rasen harken, um die während des Entkernens angesammelten Rückstände zu entfernen.

15. Belüften und säen Sie Ihren Naturrasen.

Da Sie es bereits entkernen, können Sie auch die Belüftungsliste zu Ihrer Frühjahrsputzliste hinzufügen. Einige Leute belüften, anstatt mit einem konvexen Rechen oder Kraftrechen zu entkernen, und einige Leute finden es vorteilhafter für ihren Rasen, beide Praktiken anzuwenden. Die Belüftung ermöglicht einen besseren Luft- und Wasserfluss in den Boden und verbessert so die Gesundheit Ihres Rasens. Die meisten Rasenflächen müssen nur alle paar Jahre belüftet werden, insbesondere gesunde Rasenflächen Möglicherweise wird es nur alle vier oder fünf Jahre benötigt.

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um tote oder braune Flecken zu entfernen und Ihren Rasen neu zu säen, damit er bis zum Sommer besser aussieht.

16. Top anziehen oder düngen Sie Ihren Rasen.

Nachdem Sie Ihren Rasen belüftet haben, können Sie ihn von oben anziehen oder düngen, um dem Boden Nährstoffe hinzuzufügen. Dies kann nach dem Belüften besonders vorteilhaft sein, da die Nährstoffe dann effektiver tiefer in den Boden abgegeben werden können. Top-Dressing kann mit Kompost oder Erde durchgeführt werden und bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter die Reduzierung des Strohdachs und die bessere Bewältigung des Verkehrs durch Ihren Rasen.

17. Ersetzen Sie Ihren Naturrasen durch Kunstrasen.

Entkernen, Belüften und Top-Dressing sind nur drei der vielen Aufgaben, die erforderlich sind, um einen Rasen mit Naturrasen optimal aussehen zu lassen. Es gibt natürlich das Mähen, Jäten, Gießen und Kanten, das viel öfter gemacht werden muss. Um Ihren Frühjahrsputz im nächsten Jahr einfacher und zeitsparender zu gestalten, sollten Sie Ihren Naturrasenrasen durch pflegeleichten Kunstrasen ersetzen. Dies spart Ihnen das ganze Jahr über Zeit, ist jedoch besonders hilfreich, wenn Sie nicht die jährlichen Wartungsaufgaben ausführen müssen, die viel zeitaufwändiger sein können.

Fertiger und Rasen

18. Reinigen Sie Ihren Grill und die Grillwerkzeuge.

Südkalifornier haben das Glück, unsere Grills das ganze Jahr über benutzen zu können. Daher ist es wahrscheinlich, dass Ihr Grill und Ihre Grillwerkzeuge den ganzen Winter nicht draußen herumgesessen haben, ohne benutzt zu werden. Aber sie könnten wahrscheinlich immer noch eine gute Reinigung gebrauchen, daher ist dies eine gute Ergänzung zur Liste der Frühjahrsputzarbeiten im Hinterhof. Wenn der Regen sie etwas rostig gemacht hat, können Sie etwas Aluminiumfolie zerkleinern und sie leicht schrubben, um sie zu entfernen. Wenn der Rost stärker ist, können Sie ihn ersetzen, bevor die diesjährige Grillsaison vollständig beginnt.

19. Überprüfen Sie die Außenbeleuchtung.

Überprüfen Sie alle Außenleuchten, um festzustellen, ob die Globen gereinigt, die Lampen ausgetauscht oder die Verkabelung repariert werden müssen.

20. Reinigen Sie Ihre Mülleimer.

Wir übersehen oft die Reinigung einiger Dinge, die in unseren Häusern und Höfen am schmutzigsten werden. Dazu gehören unsere Reinigungswerkzeuge, unsere Staubsauger, unsere Reinigungsgeräte (wie Geschirrspüler und Waschmaschinen) und unsere Mülleimer. Schmutzige Mülleimer sind ein Dorn im Auge und können einen unerwünschten Geruch abgeben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Reinigung Ihrer Mülleimer zur Liste hinzufügen.

Du bist dran…

Was sind die Pflichtaufgaben, die Sie immer in Ihre Gartenreinigungsliste aufnehmen?

Beliebte Beiträge