Tom Bachik L'Oreal Paris Nagelspitzen - Tom Bachik Interview

Beauty Chat: Tom Bachiks Tipps zum Anpassen Ihrer Maniküre

standard-body-content'>
tom bachik l Mit freundlicher Genehmigung von L'Oreal Paris

Foto: L'Oréal Paris

Die Karriere des Maniküristen und beratenden Nagelexperten von L'Oréal Paris Tom Bachik begann auf ungewöhnliche Weise. Der gebürtige Kalifornier ist ein ehemaliger Grafiker und Skateboarder, der seinen Lebensunterhalt mit individuell bemalten Skateboardhelmen verdiente. Als die Rezession einsetzte, beschloss er, eine Schönheitsschule zu besuchen und entdeckte bald sein Talent, Krallen zu pflegen. Jetzt zählt er die A-Listener Zooey Deschanel, Scarlett Johansson, Gwen Stefani und Victoria Beckham zu seinen Kunden. Hier hat ELLE.com Bachiks Ratschläge zur Erstellung Ihrer eigenen ovalen, spitzen oder mandelförmigen Maniküre bewertet.

SIE: In den letzten Saisons haben sich die Nägel zu einem weicheren und klassischeren Look entwickelt. Wie können wir zu Hause am besten eine maniküre Maniküre kreieren?



Tom Bachik: Der Schlüssel zu einer perfekten Form ist: Sobald die Grundform erreicht ist, drehen Sie Ihre Handfläche nach unten von sich weg. Dadurch bleiben die Nägel Ihnen zugewandt. Zeichnen Sie als Nächstes in Gedanken eine imaginäre Linie in der Mitte Ihrer Nägel und teilen Sie den Nagel in zwei Seiten. Als nächstes feilen Sie die freie Kante des Nagels von Seite zu Mitte, von Mitte zu Seite. Was Sie mit einer Seite des Nagels tun, tun Sie mit der anderen Seite. Dadurch wird die Form von Seite zu Seite, von Nagel zu Nagel einheitlich, unabhängig von der Form.

SIE: Welche Nuancen schmeicheln deiner Meinung nach am meisten einer maniküren Maniküre?

AUCH: Am schmeichelhaftsten finde ich maniküreförmige Maniküren in Rottönen, von echtem Rot bis hin zu tiefem Bordeaux, oder in undurchsichtigen, tonalen Nudetönen – klassisch, elegant, alter Hollywood-Glamour.

SIE: Was sind die Trendfarben für den Frühling?

AUCH: In diesem Frühjahr sehen wir eine Palette raffinierterer Pastelle und Pastelle, die ein bisschen heller sind, mit nur einem Farbtupfer, nicht den kreidefarbenen Pastelltönen der Vergangenheit.

SIE: Durch Tippen wird diese Form ermordet – irgendwelche Tipps, um sie dauerhaft zu erhalten?

AUCH: Die Nägel mit Lack zu schützen und den Glanz alle paar Tage mit einem schnell trocknenden Decklack aufzufrischen, kann helfen, die Form zu erhalten. Gelpolitur kann auch helfen, eine Schutzschicht für mehr Stärke hinzuzufügen.

SIE: Wie wäre es mit Tipps zum Auftragen von Nagelunterwäsche [ein transparentes Laken, das über Ihrer Maniküre getragen wird und mit einer Applikation daran klebt]?

AUCH: Sobald Sie gelernt haben, die Nagelwäsche zu dimensionieren, ist der Rest einfach. Vergrößern Sie zuerst die Dessous, indem Sie eine Größe wählen, die eine Nummer zu groß aussieht. Dadurch kann die Unterwäsche der Kontur des Nagels folgen und von Seite zu Seite richtig passen. Sobald die Größe bestimmt ist, legen Sie einfach den Rücken gegen die Nagelhaut und drücken Sie ihn zu den Seiten und zum freien Rand. Feilen Sie den Überschuss ab.

SIE: Welche Base- und Topcoats eignen sich am besten?

AUCH: Separate Basis- und Decklacke funktionieren am besten im Vergleich zu einer All-in-One-Formel. Wie Shampoo und Spülung bewirken auch Basis- und Decklack unterschiedliche Dinge. Base Coats sind weicher und flexibler und helfen dem Lack besser auf den Nägeln zu haften. Basislacke können auch dazu beitragen, dass Pigmente die Naturnägel nicht verfärben. Top Coats haben eine härtere Formel, die den hohen Glanz erzeugt, und wurden entwickelt, um die Politur zu versiegeln und zu schützen.

SIE: Gibt es Tipps, um die Nagelhaut in Schuss zu halten?

AUCH: Halten Sie die Nagelhaut zurück, verwenden Sie einen Schwammpuffer, um die Nagelhaut zu peelen und zu glätten, und halten Sie sie nachts mit Nagelhautöl mit Feuchtigkeit versorgt.

SIE: Was ist dein Nagel-Haustier-Ärger?

AUCH: Meins ist, wenn Leute bestimmten Produkten – Acryl oder Gelen – die Schuld geben, dass sie ihre Nägel ruinieren. Die Produkte haben eigentlich keine Wirkung auf die Nägel. Körperliche Schäden werden in der Regel durch unsachgemäße Anwendung oder Entfernung der Produkte verursacht, die normalerweise durch den Träger erfolgt. Nägel wachsen von der Innenseite des Fingers im Matrixbereich. Selbst wenn die Nägel beschädigt werden, wachsen sie über ein paar Monate hinaus, wie es bei einem schlechten Haarschnitt der Fall ist. Zu sagen „Seit ich Acrylfarben trage, sind meine Nägel nie mehr dieselben“ ist wie zu sagen „Seit ich meinen letzten Haarschnitt habe, sind meine Haare nie gleich gewachsen.“

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Beauty-News.

Beliebte Beiträge