Beste Hautfeuchtigkeitscreme: Monoï Oil

Beste Hautfeuchtigkeitscreme: Monoï Oil

standard-body-content'> Flüssigkeit, Produkt, Braun, Flasche, Logo, Schönheit, Kosmetik, Magenta, Tönungen und Schattierungen, Tan, Vista-Bilder/Getty-BilderVergessen Sie Kinder in Süßwarenläden – meiner Erfahrung nach kann nichts mit der Freude und Ehrfurcht erwachsener Frauen mithalten, die sich darauf vorbereiten, Armvoll schön verpacktes Kokosöl zu kaufen. Vor Freude kichern, durchstöbern Lisa Price und ich, die Gründerin von Carol's Daughter, die Regale eines kleinen Souvenirladens, der an die Parfumerie Tiki-Fabrik in Papeete, Tahiti angeschlossen ist. Wir greifen nach allem, was wir sehen, stecken unsere Nasen in eine Flasche nach der anderen und grinsen wie Betrunkene. Dies ist jedoch nicht irgendein nach Kokosöl oder Sonnencreme duftender Betrüger, der uns in solche Verzückung versetzt – das ist echt monoi : ein ohnmächtig duftendes Gebräu, das durch Einweichen von Tiaré-Blüten, einer in Französisch-Polynesien heimischen Gardenie, in Kokosöl aus der Region hergestellt wird.

Price und ich haben beide eine besondere Vorliebe für das Zeug: 2005 besuchte ich Tahiti zum ersten Mal, körperlich und emotional gezeichnet von einem doppelten Schlag einer großen Operation und einer schlimmen Trennung, und fand in der paradiesischen Insel und dem Öl einen Balsam für beide. Price war viele Jahre von den angeblich verschönernden Eigenschaften von Monoï fasziniert, bevor er den Inhaltsstoff in Carol's Daughters kürzlich eingeführter Monoï Repairing Collection (mit Shampoo, Spülung und Haarmaske) einführte. Wenn Sie über eine Multitasking-Feuchtigkeitscreme stolpern, die glänzendes, krauses Haar und weiche, strahlende Haut liefern soll – und in einem einzigen Tropfen einen olfaktorischen Urlaub – ist es schwer, nicht besessen zu werden.

Die Inselbewohner im Südpazifik verwenden seit Jahrhunderten Monoï, was „heiliges Öl“ bedeutet. Es ist, wie Price sagt, „ihre Vaseline“: Sie begießen sich täglich von Kopf bis Fuß damit, um Haut und Haare vor der austrocknenden Wirkung von Salzwasser und tropischer Sonne zu schützen; sie verwenden es, um Entzündungen durch Schürfwunden und Insektenstiche zu beruhigen; schwangere Frauen wenden es an, um Dehnungsstreifen zu bekämpfen; und Babys werden nach der Geburt damit massiert. Die meisten Familien haben ihre eigenen Monoï-Rezepte, von denen viele mit zusätzlichen Aromen wie Ylang-Ylang, Sandelholz, Vanille und Basilikum angereichert sind (das letzte, sagt mir eine Einheimische, ist ein herzhaftes Gebräu, das verwendet wird, um „böse Geister und unerwünschte“ abzuwehren Freier', was wirklich ein und dasselbe sein könnte). In der Parfumerie Tiki – dem ältesten kommerziellen Hersteller von Monoï auf Tahiti, gegründet im Jahr 1942 – wurde das Öl in eine Vielzahl von Produkten eingearbeitet, von Seife und Duschgel bis hin zu Badesalz, Shampoo, Parfümspray und sogar Insektenschutzmittel.

Wie bei mehreren alten botanischen Schönheitsverstärkern, die an weit entfernten Orten bevorzugt werden, wurden viele der sagenumwobenen Vorteile von monoï in den letzten Jahren wissenschaftlich belegt. Die Blüten enthalten einen hohen Gehalt an Methylsalicylat, das für seine reinigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist (es ist mit Salicylsäure verwandt, aus der Aspirin und viele Aknebehandlungen gewonnen werden) und während der typischerweise 15-tägigen Mazeration werden diese aktiven Eigenschaften übertragen zum Öl. Während jedes Kokosöl ein effektiver Feuchtigkeitsspender für Haut und fransige Strähnen ist – es schützt die Lipidbarriere der Haut und dringt leicht in die Haarfollikel ein, wodurch Protein- und Wasserverlust verhindert werden – haben die auf Koralleninseln gewachsenen Kokosnüsse, die für Monoï verwendet werden, Superkräfte: Sie enthalten zusätzliches Protein und produzieren ein seidigeres, weniger fettiges Öl als anderswo angebaute. Es ist eine glückliche Alchemie.



„Ich wollte ursprünglich Mono verwenden, einfach weil ich den Geruch liebte und die Tatsache, dass es aus Französisch-Polynesien kam“, sagt Price, „aber als wir klinische Tests mit den Produkten der Repair Collection durchführten, kamen sie mit erstaunlichen Ergebnissen zurück – viel besser als Ich hätte hoffen können.' Tatsächlich fand Carols Tochter heraus, dass nach nur einmaliger Anwendung des Shampoos und der Haarmaske der Haarbruch um 96 Prozent reduziert wurde. Und in einem Dehnungs-Zug-Test, der normale Abnutzung simuliert, rissen nicht mono behandelte Haare nach 10.000 Zügen, während mono behandelte Strähnen 130.000 Züge durchhielten.

Bei solchen Ergebnissen verwundert es nicht, dass eine ganze Reihe von Kosmetikfirmen ihre Sonnenschirme auf dem gleichen tropischen Sandstrand aufstellen: Monoï taucht in allem auf, von Bronzern über Lippenstifte bis hin zu Anti-Aging-Cremes. (Es gibt Hinweise darauf, dass es eine straffende Wirkung auf die Haut hat – Frauen, die an einer kleinen Studie des Institut du Monoï teilnahmen, einer gemeinnützigen Organisation, die von der tahitianischen Regierung gegründet wurde, um das Wunderöl zu fördern, zeigten eine 27-prozentige Zunahme der Elastizität über 28 Nutzungstage.)

Ein Monoï-Pionier war der Gründer und Kreativdirektor von Nars Cosmetics, François Nars, der nach einem Besuch auf Tahiti in den 90er Jahren so vernarrt in die exotischen Reize der Region war, dass er 1998 Nars Body Glow vorstellte, ein schimmerndes Monoï -basierte Feuchtigkeitscreme von Kopf bis Fuß. (Er kaufte auch seine eigene Insel in der Nähe von Bora Bora.) Für Nars waren es nicht nur die „beruhigenden, feuchtigkeitsspendenden und schützenden Vorteile des Öls, die ich alle liebe“, sagt er; es war die Tatsache, dass sein üppiger Duft ihn so lebhaft an sein Zuhause in der Ferne erinnerte. „Ich habe 60 oder 70 Tiarébüsche in meinem Garten, und der Duft der Blumen folgt einem, wenn man nachts am Strand entlangspaziert. Es ist einfach unglaublich.'

Eric Vaxelaire, der charismatische, in Frankreich geborene Direktor des Institut du Monoï, spiegelt Nars' Gefühl wider, als er Price und mich an einer Tiare-Plantage vorbeiführt, auf der die schneeweißen Blüten die Landschaft wie Sterne überziehen. Der Kern der Anziehungskraft von monoï ist seiner Meinung nach einfach: Es ist das Paradies in einer Flasche. 'Es erzeugt eine sehr starke, positive emotionale Reaktion bei den Menschen', sagt er, 'wie Tahiti selbst.' Da seine Hauptzutaten nirgendwo anders hergestellt werden können, ist monoï mit einem unauslöschlichen Ortsgefühl durchdrungen: Es zu benutzen bedeutet, die legendären sybaritischen Köstlichkeiten des Südpazifiks zu probieren, in gewisser Weise in seine abgelegenen aquamarinen Lagunen transportiert zu werden und majestätische Vulkangipfel. Ich erinnere mich an die süße Gelassenheit, die ich jedes Mal empfand, wenn ich die Flasche öffnete, die ich von meinem ersten Besuch mit nach Hause nahm – es war, als ob sich die hupenden Autos vor meinem Manhattan-Fenster für einen Moment in krachende Wellen auflösten. Dass es auch meiner Haut und meinen Haaren eine Inselgöttin-Ausstrahlung verlieh, war nur ein Bonus.

Wir alle wollen eine Multitasking-Feuchtigkeitscreme, die funktioniert, Ende der Geschichte. Aber um einen zu finden mit eine Geschichte? Das ist sogar noch besser.

Fantastische Reise: tahitian-sonnenuntergang-rosa Bare Escentuals BareMinerals Rock Candy Lippenstift spendet Feuchtigkeit mit Monoï; natürlich wasserabweisend, die monoï in Ojon Color Sustain Gloss Finishing Haarspray umhüllt Strähnen mit einer Frizz-Bekämpfungsbarriere; Parfumerie Tiki's Monoï Tiki Tahiti wird seit 1942 von derselben Familie in Papeete hergestellt und enthält in jeder Flasche eine Tiaré-Blume; Carol's Daughter Monoï Repairing Conditioner macht das Haar widerstandsfähiger gegen Bruch; The Body Shop Spa Wisdom Polynesia Monoï Körperbalsam bietet die Vorteile von Monoï-Öl in einer geschlagenen Körperbutter; Nars Body Glow hat Bronzer für extra goldene Haut hinzugefügt.

Beliebte Beiträge