Beste Zeit, um Bäume zu pflanzen (Leitfaden)

Beste Zeit, um Bäume zu pflanzen

Gärtner in Südkalifornien können fast jede Art von Baum zu fast jeder Jahreszeit pflanzen. Sie werden jedoch mehr Erfolg haben, wenn Sie einige einfache Richtlinien bezüglich der besten Zeit zum Pflanzen von Bäumen in Ihrer Region befolgen.

Dies bedeutet, dass Sie zwar mitten im Sommer einen Baum pflanzen können und dieser möglicherweise mit zusätzlichem Wasser und Pflege überlebt. Dieser Baum ist jedoch gesünder und wächst schneller, wenn Sie ihn in einer günstigeren Jahreszeit pflanzen.

USDA-Winterhärtezonen

Der erste Schritt, um die beste Zeit zum Pflanzen von Bäumen in Ihrem Wohnort zu bestimmen, besteht darin, Ihre USDA-Winterhärtezone zu verstehen. Das US-Landwirtschaftsministerium hat 26 Winterhärtezonen basierend auf der durchschnittlichen jährlichen Mindesttemperatur im Winter definiert.



Wenn Sie Ihre Zone kennen, können Sie Pflanzen und Bäume auswählen, die in Ihrer Region mit größerer Wahrscheinlichkeit gedeihen, und Sie können besser verstehen, wann Sie verschiedene Arten von Pflanzen und Bäumen pflanzen müssen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Die Zone, in der Sie leben, bestimmt auch die Sorten von Pflanzen und Bäumen, die zu verschiedenen Jahreszeiten in örtlichen Baumschulen erhältlich sind.

Wenn Sie in Südkalifornien leben, leben Sie wahrscheinlich in Zone 10a oder 10b. Wenn Sie weiter im Landesinneren leben, können Sie in Zone 9a, 9b, 8a oder 8b leben.

Wenn Sie nicht sicher sind, in welcher USDA-Winterhärtezone Sie leben, können Sie Ihre Postleitzahl eingeben diese interaktive Karte schnell herausfinden.

Beste Zeit, um Bäume in Südkalifornien zu pflanzen

Beste Zeit, um Bäume in Südkalifornien zu pflanzen

Im Allgemeinen ist die beste Zeit zum Pflanzen von Bäumen in den meisten Gebieten Südkaliforniens der späte Herbst bis zum frühen Winter. In dieser Zeit gepflanzte Bäume genießen kühleres Wetter und kürzere Tage, was bedeutet, dass sie weniger Stunden unter der heißen Sonne aushalten. Es gibt natürlich Ausnahmen, und einige Bäume haben die besten Überlebenschancen, wenn sie früher oder später im Jahr gepflanzt werden. Wir werden diese Ausnahmen in den folgenden Abschnitten behandeln.

Das Pflanzen kurz vor Beginn der Regenzeit oder kurz danach ermöglicht es Ihnen, Wasser zu sparen, da Regen bei der zusätzlichen Bewässerung hilft, die Bäume beim Aufbau ihrer Wurzelsysteme benötigen. Bei kürzeren Tagen und niedrigeren Temperaturen verliert der Boden während dieser Jahreszeit weniger Feuchtigkeit durch Verdunstung. Dies ist ein weiterer Bonus.

Durch das Pflanzen von Bäumen im Spätherbst können sie ihre Energie in den ersten Monaten auf das Wurzelwachstum konzentrieren. Daher kann sich das Wurzelsystem bereits vor Beginn der Frühjahrswachstumszeit etablieren und die Energie des Baumes wird zwischen Wurzelwachstum und Laubwachstum aufgeteilt. Dieser frühe Fokus auf das Wurzelwachstum hilft Ihren Bäumen auch, sich besser auf ihren ersten trockenen, heißen Sommer vorzubereiten.

Der September ist technisch gesehen Teil der Herbstsaison, aber die meisten Gebiete in Südkalifornien sind im September und oft bis weit in den Oktober hinein noch ziemlich warm. In den meisten Jahren sollten Sie mindestens bis zur zweiten Oktoberhälfte warten, um mit dem Pflanzen von Bäumen zu beginnen, die im Herbst oder Winter gut gepflanzt werden können.

Denken Sie daran, dass Sie in den ersten Monaten möglicherweise nicht viel sichtbares Wachstum sehen. Dies liegt daran, dass der Großteil des Herbst- und Winterwachstums unter der Erde im Wurzelsystem stattfindet. Frühling und Sommer sind die Jahreszeiten, in denen Sie oberirdisch mehr Wachstum sehen werden.

Beste Zeit, um Obstbäume zu pflanzen

Einige Obstbäume und andere frostempfindliche Bäume wie Ficus eignen sich bei kaltem Wetter nicht gut, wenn sie vor ihrem ersten Frost keine Zeit hatten, sich zu etablieren. Wenn Sie in einem gefrorenen Gebiet leben, müssen Sie daher bis nach dem letzten Frost im Frühjahr warten, um kälteempfindliche Bäume zu pflanzen.

Auf diese Weise können sich Ihre Obstbäume, Ficus und andere empfindliche Sorten allmählich an längere Tage und heißere Temperaturen im Sommer gewöhnen und sich dann allmählich an kühleres Wetter und kürzere Tage gewöhnen, wenn wir uns dem ersten Einfrieren nähern Winter.

Beste Zeit, um nackte Wurzelbäume zu pflanzen

Im Januar und Februar finden Sie wahrscheinlich die beste Vielfalt an wurzelnackten Bäumen. Dies gilt insbesondere für wurzelfreie Obstbäume. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das nicht oder nur selten gefriert, sollten Sie zu diesem Zeitpunkt Ihre nackten Wurzelbäume gut pflanzen. Wenn Sie jedoch weiter im Landesinneren oder auf einer höheren Höhe leben, wo es möglicherweise erst im März oder April zu Frost kommt, müssen Sie bis nach dem letzten Frühlingsfrost warten, bis die beste Zeit für das Pflanzen von Bäumen mit bloßen Wurzeln erreicht ist.

Es ist wichtig zu bedenken, dass nackte Wurzelbäume gepflanzt werden sollten, während sie ruhen. In Teilen Südkaliforniens mit milden Wintern können Sie im Spätherbst oder Winter auch nackte Wurzelbäume pflanzen.

Beste Zeit, um Obstbäume zu pflanzen

Beste Zeit, um Avocadobäume zu pflanzen

Avocados sind in Zone 10 und 11 winterhart, was bedeutet, dass Küstengärtner im Vergleich zu unseren Nachbarn im Landesinneren in Zone 8 und 9 etwas mehr Spielraum haben, um Avocadobäume zu pflanzen. Insbesondere Avocados können schwierig zu starten sein, da einige Sorten Bei extremer Kälte oder extremer Hitze nicht gut abschneiden. Dies kann es schwierig machen zu wissen, wann sie gepflanzt werden müssen.

Hass-Avocadobäume sind ein gutes Beispiel, da sie empfindlicher sind als einige andere Sorten. Hassbäume werden oft zwischen März und Juni gepflanzt, wenn sich der Boden erwärmt hat. Wenn Sie jedoch erst im Juni pflanzen, kann Ihr Baum scheitern, da sein junges Wurzelsystem nicht in der Lage ist, ausreichend Wasser aufzunehmen, um ihn durch einen sengenden Sommer in Südkalifornien zu bringen.

Hass-Avocadobäume reagieren jedoch auch empfindlich auf Kälte. Wenn Sie sie also vor dem letzten Frühlingsfrost pflanzen, können Sie ebenfalls in Schwierigkeiten geraten. Ein Trick, den einige Gärtner anwenden, besteht darin, einen Hass zwischen härteren Sorten wie Fuertes zu pflanzen, um einen gewissen Schutz vor extremen Temperaturen zu bieten.

Bäume pflanzen im Sommer

In einigen Teilen des Landes ist es in Ordnung, im Sommer Bäume zu pflanzen, aber dies ist nicht die beste Zeit, um in Südkalifornien Bäume zu pflanzen. Es ist einfach zu heiß und trocken. Extreme Hitze- und Dürrebedingungen verursachen bei Ihren Bäumen erheblichen Stress, insbesondere wenn sie nicht vor dem Eintreffen der Hitze hergestellt werden.

Wenn Sie im Sommer Bäume pflanzen müssen, installieren Sie ein automatisches Bewässerungssystem, um sie gut zu bewässern und sicherzustellen, dass sie in den heißesten Stunden des Tages vor der Sonne geschützt sind.

Beliebte Beiträge