Brick Driveways Vor- und Nachteile -

Brick Driveways Vor- und Nachteile

Backsteinauffahrten bieten ein zeitloses Aussehen, das traditionelle Architekturstile problemlos ergänzt. Wenn Sie Pflastersteine ​​für Ihre Auffahrt oder ein anderes Hardscape-Projekt in Betracht ziehen, erfahren Sie in diesem Handbuch, wie Ziegel hergestellt werden, wie Ziegelauffahrten verlegt werden, welche Vor- und Nachteile die Auswahl von Ziegeln hat und welche Lösungen für Probleme mit der Ziegelauffahrt Sie möglicherweise an zweiter Stelle haben - Erraten Sie Ihre erste Wahl an Hardscape-Materialien.

Was sind Pflastersteine?

Pflastersteine ​​werden aus komprimiertem Ton hergestellt und sind ein künstliches Produkt, das in Einfahrten, Gehwegen, Terrassen und Straßen verwendet wird. Pflastersteine ​​haben eine glattere Oberfläche als Ziegel, die zum Bauen von Wänden verwendet werden. Außerdem haben sie keine Löcher wie Mauerziegel. Dies macht Pflastersteine ​​stärker und besser für den Einsatz in harten Umgebungen geeignet.

Es gibt auch Pflastersteine ​​aus Beton. Diese werden normalerweise gefärbt, um das Aussehen von natürlichen Pflastersteinen zu erzielen.



Wie werden Pflastersteine ​​hergestellt?

Naturpflastersteine ​​werden aus vorbereitetem Ton hergestellt, der in Formen (normalerweise rechteckig) gegossen und dann bei hoher Temperatur in einem Ofen gebrannt wird. In diesem Fall hergestellte Tonziegel haben auf jeder Seite eine glatte Oberfläche.

Alternativ können Pflastersteine ​​auch hergestellt werden, indem Ton durch eine Matrize extrudiert wird. Dieser Prozess erzeugt eine säulenartige Länge aus Ziegelmaterial, die dann mit einem Draht geschnitten wird, um einzelne Ziegel zu erzeugen. Diese Steine ​​werden als extrudierte Steine ​​oder Drahtsteine ​​bezeichnet und haben eine größere Oberflächentextur. Diese Textur macht extrudierte Steine ​​rutschfester als geformte Steine.

Einige Pflastersteine ​​sind mit geriffelten Kanten versehen, um ein ineinandergreifendes Pflastersystem für eine einfachere Installation zu schaffen.

Wie werden Backsteinauffahrten hergestellt?

Der erste Schritt beim Verlegen einer Auffahrt aus Ziegeln ist die Vorbereitung des Gebiets. Bestehende Strukturen oder Hardscapes müssen abgerissen und Unkraut, Gras oder andere Landschaftsgestaltungen entfernt werden. Der Bereich muss bis zur richtigen Tiefe ausgegraben, abgestuft werden, um eine Neigung von zwei Prozent für die Entwässerung zu erzielen, und gestampft werden, um den Untergrund zu verdichten.

Es wird allgemein empfohlen, vor dem Verlegen und Verdichten der Straßenbasis ein Geotextilgewebe zu installieren. Der Streusand wird dann über den verdichteten Boden gegossen und eingeebnet. Pflastersteine ​​werden dann im gewünschten Muster verlegt und nach Bedarf zugeschnitten. Obwohl der Großteil der Ziegel in Sand eingelassen ist, ist der Rand in Beton oder Mörtel eingelassen, um eine stabile Kante zu erzielen.

Fugensand wird dann über die Ziegelauffahrt gegossen und abgestampft. Die Auffahrt wird gekehrt und bewässert und kann versiegelt werden, um den Vorgang abzuschließen.

Vor- und Nachteile von Backsteinauffahrten

Pflastersteine ​​aus Naturziegeln bieten einen unverwechselbaren Stil, der sich gut für Leute eignet, die einen rustikalen oder traditionellen Look wünschen. Sie behalten ihre natürliche Farbe gut bei, sind schmutzabweisend und bestehen aus rein natürlichem Ton.

Auf der anderen Seite gibt es weniger Abwechslung in Bezug auf Farbe, Form und Größe, wenn Sie mit Ziegeln arbeiten, als bei Betonpflastersteinen, die in einer scheinbar endlosen Vielfalt von Farben und Stilen erhältlich sind. Aufgrund der begrenzten Größen und Formen sind Sie auch in den Mustern eingeschränkt, die Sie beim Entwerfen einer Auffahrt aus Ziegeln erstellen können.

Natürliche Ziegel brechen oder reißen eher durch starken Verkehr oder wenn Sie in einem Gebiet mit starkem Frost leben.

Ziegelauffahrt Vor- und Nachteile

Lösungen für Probleme mit Backsteinauffahrten

1. Unkraut wächst zwischen Ziegeln

Wenn Sie befürchten, dass Unkraut durch die Ziegel in Ihrer Auffahrt wächst, sollten Sie Geotextilgewebe in den Installationsprozess einbeziehen. Sie können Unkräuter auch einzeln ziehen, während sie durchwachsen, sie mit einem im Laden gekauften Herbizid besprühen oder eines davon verwenden 17 'Möglichkeiten, Unkraut auf natürliche Weise abzutöten .

2. Begrenzte Farbauswahl

Wenn Sie aufgrund der begrenzten Farbauswahl natürlicher Pflastersteine ​​Ihren Plan für eine Auffahrt in Frage stellen, sollten Sie Betonpflastersteine ​​in Betracht ziehen. Mit rechteckigen Pflastersteinen, die wie Ziegel aussehen, aber in einer größeren Farbpalette erhältlich sind, erhalten Sie das gewünschte traditionelle Aussehen.

3. Auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Lösung

Naturtonziegel werden aus natürlichen Materialien hergestellt und gelten als umweltfreundliche Hardscape-Option. Wenn Sie jedoch nach einer noch umweltfreundlicheren Wahl suchen, beschaffen Sie geborgene Steine, um sie für Ihr Projekt wiederzuverwenden. Sie können feststellen, dass geborgene Steine ​​mehr kosten als neue Steine. Dies ist auf die Arbeit zurückzuführen, die mit der Reinigung für den Wiederverkauf verbunden ist.

4. Rissbildung und Bruch im Laufe der Zeit

Pflastersteine ​​aus Naturziegeln reißen oder brechen häufiger als Pflastersteine ​​aus Beton. Wenn Sie also an einer Auffahrt aus Ziegeln interessiert sind, sich aber Sorgen über Schäden im Laufe der Zeit machen, sollten Sie einige Dinge beachten. Das erste, was Sie berücksichtigen sollten, ist, dass Ihre Ziegel zwar mit der Zeit eher abplatzen, reißen und scheren, sich aber insgesamt gut abnutzen, Generationen überdauern können und Ihnen vielleicht der rustikale Charme gefällt, den die Verwitterung offenbart.

Wenn Sie jedoch eine Option bevorzugen, die weniger wahrscheinlich bricht oder abplatzt oder zumindest leichter zu reparieren ist, wenn Schäden auftreten, sollten Sie Betonziegelpflastersteine ​​für Ihre Auffahrt ineinander greifen. Ineinandergreifende Pflastersteine ​​passen wie ein Reißverschluss zusammen, sodass sie leichter auseinandergenommen und wieder zusammengesetzt werden können, wenn Sie ein oder zwei beschädigte Pflastersteine ​​ersetzen müssen.

Beliebte Beiträge