California Stauden: BESTE Stauden für Ihren Garten

California Perennials Guide: So wählen Sie die besten Stauden für Ihren Garten aus

Das warme Wetter in San Diego und der reichliche Sonnenschein machen es zu einem großartigen Ort zum Leben oder Besuchen.

Aber diejenigen von uns, die San Diego zu Hause anrufen, wissen, dass all diese Sonne und Hitze sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein können, wenn es um Gartenarbeit geht.

Schließlich sind wir nicht genau für unsere Niederschläge bekannt, und unsere Wasserrechnungen können einen erheblichen Teil unserer Gehaltsschecks ausmachen, wenn wir expansiv sind Naturrasen oder üppige Gärten voller tropischer Pflanzen.



Das heißt aber nicht, dass wir uns zwischen hohen Wasserrechnungen oder unfruchtbarer Erde in unseren Höfen entscheiden müssen; Wir müssen einfach gute Entscheidungen treffen, die es uns ermöglichen, wunderschöne Gärten zu haben und gleichzeitig unsere Taschenbücher und die unserer Häuser im Auge zu behalten Umweltbelastung .

Eine der Schlüsselkomponenten für einen schönen Garten in San Diego ist die Auswahl der richtigen Pflanzen, von denen bekannt ist, dass sie in diesem Gebiet und auf dem Boden dieser Region gedeihen, ohne große Mengen Wasser und zusätzliche Pflege.

Kalifornische Stauden

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu erreichen, wie z xeriscaping , 'Minimierung des Platzes für konventionelle Rasenflächen oder Bodenbedeckungsoptionen wählen, die wenig oder kein Wasser benötigen.

Eine der besten Möglichkeiten, um einen farbenfrohen, blühenden Garten in San Diego zu schaffen, ist die Gestaltung eines dürretoleranten Gartens mit einer Kombination aus Sukkulenten, Sträuchern und einheimischen Stauden.

Dies bietet eine einladende Mischung aus Texturen und Farben sowie saisonale Blüten, um Ihren Garten zu beleben.

Wenn diese Kombination als Begrenzung entlang Ihrer Auffahrt, Gehwege oder in Blumenbeeten an Ihrem Rasen verwendet wird, ist sie ein besonders attraktives Bild, das Ihre Wasserrechnung senken kann die Attraktivität des Bordsteins erhöhen .

Bunte Blüten und die bunten Blätter einiger dürreresistenter Pflanzenoptionen bilden ebenfalls einen Rahmen Innenhöfe und Pooldecks, und diese Art der Landschaftsgestaltung in Ihrem Garten ist eine großartige Rasen 'Alternative .

Grüne Hosta mit strukturierten Blättern

So bereiten Sie sich darauf vor, Stauden zu pflanzen

Bevor Sie Ihre Stauden auswählen, sollten Sie zunächst Ihren Boden vorbereiten, bestimmen, wie Sie Ihren Garten bewässern, und ein allgemeines Design erstellen, das Ihre Kaufentscheidungen leitet.

Boden vorbereiten -

Einheimische Stauden brauchen eine gute Drainage und die Dichte Tonerde in dieser Region ist dies im jungfräulichen Zustand nicht immer möglich.

Während dies wie klingen mag unser Boden ist nicht ideal für die Gartenarbeit, es gibt tatsächlich mehrere Vorteile für Lehmböden, wie zum Beispiel seine Fähigkeit, Nährstoffe zu halten, die dazu beitragen, gesunde Pflanzen zu gewährleisten.

Aufgrund dieser doppelten Natur des Bodens in San Diego möchten Sie wahrscheinlich Änderungen hinzufügen, es sind jedoch keine schweren Düngemittel erforderlich, die tatsächlich gegen Sie wirken und diese einführen können unnötige Chemikalien in die Umwelt .

Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie nur ein wenig Sand oder Kompost einmischen müssen, um einen Boden zu schaffen, auf dem Ihr Garten gedeihen kann.

Sie müssen Ihren Gartenbereich vor dem Pflanzen bestellen, um den Boden trotzdem aufzubrechen. Dies ist also ein guter Zeitpunkt, um Bodenänderungen hinzuzufügen, die Sie verwenden möchten.

Bewässerung Ihrer Stauden -

Die beste Option, um Zeit und Geld zu sparen Bewässerung Ihres Gartens ist ein automatisches Bewässerungssystem zu installieren.

Bei Gärten, die um Stauden und Sukkulenten herum angelegt sind, ist ein automatisches Tropfsystem wahrscheinlich die beste Option.

Dies hilft Ihnen, eine Überbewässerung zu vermeiden und das Wasser effizienter an die Wurzeln Ihrer Pflanzen zu liefern.

Gruppieren Sie Ihre Pflanzen in Bewässerungszonen, um eine möglichst effiziente Bewässerung zu erzielen und sicherzustellen, dass jeder Pflanzentyp die benötigte Wassermenge erhält, ohne zu ertrinken oder seine Nachbarn zu berauben.

Begrenzung des Unkrautwachstums -

Eine der einfachsten Möglichkeiten, natürlich das Wachstum von Unkraut begrenzen Ohne chemikalienbeladene, teure Handelsprodukte ist eine gute Bodenbedeckung zu wählen.

Sie möchten eine Bodendeckungsoption, die kein Wasser benötigt und nicht mit Ihren Pflanzen um Wasser, Bodenernährung oder Aufmerksamkeit konkurriert.

Mulch, Kompost, Holzspäne, Rinde, Kies und recycelter Gummi, der zerkleinert wurde und wie sehr kleine Holzspäne aussieht, sind Optionen, die kein Wasser benötigen, die Bodenerosion begrenzen und Unkraut fernhalten.

Jede dieser Optionen fügt Ihrem Garten auch eine andere Textur hinzu und kann je nach Auswahl auch eine andere Farbdimension hinzufügen.

Iris

San Diego Gardening: Stauden für Ihren Garten pflücken

Um Ihnen den Einstieg in die Auswahl von Stauden für Ihren Garten zu erleichtern, finden Sie hier 15 Optionen Ziergräser , einheimische Pflanzen und nicht einheimische Arten, die in San Diego gedeihen.

Um einen attraktiven, pflegeleichten Garten in Ihrem Garten oder Vorgarten zu schaffen, sollten Sie einige der folgenden Stauden pflanzen, die mit Sukkulenten und einheimischen Sträuchern wie Agave, Aloe, Yucca, Damenfingern, Salbei oder Kojotenbusch vermischt sind.

1. Silberner Teppich

Silberteppich (lessingia filanginifolia) ist eine immergrüne, mehrjährige Bodenbedeckung, die die Sonne liebt, in San Diego gut wächst und dürretolerant ist.

Es erfordert eine gute Drainage, versorgt Sie im Sommer mit kleinen Blüten, hemmt das Wachstum von Unkraut und ist eine besonders gute Wahl für die Verwendung um oder zwischen Pflastersteinen oder Steinplatten in Gehwegen.

Obwohl es nicht in Südkalifornien beheimatet ist, eignet es sich sehr gut für Gärten in Südkalifornien.

2. California Aster

Die kalifornische Aster (Aster chilensis) stammt aus der kalifornischen Küste und ist eine niedrig wachsende, dürretolerante Staude, die im Spätsommer und frühen Herbst eine schöne Farbe liefert.

Wenn Sie nach einer Bodenbedeckung suchen, die in Bereichen verwendet werden kann, in denen Sie Erosionsschutz benötigen, ist diese sich schnell ausbreitende Option eine besonders gute Wahl.

3. Blauer Schwingel

Blauer Schwingel (festuca glauca) ist ein immergrünes, mehrjähriges Gras, das dürretoleranten Gärten Textur und eine silberblaue Farbe verleiht.

Dieses Ziergras ist eine vielseitige Option, die in Klumpen wächst und daher eine gute Wahl ist Steingärten Pflanzen Sie um größere Landschaftsgestaltungselemente herum und setzen Sie die bunten Blüten der anderen Stauden in Ihrem Garten in Szene.

4. Schafgarbe

Schafgarbe (Achillea millefolium) liebt die volle Sonne und benötigt wenig Wasser, was sie zu einer großartigen Ergänzung für einen Garten in San Diego macht.

Diese einheimische Staude hat mit ihren kleinen, verklumpenden Blüten den ganzen Sommer über eine schöne weiße Farbe und ist eine perfekte Wahl für Gärtner, die gerne ihre eigenen Blumen züchten, um Blumensträuße herzustellen oder zu trocknen.

Dieser benötigt im Sommer möglicherweise etwas mehr Wasser als einige Ihrer anderen Stauden. Behalten Sie ihn also im Auge, bis er sich in Ihrem Garten gut etabliert hat.

5. Parrys Rittersporn

Parrys Rittersporn (Delphinium parryi) kann in Bezug auf die Säure des Bodens etwas pingeliger sein als andere einheimische Arten, aber die schönen Blüten, die Ihren Garten den ganzen Sommer über zieren, sind es wert.

Vielleicht möchten Sie Ihren Boden testen, bevor Sie diese Sorte pflanzen, und etwas landwirtschaftlichen Kalk hinzufügen, wenn er sauer ist, aber sie sind leicht zu züchten und eignen sich hervorragend für Gebiete mit voller Sonne.

Indischer Pinsel

6. Indischer Pinsel

Indischer Pinsel (Castilleja-Arten) ist eine winterharte Staude, die entlang der Küste Nord- und Südamerikas wächst.

Es gibt viele Sorten, mit denen Sie bei der Auswahl der richtigen Option für Ihren Garten zwischen Orangen, Rot, Purpur, Gelb und Weiß wählen können.

7. Strandabendkerze

Während der Frühlings- und Sommermonate erscheinen jeden Morgen zarte gelbe Blüten in Ihrem Garten, wenn Sie Strandabendkerze (camissonia cheiranthifolia) als einheimische mehrjährige Bodenbedeckung wählen.

Diese mehrjährige Küste wächst gut in der Gegend von San Diego und bildet eine dichte Bodenbedeckung, die dazu beiträgt, Unkraut und Bodenerosion zu begrenzen.

8. San Diego Sedge

Die San Diego Segge (Carex Spissa) ist eine große, klumpige, grasbewachsene Staude mit kleinen Blüten.

Während diese Option volle Sonne mag, ist sie auch eine gute Option für Gärtner, die mit Halbschatten zu tun haben.

Diese Staude benötigt mehr Wasser als einige der anderen Optionen auf dieser Liste, bis sie gut etabliert ist. Danach ist es dürretolerant.

9. San Diego Sea Dahlia

Die Seedahlie von San Diego (Coreopsis maritima) ist eine besonders gute Wahl für Gärten am Meer, da sie an der Küste heimisch ist und salzigen Sprühnebel aus dem Meer verträgt, aber auch im gesamten San Diego County wächst.

Diese dürretolerante Staude mag volle Sonne oder etwas Schatten und bietet den ganzen Frühling über gelbe Blüten.

Die Seedahlie sieht aus wie eine einheimische Wildblume und ist daher keine gute Wahl für Gärtner, die einen formelleren Garten bevorzugen.

10. Hostas

Hostas sind zwar in Asien beheimatet, aber in mehrjährigen Gärten so auffällig, dass sie hier definitiv erwähnenswert sind.

Die große Auswahl an Hostas ermöglicht es Ihnen, aus einer Reihe von Größen und Farben zu wählen, die von Blau über Weiß bis hin zu verschiedenen Grüntönen reichen.

Diese wunderschönen Stauden sind eine hervorragende Wahl für Schattengärten Viele Sorten vertragen jedoch sonnigere Stellen.

11. Sei Lavendel

Seelavendel (Limonium latifolium) ist eine weitere gute Wahl für Gärten am Meer, kann aber auch in anderen Teilen des Landkreises gut wachsen.

Diese lavendelähnliche Staude eignet sich perfekt für Steingärten oder zum Pflanzen dazwischen Pflastersteine und ist eine gute Wahl für Gärtner, die gerne Blumen trocknen oder Blumenarrangements als Hobby machen.

Kolibri

12. Matilija Poppy

Matilija-Mohnblumen (romneya coulteri) sind die Staude der Wahl für Gärtner, die eine hohe Pflanze mit großen, weißen Blüten suchen, die Ihrem Garten Farbe und Duft verleihen.

Diese eindrucksvollen Blumen erfordern eine gute Drainage, lieben die volle Sonne und sind mehr als glücklich, einen Hügel oder ein Blumenbeet mit wenig Aufwand von Ihrer Seite zu füllen, aber sie sind möglicherweise keine gute Wahl für kleine Gartenbeete.

13. California Fuchsia

Kalifornische Fuchsie (zauschneria californica) kann bis zu zwei Fuß groß werden und blüht in Rot oder Orange. Dies ist eine gute Option, wenn Sie nach einer Pflanze mittlerer Höhe suchen, um Ihrem Blumenbeet einen Hauch von Farbe zu verleihen.

Dieser mehrjährige Strauch bevorzugt volle Sonne und gute Drainage, ist dürretolerant und zieht Kolibris an.

14. Küstensonnenblume

Die Küstensonnenblume (encelia californica) ist eine strauchige, immergrüne Staude, die sich am besten für Wildblumengärten und weniger formelle Blumenbeete eignet.

Küstensonnenblumen wachsen, wie der Name schon sagt, recht gut in Küstengärten, gedeihen aber auch in Gebieten im Landesinneren von San Diego .

Die schönen gelben Blüten bringen viel Farbe in einen Rand oder Hang, und diese wachsen gut in voller Sonne oder im Halbschatten.

15. Douglas Iris

Wenn Sie Halb- oder Vollschatten in Ihrem Garten haben, sind Douglasien (Iris douglasiana) möglicherweise eine gute Wahl.

Während diese wunderschöne Staude mit blau-lavendelfarbenen Blüten, die im Frühling blühen, etwas weiter oben an der kalifornischen Küste als einheimische Art gilt, wird sie in San Diego unter den richtigen Bedingungen gut wachsen.

Es verträgt Sonne, wächst aber am besten mit mindestens etwas Schatten und erfordert regelmäßiges Gießen, was mit einem Tropfbewässerungssystem erreicht werden kann.

Husten

Abschließende Gedanken

Diese Liste enthält nur einige der vielen verfügbaren Optionen. Wenn Sie bereit sind, Stauden zu kaufen, sollten Sie keine Probleme haben, sie vor Ort zu finden San 'Diego Kindergärten die sich auf einheimische Pflanzen oder Verkaufsveranstaltungen für einheimische Pflanzen spezialisiert haben San Diego Chapter der California Native Plant Society .

Die California Native Plant Society hat auch eine große Liste von Bäumen, Sträuchern, Stauden und vielem mehr, um den Kaliforniern bei der Auswahl von Pflanzen zu helfen, die dort gedeihen, wo sie leben.

Weitere Ideen zur Verwendung einheimischer Pflanzen in Ihrem Garten finden Sie in unserem Beitrag: Kann ich meinem Garten mit einheimischen Pflanzen aus Kalifornien das ganze Jahr über Farbe verleihen?

Weitere Informationen zum Hinzufügen wartungsarmer Pflanzen zu Ihrem Garten finden Sie in unserem Beitrag: 20 'Wartungsarme Pflanzen für Ihren Hof .

Du bist dran…

Welche Stauden wachsen Sie gerne in Ihrem Garten in San Diego? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Bildnachweis (in der Reihenfolge des Auftretens):stock.xchng, Rosemmayer; stock.xchng, LeoSynapse; stock.xchng, annala; stock.xchng, Niksterq1_1; stock.xchng, saguarofan; stock.xchng, PAPARABBIT.

Beliebte Beiträge