California Native Plants: So fügen Sie das ganze Jahr über Farbe hinzu

Kann ich meinem Garten mit einheimischen Pflanzen aus Kalifornien das ganze Jahr über Farbe verleihen?

Die unbewohnten Berghänge und Küstengebiete Kaliforniens können in den Sommermonaten den falschen Eindruck erwecken, da die meisten einheimischen Pflanzen inaktiv werden Wasser sparen , Wie auch immer, es ist Es ist möglich, das ganze Jahr über Farbe in einem Garten voller einheimischer Pflanzen aus Kalifornien zu haben.

Wahrheit? Ich wünsche mein Landschaftsarchitekt Das Designteam hätte sich während meines Umbaus mit den Vorteilen der Verwendung einheimischer Pflanzen im Garten befasst, da ich die Gelegenheit hatte, mit einer leeren Leinwand zu beginnen.



Wir haben eine Handvoll Pflanzen aufgelistet, die in jeder Saison in Südkalifornien blühen, um Ihnen einen Eindruck von den Möglichkeiten zu geben.

Warum Garten mit einheimischen Pflanzen?

Der Grund ist einfach: Einheimische Pflanzen sind bereits an die Boden- und Klimabedingungen des Lebensraums angepasst, aus dem sie stammen.

Dies bedeutet, dass sie mit weniger Sorgfalt und ohne großen Bedarf an Düngemitteln und Bodenverbesserungen in Ihrem Garten gedeihen können, da sie in einheimischen Schmutz gepflanzt werden.

Sie haben normalerweise eine innere Resistenz gegen lokale Schädlinge und da sie nicht über den normalen Niederschlag hinaus bewässert werden müssen, sind einheimische Pflanzen eine ausgezeichnete Wahl für Wasser-weise Gärten und Xeriscapes .

Die Wichtigkeit, die biotische Gemeinschaft Ihrer Region herauszufinden

In Kalifornien gibt es über 5000 einheimische Pflanzen und etwa 30 biotische Gemeinschaften, in denen bestimmte Pflanzen und Tiere aufeinander angewiesen sind, um zu gedeihen.

Der größte Teil von San Diego ist in der küstennahen Gemeinschaft der Salbei-Peelings an der Küste, aber die Las Pilitas-Baumschule in Escondido bietet eine Suche nach Postleitzahl Funktion auf ihrer Website, um Hausbesitzern dabei zu helfen, dies herauszufinden.

Es ist bei weitem nicht so vorteilhaft, einheimische Pflanzen von außerhalb der biotischen Gemeinschaft Ihres Hauses einzubeziehen, da einheimische Vögel, Käfer und Schmetterlinge sie nicht so sehr anziehen.

Mit dem Verschwinden natürlicher Lebensräume aufgrund der Stadtentwicklung sind Vögel wie der kalifornische Mückenfänger, der in dichtem Salbei-Gestrüpp an der Küste lebt, bedroht und ein großer Teil der Erhaltungsbemühungen des Staates.

Mückenfänger Vogel

(( Wahre Geschichte: Dieser Vogel hat mich persönlich 15.000 US-Dollar an Bioengineering-Studien während der Renovierung unseres Hauses in La Jolla gekostet. Die Stadt war äußerst besorgt darüber, dass der Bau ihren Lebensraum an unserem Hang stören könnte.)

Einheimische kalifornische Pflanzen mit Frühlingsfarbe

Bahiopsis laciniata (San Die Sonnenblume gehen) - -

Bahiopsis laciniata (San Diego Sonnenblume)

Bekannt als die Sonnenblume von San Diego, blüht dieses Mitglied der Asterfamilie tatsächlich von Februar bis August und manchmal länger. Die Sonnenblume von San Diego ist ein toleranter Strauch, der mit regelmäßiger Bewässerung, Trockenheit, voller Sonne, teilweiser Sonne und Sonneneinstrahlung umgehen kann Tonerde .

Ceanothus c oncha (California Mountain Lilac) -

Ceanothus concha (kalifornischer Bergflieder)

Mit hellblauen Blüten im Frühjahr ist Ceanothus Concha (auch bekannt als kalifornischer Bergflieder oder nur kalifornischer Flieder) eine der vielen Ceanothus-Pflanzen, die in Südkalifornien sehr gut abschneiden. Diese Sorte wächst ungefähr 6 'x 6' und ist aufgrund ihrer tiefen Wurzeln eine ausgezeichnete Wahl für den Erosionsschutz am Hang. Erwarten Sie, dass es 20-25 Jahre lebt.

Penstemon Attraktivität (Auffälliger Penstemon) - -

Penstemon spectabilis (auffälliger Penstemon)

Mit Lavendelblüten, die von April bis Juni blühen, kann man diese 3'-Staude auf Küstenklippen in Südkalifornien wild wachsen sehen. Vögel lieben es und es tut gut in Lehmboden.

Einheimische kalifornische Pflanzen mit Sommerfarbe

Eriogonum groß rot (San Miguel Island Buckw Hitze) - -

Eriogonum grande rubescens (Buchweizen der Insel San Miguel)

Roter Buchweizen stammt von den Kanalinseln vor der Küste von Santa Barbara County und Baja California und blüht von Juni bis Oktober mit roten, weißen oder rosa Blüten. Es ist ein niedrig wachsendes, mattenbildendes mehrjähriges Kraut, das die volle Sonne in Küstennähe und den teilweisen Anteil im Landesinneren mag. Obwohl es selten ist, können Sie es bei kaufen Las Pilitas Kindergarten in Escondido .

Galvezia speciosa (Insel Löwenmaul) - -

Galvezia speciosa (Insel Löwenmaul)

Die Insel Löwenmaul blüht von Frühling bis Herbst, und auch im Sommer erscheinen rote Blüten. Es ist eine Staude, die auf den Kanalinseln beheimatet ist und eine Größe von etwa 2 x 4 Zoll erreicht. Sie werden es in Küstenregionen finden, die hübsch wachsen Bodendecker .

Monardella villosa ( Coyote Mint) -

Monardella villosa (Coyote Mint)

Kojotenminze hat den ganzen Sommer über hübsche graugrüne Blätter und lila Blüten. Es wird ungefähr 2 'groß und kann zu einem bitteren Tee gebraut werden. Wie der Name schon sagt, riecht es nach Minze. Schmetterlinge lieben es, aber Hirsche nicht. Pflanzen Sie in der Sonne für mehr Blumen.

Einheimische kalifornische Pflanzen mit Herbst- und Winterfarbe

Aster chilensis (( Kalifornien A. Star) - -

Aster chilensis (kalifornische Aster)

Hier kommt das Pflanzen von Gefährten ins Spiel. Die kalifornische Aster blüht normalerweise im Spätsommer. Wenn sie jedoch neben Solidago californica (kalifornische Goldrute) und Zauschneria ‘Catalina’or Zauschneria cana gepflanzt wird, wird das Blumenbeet im Spätsommer und im Winter lebendig.

Eriogonum fasciculatum foliolosum (( Kalifornischer Buchweizen) - -

Eriogonum fasciculatum foliolosum (kalifornischer Buchweizen)

Kalifornischer Buchweizen blüht im Winter ständig und ist häufig in San Diego und anderen Teilen Südkaliforniens zu sehen. Es ist extrem dürretolerant und wichtig für die Schmetterlingsgemeinschaft.

Arctostaphylos glauca (Los Angeles Big Berry Manzanita) -

Arctostaphylos glauca (Los Angeles Big Berry Manzanita)

Die roten Zweige von Manzanita verleihen jedem Garten automatisch eine kleine Farbe. Glücklicherweise gibt es viele, die in einer Salbei-Peeling-Gemeinde an der Küste gut wachsen werden. Dieser stammt aus Los Angeles, daher der Name, und seine Größe variiert zwischen 1 und 6 Fuß, je nachdem, ob er im Landesinneren (höher) oder an der Küste (kürzer) liegt. Diese Manzanita kann beeindruckende 100 Jahre alt werden.

Heteromeles arbutifolia (Weihnachtsbeere) - -

Heteromeles arbutifolia (Weihnachtsbeere)

Heteromeles arbutifolia , bekannt als Toyon oder Weihnachtsbeere, bietet festliche Herbst- und Winterfarben und ist eine hervorragende Ergänzung für jedes Urlaubsarrangement. Es ist ein kleiner Baum, der normalerweise bis zu 6 'hoch wird, wobei alte Bäume eine Höhe von 15' erreichen. Es ist trockenheitstolerant, verträgt jedoch Bewässerung mit guter Drainage und den meisten Sonnenbedingungen. In sehr großen Mengen können die Beeren giftig sein und sind wahrscheinlich nicht ideal, wenn neugierige Kinder sie ausprobieren könnten.

Abschließende Gedanken

Einheimische Pflanzen existierten, bevor Menschen eingegriffen haben, und sie verschwinden aufgrund von invasiven Arten, Wohnsiedlungen, Agrargeschäften und anderen menschlichen Aktivitäten mit einer alarmierenden Rate.

Das Verschwinden einheimischer Pflanzen ist schädlich für einheimische Wildtiere, insbesondere Vögel und Schmetterlinge.

Es ist illegal, Wildblumenpflanzen ohne Erlaubnis auf öffentlichem Land in Kalifornien zu sammeln, da sie bei der Transplantation eine geringe Überlebensrate aufweisen.

Du bist dran…

Welche blühenden einheimischen Pflanzen haben Sie in Ihrem Garten? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten ...

Fotonachweis: Mückenfänger, Flickr / USFWS Pazifischer Südwesten, San Diego Sonnenblume, Flickr / USFWS Pazifischer Südwesten, Ceanothus Concha, Flickr / Tracie7779; Penstemon spectabilis, Flickr / joedecruyenaere; Eriogonum grande rubescens, Flickr / Braubücher, Galvezia speciosa , Flickr / aotus; Aster, Flickr / jkirkhart35 ;; Kalifornischer Buchweizen, Flickr / Pallaea; Arctostaphylos glauca, Flickr / MiguelVieira; Heteromeles arbutifolia, Flickr / Greg Balzer

Beliebte Beiträge