Kann ich einen oberirdischen Pool auf Kunstrasen legen?

Kann ich einen oberirdischen Pool auf Kunstrasen legen?

oberirdische Pools

In-Ground-Pools sind teuer und dauerhaft, was nicht immer für Hausbesitzer mit begrenztem Budget oder dem Wunsch nach flexiblen Außenbereichen funktioniert, die für verschiedene Zwecke genutzt werden können. Eine Lösung für diese Dilemmata besteht darin, sich für einen kostengünstigeren, weniger dauerhaften oberirdischen Pool zu entscheiden, den ihre Kinder und Gäste im Sommer genießen können und der im Winter oder im Alter der Kinder abgebaut werden kann.

Wenn Sie überlegen, einen oberirdischen Pool zu installieren, ist die Art der Oberfläche, auf der Sie ihn platzieren, eine wichtige Überlegung. Da diese Art von Pool im Allgemeinen als vorübergehendes Merkmal betrachtet und in einem bereits angelegten Hinterhof installiert wird, werden sie üblicherweise auf Rasenflächen platziert.



Da dies häufig vorkommt, werfen wir einen Blick auf einige Dinge, die Sie beim Platzieren eines Pools auf einem der beiden Punkte berücksichtigen sollten Naturrasen oder Kunstrasen .

Oberirdische Pools auf Naturrasen

Die Installation eines oberirdischen Pools auf einem Naturrasen ist keine gute Idee, insbesondere wenn Sie den Pool für einen Teil des Jahres abbauen möchten. Es gibt mehrere Gründe, warum sich Naturrasen und oberirdische Pools nicht gut mischen, aber einer der wichtigsten ist, dass der Pool das Gras töten wird. Daran führt kein Weg vorbei. Wenn Sie Ihren Pool längere Zeit stehen lassen, stirbt das Gras unter dem Pool ab.

Wenn Sie den Pool über den Winter herunterfahren, ist es möglich, dass das Gras im Laufe der Zeit zurückkommt, insbesondere bei erneuter Aussaat. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass sich das Wetter zu dem Zeitpunkt, an dem Ihr Naturrasen endlich wieder gut aussieht, erwärmt und es Zeit ist, den Pool wieder herauszubringen, wodurch der Zyklus von vorne beginnt.

Es ist auch eine Herausforderung, natürliches Gras um einen Pool herum zu halten, der üppig und gesund aussieht, egal ob es sich um einen in den Boden eingelassenen oder einen oberirdischen Pool handelt. Dies ist auf starken Verkehr, übermäßiges Wasser, Schlamm und Poolchemikalien zurückzuführen, die das Gras beschädigen. Da Naturrasen schlammig wird und bei Nässe ziemlich rutschig sein kann, gibt es auch Probleme mit der Sicherheit und natürlich mit der Verfolgung von Schlamm und nassem Gras im Haus.

Bei alledem sollte beachtet werden, dass oberirdische Pools sehr häufig auf Naturrasen platziert werden, da dies immer noch die Bodendecker ist, die am häufigsten in Hinterhöfen im ganzen Land zu finden sind. Normalerweise akzeptieren diese Hausbesitzer einfach, dass sie einen Kreis aus totem Gras und eine merkliche Vertiefung haben, in der sich ihr Pool im Sommer befindet.

oberirdische Pools Kunstrasen

Oberirdische Pools auf Kunstrasen

Es gibt viele Gründe, warum Kunstrasen in Schwimmbädern eine bessere Leistung als Naturrasen aufweist. Das erste, was zu beachten ist, ist, dass Kunstrasen Poolchemikalien standhalten kann, die einen Naturrasen schnell abtöten oder verfärben. Zweitens sorgt richtig installierter Rasen Drainage Das ist so gut oder besser als die Entwässerung, die ein typischer Naturrasen bietet.

Außerdem gibt es keinen Schlamm, der zum Verrutschen oder Verfolgen des Hauses führt, und keine nassen Grashalme, die Sie jedes Mal aufwischen können, wenn die Kinder durch die Hintertür rennen. Kunstrasen ist auch weniger rutschig als ein herkömmlicher Rasen und hat kein Problem dem starken Verkehr standhalten das kommt oft in der Nähe von Schwimmbädern vor.

Wenn Sie einen mit Wasser gefüllten Pool für längere Zeit auf Kunstgras stellen, wird der Klingen werden sich abflachen . Alles, was Sie tun müssen, ist, sie wieder aufzubürsten, wenn Sie den Pool entfernen, und Ihr Rasen sieht wieder üppig und einladend aus.

Eines der Probleme, mit denen Sie bei der Installation eines oberirdischen Pools auf einer beliebigen Oberfläche konfrontiert werden, besteht darin, zu bestimmen, ob die Oberfläche ein solides Fundament bietet, das dem immensen Gewicht standhält, wenn der Pool mit Wasser gefüllt ist. Schließlich wiegt sogar das Wasser in kleineren oberirdischen Schwimmbädern Zehntausende Pfund. Wenn Sie vorhaben, einen oberirdischen Pool auf Ihrem Rasen zu platzieren, müssen Sie sich daher unbedingt an Ihren wenden Kunstraseninstallateur mögliche Probleme mit dem Gewicht zu diskutieren und Optionen bei der Grundlegung zu berücksichtigen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Platzieren von Zehntausenden Pfund auf fast jeder Oberfläche über einen längeren Zeitraum das Potenzial hat, eine Vertiefung im Boden zu verursachen.

Unabhängig davon, wo Sie Ihren Pool platzieren, ist es unglaublich wichtig, dass die Oberfläche eben ist. Ein sanfter Hang, der eine Abweichung von nur einigen Zentimetern verursacht, kann die Lebensdauer Ihres Pools verkürzen und dazu führen, dass die untere Wand durchhängt oder versagt. Wenn Sie vorhaben, Ihren Pool auf Ihrem Kunstrasen zu platzieren, ist es daher wichtig, dass Sie dies an Ihren Raseninstallateur weiterleiten. Es ist häufig der Fall, dass Hausbesitzer möchten, dass ihr natürlicher oder künstlicher Rasen dem natürlichen Hang des Bodens folgt. Diese Art der Installation ist jedoch nicht ideal für oberirdische Pools, die eine ebene Oberfläche erfordern.

Pools, Kunstrasen und Pool-Landschaftsgestaltung: Zusätzliche Informationen

Beliebte Beiträge