Lehmboden: Gartenarbeit in südkalifornischem Lehmboden

Leitfaden für Lehmböden: Gartenarbeit in Lehmböden in Südkalifornien

Tonerde

Wir haben die Möglichkeit, unser Haus, Möbel und welche zu wählen Renovierungen zu implementieren, aber wir können keinen Zauberstab um den Hof schwenken, um den Bodentyp zu ändern.

In San Diego und anderen Teilen Südkaliforniens bestehen unsere Böden hauptsächlich aus dichtem Ton, der rückwärts bricht, um zu durchwühlen, ob er nass oder trocken ist.



Wenn Sie die Stärken und Schwächen des Lehmbodens verstehen und mit einheimischen Pflanzen, die ihn lieben, landschaftlich gestalten, können Sie effizient im Garten arbeiten und einen atemberaubenden Garten bewirtschaften.

So identifizieren Sie Lehmböden

Boden, der zu 50% oder mehr aus Tonpartikeln besteht, wird als schwerer Tonboden bezeichnet. Tonpartikel sind die kleinsten Bodenpartikel mit Schlick mittlerer Größe und Sand am größten. Interessanterweise werden Tonpartikel durch elektrochemische Kräfte fest zusammengehalten, weshalb sie in dichten Schichten gefunden werden.

Wenn Sie in San Diego leben, können Sie davon ausgehen, dass sich in Ihrem Garten Lehmboden befindet. Bestätigen Sie jedoch jeden Verdacht, indem Sie einige Tests durchführen.

Farbe und Konsistenz prüfen -

Lehmboden muss rot oder orange getönt werden und haftet an Schuhen, wenn er im nassen Zustand betreten wird.

Wasser beobachten -

Sehen Sie nach einem Regen Pfützen oder Wasser im Hof?

Lehmboden nimmt Wasser sehr langsam auf und hält es gut zurück, wodurch überschüssiges Wasser abgewaschen wird. Denken Sie über die Textur von Modelliermasse nach und darüber, was passieren könnte, wenn Sie Wasser darauf ablassen. Der Großteil des Wassers läuft ab, oder? Lehmboden verhält sich genauso.

Kaufen Sie einen Bodentest -

Gehen Sie zu Ihrem örtlichen Kindergarten oder Gartencenter, um ein Bodentestkit zu kaufen. In jedem Hof ​​gibt es Mikroklima. Testen Sie daher unbedingt mehrere Stellen, um ein fehlerhaftes Ergebnis zu vermeiden. Beachten Sie, dass es lange dauern kann, bis das Kit verschickt wird, je nachdem, wie beschäftigt das Labor ist.

Handtest durchführen -

Mit der folgenden Methode ist es möglicherweise einfacher, den Boden selbst zu testen.

Rollen Sie einen Erdballen (fügen Sie ggf. Feuchtigkeit hinzu) auf ungefähr die Größe eines Tischtennisballs und drücken Sie ihn langsam zu einem Band flach. Wenn Ihr Band vor dem Brechen weniger als 1 Zoll lang ist, haben Sie Lehm oder Schlick. Wenn Ihr Band vor dem Brechen 1 bis 2 Zoll lang ist, haben Sie Lehm. Wenn Ihr Band vor dem Brechen länger als 5 cm ist, haben Sie Ton.

UC Davis hat ein hervorragendes Video vorbereitet, das nicht nur den Handtest demonstriert, sondern Ihnen auch mehr erzählt, als Sie wahrscheinlich über den Boden in Ihrem Garten wissen müssen.

Lassen Sie die Kinder es testen -

Lassen Sie die Kinder zum Spaß ein Glas mit einem dicht schließenden Deckel füllen, der etwa zu 1/3 mit Hinterhoferde gefüllt ist. Füllen Sie den Rest des Glases mit Wasser und lassen Sie eine kleine Menge Luft zwischen dem Deckel und dem Wasser. Setzen Sie den Deckel auf und lassen Sie die Kinder ihn so oft schütteln, wie sie möchten. Der Boden sollte sich in Schichten mit Sand am Boden, Schlick in der Mitte und Ton oben trennen.

Warum Tonboden TLC benötigt

Warum Tonboden TLC benötigt

Die geringe Partikelgröße des Lehmbodens führt zu einer leichten Verdichtung und verhindert die Luftzirkulation sowie eine gute Drainage.

Bäume wie unsere einheimische Torrey-Kiefer und größere Sträucher mit starken Wurzeln können mit Lehmboden umgehen, da ihre Wurzeln im Gegensatz zu schwächeren Pflanzen wie dem Boden in den Schmutz eindringen können Jahrbücher , 'Stauden und Gemüse.

Pflanzen Sie im Herbst Frühlingszwiebeln? In Lehmböden verrotten diese Zwiebeln wahrscheinlich im Winter, da Lehm so viel Wasser zurückhält und sich im Frühjahr nur langsam erwärmt.

Aufgrund seiner Dichte und schlechten Entwässerung enthält der Lehmboden wichtige Nährstoffe, die ein gesundes Pflanzenwachstum fördern. Dies bedeutet jedoch, dass er im südkalifornischen Küstengebiet auch schlechtes Meersalz zurückhält, da Salz den pH-Wert des Bodens verändert. Achten Sie auch darauf, die Pflanzen nicht zu stark zu düngen, da der Lehmboden bereits nährstoffreich ist. Nicht absorbierter Dünger ist nicht nur eine Geldverschwendung, sondern wird auch unnötig in Rinnen und dann in den Ozean gespült. Meereslebewesen Chemikalien aussetzen .

Wie man Lehmboden ändert

Am besten ändern Sie einen ganzen Bereich auf einmal, anstatt nur ein Loch zu graben und den Boden um die neue Pflanze herum zu ändern. Der Grund dafür ist, dass die Pflanze, wenn sie gesunde Wurzeln wachsen lässt, sich nur in den Bereich des veränderten Bodens einschließt und nicht mehr in den dichteren Ton hineinwachsen kann, der das Loch umgibt. Infolgedessen windet sich die Wurzel um den geänderten Raum und wird nur zu einer wurzelgebundenen, schwächeren Pflanze.

Stattdessen bis Boden ca. 8 cm nach unten durch Einmischen von Grasschnitt oder Kompost . ' Das Arbeiten mit Lehmboden ist mühsam. Überspringen Sie das Fitnessstudio für den Tag und verwenden Sie es Gartenarbeit 'als Übung . Fügen Sie ein- oder zweimal im Jahr eine dünne Schicht mehr organischer Substanz auf die Oberseite der Besten.

Testen Sie gelegentlich den pH-Wert des Bodenbettes und fügen Sie abhängig von den Messwerten Änderungen hinzu, um den Säuregehalt und die Alkalität anzupassen. Zu den Änderungen können Bausand, Gips, kompostierter Mist, Kompost oder anderes grobes organisches Material gehören. Sie fügen nützliche Mikroben hinzu und sorgen für eine bessere Entwässerung.

Einige Baumschulen verkaufen auch flüssige Produkte wie flüssigen Gips, um Lehmböden aufzubrechen.

Wie man Pflanzen im Lehmboden wässert

Das Übergießen eines Hofes mit Lehmboden ist ein Fehler, den viele Hausbesitzer und Gärtner machen, da die Natur des Lehms darauf hindeutet, dass weniger häufig gewässert wird.

Anstatt die Bewässerung für kurze Zeit täglich zu betreiben, ist es am effizientesten, einen Garten mit Lehmboden zu gießen, wenn Sie weniger häufig, aber tief gießen, z. B. zweimal täglich (im Abstand von einigen Stunden) nur 1-2 Mal gießen pro Woche.

Tägliches leichtes Gießen fördert flache Wurzeln, da das Wasser an der Oberfläche bleibt, was zu einer weniger dürretoleranten Pflanze führt. Wenn Sie feststellen, dass die oberste Bodenschicht ständig feucht ist, verringern Sie die Bewässerung in der Umgebung.

Es ist in Ordnung, neu gepflanzte Blumen gründlich zu gießen, um sie im Boden abzusetzen.

Benutze Mulch

Eine Schicht Mulch über jedem Boden verhindert, dass sich Unkraut auf dem Hof ​​ausbreitet, da Samen nicht auf dem Boden landen und keimen können.

Mulch verlangsamt den Wasserabfluss, was hilft, zu halten Gehwege , ' Innenhöfe und Einfahrten Während der Regenzeit frei von Lehmschlamm und ersparen Sie sich, dass er in Ihr Haus gelangt.

10 kalifornische einheimische Pflanzen und Bäume für Lehmböden

Das California Native Plant Society ist eine gemeinnützige Ressource, die eine Datenbank mit einheimischen Pflanzen, Sträuchern, Reben und Bäumen unterhält, die sich gut für Lehmböden eignen.

Hier einige Vorschläge:

1. California Aster ( Aster chilensis ) ::

Diese gemeine Aster ist ein mehrjähriges Kraut, von dem angenommen wurde, dass es aus Chile stammt, daher der Name, und es wächst nicht viel höher als ein paar Fuß.

Kalifornische Aster (Aster chilensis)

2. Limonadenbeere ( Rhus integrifolia ):

Limonadenbeere ist ein Strauch, der in Küstenschluchten vorkommt, die zwischen 3 und 26 Fuß hoch werden können und winzige Blütenbüschel aufweisen, die im Frühjahr blühen.

Limonadenbeere (Rhus integrifolia)

3. California Coneflower ( Rudbeckia Californica ):

Mit einem sonnenblumenähnlichen Kopf wächst dieses verzweigungslose Mitglied der Asterfamilie gut an der Küste Südkaliforniens, kann aber in Berggebieten und in der Nähe von Bächen gefunden werden.

Kalifornische Sonnenhut (Rudbeckia Californica)

4. Schafgarbe ( Achillea millefoliuma ):

Dieses blühende Kraut wurde vor vielen Jahren verwendet, um Blutungen aus Wunden zu stoppen und produziert Stängel mit einer Höhe von bis zu 3 Fuß.

Schafgarbe (Achillea millefoliuma)

5. Coyote Bush ( Baccharis pilularis ):

Diese einheimische Pflanze ist trockenheitstolerant und hirschfest. Sie verträgt schlechte Bodenbedingungen und wird im Allgemeinen kürzer als 10 Fuß.

Kojotenbusch (Baccharis pilularis)

6. Wilder Flieder (C. Eanothus ):

Ceanothus reicht von hoch bis klein, aber alle wachsen gut in Lehmböden und eignen sich hervorragend für südkalifornische Hänge, da ihre tiefen, starken Wurzeln dazu beitragen, Erosion zu verhindern. Die genaue Jahreszeit hängt von der Art des Ceanothus ab, blüht jedoch im späten Winter und im frühen Frühling stärker mit blauen oder weißen Blüten.

Wilder Flieder (Ceanothus)

7. Gemeine Eisenkraut ( Eisenkraut lasiostachys ):

Schmetterlinge, ein mehrjähriges Kraut aus dem Westen der USA, lieben diese Pflanze und achten darauf, dass sie sich schnell ausbreitet. Es ist eine beliebte Wahl für Hänge.

Gemeine Eisenkraut (Verbena lasiostachys)

8 . Big Leaf Maple ( Acer macrophyllum ):

In der Sonne kann dieser Baum bis zu 30 Fuß hoch und breit werden, aber er kann seine Höhe im Schatten mit gelben Herbstblättern verdoppeln. Westliche Azalee (Rhododendron occidentale)

9. California Fan Palm (Washingtonia filifera ):

Dies ist die einzige einheimische Palme im Westen der USA und ein enger Verwandter der mexikanischen Fächerpalme, die auch in der Umgebung von San Diego und Baja California zu sehen ist. Es ist groß und kann bis zu 60 Fuß erreichen. Lehmboden ist schwer zu graben

10. Westliche Azalee ( Westlicher Rhododendron ) ::

Dieser laubwechselnde kleine bis mittelgroße Strauch hat weiße oder rosa duftende Blüten, die im Frühsommer blühen.

Abschließende Gedanken

Vermeiden Sie später Kopfschmerzen, indem Sie Schuhe und Werkzeuge sofort von Lehmboden befreien, da seine klebrige Natur beim Trocknen zu festgebackenem Schmutz führt.

Wenn Sie sich in einer der neuen Wohnsiedlungen in Südkalifornien befinden, müssen Sie möglicherweise professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, wenn der Mutterboden in Ihrem Garten während der Einstufung der neuen Wohngebiete planiert wurde und eine harte Lehmschicht freigelegt wurde.

Fühlen Sie sich schlau? Einige Hausbesitzer berichten von Erfolgen bei der Herstellung von DIY-Ziegeln, indem sie Holzformen mit Lehmboden füllen und in der Sonne trocknen.

Denken Sie daran, dass Lehmboden Arbeit kostet, aber die Mühe ist einen gesunden Garten wert, um den die Nachbarschaft sicherlich beneiden wird.

Bildnachweis (in der Reihenfolge des Auftretens): Ton in der Hand, Flickr / USDAgov; schlammige Schuhe, Flickr / ARG_Flickr; Aster, Flickr / jkirkhart35; Limonadenbeere, Flickr / Briweldon; Sonnenhut Flickr / jkirkhart35; Schafgarbe, Flickr / gmayfield10; Kojotenbusch, Flickr / Briweldon; wilder Flieder, Flickr / Neilhooting; Eisenkraut, Flickr / Don M. Davis; Eiche, Flickr / Briweldon; Palme, Flickr / Ettore Balocchi; Mann gräbt, Flickr / USDAgov

Beliebte Beiträge