DIY Catio für Ihre Terrasse -

DIY Catio für Ihre Terrasse

Einige Katzen sind vollkommen glücklich, drinnen auf einem Sofa zu sitzen und sich von Sonnenschein und frischer Luft zu ernähren, wenn sie auf Fensterbänken ein Nickerchen machen. Andere wollen draußen sein und werden fast alles tun, um durch eine leicht angelehnte Tür zu schlüpfen, um im Freien herumzulaufen und sich auf Ihrer Terrasse unter der Sonne auszudehnen.

Wenn Sie Zeit im Freien verbringen, kann Ihre Katze mehr Sport treiben und Langeweile durch mentale Stimulation mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Gerüchen und Geräuschen abwehren. Im Freien zu sein birgt jedoch eine Reihe von Gefahren für Ihre Katze und andere Tiere. Aufgrund dieser Gefahren liegt die durchschnittliche Lebensdauer einer Hauskatze (12 bis 20 Jahre) weit über der durchschnittlichen Lebensdauer einer Katze im Freien, die im Allgemeinen bei etwa fünf Jahren liegt. Aus diesem Grund erlauben einige Tierheime nicht, dass Katzen in Haushalte aufgenommen werden, in denen sie unbeaufsichtigt Zeit im Freien verbringen.

Hier sind nur einige der Gefahren, die mit einer Katze im Freien oder einer Katze, die unbeaufsichtigt Zeit im Freien verbringt, verbunden sind:



  • Erhöhte Exposition gegenüber toxischen Substanzen, wie z Pflanzen, die für Haustiere giftig sind , Nagetiergifte und Chemikalien, die in der Garten- oder Autopflege verwendet werden
  • Erhöhtes Risiko, von anderen verloren zu gehen, gestohlen oder misshandelt zu werden
  • Erhöhtes Verletzungs- oder Todesrisiko durch Begegnung mit Hunden, Kojoten oder anderen Katzen
  • Erhöhtes Risiko, dass Ihre Katze Vögel und andere Wildtiere verletzt oder tötet
  • Erhöhtes Risiko, Flöhen, Zecken und Krankheiten ausgesetzt zu sein
  • Erhöhtes Risiko für Tod oder Verletzung durch einen Autounfall
  • Erhöhte Exposition gegenüber Elementen wie Sonne, Wind, Regen und kaltem oder heißem Wetter

Es gibt auch andere Probleme, die möglicherweise nicht ganz so schwerwiegend sind, aber dennoch eine Überlegung wert sind, z. B. Ihre Nachbarn zu ärgern oder herauszufinden, wie Sie Ihre Katze aus einem Baum herausholen können.

Wenn wir die Entscheidung treffen, eine Katze in unsere Familie aufzunehmen, liegt es in unserer Verantwortung, sie zu pflegen und zu schützen. Wir wollen natürlich ihre Bedürfnisse erfüllen und ihnen ein glückliches Leben ermöglichen, aber wir müssen dies mit der Sicherheit in Einklang bringen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, Ihrem Wohnbereich im Freien ein Catio hinzuzufügen.

Was ist ein Catio?

Catios sind Außenanlagen, die es Katzen ermöglichen, Zeit im Freien zu verbringen und gleichzeitig die oben aufgeführten Gefahren zu mindern. Sie können klein oder groß, tragbar oder dauerhaft sein und an Ihr Zuhause oder eine eigenständige Einheit angeschlossen werden. Catios sind im Wesentlichen Patios, die für Katzen konzipiert und für ihre Sicherheit und die Sicherheit von Wildtieren eingeschlossen sind.

Erste Überlegungen beim Hinzufügen eines Catio

Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist der verfügbare Platz. Wenn Sie eine haben kleiner Hof oder Terrasse müssen Sie bestimmen, wie viel Platz Sie einem Catio widmen können, ohne die Funktion Ihres Wohnbereichs im Freien wesentlich zu verändern.

Entscheiden Sie als Nächstes, ob ein tragbares oder permanentes Catio Ihren Anforderungen besser entspricht. Permanente Catios sind oft attraktiver und werden Teil Ihres gesamten Landschaftsdesigns. Tragbare Optionen können jedoch bei der Unterhaltung aus dem Weg geräumt werden. Dies kann wichtig sein, wenn Sie mit einem kleinen Wohnbereich im Freien arbeiten.

Dann stellt sich die Frage, wie praktisch Sie sind. Müssen Sie einen Auftragnehmer beauftragen, um Ihr Catio zu entwerfen und zu bauen? Oder übernehmen Sie dies als Do-it-yourself-Projekt?

Sie müssen auch Probleme berücksichtigen, die für Ihren Garten spezifisch sind. Haben Sie zum Beispiel Hunde, Kojoten oder andere Wildtiere, die Zugang zu Ihrem Garten haben? In diesem Fall benötigen Sie eine stabilere Struktur, um Ihre Katzen zu schützen. Haben Sie eine überdachte Terrasse oder Bäume, um Schatten und Schutz vor Regen zu bieten? Wenn nicht, müssen Sie Ihrem Catio Schatten hinzufügen, damit sich Ihre Katzen wohlfühlen und ihre Exposition gegenüber den Elementen begrenzen. Haben Sie Bereiche in Ihrem Garten, die anfällig für Überschwemmungen sind? In diesem Fall müssen Sie vor dem Bau Ihres Catio Probleme mit der Einstufung beheben oder sicherstellen, dass sich Ihre Katzenterrasse in einem Bereich befindet, in dem Überschwemmungen kein Problem darstellen.

Denken Sie bei der Betrachtung dieser Punkte daran, dass das Ziel darin besteht, einen sicheren Raum zu schaffen, in dem Ihre Katzen Zeit im Freien verbringen können, ohne Ihre Wohnbereiche im Freien oder den gesamten Bereich zu beeinträchtigen Landschaftsdesign .

HAT Ideen

Auswahl des richtigen Catio-Designs

Bevor wir zu Single-Purpose-Catios übergehen, sollten wir uns zunächst die Mehrzweck-Veranden ansehen, die möglicherweise die Option sind, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Eine abgeschirmte Veranda ist ein Übergangsraum zwischen Ihrem Innen- und Außenwohnbereich. Diese vielseitigen Räume können eher wie ein Innenraum als eine Terrasse und eher wie ein Außenraum als ein Innenraum funktionieren, was Ihnen mehr Vielseitigkeit bietet und die Fläche Ihres Wohnbereichs erweitert. Daher kann eine abgeschirmte Veranda, die auch als Catio fungiert, eine ideale Lösung sein, mit der Ihre Katzen die Natur sicher genießen und den Raum zum Leben im Freien oder zur Unterhaltung nutzen können. Eine abgeschirmte Veranda kann auch eine gute Lösung sein, um Ihren Hunden einen trockenen, bequemen Platz zu bieten, um dem Regen zu entkommen, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Abgeschirmte Wände können zu einer vorhandenen, überdachten Terrasse hinzugefügt werden. Dies macht dies zu einer Option, die Sie durchführen können, ohne Ihre Terrasse oder Ihren Garten wesentlich zu verändern.

Dies ist wahrscheinlich Ihre funktionalste Option und die einfachste, die Sie als zusammenhängenden Bestandteil Ihrer gesamten Landschaftsgestaltung integrieren können. Möglicherweise bevorzugen Sie jedoch einen speziellen Raum, der nicht mit Hunden oder Menschen geteilt wird, oder ein kleineres Catio, in dem Sie einen oder zwei Stühle haben können. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch darauf, einen Raum zu schaffen, den Ihre Katzen genießen können.

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich ein tragbares Catio, das nicht an Ihr Zuhause angeschlossen ist und bei Nichtgebrauch in verschiedene Bereiche Ihres Gartens oder aus dem Weg geräumt werden kann. Dies ist eine gute Option für Leute mit kleineren Höfen oder die nur gelegentlich ihr Catio verwenden möchten.

Zwischen diesen beiden Optionen befindet sich ein dediziertes oder semi-dediziertes, permanentes Catio, das möglicherweise an Ihr Haus angeschlossen ist oder nicht. Einige Catios sind eigenständige Strukturen mit Innen- und Außenbereichen, während andere an das Haus angeschlossen sind und über ein Fenster, eine Tür oder eine Katzentür zugänglich sind, damit die Katzen nach Belieben ein- und ausgehen können. Einige sind nur ein kleiner, abgeschirmter Vorsprung vor einem Fenster, während andere groß genug sind, um einen Sitzbereich aufzunehmen, damit Sie Zeit draußen mit Ihren Katzen verbringen können.

Grundlegende Schritte zum Erstellen eines einfachen DIY-Catio

Beachten Sie, dass es andere Optionen gibt, bevor Sie dies als Do-it-yourself-Projekt übernehmen. Sie können einen Auftragnehmer für den Bau Ihrer Katzenterrasse beauftragen, Sie können ein Unternehmen beauftragen, das sich auf das Entwerfen und Bauen von Catios spezialisiert hat, Sie können ein fertiges Catio erwerben, das bei Lieferung nur eine minimale Montage erfordert, oder Sie können ein Kit mit Anweisungen zum Bau des Catio selbst erwerben .

Sie können Catio-Pläne auch online finden - oder Ihre eigenen zeichnen - und dann die Materialien kaufen und ein DIY-Catio bauen.

1. Überprüfen Sie die örtlichen Verordnungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Regierungsbehörde und dem Hausbesitzerverband, ob es Vorschriften gibt, die sich auf Ihren Catio-Build auswirken könnten. Abhängig von der Größe und Art Ihres Catios und davon, ob es sich um eine dauerhafte Struktur handelt oder nicht, kann es zu Rückschlägen oder anderen Verordnungen kommen, die Sie einhalten müssen.

2. Bestimmen Sie Ihre Anforderungsliste.

Entscheiden Sie in diesem Schritt, wo Ihr Catio platziert werden soll, welche Funktionen Sie einbeziehen möchten, wie Sie mit Problemen umgehen möchten, die für Ihre Build-Site spezifisch sind, und wie viel Sie ausgeben möchten.

3. Gestalten Sie Ihr Catio.

Sie können entweder online Pläne kaufen, online nach kostenlosen Catio-Plänen suchen oder Ihre eigenen zeichnen. Berücksichtigen Sie bei der Erstellung Ihres Designs beispielsweise, dass es so fluchtsicher wie möglich ist, einschließlich einer Tür, durch die Sie den Raum zum Reinigen betreten und für Ihre Katzen zugänglich machen können. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie genügend Platz für die Funktionen haben, die Sie einbeziehen möchten, und dass der Catio in den ausgewählten Raum auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Garten passt.

4. Erstellen Sie Listen für Werkzeuge und Materialien.

Machen Sie eine Liste der Werkzeuge und Materialien, die Sie benötigen, um Ihr DIY-Catio zu vervollständigen. Dazu gehören wahrscheinlich Werkzeuge wie Messhahn, Hammer, Schraubendreher, Bohrer, Tacker, Drahtschneider, Säge und Schutzausrüstung. Zu den Materialien gehören Holz, Schrauben, Sieb- oder Metallsiebmaterial, Heftklammern und möglicherweise Beton- oder Bodenmaterialien.

5. Sammeln Sie Ihre Werkzeuge und Materialien.

Stellen Sie sicher, dass Sie über alle Werkzeuge verfügen, die Sie benötigen, und mieten oder kaufen Sie alle Werkzeuge, die Sie noch nicht haben. Holen Sie sich Ihre Liste und gehen Sie zum Baumarkt oder Baumarkt, um die erforderlichen Materialien zu kaufen. Denken Sie daran - wenn Sie mit einer Säge nicht vertraut sind, können Sie eine Liste Ihrer Holzlängen erstellen, die Sie mitbringen möchten. Einige Geschäfte werden die Schnitte für Sie machen.

6. Bereiten Sie Ihren Baubereich vor.

Sobald Sie Ihr Catio entworfen und Ihre Vorräte gesammelt haben, ist es Zeit, Ihren Raum vorzubereiten. Reinigen Sie den Bereich, entfernen Sie alle Rückstände oder Gegenstände, beschneiden Sie Bäume und Büsche und führen Sie alle erforderlichen Demos durch, um den Bereich zu räumen.

7. Erstellen Sie die Grundstruktur.

Folgen Sie Ihren Catio-Plänen, um die Grundstruktur aufzubauen.

8. Testen Sie die Grundlagen.

Testen Sie zu diesem Zeitpunkt den Zugang, den Ihre Katzen zum Betreten des Catio verwenden, stellen Sie sicher, dass die Struktur stabil und stabil ist, und stellen Sie sicher, dass Ihre Zugangstür ordnungsgemäß funktioniert und sicher verriegelt.

9. Funktionen hinzufügen und trimmen.

Jetzt, da Sie eine robuste Struktur haben, die fast für Ihre Katzen bereit ist, ist es Zeit, den letzten Schliff hinzuzufügen. Dies kann Sitzstangen, einen Kratzbaum, einige ihrer Lieblingsspielzeuge oder den Umzug der Katzentoilette von innen in ihr neues Zuhause im Freien umfassen.

10. Holen Sie sich die Zustimmung Ihrer Katzen.

Sobald Sie sicher sind, dass die Struktur sicher und gut gefüllt ist, ist es Zeit, die Katzen für einen Testlauf herauszubringen. Erlauben Sie ihnen, den Raum in ihrem eigenen Tempo zu betreten und zu erkunden. Halten Sie Ausschau nach allem, was Sie möglicherweise übersehen haben, z. B. nach Bereichen, in denen die Pfoten stecken bleiben oder versuchen könnten, zu entkommen.

DIY Catio für Ihre Terrasse

Tipps für die Konstruktion und Verwendung von Catio

1. Fügen Sie eine Zugangstür für Sie bei, damit Sie sie leicht betreten und reinigen können.
2. Stellen Sie sicher, dass Schutz vor Sonne, Regen und Schnee besteht.
3. Sorgen Sie für eine anregende Umgebung mit Kratzbäumen, Spielzeug, Sitzstangen und Klettermöglichkeiten.
4. Denken Sie daran, dass Spielzeug nicht teuer sein muss. Ihre Katzen können sich stundenlang mit einem leeren Karton unterhalten.
5. Wenn Sie vorhaben, Ihre Katzentoilette in das Gehege zu bringen, stellen Sie sicher, dass Ihre Katzen 24 Stunden am Tag Zugang dazu haben, dass sie nachts sicher in das Gehege gehen können und dass der Bereich immer geschützt ist von schlechtem Wetter.
6. Im Allgemeinen sollten Ihre Katzen auch in einer stabilen Struktur überwacht werden und nicht über Nacht ausgelassen werden.
7. Selbst die stabilsten Strukturen können versagen oder kluge Katzen können einen Fluchtweg finden. Daher ist es am besten, Ihre Katze mit einem Mikrochip zu versehen, falls sie herauskommt.
8. Einige Bodendecker wie Holzspäne und Naturrasen können die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihre Katzen in ihrem Gehege mit Flöhen in Kontakt kommen.
9. Wenn Sie Grün in Ihr Catio aufnehmen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie katzensichere Pflanzen und Gräser wählen, die Ihre Katzen riechen, aufrollen und fressen können.
10. Bei einer wartungsarmen Bodenbedeckung, die nicht flohfreundlich und leicht zu reinigen ist, sollten Sie dies in Betracht ziehen Kunstrasen .
11. Hühnerdraht ist eine häufige Wahl für Catios, hält jedoch Raubtiere wie Kojoten oder Hunde nicht fern. Wenn Sie sich Sorgen um Raubtiere machen, verwenden Sie ein stabileres Material und vergraben Sie es etwa einen Fuß tief, damit Raubtiere nicht darunter graben.

Beliebte Beiträge