Muss ich Fallrohre für Beton- oder Fertigerauffahrten verschieben?

Muss ich Fallrohre für Beton- oder Fertigerauffahrten verschieben?

Pflasterstein Einfahrt Downspout

Wenn Sie vorhaben, eine Auffahrt oder Terrasse aus Plattenbeton, Stanzbeton oder Pflasterstein zu installieren, ist die Entwässerung ein wichtiger Gesichtspunkt. Während die meisten von uns wissen, dass eine ordnungsgemäße Einstufung unerlässlich ist, erkennen weniger von uns, dass die Entwässerung in Bodennähe nur ein Teil der Gleichung ist. Wir müssen auch das Rinnenentwässerungssystem berücksichtigen, das Wasser vom Dach sammelt.

In den meisten Fällen, insbesondere wenn es sich nicht um ein speziell angefertigtes Haus handelt, besteht das Dachentwässerungssystem aus Dachrinnen, die zu Fallrohren führen, die Wasser in der Nähe des Fundaments des Hauses freisetzen. Sie haben oft Umleitungen, um das Wasser vom Fundament weg oder in ein nahe gelegenes Blumenbeet zu leiten.



Wasser aus Fallrohren wird oft von Terrassenbereichen weggeleitet, aber viele Bauherren achten nicht so sehr auf Bereiche in der Nähe von Auffahrten. Dies bedeutet oft, dass Wasser aus Fallrohren direkt auf diese harten Landschaften austritt.

Dies kommt häufig vor und ist nicht unbedingt ein großes Problem. Es gibt jedoch einige Gründe, warum Sie dies vermeiden möchten, indem Sie die Fallrohre verschieben. Zunächst einmal sind Fallrohre nicht immer so attraktiv. Wenn Sie also eine schöne, neue Auffahrt oder Terrasse installieren, möchten Sie die Fallrohre möglicherweise einfach verschieben, um die optische Attraktivität der Fassade Ihres Hauses oder Ihres Wohnbereichs im Freien zu gewährleisten.

Übermäßiges Wasser kann auch auf fast jeder Art von Pflaster zu Übersättigungsproblemen führen und mit der Zeit den Fugensand zwischen den Pflastern abtragen. Wenn Sie sich jemals Wasser angesehen haben, das von einem Dach in einem Eimer oder einem Regenfass gesammelt wurde, wissen Sie außerdem, wie schmutzig und mit Schmutz gefüllt dieses Wasser sein kann. Wenn dieses Wasser aus einem Fallrohr auf Ihre Auffahrt oder Terrasse gelangt, kann es zu Unordnung kommen, die Sie dann beseitigen müssen. Wenn Sie den Bereich nicht sorgfältig reinigen, kann es zu Fleckenbildung kommen, insbesondere auf Betonoberflächen .

Während Sie möglicherweise in der Lage sind Entfernen Sie diese Flecken Sie können Fugensand jederzeit ersetzen, und Schmutz muss im Allgemeinen einfach gereinigt werden. Sie können dies alles vermeiden, indem Sie Ihre Fallrohre verschieben oder umleiten, um zu verhindern, dass übermäßiges, schmutziges Wasser in Ihre Auffahrt oder Terrasse gelangt.

Verlegen Sie Fallrohre in Blumenbeete

So leiten Sie Downspouts um oder verschieben sie

Wenn Sie in einen Beton investieren oder Pflasterstein Terrasse oder Auffahrt Es lohnt sich, ein wenig mehr auszugeben, um Ihre Rinnen-Fallrohre zu verlegen oder umzuleiten. Dies kann so einfach und kostengünstig sein wie die Installation von Regentonnen, oder es könnte ein tiefergehender Ansatz sein, z. B. die Entwässerung unter der harten Landschaft zu betreiben.

Hier sind sieben Möglichkeiten, wie Sie Wasser von Ihrem Pflasterstein oder Ihrer Betonterrasse oder Auffahrt ableiten können, um Übersättigung, Fleckenbildung und das Ersetzen von Fugensand zu vermeiden.

1. Fallrohre zu nahe gelegenen Blumenbeeten umleiten.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, potenzielle Probleme durch Dachrinnen zu vermeiden, besteht darin, das Wasser mithilfe von Umleitern in ein nahe gelegenes Blumenbeet oder auf Ihren Rasen zu leiten. Umlenker und Extender sind weit verbreitet und handliche Hausbesitzer können diese Option als Heimwerkerprojekt abschließen.

2. Installieren Sie Regentonnen.

Die Installation von Regentonnen erfordert nur eine minimale Umleitung, um das Wasser von Ihrem Fallrohr in die Regentonnen zu leiten. Dies ist eine weitere Option, die Sie wahrscheinlich selbst durchführen können. Ein mögliches Problem mit Regenfässer ist, dass Sie möglicherweise nicht mögen, wie sie das Aussehen der Vorderseite Ihres Hauses oder Ihrer Wohnbereiche im Freien verändern. Es stehen viele Stile und Farben zur Verfügung. Suchen Sie daher nach Optionen, die die Architektur und Landschaftsgestaltung Ihres Hauses ergänzen.

3. Installieren Sie durchlässige Pflastersteine.

Sie können durchlässige Pflastersteine ​​für Ihre gesamte Auffahrt oder nur in Bereichen verwenden, in denen eine bessere Entwässerung erforderlich ist. Durchlässige Pflastersteine ​​lassen Regenwasser durch oder zwischen den Steinen filtern und in den Boden zurückkehren. Dies kann dazu beitragen, ein Abfließen zu vermeiden und das Wasser nicht in einen Regenwasserkanal, sondern in den Boden zurückzuführen.

Erfahren Sie mehr über diese Pflastersteinoption:

Was sind durchlässige Fertiger?
Installationsanleitung für durchlässige Fertiger: PRO-Tipps + Ratschläge

4. Pflanzen Sie einen Regengarten.

Kreative Landschaftsgestaltung ist eine großartige Möglichkeit, Entwässerungsprobleme zu vermeiden und gleichzeitig Ihren Garten zu verschönern. Zweckmäßig gestaltet Regengärten kann dabei helfen, indem ein Bereich bereitgestellt wird, in dem Wasser umgeleitet werden kann, wodurch eine ordnungsgemäße Wiedereinführung des Wassers in den Boden rechtzeitig gefördert wird, wodurch Poolbildung und Abfluss vermieden werden.

5. Nehmen Sie ein trockenes Bachbett in Ihre Landschaftsgestaltung auf.

Ein trockenes Bachbett kann in südkalifornischen Gärten zwei Zwecken dienen. Der erste Zweck, der für diese Diskussion am relevantesten ist, besteht darin, einen Ort bereitzustellen, an dem Wasser aus Fallrohren abgeleitet und langsam in den Boden gefiltert werden kann, wenn es durch das Bachbett fließt. Während ein trockenes Bachbett diesen funktionalen Zweck bei Regen erreicht, kann es auch das Erscheinungsbild eines Wasserspiels vermitteln, ohne dass tatsächlich Wasser benötigt wird. Dies ist eine großartige Option für dürrefreundliche Landschaftsgestaltungen .

6. Installieren Sie einen französischen Abfluss.

Diese perforierten Rohre befinden sich unter der Erdoberfläche und sind im Allgemeinen durch Kies verkleidet. Wasser aus Ihren Fallrohren filtert durch den Kies und in das Rohr, das Ihr Wasser dann zum Regenauffangsystem oder einfach von Ihren harten Landschaften weg liefern kann. Einer der Vorteile bei der Auswahl eines französischen Abflusses besteht darin, dass er in die Gestaltung Ihrer Terrasse oder Auffahrt integriert werden kann.

Fertiger Auffahrt

7. Nehmen Sie Ihre Entwässerung unter die Erde.

Eine teurere - aber auch attraktivere - Option besteht darin, die Entwässerung unter Ihrer Terrasse oder Auffahrt zu betreiben, um das Wasser an einen Regenwasserkanal, eine Rasenfläche oder zu liefern Entwässerung 'Schwal . Dies ist eine gängige Praxis und kann, wenn es richtig gemacht wird, eine effiziente, meist unsichtbare Möglichkeit bieten, die Entwässerung der Rinne zu kontrollieren. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten.

Wenn unerfahrene Landschaftsgestalter oder Hardscape-Bauunternehmer zu viel graben, um das Abflussrohr zu installieren, oder es nicht richtig installieren, kann dies später zum Absetzen führen. Es ist auch möglich, dass das Rohr unter der harten Landschaft brechen, auslaufen oder zu stark mit Schmutz verstopft werden kann, um erfolgreich gewunden zu werden. Wenn dies bei einem Rohr auftritt, das unter einer Betonplatte installiert ist oder gestempelt 'Beton müssen Sie den Beton entfernen, um Reparaturen abzuschließen. Sobald Sie das Entwässerungsproblem behoben und den Beton repariert haben, können Sie ziemlich sicher sein, dass der reparierte Bereich nicht mit dem umgebenden Originalbeton übereinstimmt.

Eine Möglichkeit, dieses spezielle Problem zu vermeiden, besteht darin, a zu installieren Pflasterstein Auffahrt wenn Sie sich für eine unterirdische Entwässerung entscheiden. Wenn ein Rohr undicht oder beschädigt ist, können Sie einfach die Pflastersteine ​​entfernen lassen, um die Reparatur abzuschließen, und sie dann zurücksetzen, um eine rekonstruierte Terrasse oder Auffahrt zu erhalten, die genauso aussieht wie zuvor.

Es ist unglaublich wichtig, dass diese Art von Entwässerungssystem ordnungsgemäß installiert ist. Daher sollte dies nicht als Heimwerkerprojekt durchgeführt werden, es sei denn, Sie verfügen über besondere Kenntnisse und Kenntnisse in Bezug auf Sortierung und Entwässerung.

Beliebte Beiträge