So bereiten Sie Ihr Haus und Ihr Eigentum auf ein Erdbeben vor

Erdbebensicher für Ihr Zuhause: So bereiten Sie Ihr Zuhause und Ihr Eigentum auf ein Erdbeben vor

Diejenigen von uns, die das Glück haben, in Südkalifornien zu leben, genießen das ganze Jahr über Sonnenschein, warmes Wetter und die Nähe zum Strand und zu den Bergen.

Wir befinden uns in der Nähe weltberühmter Touristenattraktionen, haben keine Probleme mit Freizeitmöglichkeiten im Freien und bieten einige der besten Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten des Landes.

Der beneidenswerte SoCal-Lebensstil ist eine Lebensweise, die viele von uns für selbstverständlich halten, wenn sie entlang unserer malerischen Küste fahren oder in nahe gelegenen Skigebieten auf die Piste gehen, aber es gibt einen Aspekt des Lebens in Südkalifornien, auf den niemand neidisch ist: unsere Erdbeben.



Wenn Sie in Kalifornien leben, können Sie ziemlich sicher sein, dass Sie irgendwann spüren werden, wie die Erde bebt.

Tatsächlich treten immer wieder kleine Beben auf, aber die meisten haben eine so geringe Stärke, dass wir sie nicht spüren.

Das Problem bei Erdbeben ist, dass es sich um plötzliche Ereignisse handelt, die sehr schwer vorherzusagen sind, wodurch die Bewohner in der Nähe von Fehlern anfällig für diese Naturkatastrophen sind, die ohne Vorwarnung auftreten.

Obwohl die meisten Erdbeben wenig oder gar keinen Schaden anrichten und nicht zu Todesfällen führen, wissen Sie nie, wann das nächste große Erdbeben eintrifft, und es liegt im besten Interesse aller kalifornischen Hausbesitzer, auf diese potenzielle Katastrophe so gut wie möglich vorbereitet zu sein.

Während einige der bedeutendsten Erdbeben in der Geschichte Kaliforniens weiter nördlich aufgetreten sind, gab es viele Aktivitäten, die nahe genug waren, um diejenigen von uns, die in Kalifornien leben, zu beunruhigen San Diego County , Riverside County und Orange County .

Ein Erdbeben von 1812 vor der Küste tötete 40 Menschen in San Juan Capistrano, Erdbeben im Imperial Valley in den Jahren 1915 und 1940 töteten mehr als ein Dutzend Menschen und verursachten Sachschäden in Höhe von mehr als 7 Millionen US-Dollar. Das bekannte Erdbeben in Long Beach von 1933 nahm zu 115 Menschenleben und verursachten Sachschäden in Höhe von 40 Millionen US-Dollar.

Und wenn Sie Zweifel haben, dass sich Ihr SoCal-Zuhause in einem Gebiet mit höherem Risiko befindet, überprüfen Sie dies Erdbeben-Gefahrenkarte der Federal Emergency Management Agency (FEMA) um zu sehen, wie wahrscheinlich es ist, dass wir wackeligen Boden erleben.

Wissenschaftler können Erdbeben besser vorhersagen, und genaue Erdbebenvorhersagen auf der ganzen Welt haben Tausende von Menschenleben gerettet, aber diese unvollkommene Wissenschaft ist weit davon entfernt, ein Warnsystem zu werden, auf das wir uns verlassen können.

Selbst wenn es eine Zeit gibt, in der alle Erdbeben vorhergesagt werden können, kann eine Warnung vor dem Beben Ihr Leben retten, aber Ihr Haus könnte dennoch erheblich beschädigt oder zerstört werden, wenn Sie nicht vorbereitet sind.

Tsunami-Gefahrenzonenschild

Laut einem von der Earthquake Country Alliance veröffentlichten Handbuch besteht in Kalifornien eine Wahrscheinlichkeit von 99,7%, dass in den nächsten 30 Jahren ein Erdbeben der Stärke 6,7 oder größer auftritt - mit der höchsten Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Erdbeben entlang der südlichen San-Andreas-Verwerfung auftritt.

Dies bedeutet, dass sich jeder Einwohner Südkaliforniens auf die Möglichkeit eines erheblichen Bebens in der Nähe unserer Häuser vorbereiten sollte. Die Anzahl kleinerer Fehler in ganz Kalifornien bedeutet, dass Sie in Gefahr sind, unabhängig davon, wie weit Sie vom San Andreas-Fehler entfernt leben.

Von den Gebieten, in denen wir tätig sind, haben Hausbesitzer in Riverside County das höchste Risiko, ein signifikantes seismisches Ereignis zu erleiden, gefolgt von Orange County und San Diego County. Einwohner in einem dieser Gebiete können jedoch ein Erdbeben erleiden, das stark genug ist, um Sachschäden zu verursachen.

Darüber hinaus besteht für Menschen, die in Küstengebieten von Orange County oder San Diego County leben, ein höheres Risiko, einen Tsunami zu erleiden, der durch ein Erdbeben vor der Küste verursacht wird.

In Kenntnis der Verwüstung, die Erdbeben und Tsunamis auf der ganzen Welt verursacht haben, müssen Hausbesitzer in Südkalifornien alles tun, um ihre Familien und ihre Häuser auf die Möglichkeit einer Naturkatastrophe vorzubereiten.

So bereiten Sie sich auf ein Erdbeben vor: Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Familie

Der erste Schritt bei der Vorbereitung auf eine Naturkatastrophe besteht darin, einen Plan zu erstellen, der dazu beiträgt, die Sicherheit Ihrer Familie zu gewährleisten.

Wir werden nicht zu viel Zeit damit verbringen, da es in diesem Artikel mehr darum geht, Ihr Haus und Ihren Garten auf ein Erdbeben vorzubereiten. Es lohnt sich jedoch, einige wichtige Aspekte eines Familien-Katastrophenplans zu erwähnen.

Hier sind fünf Dinge, die Sie tun sollten, um Ihre Familie zu schützen:

1. Bestimmen Sie, welche Bereiche Ihres Hauses im Falle eines Erdbebens am sichersten und gefährlichsten sind.

Gehen Sie mit Ihrer Familie durch diese Bereiche, damit sie wissen, wohin sie gehen müssen, wenn sie zu Hause sind, wenn eine Katastrophe eintritt.

zwei. Bestimmen Sie einen Treffpunkt, an dem Sie und Ihre Familienmitglieder sich treffen können, wenn Sie während des Chaos getrennt werden.

3. Besorgen Sie sich einen Feuerlöscher und stellen Sie sicher, dass jeder weiß, wie man ihn benutzt. Nach Erdbeben kommt es häufig zu Brandschäden, und in der Folge kann in Ihrem Haus ein Feuer ausbrechen.

Vier. Kaufen oder machen Sie ein Erste-Hilfe-Set, das Handbücher für die grundlegende Erste-Hilfe-Pflege enthält.

5. Führen Sie mit Ihrer Familie Übungsübungen durch, damit jeder weiß, was zu tun ist und wohin er im Notfall gehen muss.

Zerbröckelndes Gebäude nach Erdbeben

Sobald Sie einen Sicherheitsplan erstellt haben, müssen Sie im nächsten Schritt sicherstellen, dass Sie Vorräte zur Hand haben, falls Sie Ihr Zuhause schnell verlassen müssen oder Ihr Zuhause nicht verlassen können.

Sie sollten ein tragbares Notfallpaket mit wichtigen Papieren, Bargeld, Kopien von Personalausweisen, einer zusätzlichen Brille, einem Erste-Hilfe-Kasten, einer Taschenlampe, einem Notfallradio und allen familienspezifischen Gegenständen wie Babynahrung oder Medikamente.

Dies ist praktisch, wenn Sie Ihr Haus schnell räumen müssen und keine Zeit haben, wichtige Gegenstände zu sammeln.

Es ist auch eine gute Idee, ein Notfallpaket mit diesen Gegenständen in Ihrem Auto aufzubewahren, da Sie im Katastrophenfall möglicherweise nicht zu Hause sind.

Sie sollten auch einen Bereich Ihrer Speisekammer, Garage oder Ihres Schranks für die Versorgung festlegen, falls Sie und Ihre Familie das Haus nach einem Erdbeben nicht verlassen können, um Nahrung, Wasser und andere Notwendigkeiten zu beschaffen.

Hier sind einige Dinge, die Sie zur Hand haben sollten:

• Eine dreitägige Wasserversorgung
• Eine dreitägige Versorgung mit nicht verderblichen Lebensmitteln, die ohne Strom oder Gas zubereitet werden können
• Taschenlampen und Batterien
• Ein Notfallradio und Batterien
• Bleichtabletten zur Reinigung von Wasser
• Ein Halbmondschlüssel (zum Ausschalten von Wasser- und Gasventilen)
• Wasserdichte Streichhölzer
• Jacken und feste Schuhe für alle Familienmitglieder
• Gegebenenfalls Bedürfnisse von Haustieren oder Babys

Dies ist nur eine kurze Liste der Notwendigkeiten, die Sie möglicherweise zur Hand haben möchten.

Andere Gegenstände, wie ein Campingkocher oder ein Generator, sind zwar eher eine Investition, aber im Falle einer Naturkatastrophe den Preis wert.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Familie auf ein Erdbeben vorbereiten können und welche Vorräte Sie zur Hand haben sollten, besuchen Sie die FEMA-Website .

So bereiten Sie sich auf ein Erdbeben vor: Erdbebensicher für Ihr Zuhause

Hier sind 20 Dinge, die Sie tun können, um Sachschäden zu reduzieren Gewährleistung der Sicherheit und stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause so gut wie möglich auf eine Naturkatastrophe vorbereitet ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass die meisten Verletzungen nicht durch das tatsächliche Erdbeben verursacht werden, sondern durch bröckelnde Schornsteine, herabfallende Trümmer von Gebäuden und andere herunterfallende oder instabile Gegenstände.

1. Wissen, wie Sie Ihre Dienstprogramme ausschalten, einschließlich Gas , Wasser und Strom.

zwei. Befestigen Sie schwere, hohe Möbel wie Bücherregale, Hütten, Kommoden und Schränke an der Wand.

3. Installieren Sie Kindersicherungen an allen Schranktüren, um Ihre Schränke und den Inhalt während des Schüttelns geschlossen zu halten.

Vier. Bewahren Sie schwere Gegenstände in niedrigen Regalen auf, um zu verhindern, dass sie herunterfallen und Sachschäden oder Verletzungen verursachen.

Kamin

5. Lassen Sie Ihren Schornstein auf Stabilität und Sicherheit prüfen. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Haus vor 1960 gebaut wurde.

6. Lassen Sie Ihr Haus von einem Fachmann mit dem Fundament verschrauben. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Haus vor 1935 gebaut wurde.

7. Wenn Ihr Haus auf einem erhöhten Fundament errichtet wurde, stellen Sie sicher, dass Ihr Haus im Kriechraum Sperrholzwände hat und keine Krüppelwände älteren Stils.

8. Montieren Sie Ihren Fernseher sicher an der Wand oder stellen Sie ihn auf einen niedrigen, stabilen Fernsehständer.

9. Stellen Sie die Betten nicht in der Nähe von Fenstern und in der Nähe von Innenwänden auf.

10. Stellen Sie sicher, dass alle brennbaren Flüssigkeiten sicher in niedrigen Schränken mit Schlössern oder Riegeln in einer Garage oder einem Gartenhaus aufbewahrt werden.

elf. Wenn Sie hängende Pflanzen in Ihrem Haus oder in haben Wohnräume im Freien Stellen Sie sicher, dass sie nicht von den Haken schwingen können, um Fenster zu brechen oder Verletzungen zu verursachen.

12. Befestigen Sie Schnickschnack mit Klettverschluss, Museumsspachtel oder selbstklebenden Laschen an Oberflächen.

13. Wenn Sie in Ihrem Garten Hänge oder Hügel haben, sollten Sie eine Stützmauer installieren, um das Gebiet zu stabilisieren und Erdrutsche zu verhindern.

14. Wenn Sie Hänge oder einen Hang auf Ihrem Grundstück haben, sollten Sie dies ebenfalls berücksichtigen Installation von Kunstrasen managen Erosion und Abfluss um Erdrutsche zu verhindern.

Bücherregale an Wänden befestigen

fünfzehn. Schrauben Sie Ihren Warmwasserbereiter fest und installieren Sie ein Warmwasserbereiterband, um ihn sicher zu halten.

16. Wenn Sie Gasgeräte haben, stellen Sie sicher, dass die Anschlüsse, mit denen die Leitungen an den Geräten befestigt sind, flexibel sind.

17. Verwenden Sie geschlossene Haken oder selbstklebende Laschen, um Bilder, Kunstwerke oder Spiegel an die Wand zu hängen.

18. Hängen Sie keine schweren Gegenstände über Betten und lagern Sie keine schweren Gegenstände in Regalen über Betten.

19. Erwägen Sie den Abschluss einer Erdbebenversicherung, da die meisten Hausbesitzerversicherungen keine Erdbebenschäden abdecken.

zwanzig. Im Wohnbereiche im Freien Halten Sie schwere oder hängende Gegenstände von Fenstern fern.

Viele Häuser in Südkalifornien haben Betonzufahrten, Gehwege, Terrassen oder Pooldecks.

Im Falle eines Erdbebens Beton reißt sehr wahrscheinlich Dies kann zu Hindernissen führen, die Sie daran hindern, auf Teile Ihres Hofes zuzugreifen oder Ihr Auto aus der Einfahrt zu holen.

weil Betonplatten Es ist fast garantiert, dass sie bei einem schweren Erdbeben reißen. Dieser Sachschaden führt mit Sicherheit zu teuren Reparaturen, zu denen wahrscheinlich auch der Austausch Ihrer gesamten Auffahrt oder Terrasse gehört.

Ersetzen von Betonpatios, Auffahrten und Gehwegen durch eine stärkere, belastbarere Option - wie Pflastersteine - kann Ihnen später Kopfschmerzen und Reparaturkosten ersparen und die Erholung von einer Naturkatastrophe etwas stressfreier machen.

Fertiger Bieten eine bessere Gewichtsverteilung als Beton sowie mehr Flexibilität und Belastbarkeit, wenn sich die Erde bewegt.

Wenn eine Pflastersteinterrasse Wenn die Auffahrt während eines Erdbebens beschädigt wird, ist es dank des reißverschlussartigen Zusammenbaus der Pflastersteine ​​viel einfacher und kostengünstiger, nur die beschädigten Pflastersteine ​​auszutauschen, während der Rest der Landschaft intakt bleibt.

Während Beton anfangs eine günstigere Hardscape-Option ist, kann die Investition in stärkere, attraktivere Pflastersteine ​​den Wert Ihres Hauses steigern, Ihre Wohnräume im Freien verschönern und Ihr Eigentum besser auf das Überleben eines Erdbebens mit weniger Sachschaden vorbereiten.

Betonbruch

Zusätzliche Ressourcen für die Vorbereitung auf Naturkatastrophen

Wurzeln schlagen im Erdbebenland ist ein südkalifornisches Handbuch, das von der Earthquake Country Alliance in englischer und spanischer Sprache veröffentlicht wird. Sie können eine Hardcopy anfordern, das PDF herunterladen oder das Handbuch online lesen.

Das Checkliste zur Erdbebensicherheit der FEMA ist eine leicht verständliche Ressource, mit der Sie sicherstellen können, dass Sie für das nächste Beben bereit sind.

Tsunami.gov ist eine Online-Ressource für diejenigen, die in Tsunami-Gefahrenzonen leben oder arbeiten, die sich entlang der gesamten kalifornischen Küste befinden.

Myhazards.calema.ca.gov ist eine Online-Ressource, mit der Sie die Gefahren in Ihrer Region oder vor dem Kauf eines Hauses in einer bestimmten Region bewerten können.

Besuch www.consrv.ca.gov/cgs um Karten und Informationen über Seismic Hazard Zones (SHZs) zu finden, bevor Sie Immobilien in Südkalifornien kaufen. SHZs sind Gebiete, in denen erdbebenbedingte Schäden möglicherweise nicht durch das Schütteln selbst, sondern durch Erdrutsche oder Verflüssigungen verursacht werden. Wenn sich Ihr Traumhaus in einer SHZ befindet, ist es wahrscheinlich, dass das Risiko eines Erdrutschschadens vom Entwickler oder derzeitigen Eigentümer gemindert wurde. Es ist jedoch wichtig, dies vor Unterzeichnung eines Vertrags zu bestätigen.

Zusätzliche Ressourcen sind online als Teil des verfügbar Erdbebengefahrenprogramm der USGS .

Bildnachweis (in der Reihenfolge des Auftretens):LeichenschauhausDatei, Sioda; morgueFile, kirstiscott; stock.xchng, mzacha; stock.xchng, ColinBroug; LeichenschauhausDatei, Clarita; LeichenschauhausDatei, Dhester.

Beliebte Beiträge