Felicity Jones darüber, wie Lippenstift Charakter aufbaut

Felicity Jones darüber, wie Lippenstift Charakter aufbaut

standard-body-content'>

Alltägliche Essentials

Aufwachroutine: Ich mag es, langsame, sanfte Morgen zu haben. Ich benutze einen leichten Reiniger und die Skin Key Beauty Die Creme , die ich auch abends benutze.

Teint-Sparer: Wenn meine Haut das Gefühl hat, dass sie es wirklich braucht – besonders bei kaltem Wetter – verwende ich die Straffendes Serum Supreme Beauty Skin Key . Ein paar Mal in der Woche peele ich mit Caudalie Sanfte Poliercreme .

Wasser, Parfüm, Produkt, Schönheit, Flüssigkeit, Haut, Spray, Materialeigenschaften, Hautpflege, Flüssigkeit,

Straffendes Serum Supreme Beauty Skin Key, 300 $; nordstrom.com JETZT EINKAUFEN



Höflichkeit

Lichtschutzfaktor: Meine liebste Sonnencreme ist die La Roche-Posay Anthelios Mineral SPF 50 getönte Sonnencreme. Es ist schön leicht und verursacht bei mir keine Hautprobleme.

Mähne muss: Ein Hairstylist an einem Film, an dem ich mitgearbeitet habe, hat mich Davines vorgestellt, und ich liebe es. Ich verwende das Oi Shampoo und Conditioner, die Ihrem Haar ein wirklich gesundes Gefühl geben.

Signature Duft: Ich verehre es total Diptychon 34 Boulevard Saint Germain . Ich trage es seit Jahren. Es hat eine Art Unisex-Qualität und ist nicht zu süß.

Selbstversorgung und Fitness

Entspannung: Einfach zu Hause sein und chillen. Ich liebe es zu lesen. Ich lese die Elena Ferrante Bücher im Moment, und sie sind brillant. Die Charaktere sind großartig.

Ergänzungen: Leinsamenöl für gesunde Haut, Augen und Nägel. Ich nehme auch Vitamin D; Es gibt einen ernsthaften Mangel an Sonne in London.

Komfortessen: Salz-Essig-Chips. Das ist das Einzige, was ich an London wirklich vermisse, wenn ich weg bin. Sie sind einfach nirgendwo so gut.

Gesunder Genuss: Ich liebe es, Bananen-Mandel-Milch-Smoothies mit einer Kugel Mandelbutter zuzubereiten. Ich bin im Moment sehr gesund, weil ich einen Film drehe und die Figur, die ich spiele, sehr körperlich ist. Es gibt viel Stuntarbeit und Akrobatik, also muss ich in guter Form sein.

Badezeit: Wenn ich trainiere und mich auf einen Film vorbereite, nehme ich ein Bad mit Bittersalz, um meine Muskeln am Ende des Tages zu entspannen.

Trainingsplan: Momentan mache ich drei- bis fünfmal pro Woche eine Kombination aus Pilates, Cardio und kleinen Gewichten. Ich habe keinen regulären Trainer, daher ändert sich meine Routine je nachdem, welche Rolle ich spiele und wie der Charakter aussehen soll. Wenn ich nichts für einen Film mache, laufe ich einfach. Und ich liebe Schwimmen und Yoga.

Produkt, Wasser, Flüssigkeit, Flasche, Plastikflasche, Lotion, Hautpflege, Flüssigkeit, Getränk, Milchprodukte,

Davines Oi Absolutes Verschönerndes Shampoo, $ 23; us.davines.com JETZT EINKAUFEN

Höflichkeit

Transformations-Make-up

Glam-Kader: Mary Greenwell und Katey Denno für Make-up; Leigh Keates und Cervando Maldonado für die Haare.

Tricks des Handels: Ich habe alles, was ich weiß, durch die Arbeit mit Maskenbildnern gelernt, wie zum Beispiel Rouge auf den höchsten Teil deiner Wangenknochen aufzutragen, um sie zu heben, und deine Augenbrauen hochzubürsten, um sie voller aussehen zu lassen. Außerdem habe ich festgestellt, dass das Einmassieren von Make-up mit den Fingern in meine Haut dazu beiträgt, mein Gesicht aufzuwecken.

Unverzichtbarer Augenverstärker: Schwarzer Eyeliner. Ich trage es seit Jahren. Im Moment verwende ich die Skin Key Beauty-Stift , weil ich Kontaktlinsen trage und einen Liner brauche, der nicht mehr verschmiert, als Sie es wünschen.

Grundnahrungsmittel für die Abendtasche: Concealer. Ich lege es mir unter die Augen und auf meine kleine rote Nase. Clé de Peau Beauté ist die Königin der Concealer. Ich habe die Marke zum ersten Mal kennengelernt, indem ich den kleinen Stäbchen in den Taschen verschiedener Maskenbildner gesehen habe. Die Deckkraft ist hervorragend.

Rollenspiel: Ich habe gerade in den 1940er und 50er Jahren Ruth Bader Ginsburg gespielt und die Verwendung eines starken Lippenstifts hat mir wirklich geholfen, den Charakter zu finden. Sie trug einen sehr dunklen Rotton, eine Art Femme Fatale, und ich glaube, für sie war es fast eine Waffe.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Juni-Ausgabe 2018 der ELLE.

HOL DIR DIE NEUESTE AUSGABE VON ELLE

Beliebte Beiträge