So definieren Sie Wangenknochen - Erhalten Sie definierte Wangenknochen in vier einfachen Schritten

Erhalten Sie definierte Wangenknochen in vier einfachen Schritten

standard-body-content'>

Sicher, sie sind weitgehend erblich, aber definierte Wangenknochen nicht nur kommen aus der Genetik – zum Glück für uns. Make-up kann auch eine große Rolle dabei spielen, wie geformt und schlank Ihr Gesicht aussieht, wie wir immer wieder sehen, dass Prominente die professionelle Wangenknochenkonturierung erhalten. (Hi, Kimmy K .) Aber obwohl wir sicherlich von den Fähigkeiten dieser Maskenbildner beeindruckt sind, wollen wir, wenn wir unsere eigenen Wangenknochen definieren möchten, eine Methode, die sowohl etwas natürlicher aussieht als auch viel weniger zeitaufwändig als die A- Lister-Behandlung. In diesem Sinne haben wir uns an den Maskenbildner gewandt Carolina dali um uns zu zeigen, wie man gemeißelte Wangen bekommt, die noch weich sind. Hier legt sie es in vier einfachen Schritten vor.

Lippe, Wange, Braun, Frisur, Haut, Wimper, Kinn, Stirn, Augenbraue, Schönheit, Katie Friedman

SCHRITT EINS: BRONZER

Wähle einen Creme-Bronzer, der deutlich dunkler als deine Haut ist und einen warmen Ton hat, keinen Grauton. „Ich verwende lieber Sahne als Puder“, sagt Dali. 'Sie haben viel mehr Kontrolle darüber, wohin es geht, und es neigt dazu, sich besser in die Haut einzufügen, sodass es natürlicher aussieht.'



Um den Bronzer aufzutragen, ziehen Sie mit dem Finger oder einem Pinsel (der Pinsel ermöglicht eine präzisere Anwendung) eine dünne Linie unter dem Brauenknochen, beginnend direkt am Ohr und verkleinern Sie die Linie, während Sie zur Innenseite des Gesicht und stoppt am Ende deines Wangenknochens.

Dali verwendet Tom Ford Shade & Illuminate Textmarker & Shader Duet und Tom Ford Shade & Illuminate Pinsel

SCHRITT ZWEI: BLUSH

„Manche Leute wissen nicht, dass man beim Konturieren auch Rouge tragen muss“, sagt Dali. 'Sonst sehen Sie vielleicht aus, als hätten Sie eine Krankheit, weil Ihre Haut nur gelb und orange aussieht.'

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie mit der Suche nach dem richtigen Rouge-Ton anfangen sollen, um den Bronzer auszugleichen? Für diejenigen mit heller Haut wärmt ein zartes Rosa mit einem pfirsichfarbenen Unterton das Gesicht schön auf. Diejenigen mit olivfarbener Haut sollten sich für etwas Helleres mit einem eher blauen Unterton entscheiden. Dunklere Hauttöne sollten mit Korallen oder einem heißen Pink noch heller werden (keine Sorge, es sieht nach dem Auftragen auf der Haut wie ein natürlicher Flush aus).

Um das Rouge aufzutragen – Dali empfiehlt, wieder ein Cremeprodukt zu verwenden, da es einfacher zu verblenden ist und natürlicher aussieht – verwenden Sie Ihre Finger (waschen Sie Ihre Hände zuerst!) und tragen Sie das Rouge über dem Bronzer direkt auf den Wangenknochen auf. Klopfen Sie sanft darauf und verblenden Sie das Rouge mit Ihrer Haut, bis Sie keine definierten Flecken oder Linien sehen.

Dali verwendet La Prairie Cellular Radiance Cream Blush

SCHRITT DREI: CONCEALER

Als nächstes möchten Sie mit einem Pinsel etwas Foundation unterhalb der Kontur auftragen und verblenden, um den Wangenknochen noch mehr zu modellieren. „Dadurch erhält der Wangenknochen eine noch bessere Definition und lässt ihn hervortreten. Wenn Sie ihn also verblenden, können Sie ihn sehen“, sagt Dali.

Dali verwendet Giorgio Armani Luminous Silk Foundation

SCHRITT VIER: HIGHLIGHTER

Schließlich möchten Sie Highlighter über dem Rouge hinzufügen, direkt auf dem Knochen selbst, ein wenig unterhalb der Stelle, an der er auf Ihre Schläfen trifft. Zum Auftragen mit den Fingern verblenden, nicht mit einem Pinsel, um sicherzustellen, dass es natürlich aussieht. „Wer das Gesicht etwas heller machen möchte, kann den Highlighter auch im inneren Augenwinkel und etwas oberhalb des Brauenknochens auftragen. Das ist auch ein wirklich guter Trick.'

Und voilà! Ein sofort kantigeres Gesicht mit ernsten, aber subtil definierten Wangenknochen.

Dali verwendet Tom Ford Shade & Illuminate Textmarker & Shader Duet

Beliebte Beiträge