So reinigen Sie Gartenmöbel Leitfaden

So reinigen Sie Gartenmöbel Leitfaden

Reinigung von Außenkissen + Gartenmöbeln

Terrassenmöbel wurde entwickelt, um den Elementen standzuhalten, aber leider ist keine selbstreinigende Linie verfügbar.

Dies bedeutet, dass hier und da eine Dosis Ellbogenfett erforderlich ist, um Ihre Gäste vor schmutzigen weißen Hosen zu schützen, indem Sie auf schmutzigen Außenkissen sitzen.



Ich war dort.

Wenn Sie wissen, wie man Gartenmöbel reinigt, wird es einfacher, diese Aufgabe in eine normale Routine aufzunehmen.

Beachten Sie immer die Anweisungen des Herstellers, aber hier sind einige gute Faustregeln, wenn es darum geht, Ihre zu behalten Wohnraum im Freien blitzblank.

So reinigen Sie Holz Terrassenmöbel

wie man Terrassenmöbelkissen reinigt

Adirondack-Stühle, Picknicktische aus aromatischer Zeder und mehr können einem eine Schicht natürlicher Wärme verleihen konkrete Terrasse .

Holzterrassenmöbel sind eine beliebte Wahl, um rustikalen Charme zu verleihen, aber der Nachteil ist, dass sie teuer sein können.

Die beiden beliebtesten Holzterrassenmöbel sind Teak und Zeder, da diese Bäume natürliche Enzyme produzieren, die das Holz vor Verfall schützen.

Mögliche Probleme: Holzterrassenmöbel unterliegen Schimmel, Schimmel, Flecken und Witterungseinflüssen, wenn sie nicht ordnungsgemäß gepflegt werden.

Reinigungsmethoden:

1. Bürsten Sie die Holzmöbel mit einer trockenen Bürste mit weichen Borsten von Schmutz ab (verwenden Sie die Bürste zuerst auf einer Testfläche, um sicherzustellen, dass das Holz nicht beschädigt wird).

2. Die Möbel abspritzen und mit milder Spülmittel und Wasser schrubben, um Schmutz zu entfernen.

3. Spülen Sie die Seife gründlich ab.

4. Eine Hochdruckreiniger kann wirksam sein, wenn Schmutz von Holzterrassenmöbeln entfernt wird.

5. Lassen Sie Holzmöbel vollständig trocknen, bevor Sie sie abdecken oder Kissen darauf legen.

Teakholz wettert natürlich mit dem Alter, also akzeptieren Sie diese Tatsache beim Kauf von Möbeln.

Sie können Versiegelungen auftragen und proaktive Maßnahmen ergreifen, um die ursprüngliche Farbe beizubehalten oder wiederherzustellen. Dies ist jedoch arbeitsintensiv.

So reinigen Sie Patio-Möbel aus Aluminiumguss

wie man Gartenmöbel reinigt

Aluminium ist ein ziemlich billiges Metall, das leicht geformt werden kann, was es zu einer beliebten Wahl für Terrassenmöbel macht, da es Herstellern ermöglicht, Schnörkel und andere verzierte Details hinzuzufügen.

Es hat auch eines der höchsten Gewichts-Festigkeits-Verhältnisse, was bedeutet, dass Möbel sowohl leicht als auch stark sind, wenn Sie sie häufig bewegen müssen.

Decken Sie es ab oder treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen bei Windstürmen, damit es nicht herumbläst.

Da Aluminium von Natur aus rostbeständig ist, können Sie es das ganze Jahr über weglassen, obwohl es ratsam ist, es bei schlechtem Wetter abzudecken.

Beim Kauf von Aluminiummöbeln ist zu beachten, dass Metall ein Wärmeleiter ist. Seien Sie daher an sonnigen Tagen vorsichtig, da die Möbel heiß werden können.

Reinigungsmethode:

1. Wischen Sie das Aluminium mit Wasser und Seifenwasser ab.

2. Gut ausspülen.

3. Tragen Sie Babyöl auf, wenn Sie möchten, dass die Möbel einen Glanz haben.

So reinigen Sie Kunststoff- oder Harz-Terrassenmöbel

Die gute Nachricht bei Terrassenmöbeln aus Kunststoff ist, dass sie kostengünstig und äußerst pflegeleicht sind.

Es ist jedoch so leicht, dass die Besitzer darauf achten müssen, dass es nicht wegbläst oder umkippt.

Terrassenmöbel aus recyceltem Kunststoff sind seit kurzem auf dem Markt, sehen aus wie echtes Holz und sind praktisch wartungsfrei.

Terrassenmöbel aus Kunststoff sind empfindlich gegenüber extremer Hitze oder Kälte, wobei eine längere Exposition zu Rissen führen kann.

Reinigungsmethoden:

1. Nur ein Schlauch reicht aus und möglicherweise ein Lappen zum Abwischen von Schmutz, den der Wirt nicht abblasen kann.

2. Da Kunststoff porös ist und Flecken verursachen kann, sollten Sie Autowachs als Barriere auftragen.

3. Versuchen Sie bei Flecken, die schwer zu entfernen sind, eine Mischung aus destilliertem weißem Essig und Wasser (Verhältnis 1:10) zu verwenden. Testen Sie jedoch zuerst vor Ort, um sicherzustellen, dass sich die Möbel nicht verfärben.

So reinigen Sie schmiedeeiserne Terrassenmöbel

Schmiedeeisen ist eine der langlebigsten Optionen für Gartenmöbel, die man für Geld kaufen kann. Da es schwerer als Aluminiumguss ist, besteht ein geringeres Risiko, dass es bei einem Windsturm umkippt.

Es ist unbedingt erforderlich, dass Ihr Schmiedeeisen lackiert bleibt, um Rostbildung zu vermeiden. Fragen Sie daher beim Kauf nach zusätzlicher Farbe.

Schmiedeeiserne Terrassenmöbel sind nicht mehr so ​​teuer wie früher, was sie zu einer erschwinglichen Alternative zu Kunststoff macht.

Im Gegensatz zu Kunststoff kann Schmiedeeisen fast jedes Gewicht tragen. Da es jedoch lackiert ist, sollten Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen, indem Sie Möbel abdecken oder bei schlechtem Wetter hineinbewegen.

Reinigungsmethode:

1. Für die Grundreinigung die Möbel mit einem Lappen und Spülmittel abwischen.

2. Spülen und trocknen lassen.

3. Sollten die Möbel einer gründlichen Reinigung oder Spanreparatur bedürfen, schleifen Sie sie leicht ab.

4. Mit der vom Hersteller bereitgestellten Farbe neu streichen.

5. Tragen Sie Autowachs als Schutzschicht auf.

So reinigen Sie Korbmöbel

Es ist leicht für Schmutz, Blätter und Schmutz, sich in die Gewebe von Korbmöbeln zu schleichen, daher ist es wichtig, den Überblick über das Problem zu behalten.

Verwenden Sie keinen Schaumreiniger, da der Schaum nach dem Trocknen stecken bleiben und zwischen den Geweben Schmutz bilden kann.

Wicker wird oft gestrichen, deshalb vor Regen und Schnee schützen und bei Bedarf erneut lackieren.

Reinigungsmethode:

1. Saugen Sie Schmutz und Staub aus den Geweben der Korbmöbel.

2. Seien Sie vorsichtig, wenn der Korb gestrichen ist, aber eine weiche Borstenbürste hartnäckigen Schmutz lösen kann.

3. Mit milder Seifenlauge und einem Schwamm abwischen.

4. Lassen Sie es vollständig trocknen, da das feuchte Geflecht weniger stabil ist und bei nasser Verwendung ein Absacken auftreten kann.

5. Untersuchen Sie das Gewebe auf Risse, die darauf hinweisen, dass die Fasern zu trocken sind.

6. Tragen Sie Zitronenöl oder gekochtes Leinöl auf, um die Feuchtigkeit wiederherzustellen. Letzteres erfordert jedoch mehrere Tage Trocknung, bevor Sie die Möbel wieder verwenden.

So reinigen Sie Sunbrella-Kissen

Die meisten Terrassenmöbelkissen werden heutzutage aus einem strapazierfähigen Stoff namens Sunbrella hergestellt, der als Markisenstoff in Industriequalität begann und jetzt Designs herstellt, die von Innenarchitekten geliebt werden.

Sunbrella-Stoffe sind mit einem feuchtigkeits- und schmutzabweisenden Stoff acrylbeschichtet.

Der beste Weg, um ein Kissen sauber zu halten, besteht darin, einen möglichen Fleck sofort zu beseitigen. Sollten Sie ihn jedoch zu spät fangen, hat Sunbrella einen Fleckendiagramm auf ihrer Website.

Schauen Sie sich dieses Video von Sunbrella an, um zu sehen, wie sie empfehlen, ihre Stoffe perfekt aussehen zu lassen.

Reinigungsmethode:

1. Schmutz mit einer weichen Bürste abbürsten.

2. Bereiten Sie eine Lösung von 1/4 mildem Reinigungsmittel wie Woolite oder Spülmittel pro Gallone Wasser vor.

3. Reinigen Sie den Stoff mit der Bürste mit der Reinigungsmittelmischung und lassen Sie ihn einwirken.

4. Spülen und gründlich trocknen lassen.

Halten Sie zur Fleckenreinigung eine Sprühflasche der Waschmittelmischung bereit.

So reinigen Sie einen Sonnenschirm

So reinigen Sie einen Sonnenschirm

Zwischen Wetter und Vögeln ist es wahrscheinlich, dass Ihr Regenschirm gelegentlich gereinigt werden muss.

Wenn der Regenschirm aus einem Stoff wie Sunbrella besteht, prüfen Sie, ob der Stoff zur Reinigung entfernt werden kann, und lesen Sie in diesem Fall die obigen Anweisungen.

Reinigungsmethode ::

1. Füllen Sie einen sauberen Mülleimer zu 3/4 mit Wasser.

2. Wischen Sie, falls zulässig, um ein mildes Reinigungsmittel oder Bleichmittel.

3. Den Regenschirm einige Stunden einweichen und gelegentlich schwenken, um Schmutz zu lösen.

So reinigen Sie einen Terrassenteppich im Freien

Zum Glück benötigen die meisten Terrassenteppiche im Freien keine professionelle Reinigung.

Reinigungsmethode:

1. Schmutz und Ablagerungen absaugen.

2. Drehen Sie den Teppich um und schrubben Sie ihn mit einer weichen Bürste und Seifenwasser.

3. Drehen Sie den Teppich erneut um und machen Sie dasselbe.

4. Spülen Sie beide Seiten gründlich aus.

5. Hängen Sie den Teppich auf oder drapieren Sie ihn über einen Tisch, damit beide Seiten trocknen können.

Reinigungstipps Video

Überlassen Sie es den Profis bei Lowe, ein kurzes Video über die Sauberkeit der Wohnräume im Freien zusammenzustellen.

Du bist dran…

Welche Art von Gartenmöbeln haben Sie für Ihren Wohnraum im Freien gewählt?

Beliebte Beiträge