So kontrollieren Sie Erosion und Abfluss

So kontrollieren Sie Erosion und Abfluss

Bodendegradation durch Bodenerosion und Abfluss von Sedimenten und Verunreinigungen können Ihr Haus oder Ihren Hof sowie Ihre Nachbarschaft, natürliche Lebensräume in Ihrer Nähe und die Wasserversorgung erheblich beeinträchtigen.

Durch die Verbesserung der Bodenretention und die Vermeidung von Abflüssen können Sie sicherstellen, dass Ihr Eigentum ordnungsgemäß gepflegt wird und mehr Spaß macht, und gleichzeitig Ihren Beitrag dazu leisten Umwelt schützen und Wasser sparen .



Was ist Erosion?

Erosion ist der natürliche Prozess, bei dem Boden und Gestein aus einem Bereich entfernt und dann an einen anderen Ort transportiert und dort abgelagert werden.

Dieser Oberflächenveränderungsprozess erfolgt durch Wind, Regenfall Wellen und Wasser fließen.

Leider hat die Erosionsrate im Laufe der Zeit aufgrund menschlicher Einflüsse und Aktivitäten erheblich zugenommen.

Dieser natürliche Prozess ist der Grund, warum wir an Orten wie dem Grand Canyon und dem Zion-Nationalpark wunderschöne Besichtigungsmöglichkeiten haben, aber er kann auch zum Verlust von nährstoffreichem Boden, zu übermäßigem Sediment in Wasserstraßen, zur Störung von Ökosystemen, zur Wüstenbildung und zu anderen Umweltproblemen führen.

Während Sie möglicherweise nicht über die potenzielle landwirtschaftliche Produktivität Ihres Landes oder die Erhaltung der Gesundheit eines Ökosystems in Ihrem Garten besorgt sind, wirkt sich dies auch auf die Erosion aus Hausbesitzer auf individueller Ebene, und Erosionsschutz muss in jedem berücksichtigt werden Landschaftsdesign um zu vermeiden, dass Ihr Haus und Ihr Garten gefährdet werden.

Dies gilt insbesondere für geneigte Höfe, aber selbst relativ flacher Boden kann erhebliche Erosion oder Abflüsse erfahren und Probleme oder Schäden an Ihrem Haus verursachen.

Durch Erosion verursachte Felsformationen

Was ist Abfluss?

Abfluss ist eine Art von Wasserfluss, der zur Wassererosion führt und auftritt, wenn Ihr Boden nicht mehr Wasser aufnehmen kann - entweder weil die Absorptionsrate langsamer ist als die Geschwindigkeit, mit der Wasser in den Boden eingeleitet wird, oder wenn der Boden dies tut gesättigt, dass es nicht mehr Wasser aufnehmen kann.

Dies kann während und nach starken Regenfällen auftreten, wenn Schnee schmilzt oder wenn Sie Ihren Garten überbewässern.

Dies kann ein kleines oder ein großes Problem sein, abhängig von der Menge des Abflusses, was der Abfluss mit sich bringt, was der Abfluss aufnimmt, wenn er zu seinem Ziel fließt und wo der Abfluss endet.

Überschüssiges Wasser, das während seiner Reise nicht verdunstet oder absorbiert wird, gelangt letztendlich in Gewässer wie den Ozean, einen Fluss, eine Flussmündung oder einen Teich über Bäche oder Regenwasserabläufe entlang der Wohnstraßen.

Leider wird dieses Wasser auf dem Weg zum Bestimmungsort wahrscheinlich eine Fülle von Schadstoffen aufnehmen, darunter chemische Pestizide, Herbizide und Düngemittel, die zur Pflege von verwendet werden konventionelle Rasenflächen , Giftstoffe, die in der Autopflege verwendet werden, und Rückstände, die auf dem Bürgersteig sitzen und darauf warten, beim nächsten Regenfall in den nächsten Regenwasserabfluss gespült zu werden.

Abfluss ist eindeutig umweltschädlich und eine Möglichkeit, wie unsere Wasserversorgung verschmutzt wird. Er kann sich jedoch auch unmittelbarer auf Hausbesitzer auswirken, indem er ihre Landschaftsgestaltung ruiniert, das Fundament oder sein Haus beschädigt oder den Keller überflutet.

Wenn das Abfließen auf eine Über- oder falsche Bewässerung Ihres Gartens zurückzuführen ist, führt dies ebenfalls zu höhere Wasserrechnungen .

Wenn Ihr Garten nicht über einen ordnungsgemäßen Entwässerungs- und Erosionsschutz verfügt, kann das Abfließen zu erheblichen Erosionsereignissen führen, die Ihren Mutterboden wegtragen, Ihre Landschaft zerstören, Ihr Haus beschädigen und Sie tief in Ihre Brieftasche graben lassen, um die notwendigen Reparaturen an Ihrem Haus durchzuführen Hof oder Haus.

Abflüsse aus Ihrem Garten können auch Sedimente und Verunreinigungen in benachbarte Grundstücke oder in die Wasserversorgung befördern.

Der Abfluss erreicht schließlich Ozeane oder andere Gewässer.

Warum sollten sich Hausbesitzer in San Diego für Erosion und Abfluss interessieren?

Erosion und Abfluss sind Probleme, mit denen sich Hausbesitzer in jedem Teil des Landes befassen können. Das trockene Klima in Südkalifornien, der Mangel an Vegetation in vielen Gebieten und der Einfluss der Zersiedelung auf die Erosion machen es jedoch zu einem besonderen Problem für Hausbesitzer in diesem Gebiet.

San 'Diego's Lehmboden kann die Situation manchmal verschlimmern, wenn es überdurchschnittlich viel Niederschlag gibt oder wenn Sie versehentlich Ihre Sprinkler eingeschaltet lassen, da die Eigenschaften des Lehmbodens die Aufnahme von Wasser in den Boden erschweren können.

Im dürregefährdeten Südkalifornien sollten wir uns auch Sorgen um das Wasser machen, das verschwendet wird, wenn Abflüsse durch Überbewässerung auftreten.

Sie können Geld sparen und Wasser sparen indem Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Rasen und andere Landschaftsmerkmale effizient bewässern.

Wasserverschmutzung durch Abflüsse ist auch in jedem Teil des Landes ein Problem, aber in San Diego gibt es viele fragile Gebiete, einschließlich Feuchtgebieten, die vor Kontaminanten geschützt werden müssen, um natürliche Lebensräume zu erhalten.

Die Seen, Strände und Flüsse von San Diego werden durch Abflüsse von Wohn- und Gewerbegebieten, die Sedimente und Schadstoffe enthalten, negativ beeinflusst. Dies ist ein Problem, das uns alle betreffen sollte.

Holzstützmauer

10 Möglichkeiten zur Kontrolle von Erosion und Abfluss

Der Schwerpunkt, den Sie auf Erosion und Abfluss legen müssen, wenn Gestalte deine Landschaft hängt von den besonderen Merkmalen Ihres Hofes ab.

Wenn Ihr Garten beispielsweise leicht von Ihrem Haus abfällt, können Sie möglicherweise einfache, kostengünstige Landschaftsgestaltungsoptionen verwenden, um übermäßige Erosion zu verhindern. Wenn Sie jedoch eine steile Steigung in Ihrem Garten haben, benötigen Sie möglicherweise umfangreichere Erosionsschutzfunktionen, z als Terrassen mit Stützmauern.

Oft ist ein mehrstufiger Ansatz am hilfreichsten, um Abfluss- oder Erosionsprobleme anzugehen.

Im Folgenden finden Sie 10 Optionen zur Kontrolle von Erosion und Abfluss auf Ihrem Grundstück.

1. Beauftragen Sie einen Bewässerungsplaner mit der Analyse Ihres Gartens und entwerfen Sie ein automatisches Bewässerungssystem, das Ihre Landschaft effizient bewässert, ohne das Risiko einer Überbewässerung und unnötigen Abflusses.

zwei. Erstellen Sie mehr nutzbar Wohnraum im Freien in Ihrem Hinterhof, während Sie Ihr Haus und Ihre Landschaft vor Erosion und Abfluss am Hang schützen, indem Sie Holz oder Holz installieren Pflasterstein Stützmauern.

3. Installieren Kunstrasen auf leicht abfallendem Boden, um eine ordnungsgemäße Entwässerung zu gewährleisten und ein Abfließen des Bodens zum Hanggrund zu vermeiden.

Vier. Stellen Sie einen Landschaftsarchitekten ein, um sicherzustellen, dass eine ordnungsgemäße Entwässerung in Ihrem Gebäude vorhanden ist Hinterhof Landschaft .

5. Verhindern Sie Erosion auf einer steilen oder abfallenden Auffahrt durch Fertiger installieren , die Ihr Zuhause verschönern und eine rutschfeste Oberfläche bieten.

Terrassengarten

6. Wenn Sie feststellen, dass Abflüsse durch Ihren Naturrasen und auf die Straße fließen, sollten Sie Ihren herkömmlichen Rasen durch einen ersetzen Kunstrasen Rasen . Hergestelltes Gras erfordert keine chemischen Düngemittel, Pestizide oder Herbizide, die durch Abfließen in die Wasserversorgung gelangen können.

7. Wenn Sie einen Fluss, Strand, Bach, Feuchtgebiete oder eine andere Wasserscheide in der Nähe Ihres Hauses haben, wenden Sie sich an eine Umweltschutzorganisation oder einen Spezialisten für Wasserminderung, um herauszufinden, wie Abfluss- und Erosionsprobleme am besten behandelt werden können.

8. Pflanzen Sie Ihren Hang mit einheimische Pflanzen Diese benötigen wenig Wasser und können den Boden verankern, wenn sich ihre Wurzelsysteme etablieren.

9. Nehmen Sie Fasermulchmatten in Ihre Landschaftsgestaltung auf, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und Erosion zu verhindern.

10. Wenn Sie einen steilen Hang haben, sprechen Sie mit einem Landschaftsingenieur über die Installation eines Terrassensystems, das die Erosion kontrolliert und mehr Nutzfläche in Ihrem Garten schafft. Dies kann sogar ermöglichen Sitzplätze Bereiche oder Gemüsegärten auf den verschiedenen Terrassen.

Kontaminierter Abfluss kann natürliche Lebensräume zerstören.

Erosions- und Abflusskontrolle: Letzte Gedanken

Denken Sie daran, dass das Abfließen von Ihrem Grundstück die Landschaftsgestaltung oder die Gebäude in Ihrem Haus möglicherweise nicht wesentlich beeinträchtigt, aber möglicherweise auf der Straße in Regenwasserkanäle fließt oder auf das Grundstück Ihres Nachbarn gelangt.

Dies macht die Kontrolle von Erosion und Abfluss notwendig, um Ihren eigenen Garten instand zu halten und um sicherzustellen, dass Sie ein verantwortungsbewusster Nachbar sind und die Umwelt so gut wie möglich schützen.

Ein Teil der Bodenretention und des Wasserschutzes kann einfach durch Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Bewässerung oder durch einfache Heimwerkerprojekte erreicht werden, während andere Bemühungen die Unterstützung von Fachleuten erfordern.

Du bist dran…

Haben Sie sich bei Ihnen zu Hause mit Erosions- oder Abflussproblemen befasst?

Wenn ja, teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wie Sie die Landschaft Ihres Gartens geändert haben, um sie zu steuern.

Bildnachweis (in der Reihenfolge des Auftretens): stock.xchng, Krappweis; stock.xchng, MEJones; stock.xchng, ColinBroug; stock.xchng, Kurzsand; stock.xchng, mommyof9; stock.xchng, Scrapcatz

Beliebte Beiträge