So erstellen Sie einen Märchengarten: Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung

So erstellen Sie einen Märchengarten: Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie erstelle ich einen Märchengarten?

Wenn Sie nach einer lustigen Ergänzung für Ihren Außenbereich oder einem Bastelprojekt für Kinder suchen, ist die Erstellung eines Märchengartens genau das Richtige für Sie. Diese Miniaturgärten bestehen aus kleinen Landschaften mit kleinen Pflanzen und Schmuckstücken, die Feen in Ihren Garten locken sollen. Es ist einfach, loszulegen, und in der Anpassung des Gartens mit besonderen Details lebt die Magie. Sie müssen nicht einmal an Feen glauben, aber wenn Sie das tun, noch besser. Hier erfahren Sie, wie Sie beginnen.

Fairy Garden Zutaten

    • Gemischte Blumenerde
    • Ein Behälter mit Drainagelöchern
    • Pflanzen, Zweige und / oder Blumen
    • Erbsenkies, Kieselsteine, Glasmurmeln
    • Mini-Gartendekorationen wie ein Feenhaus, ein Mini-Tisch und Stühle sowie ein Zaun

Einstieg

Thema - -



Entscheide zuerst dein Thema. Gehst du mit einem englischen Häuschen, einer Waldkulisse oder einem Baumhaus? Strandthemen passen gut zur südkalifornischen Landschaft, aber der Himmel ist die Grenze. Wählen Sie ein Thema aus, das zu Ihrem vorhandenen Garten oder Ihrer Fantasie passt. Für welchen Stil Sie sich auch entscheiden, Sie können entscheiden, mit welchen Accessoires und Pflanzen Sie Ihren Garten nach der Erstellung füllen möchten.

Einige Themen umfassen:

    • Bewaldetes Wunderland
    • Bauminnenräume
    • Feenhaus
    • Schloss
    • Feenstadt

Plan -

Wenn Sie sich für ein Thema entschieden haben, wählen Sie einen Ort für Ihren Märchengarten. Sie können einen Innen- oder Außenbereich auswählen. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass Ihr Container in den Raum passt. Sammeln Sie die Materialien, die Sie für Ihr Thema benötigen. Kunsthandwerksläden, Kindergärten und Online-Geschäfte sind die besten Quellen, um Materialien für Märchengärten zu kaufen. Wenn Sie sich für das Strandthema interessieren, holen Sie sich Muscheln und Sand. Sammeln Sie für eine Waldkulisse Torfmoos und viele Pflanzen.

Wählen Sie Ihren Container - -

Wählen Sie fast jeden Container für Ihr Projekt. Was auch immer Sie auswählen, Sie benötigen Drainagelöcher, da Sie lebende Pflanzen verwenden. Glasschalen, Terrarien und Terrakottatöpfe funktionieren gut.

Andere Behälter umfassen:

    • Blumentöpfe
    • Blecheimer
    • Schubkarren
    • Wagen
    • Holzkisten
    • Große Schalen
    • Babywannen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Behälter mindestens 6 Zoll tief und ungefähr 14 Zoll breit ist, um genügend Merkmale und Pflanzen aufzunehmen, um einen richtigen Märchengarten zu bauen.

Feengarten

Bauen Sie Ihren Garten

Boden -

Wählen Sie kompostierten Boden voller organischer Stoffe und kleiner Rindenstücke, um Ihrem Märchengarten den lebendigsten Look zu verleihen. Stellen Sie eine ordnungsgemäße Drainage sicher, indem Sie eine Schicht Erbsenkies auf den Boden Ihres Behälters geben. Es ist auch eine gute Idee, eine Schicht Holzkohle einzubauen, um den Garten frisch zu halten.

Füllen Sie den Behälter mit Blumenerde und fügen Sie Rinde, Kieselsteine ​​oder Moos hinzu, um Wege für die Feen zu schaffen.

Pflanzen -

Grenzen Sie Ihre Pflanzenauswahl ein, indem Sie überlegen, wo sich Ihr Märchengarten befindet. Wenn im Freien, ist der Garten ganz oder teilweise in der Sonne? Wenn Sie drinnen sind, wählen Sie Ihre Pflanzen entsprechend aus, da einige Pflanzen drinnen nicht gut abschneiden. Wählen Sie Miniaturpflanzen für Ihre Landschaft und Blumen für Farbe und visuelles Interesse. Wählen Sie Optionen mit interessanten Formen und Texturen. Überfüllen Sie den Behälter nicht, da Sie zusätzliche Gegenstände und Zubehör hinzufügen, um Ihren Garten zu einem Märchenhaus zu machen. Das Zusammenklumpen von Pflanzen in einigen Gebieten ist jedoch ein gutes Versteck für Feen. Suchen Sie nach zwei bis drei Zoll großen Pflanzentöpfen mit niedrig wachsenden und kleinblättrigen Pflanzen, die leicht zu züchten und zu pflegen sind. Und wie immer nutzen Sie Ihre Fantasie. Einige Pflanzen können so beschnitten werden, dass sie wie winzige Bäume aussehen. Rosmarin ist ein gutes Beispiel für diese Strategie.

Gute Pflanzen für Märchengärten sind:

    • Farne
    • Baby Tränen (für Bodendecker)
    • Ziererdbeere (eine weitere Bodendeckeroption)
    • Wollthymian (mehr Bodendecker)
    • Miniaturrosen
    • Primeln
    • Ringelblume
    • Rosmarin
    • Kleine Bratschen
    • Sukkulenten
    • Kleine Bonsai-Bäume
    • Efeu
    • Süßholzpflanzen

Zubehör -

Hier kommt der lustige Teil. Dekorieren Sie Ihren Garten mit kleinen Pilzhockern, kleinen Bänken, einem Märchenhaus, Zäunen (Eis am Stiel kann schön als Feenzäune verwendet werden) und Lichterketten. Machen Sie Ihre eigenen Akzente oder kaufen Sie online - es gibt viele Quellen, und eine Liste folgt unten.

Einige beliebte Märchengartendekorationen umfassen Miniaturversionen von:

    • Stühle
    • Gitter
    • Vogelhäuser
    • Giftpilze
    • Vogelbäder
    • Gießkannen
    • Eimer
    • Laternen
    • Tiere
    • Vergiss die Feen selbst nicht!

Um Ihre eigenen Elemente herzustellen, verwenden Sie Modelliermasse, um Pilze oder einen Tisch herzustellen, kleben Sie Draht für einen kleinen Zaun zusammen und entwerfen Sie einen Mini-Gartenblickball mit einem Marmor, der heiß auf einen kleinen Stock oder ein Golf-T-Stück geklebt ist. Passen Sie ein kleines Vogelhaus an, indem Sie Kieselsteine ​​auf das Dach und Moos auf das Abstellgleis kleben. Machen Sie ein Vogelbad und kleben Sie einen kleinen Terrakottatopf auf eine Untertasse.

Eine niedliche Idee für einen Do-it-yourself-Behälter besteht darin, einen großen zerbrochenen Terrakotta-Blumentopf zu nehmen und die zerbrochenen Stücke als Stufen zur Spitze des Märchenreichs in den Boden einzuführen.

Beispiel eines Themas: Strandszene

Wenn Sie sich für ein Strandthema für Ihren Märchengarten entscheiden, versuchen Sie es mit einem Muschelpflanzgefäß (stellen Sie sicher, dass es richtig abtropfen kann) und pflanzen Sie einige auffällige Elemente ein, darunter Liegestühle aus Eis am Stiel, Muscheln, winzigen Treibholzstücken, flach, glänzende Glassteine, aus denen „Wasser“, winzige Sagopalmen und kleine Sandhügel hergestellt wurden. Für einen niedlichen Akzent nehmen Sie zwei stabile Stäbchen, kleben Sie ein Stück Draht oder Schnur zwischen sie und kleben Sie winzige Muscheln auf den Draht oder die Schnur, damit ein Strandlicht steht. Fügen Sie Mini-Tiki-Hütten mit Bast für das Dach hinzu.

Mehr Feengarten

Quellen für feenhafte Akzente

Es gibt keinen Mangel an Orten, an denen man feenhafte Möbel und Gartenakzente finden kann. Probieren Sie Ebay, Amazon, Etsy, Kunsthandwerksläden, Flohmärkte, Gebrauchtwarenläden, Gartenfachgeschäfte, Kindergärten und Flohmärkte. Halten Sie Ausschau nach Weihnachtsminiaturen - die Häuser und Möbel sind großartige Ergänzungen für den Märchengarten, Bastelartikel wie Schnur, Draht und Stöcke für Heimwerkerprojekte sowie Gartenelemente wie Flussfelsen, Glasmurmeln und Miniwind Glockenspiel.

Durchsuchen Sie für Online-Spezialeinkäufe einige dieser Quellen:

Abschließende Gedanken

Das Entwerfen eines Märchengartens kann süchtig machen. Es gibt so viele verschiedene Themen und Accessoires, dass Ihnen wahrscheinlich nie die Designideen ausgehen. Fügen Sie die Tatsache hinzu, dass Märchengärten ziemlich einfach zu bauen sind und Sie möglicherweise nie aufhören, diese magischen Wunder Ihrem Garten hinzuzufügen.

Haben Sie einen Märchengarten angelegt? Teilen Sie Ihre Fotos auf unserer Facebook-Seite!

Fotos: Flickr / Creative Commons , Https://www.facebook.com/fairygardenstore

Beliebte Beiträge