Erstellen Sie eine parkähnliche Landschaft mit Kunstrasen + Pflastersteinen

So erstellen Sie eine parkähnliche Landschaft mit Kunstrasen + Pflastersteinen + Mehr

Parkähnliche Landschaft mit Kunstrasen + Pflastersteinen

Parkähnliche Umgebung, parkähnliche Landschaftsgestaltung, parkähnlicher Garten - wir haben alle diese gängigen Ausdrücke in Immobilienanzeigen gelesen und sie auf Immobilienwebsites als eine der verlockendsten Funktionen von Immobilien aufgeführt.

Natürlich sind es nicht nur diejenigen, die derzeit nach einem neuen Zuhause suchen, die Höfe bevorzugen, die an Parks erinnern. Die meisten von uns finden diese Art der Einstellung ein ansprechendes Merkmal. Egal, ob Sie gerade Ihr Haus gekauft haben und eine Neugestaltung der Landschaft planen oder Ihr Haus seit Jahren besitzen und bereit sind, den Hof Ihrer Träume zu schaffen, nutzen Sie die folgenden Tipps und Ideen, um Sie zu unterstützen und zu inspirieren.



Was ist eine parkähnliche Umgebung?

Wenn sich Makler auf eine parkähnliche Landschaft beziehen, weisen sie im Allgemeinen darauf hin, dass das Anwesen eine ruhige Umgebung mit gepflegten Rasenflächen, Freiflächen zur Erholung, Gehwegen, einladenden Sitzbereichen und schattenspendenden Bäumen bietet.

Dies ist natürlich nur eine allgemeine Beschreibung und Landschaften können sehr unterschiedlich sein, aber die wichtigsten und aussagekräftigsten Merkmale, die einen Gartenpark ausmachen, sind, dass er sehr gepflegt, einladend und schön ist.

Pflastersteinterrasse mit Sitzbereichen

10 Tipps und Ideen zum Erstellen einer parkähnlichen Landschaft

1. Pflastersteinstege

Eines der attraktivsten Merkmale von Gemeinschaftsräumen sind die gut gepflegten Wanderwege, die zu Annehmlichkeiten führen und sich durch den Park schlängeln. Sie können diese einladenden Gehwege nachbauen, indem Sie Pflastersteinpfade hinzufügen, die zu Wohnbereichen im Freien führen oder sich durch Ihren Garten schlängeln. Langlebige, attraktive Pflastersteine ​​gibt es in verschiedenen Formen, Farben und Größen, sodass Sie Wege schaffen können, die Ihre gesamte Landschaftsgestaltung oder die Architektur Ihres Hauses ergänzen.

2. Schattenbäume

Bäume bereichern jede natürliche Umgebung und bieten schattige Bereiche zum Entspannen. Dies ist besonders wichtig in heißen, sonnigen Gebieten wie Südkalifornien. Sie sollten sie daher unbedingt für Ihre Gartengestaltung in Betracht ziehen.

Wählen Sie Evergreens, wenn Sie es hassen, im Herbst Blätter zu harken oder pflanze Obstbäume Das kann sowohl Schatten als auch Produkte für Ihre Familie bieten.

3. Sitzbereiche

Gemeinschaftsparks bieten praktische Sitzmöglichkeiten wie Bänke und Picknicktische, die jahrelanger starker Beanspruchung und Witterungseinflüssen standhalten. Für dein Hinterhof 'Wohnbereiche Sie können bequemere Optionen wie Liegestühle mit Kissen, Terrassensofas oder Tagesbetten im Freien wählen.

Einladende Sitzbereiche sind ein wesentlicher Bestandteil der Schaffung einer parkähnlichen Umgebung, die die Gäste willkommen heißt und zur Entspannung einlädt. Denken Sie also daran, wenn Sie Ihren Gartenpark planen. Wenn Sie über genügend Platz verfügen, können Sie mehrere Sitzbereiche einrichten, um eine Vielzahl von Optionen anzubieten, einschließlich intimerer Einstellungen, in denen sich kleinere Gruppen zu Gesprächen während sozialer Zusammenkünfte versammeln können.

4. Brandmerkmale

Zwar finden Sie nicht viele Gemeindeparks mit Feuerstellen oder Außenkamine Die meisten von ihnen haben Grillmöglichkeiten für Besucher. Wenn Sie gute Erinnerungen daran haben, als Kind am Wochenende mit Ihrer Familie im Park zu grillen, möchten Sie diese Tradition wahrscheinlich an Ihre eigenen Kinder weitergeben. Wenn Sie einen eingebauten Grill installieren oder einen tragbaren Grill auf Ihrer Terrasse platzieren, können Sie diese Grilltradition am Wochenende mit dem zusätzlichen Komfort und der Bequemlichkeit fortsetzen, in Ihrem Garten zu sein.

Da Ihr persönlicher Park Funktionen aufweisen kann, die möglicherweise nicht so gut in einen öffentlichen Raum passen, können Sie auch eine Feuerstelle oder einen Terrassenkamin in Ihr Design einbeziehen.

Pflastersteine ​​und Kunstrasen

5. Kunstrasen und Spielplätze

Große, offene Grasflächen sind ein wesentlicher Bestandteil von Parks und gehören zu den Hauptmerkmalen, die Besucher suchen und genießen. Diese weitläufigen Grünflächen sorgen für eine visuelle Attraktivität und machen Parks einladender. Wenn sie gut gepflegt werden, ist dieses wichtige Merkmal definitiv eines der beliebtesten.

Hier entspannen sich Erwachsene, Kinder spielen und Hunde erkunden. Hier können Sie lesen, sich sonnen, mit Freunden plaudern, Brettspiele spielen oder Hausaufgaben an der frischen Luft machen. Nachts versammeln sich die Besucher im Gras, um im Park zu starren oder Filme zu schauen. An Wochenenden sind Parks mit Rasenflächen mit Fußballspielen und Geburtstagsfeiern gefüllt.

Wenn Sie sich für Kunstrasen entscheiden, können Sie diesen gepflegten, parkähnlichen Look erzielen, ohne den zusätzlichen Aufwand, der erforderlich ist, um einen Naturrasen regelmäßig zu mähen, zu jäten und zu kanten. Kunstrasen bietet eine ebene Oberfläche mit weniger Stolperfallen für Erholungsgebiete und Spielplätze und im Gegensatz zu dem herkömmlichen Gras, das in vielen Gemeindeparks zu finden ist, ist es einfach zu säubern wenn Ihre Haustiere es für ihre Toilettenaktivitäten verwenden.

6. Hackschnitzel

Ein weiterer wichtiger Aspekt, um Ihren Garten wie einen Park aussehen zu lassen und für Ihre Familie gut zu funktionieren, ist es, sicherzustellen, dass es wenig oder keine nackte Erde gibt. Dies trägt zur allgemeinen Attraktivität bei, verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder und Haustiere Schlamm in Ihr Zuhause verfolgen, und hemmt das Wachstum von Unkraut. Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die nackte Erde in Ihrem Garten zu bedecken, besteht darin, Holzspäne, Mulch oder Rinde als letzten Schliff zu verteilen.

7. Datenschutz

Gemeinschaftsparks sind normalerweise nicht unter Berücksichtigung der Privatsphäre gestaltet. Zu viele Verstecke oder Bereiche mit geringer Sicht können unerwünschte Aktivitäten anziehen, die dazu führen können, dass der Park seine Attraktivität für die breite Öffentlichkeit verliert oder sogar zu einem gefährlichen Ort wird. Aber Ihr Garten ist Ihr persönlicher Park, und Sie müssen sich keine Sorgen über schändliche Aktivitäten machen.

Für Ihren persönlichen Park ist Privatsphäre von entscheidender Bedeutung, insbesondere weil für die Schaffung eines ruhigen Raums mit Nachbarn in der Nähe möglicherweise die Sichtlinien blockiert werden müssen, wodurch es für andere schwieriger wird, Ihre privaten Gespräche zu hören oder den Lärm von einer belebten Straße zu blockieren.

Natürliche Sichtschutzgitter wie ein Gitter mit Weinreben oder blühenden Sträuchern sind die perfekte Wahl, wenn Sie Ihren Garten so natürlich wie möglich gestalten möchten.

Ein Pavillon ist eine weitere Ergänzung, die häufig in Parks und Dosen zu finden ist Privatsphäre hinzufügen , Schutz vor den Elementen und ein schöner Schwerpunkt.

Brunnen mit Pflastersteinen

8. Brunnen oder anderes Wasserspiel

Das Geräusch von Wasser, das aus einem Brunnen oder einem anderen Wasserspiel fließt, ist ein entspannendes, einladendes Geräusch, das Ihrem Garten Ruhe verleiht. Dieses Umgebungsgeräusch kann auch Gespräche in der Nähe dämpfen und einen Puffer zwischen Ihren Unterhaltungsbereichen im Freien und einer lauten Straße oder lauten Nachbarn bilden.

Denken Sie an das letzte Mal, als Sie in einem Park mit einem Brunnen waren. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, haben Sie sich wahrscheinlich dazu hingezogen gefühlt und vielleicht sogar ein Foto davon gemacht. Wenn es sich um einen großen Brunnen mit Sitzgelegenheiten handelte, versammelten sich wahrscheinlich mindestens so viele Besucher des Parks um ihn herum wie unter den Bäumen oder sogar auf dem Spielplatz.

Wasserspiele sind in Gemeindeparks unglaublich beliebt und sollten auch für Ihren privaten Park in Betracht gezogen werden.

9. Sportplätze

Gemeindeparks haben oft Basketball-, Tennis- oder Volleyballplätze. Einige haben sogar Hufeisengruben oder Boccia-Grüns. Möglicherweise haben Sie nicht genug Platz für all dies in Ihrem Garten, aber Sie können möglicherweise einen halben Platz für Basketball oder einen kleineren Bereich mit einem Basketballkorb einrichten. Die vorgeschriebenen Hufeisengruben sind ziemlich groß, aber eine Hinterhof-Hufeisengrube kann so gestaltet werden, dass sie an einen verfügbaren Platz in Ihrem Garten passt, z. B. entlang eines Zauns oder in einen nicht genutzten Nebenhof.

Ein Kunstrasenrasen kann als Fußballfeld oder Volleyballfeld mit tragbaren Toren oder einem Netz verwendet werden, und Kunstgras bietet eine glatte, ebene Oberfläche für Putting Green, Boccia, Krocket oder andere gemächliche Aktivitäten.

Pflastersteinweg

10. Hinterhof Hundepark

Vergessen Sie beim Erstellen Ihrer Hinterhofoase nicht Ihre vierbeinigen Freunde. Sie können sie in den parkähnlichen Spaß einbeziehen, indem Sie einen Spielbereich erstellen, der speziell für sie konzipiert wurde. Eine Pflastersteinterrasse und Kunstrasen halten es optisch ansprechend und wartungsarm, während eine Schattenstruktur und bequeme Betten es Ihnen ermöglichen Hinterhof 'Hundepark als Hundeauslauf zu verdoppeln, wenn Sie zur Arbeit von unterhaltsamen Gästen gehen.

Du bist dran…

Was wäre Ihr Muss, wenn Sie einen parkähnlichen Garten entwerfen würden?

Beliebte Beiträge