So gestalten Sie die perfekte Außendusche: Ideen + Tipps

Wie man eine Außendusche entwirft

Rustikaler Patio durch Minneapolis Innenarchitekten & Dekorateure Michelle Fries, BeDe Design, LLC

Außenduschen finden Sie am häufigsten in Häusern am Strand oder in Häusern mit Schwimmbädern.

Dies ist sicherlich sinnvoll, um nach dem Surfen oder Schwimmen bequem abzuspülen, bevor Sie das Haus betreten, aber Sie müssen nicht am Meer leben oder einen Pool haben, um ein wenig im Freien zu baden.

Angesichts des schönen, warmen Wetters, das wir in den Regionen San Diego County und Orange County genießen, möchten Sie dies möglicherweise zu einem Teil Ihrer täglichen Routine machen.



Früher als Außenmerkmal angesehen, das hauptsächlich in High-End-Häusern zu finden ist, sind Außenduschen heute ein erschwinglicher Luxus, den fast jeder Hausbesitzer für seinen Garten in Betracht ziehen kann.

Solange Sie über ausreichend Platz und Privatsphäre verfügen und in einer Nachbarschaft leben, die dies zulässt, können Sie unabhängig von Ihrem Budget eine Art Außendusche verwenden.

Beginnen wir mit einigen Dingen, die Sie bei der Gestaltung Ihrer Dusche berücksichtigen sollten.

Südwestlicher Patio durch Scottsdale Architects & Building Designers Swaback Partners, pllc

Außenduschen: Zwölf Dinge zu beachten

Der beste Weg, um ein zufriedenstellendes Endprodukt sicherzustellen, besteht darin, sich die Zeit für eine ordnungsgemäße Planung zu nehmen und sicherzustellen, dass der Auftrag korrekt ausgeführt wird.

Hier sind zwölf Dinge zu beachten, um Ihr Außenduschenprojekt zu einem guten Start zu bringen.

1. Wenn Ihre Terrassendusche Sanitärinstallationen haben soll, benötigen Sie eine Sanitärgenehmigung. Es ist zwar möglich, Projekte ohne die entsprechenden Genehmigungen abzuschließen, dies ist jedoch keine gute Idee. Dies kann dazu führen, dass Sie die unzulässigen Strukturen beim Verkauf Ihres Hauses offenlegen, unzulässige Strukturen entfernen und Geldstrafen zahlen müssen.

2. Abhängig von Ihrem Duschdesign benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Genehmigungen. Wenn Sie mit einem lizenzierten Auftragnehmer zusammenarbeiten (was Sie sollten), kann dieser das Genehmigungsverfahren für Sie abwickeln oder Sie durch das Verfahren führen.

3. Lassen Sie Ihren Auftragnehmer oder Ihren bevorzugten Klempner Ihre aktuelle Situation mit dem Warmwasserbereiter beurteilen, um sicherzustellen, dass das Gerät, über das Sie verfügen, das Hinzufügen einer Dusche zum System bewältigen kann.

4. Einige Gemeinden, Hausbesitzerverbände und CC & Rs erlauben keine Duschen im Freien. Erkundigen Sie sich daher bei den für Ihre Region zuständigen Stellen, ob dieses Heimwerkerprojekt eine Option ist.

5. Versuchen Sie bei der Auswahl eines Ortes für Ihre Dusche, einen Ort zu finden, der direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Dies ist besser, um Dinge schnell auszutrocknen, um genügend Licht zu gewährleisten, ohne dass eine Leuchte hinzugefügt werden muss, und um ein wärmeres und angenehmeres Erlebnis beim Duschen im Freien zu erzielen.

Bauernhaus Patio durch Santa Cruz Media & Blogger Shannon Malone

6. Wenn Sie die Dusche nach Einbruch der Dunkelheit benutzen möchten, müssen Sie die Beleuchtung in Ihr Design einbeziehen und benötigen eine Genehmigung, wenn Sie Strom in den Bereich bringen müssen.

7. Es kann verlockend sein, Ihre Terrassendusche an der Außenseite Ihres Hauses anzubringen, insbesondere wenn sich in der Nähe bereits Sanitär- und Stromleitungen befinden. Einige Außenmaterialien sind jedoch nicht dazu gedacht, regelmäßig so viel Wasser auszuhalten. Dies gilt insbesondere für einige Holzprodukte, die sich im Bereich Ihrer Dusche schneller abnutzen als in anderen Bereichen Ihres Hauses. Im Allgemeinen ist es am besten, die Dusche entweder während des ursprünglichen Baus an der Seite Ihres Hauses zu installieren oder bei einem größeren Renovierungsprojekt, bei dem Sie auch das Abstellgleis ersetzen - oder einen anderen Platz für Ihre Dusche auszuwählen.

8. Bevor Sie Ihre Dusche entwerfen, müssen Sie überlegen, wie privat oder offen Sie sie möchten. Wenn Sie Nachbarn in der Nähe haben, Gewährleistung der Privatsphäre wird ein wichtiger Teil des Designprozesses sein.

9. Bei der Installation einer Dusche ist eine ordnungsgemäße Entwässerung unglaublich wichtig. Es ist am besten, einen Fachmann hinzuzuziehen, um die aktuelle Einstufung zu beurteilen und notwendige Änderungen vorzunehmen, bevor die Installation beginnt.

10. Eine Außendusche ist eine großartige Gelegenheit, Ihr Duschwasser für den Garten zurückzugewinnen. Mit einer Außendusche benötigen Sie nicht unbedingt ein komplexes Grauwassersystem, um dies zu erreichen. Sie können häufig die Schwerkraft verwenden, um das Wasser von Ihrer Dusche zu nahe gelegenen Pflanzgefäßen oder Gras zu bewegen. Ihr Sortierer oder ein Fachmann für Grauwassersysteme kann Ihnen helfen, einen Plan zu erstellen, der für Ihren Garten und den Standort Ihrer Dusche geeignet ist.

11. Für Außenduschen gibt es verschiedene Bodenbeläge, darunter Beton, Holz, Ziegel, Kieselsteine ​​und Pflastersteine. Wenn Sie nicht mit einer bereits vorhandenen Oberfläche arbeiten, sind rutschfeste Pflastersteine ​​eine ideale Wahl, um Ihren Duschboden bei Nässe sicherer zu machen.

12. Denken Sie daran, dass Ihre Open-Air-Dusche ständig in den Elementen ist. Dies bedeutet, dass Innenoptionen im Freien möglicherweise nicht so gut funktionieren. Zum Beispiel müssen Sie rostfreie Armaturen finden. Wenn Sie einen Duschvorhang verwenden, stellen Sie sicher, dass dieser aus Stoff für den Außenbereich besteht.

Industrielle Terrasse durch Stayner Generalunternehmer Ed Leimgardt Contracting Inc.

So erstellen Sie Datenschutz für eine Außendusche

Datenschutz ist besonders wichtig, wenn Sie Nachbarn in der Nähe haben, aber es ist auch wichtig, wenn Sie planen, Ihre Dusche regelmäßig zu benutzen, während Freunde oder Familienmitglieder möglicherweise andere Teile von Ihnen genießen Wohnbereiche im Freien .

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nach dem Schwimmen oder Surfen mehr als nur abspülen möchten, während Sie Ihren Badeanzug anziehen.

Berücksichtigen Sie bei der Planung einer privaten Dusche alle möglichen Aussichtspunkte.

Dies können Fenster oder Balkone im zweiten Stock in Ihrem eigenen Haus oder in den Häusern Ihrer Nachbarn sein.

Hier sind sieben Möglichkeiten, um die Privatsphäre rund um Ihre Dusche zu erhöhen:

1. Ein altmodischer Duschvorhang funktioniert außen genauso gut wie innen und bietet eine Möglichkeit, Ihrem Duscherlebnis Farbe und etwas Laune zu verleihen.

2. Das Installieren eines Spaliers und das Pflanzen schnell wachsender Reben ist eine gute Möglichkeit, die Privatsphäre auf natürliche Weise zu erhöhen und Ihren Wohnbereich im Freien zu verschönern.

Tropischer Patio durch Solana Beach Generalunternehmer Steigerwald-Dougherty, Inc.

3. Eine Teilwand stellt sicher, dass Ihre wichtigsten Teile abgedeckt sind, und lässt gleichzeitig viel natürliches Licht in Ihren Duschbereich.

4. Eine volle Wand ist eine bessere Option, wenn Sie Ihre Außendusche als primäre Badeoption oder zumindest regelmäßig für diesen Zweck verwenden möchten. Auf diese Weise können Sie auch eine Badesituation schaffen, die den gewohnten Optionen für den Innenbereich ähnlicher ist, was den Übergang zum Duschen im Freien erleichtern kann.

5. Wenn Sie Ihre Dusche in eine vorhandene Ecke stecken, können Sie Privatsphäre schaffen und den verfügbaren Platz in Ihrem Garten besser nutzen.

6. Das Pflanzen von Sträuchern oder Bäumen mit viel Laub um die Dusche ist ein weiterer natürlicher Weg, um die Privatsphäre zu erhöhen.

7. Eine vollständig geschlossene zeltartige Struktur ist eine gute Wahl für diejenigen, die beim Duschen im Freien absolute Privatsphäre wünschen.

Tropischer Patio durch Makawao Fotografen Ashley Camper Fotografie

Bevorraten Sie Ihre Außendusche

Ein Teil der idealen Badesituation im Freien besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Terrassendusche richtig ausgestattet und mit dem Nötigsten ausgestattet ist.

Ein Handtuchhalter oder Haken ist ein Muss, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Handtuch oder Ihre Robe in unmittelbarer Nähe ist.

Wenn mehrere Personen die Dusche benutzen, können Sie mehrere Haken hinzufügen, um sicherzustellen, dass jeder irgendwo seine Handtücher aufhängen kann - und sie landen nicht über Ihren Gartenmöbeln.

Wenn Sie Hunde haben, können Sie einen Handbrausekopf installieren.

Wenn Ihr primärer oder sekundärer Duschkopf in der Hand gehalten wird, ist das Waschen Ihrer Hunde im Freien für Sie beide viel bequemer und bequemer.

Sie werden es besonders schätzen, ein Bad mit warmem Wasser zu nehmen.

Industrielle Terrasse durch Ashland Architects & Building Designers Carlos Delgado Architekt

Sie möchten auch einen bequemen Ort, an dem Sie Duschutensilien wie Seife und Shampoo aufbewahren können, ohne sie auf den Boden stellen oder für Ihre Gäste freigeben zu müssen, um zu sehen, wann Sie in anderen Bereichen unterhalten.

Ein einfaches Regal eignet sich hervorragend dafür und kann nahtlos in Ihr Design integriert werden, wenn Sie mit einem erfahrenen Auftragnehmer zusammenarbeiten.

Wenn Sie vorhaben, das Wasser zurückzugewinnen und für Landschaftsgestaltungszwecke zu verwenden, sollten Sie Seifen und Shampoos kaufen, die biologisch abbaubar, natürlich und pflanzensicher sind.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Terrassendusche zum täglichen Baden zu verwenden, können Sie auch eine kleine Bank in das Design einbeziehen, um Dinge wie das Rasieren von Beinen bequemer zu machen.

Zeitgenössische Terrasse durch Gilbert Küchen- und Baddesigner Allure Designs

Außenduschen: Weitere Überlegungen

Open-Air-Duschen sind kein Luxus mehr und eine funktionierende Dusche ist für jedes Budget geeignet.

Terrassenduschen können so einfach sein wie ein Schlauch, der an einen vorhandenen Wasserhahn angeschlossen und an einem Baum oder Zaun befestigt ist, oder sie können genauso kompliziert und luxuriös sein wie die feinste Innendusche, die Sie jemals gesehen haben.

Es hängt alles von Ihrem persönlichen Stil, Ihrem Budget, dem, was in Ihrer Region erlaubt ist, und dem verfügbaren Platz ab.

Bevor Sie zu einfach werden, müssen Sie sich natürlich überlegen, ob Sie regelmäßig eine Dusche benutzen, die nur kaltes Wasser bietet.

Wenn Sie heißes und kaltes Wasser wünschen, was eine sehr gute Idee ist, müssen Sie Ihre Dusche dort installieren, wo sich Wasserleitungen in der Wand befinden, oder Wasserleitungen in den Bereich verlegen.

Sie brauchen auch nicht viel Platz.

Mit ein wenig Kreativität kann eine Dusche in eine Ecke eines vorhandenen gesteckt werden Pflasterstein Terrasse , in der Nähe Ihres Pools oder anderswo in Ihrem Garten, wo ein paar Meter Platz zur Verfügung stehen.

Bauernhaus Patio durch Austin Hausbauer Dalgleish Construction Company

Bei der Auswahl der Materialien für Ihre Dusche beginnt der Spaß.

Es gibt so viele Möglichkeiten zur Auswahl und solche kreativen Ideen, die Sie als Inspiration verwenden können, dass Sie wirklich nur durch Ihre Vorstellungskraft eingeschränkt sind - oder in einigen Fällen auch durch Ihr Budget oder Ihre Bauvorschriften.

Rustikales Holz, Fliesen, Flussfelsen, Pflastersteine, Ziegel, Travertin , 'Wellblech-, Rasenstein-, Bambus- und Vinylzäune sind nur einige Ihrer Optionen, und Sie sollten keine Probleme haben, die richtigen Materialien zu finden, damit Ihre Open-Air-Dusche die Architektur Ihres Hauses und Ihre Landschaftsgestaltung ergänzt.

Während Sie entscheiden, ob Sie regelmäßig im Freien duschen möchten, sollten Sie auch die Idee einer Außenbadewanne in Betracht ziehen.

Der Gedanke, in einem warmen Bad unter dem Sternenhimmel zu entspannen, kann gerade ausreichen, um Sie davon zu überzeugen, dass Sie auch eine Badewanne auf Ihrer Terrasse benötigen.

Du bist dran…

Hast du eine Außendusche? Wie haben Sie es in Ihr gesamtes Landschaftsgestaltungsdesign integriert?

Beliebte Beiträge