Wie man San Diego Hinterhofvögel füttert

Wie man die Hinterhofvögel von San Diego füttert

wie man Hinterhofvögel füttert

San Diego ist ein Paradies für Vogelbeobachter mit über 500 Arten einheimischer, wandernder und exotischer Vögel an der Küste und im Landesinneren.

Es ist auch kein Geheimnis, dass zwischen Dürre und Zersiedelung die Lebensräume der Wildtiere schrumpfen. Wenn es um Vögel geht, bedeutet dies gestörte Migrationsmuster, negative Auswirkungen auf die Gesundheit, Bedrohungen für die menschliche Nahrungsproduktion (einige Vögel helfen bei der Bestäubung von Pflanzen) und eine Reihe anderer nachteiliger Auswirkungen.

Hinzufügen nahrhafter Nahrungsquellen für Hinterhofvögel in Ihrem Wohnraum im Freien kann helfen, die lokale Bevölkerung in Schwierigkeiten zu halten. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Was Hinterhofvögel zu füttern

Taubenfest

Denken Sie zuerst an die Vogelarten, die Sie anziehen möchten, und planen Sie dann den Futterautomat und das Futter darum herum. Beachten Sie, dass die unten aufgeführten Optionen reich an Fett sind, einem essentiellen Nährstoff, um das Energieniveau aufrechtzuerhalten.

Schwarzöl-Sonnenblumenkern

Anders als Ihre durchschnittlichen grau gestreiften Sonnenblumenkerne werden Schwarzölversionen von der größten Vogelvielfalt bevorzugt. Sie sind kleiner, haben eine feste dunkelgraue Farbe und eine papierartige Schale, durch die Vögel leicht hindurchschauen können. Es wird auch als besserer Kauf angesehen, da 70% des Samens (gegenüber etwas mehr als 50% bei einem normalen Sonnenblumenkern) Fleisch sind.

Legen Sie Schwarzöl-Sonnenblumenkerne in einen Futterautomaten, auf einen Teller oder streuen Sie ihn für Vögel auf den Boden. Oder machen Sie alle oben genannten Schritte.

Sonnenblumenherzen

Wenn die Kosten keine Rolle spielen, entscheiden Sie sich für Sonnenblumenherzen (geschälte Sonnenblumenkerne). Das Fehlen von Muscheln macht es kleinen Vögeln leicht, sie zu genießen, während größere auch von ihrem Nährwert profitieren. Sie erzeugen weniger Abfall in der Nähe von Fütterungsgebieten, da Vögel keine Muscheln abholen müssen. Sie müssen jedoch von einer wetterfesten Zuführung serviert werden, da sie bei Nässe leicht verderben.

Erdnüsse

Erdnüsse in der Schale werden von größeren Vögeln bevorzugt, darunter Krähen, Tauben, Eichelhäher, Spechte und Zaunkönige. Einige Vogelbeobachter bevorzugen geschälte Erdnüsse, da einige kleinere Vögel sie auch in kleine Stücke zerdrücken können. Es gibt spezielle, eichhörnchensichere Futterautomaten, mit denen ganze Erdnüsse verteilt werden können.

Alternativ dazu schmieren einige Vogelbeobachter kleine Stücke Erdnussbutter auf Bäume, mischen sie mit Suet oder lassen sie auf Plattformfutterhäuschen abtupfen, damit die Vögel sie genießen können. Der Grund für kleine Portionen ist, dass die Vögel nicht riskieren, sie auf ihre Federn zu bekommen oder gleichzeitig zu viel Klebrigkeit zu schlucken.

Talg

Heute Abend

Suet-Kuchen sind leicht zu kaufen, aber seien Sie bereit, sie zu laden, wenn Vögel sie lieben. Suet ist tierisches Fett (die Kuchen können auch andere Zutaten wie Samen oder Maismehl enthalten), die die Vögel zur Energiegewinnung und zum Überleben von Kälte benötigen. Legen Sie die Kuchen in einen käfigartigen Futterautomat, an dem die Vögel beim Knabbern hängen können.

Da Suet fett ist, halten Sie es von direkter Sonneneinstrahlung fern, da es schmelzen kann. Dies kann dazu führen, dass es schnell ranzig wird und an Federn haftet.

Kolibri-Nektar

Vergessen Sie die künstlichen Farbstoffe (obwohl die Farbe Kolibris anzieht) und stellen Sie Ihren eigenen Kolibri-Nektar in einem Verhältnis von 4 Teilen Wasser zu 1 Teil weißem Haushaltszucker her. Beginnen Sie, indem Sie das Wasser kochen und dann Zucker hinzufügen. Dann erneut kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Lassen Sie es abkühlen und gießen Sie die Mischung in den Kolibri-Feeder.

Gemischter Samen

Viele Vogelfreunde entscheiden sich für einen einzigen Futterautomaten mit gemischtem Saatgut. Dies kann jedoch dazu führen, dass jede Vogelart durch die Mischung gräbt, um ihre Favoriten zu finden, während der Rest um oder auf den Boden tritt. Dies tritt in der Regel häufiger in Rohrfütterern auf, wenn Vögel sie leeren, um bevorzugtes Saatgut zu finden. Der Abfall, der mit gemischtem Saatgut entsteht, stört einige Vogelbeobachter, andere jedoch nicht.

Auch gemischte Vogelsamen, die in Connecticut beliebt sind, sind hier in Kalifornien möglicherweise kein Hit. Es lohnt sich zu überprüfen, was sich darin befindet, um sicherzustellen, dass es die Besucher anzieht Hinterhofvögel das du magst. Gemischtes Saatgut zieht auch problematische Arten wie Tauben an. Wechseln Sie in diesem Fall zu Schwarzöl-Sonnenblumenkernen in einem Röhrchen oder Trichter (beide sind für diese Vögel schwieriger zugänglich), bis sie sich weiterbewegen.

Erstellen Sie eine Backyard Bird Station

Zeitgenössischer Patio durch Los Angeles Landschaftsarchitekten & Landschaftsarchitekten SB Garden Design

Installieren Sie eine Hinterhofvogelstation, um die oben genannten Probleme in Bezug auf gemischtes Saatgut zu lösen. Jeder der mehreren Feeder kann eine andere Art von Saatgut enthalten. Dies ist Ihre beste Chance, eine größere Vielfalt an Vögeln anzulocken. Wie Sie oben sehen können, kann dies in einem Stil erfolgen, der zu Ihrem Zuhause passt.

Wo man Vogelhäuschen platziert

Vogelhäuschen, Stirling Ontario_3457

Möglicherweise müssen Sie mit der Platzierung des Vogelhäuschen experimentieren, indem Sie die Futterhäuschen einige Male bewegen, um festzustellen, welcher Punkt die größte Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Halten Sie Vogelhäuschen mindestens einen Meter von Ihrem Haus entfernt, um zu verhindern, dass Vögel versehentlich in Fenster fliegen. Glaszaun bietet das gleiche Risiko und erfordert wahrscheinlich eine größere Entfernung.

Vom Boden aus sitzende Futtertröge verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Katzen, Eichhörnchen und andere wild lebende Tiere werden das Lebensmittellager überfallen. Wenn andere Wildtiere kein Risiko darstellen, können Bodenfresser Bodensucher wie Tauben und Eichelhäher anziehen.

Vögel fühlen sich wahrscheinlich wohler, wenn sie in einen Hof fliegen, wenn sich in der Nähe etwas Deckung befindet, um sie vor Raubtieren und Wind zu schützen. Denken Sie daran, dass die Vögel auch in der Lage sein müssen, das Futter zu sehen, sodass es möglicherweise unerschwinglich ist, es unter der Decke eines Baumes zu verstecken. Wenn Sie ein Gleichgewicht finden, werden die Vögel kommen.

Wo es Vögel und Vogelfutter gibt, gibt es auch Kot, so dass ein leicht zu reinigender Ort am besten ist. Apropos leicht zu reinigen: Unabhängig davon, welchen Vogelhäuschen Sie kaufen, sollte diese Eigenschaft vorhanden sein, da saubere Futterhäuschen für die Verhinderung der Verbreitung von Keimen und Krankheiten von entscheidender Bedeutung sind.

Erwägen Sie, eine Quelle für frisches Wasser hinzuzufügen, um sie hydratisiert, glücklich und wahrscheinlich eine Weile zu halten.

Pflege von Feedern

Es ist eine gute Idee, nur eine Menge Lebensmittel auszugeben, die bei Einbruch der Dunkelheit verzehrt werden kann, um das Risiko zu vermeiden, dass Raubtiere und Lebensmittel feucht werden. Letzteres führt dazu, dass Samen verderben.

Ein Vogelhäuschen muss regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Wie Sie dies tun, hängt vom Typ ab, ist jedoch ein Prozess, der für die Gesundheit der fressenden Vögel von entscheidender Bedeutung ist.

Du bist dran…

Wie füttert man Hinterhofvögel?

Beliebte Beiträge