Wie man Krabbengras loswird + Unkraut tötet

Wie man Krabbengras loswird + Unkraut tötet

Wie man Krabbengras und Unkraut loswird und tötet

Das Problem bei der Pflege eines gesunden Rasens sind Unkräuter, die Ihre wertvolle Rasentarnung in dieser üppigen, grünen Güte völlig ersticken können.

Schnell wachsendes Krabbengras ist der Feind von Gärtnern weltweit, da es sich in kahle oder schwache Stellen eines Gartens schleichen und praktisch übernehmen kann.



Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Krabbengras-Invasion erkennen, verhindern und behandeln, damit Ihr Rasen der Neid der Nachbarschaft ist.

Was ist Krabbengras?

Krabbengras ist ein gebräuchlicher Name für digitaria, Eine Gattung von über 300 Pflanzen und der häufigste Rasenschädling wird genannt digitaria sanguinalis Das ist auch bekannt als Smooth Crabgrass oder Hairy Crabgrass.

Die Fähigkeit einer Pflanze (die bis zu einem Fuß im Durchmesser wachsen kann), jedes Jahr bis zu 150.000 Samen zu sprießen, macht diese Pflanze zu einer unglaublich invasiven Pflanze.

Trotz seines Namens ist Krabbengras kein echtes Gras, sondern ein sehr schwer zu beseitigendes Unkraut.

Interessante Crabgrass Fakten

Einige Krabbengrassamen (hauptsächlich die in Afrika und Indien beheimateten) fonio ) kann geerntet und geröstet werden, um Mehl herzustellen, das dann zu Bier fermentiert wird. Ja, Krabbengrasbier.

Krabbengras ist eines der am schnellsten wachsenden Getreide der Welt und wird in Afrika als Grundnahrungsmittel verwendet.

Und wie Sie sich vorstellen können, befürchten Golfplätze dies, weil es sich sehr leicht über den Fußgängerverkehr ausbreiten lässt.

Vögel lieben es auch, es zu essen, während sie es sich zur Gewohnheit machen, überall Samen fallen zu lassen, wenn sie über ihnen fliegen.

Hier ist ein Argument für Mähen Sie Ihren eigenen Rasen : Krabbengras verbreitet sich auch, indem es sich in Mähmessern verfängt. Halten Sie sie daher sauber.

Wie man Krabbengras identifiziert?

Wenn Sie sich Ihren Rasen nur genauer ansehen, können Sie Krabbengras identifizieren, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen.

Breitere Blätter als das durchschnittliche Gras und ein gering wachsendes Aussehen unterscheiden dieses Unkraut von einem normalen Rasen. Es beginnt in einem kleinen Klumpen und wächst nach außen.

Dieses Video zeigt genau, wonach Sie suchen sollten.

Auch im Blütenstand oder in den fingerartigen Zweigen auf Krabbengras hängen diese lästigen Samen heraus.

So beseitigen Sie Unkraut in Ihrem Garten

Wie verhindert man Krabbengras?

1. Kümmere dich um deinen Rasen

Die beste Prävention ist zu pflegen Sie einen gesunden Rasen Wenn Sie tief, aber nicht zu häufig gießen und einen Langzeitdünger als Krabbengras verwenden, können Sie keine nährstoffreichen Umgebungen vertragen.

2. Top mit organischer Materie

Erwägen Sie außerdem, eine oberste Schicht von aufzutragen organische Substanz wie Kompost oder Grasschnitt nach dem Mähen hinterlassen. Auch hier ist Krabbengras der Ernährung abgeneigt.

3. Timing ist alles

Wenn Sie sich im Frühjahr mit dem Problem befassen, bevor das Unkraut in der Sommerhitze gedeiht, sparen Sie Kopfschmerzen (denken Sie daran, bis zu 150.000 Samen).

4. Bloße Stellen abdecken

Unkrautprävention

Diese kahlen Stellen auf dem Rasen, Risse im Zement oder Schmutzgrenzen sind der Himmel für ein Unkraut wie dieses, das kahle Stellen und verzweifelte, unterernährte Rasenflächen genießt. Halten Sie diese Grenzen also gemulcht.

5. Halten Sie die Klingen lang

Denken Sie an die Länge Ihres Rasens, denn während ein kurzer Rasen dazu beitragen kann, unerwünschte Schädlinge zu identifizieren, kann ein Rasen mit einer Höhe von 3 Zoll und mehr Krabbengras auf natürliche Weise ersticken, aber das Sonnenlicht verbieten.

6. Betrachten Sie Pre-Emergents

Das Timing ist alles, wenn ein Pre-Emergent angewendet wird, das das Keimen von Samen verbietet, denn wenn das Unkraut das Keimstadium überschritten hat, ist es sinnlos Verwendung von Chemikalien . Experten glauben, dass viele Gärtner das Fenster verpassen, weil Krabbengras in einem frühen Stadium schwer zu sehen ist, und sie befürworten das gesunde Rasenstrategie anstelle von Pre-Emergent.

Wie entferne ich Krabbengras von deinem Rasen?

1. Verwenden Sie Handarbeit

Nehmen Sie einen Handpickel oder eine Hacke und heben Sie die Flecken mit Ellbogenfett an, vorzugsweise während der Boden feucht ist und bevor die Samen keimen. Denken Sie jedoch daran, die bloßen Stellen sofort mit Mulch oder ähnlichem zu bedecken. Ein Pickel, der am Ende V-förmig ist, ist am effektivsten, um Wurzeln zu umgeben und auszugraben.

2. Tief graben

Stellen Sie sicher, dass Sie das Krabbengras an den Wurzeln entfernen, da es sonst nur nachwächst.

3. Vorsichtig entsorgen

Achten Sie darauf, wie Sie das neu entfernte Krabbengras entsorgen, um zu vermeiden, dass sich auf dem Weg zum Behälter versehentlich Samen ausbreiten. Werfen Sie es nicht in den Kompostbehälter und verschließen Sie es in einer Plastiktüte.

4. Denken Sie vor der Verwendung an Chemikalien

Es gibt keine Chemikalie, die speziell dafür entwickelt wurde, Krabbengras abzutöten, und diejenigen, die es abtöten, lassen normalerweise die Wurzeln am Leben, was das Problem nicht löst, da es einfach nachwächst. Das ist herzhaftes Zeug, das schwer zu töten ist.

Bio-Heilmittel

1. Wasser kochen

Gießen Sie kochendes Wasser über Krabbengras, um es abzutöten, aber seien Sie vorsichtig, da es auch den Rasen verbrennt, den Sie retten möchten. Tragen Sie Handschuhe und halten Sie die Kinder und Haustiere von der Spritzzone fern.

2. Verwenden Sie Zeitung

Verwenden Sie in Gartenbeeten oder Gebieten, in denen Krabbengras alleine wächst und keine Pflanzen in der Nähe betroffen sind, die Zeitung, um es zu ersticken.

3. Probieren Sie Corn Gluten Meal

Es wurde kürzlich entdeckt, dass Maisglutenmehl (CGM) vor dem Auflaufen Eigenschaften aufweist, indem es die Wurzelbildung keimender Samen hemmt. Wenn der Samen also keimt und einen Spross bildet, bildet er keine Wurzel. Das Timing ist alles, wenn es um das Auftragen von Maisglutenmehl geht. Befolgen Sie daher unbedingt die Anweisungen, und es kann teuer werden, da mehrere Anwendungen erforderlich sind. Maisglutenmehl hilft bei Löwenzahn und anderen lästigen Unkräutern und kann in einem Gartencenter gefunden werden.

4. Mit Backpulver ersticken

Spülen Sie den Bereich mit Wasser und gießen Sie eine kräftige Dosis Backsoda auf dem Krabbengras bei gleichzeitiger Minimierung des Kontakts mit anderen Pflanzen. Warten Sie einige Tage und wenden Sie es gegebenenfalls erneut an, bis es braun wird und stirbt.

5. Essig sprühen

Im Laden gekaufter Haushaltsessig ist normalerweise nicht stark genug (nur 5%), aber er ist in höherer Potenz (20%) in landwirtschaftlichen Betrieben oder anderen Fachgeschäften erhältlich. Einige Gärtner berichten von Erfolgen beim Sprühen einer höheren Stärke auf Krabbengras, bis es stirbt, und dann graben sie es aus.

Abschließende Gedanken…

Wie bei jedem Unkraut erfordert die Bewirtschaftung von Krabbengras eine proaktive Gartenarbeit. Die Wahrheit ist, dass unsere Rasenflächen schwächer sind als ihr Feind, Unkraut, und durch menschliches Eingreifen rein gemacht werden. Die Mühe lohnt sich, aber wenn Sie die Wartung satt haben, gibt es viele Alternativen, z. B. die Installation Fertiger oder Kunstrasen .

Bildnachweis: Top-Fotocollage, Flickr / Macleay Grass Man; Blütenstand, Flickr / Pato Novoa; Gras in Asphalt, Wikimedia Commons

Beliebte Beiträge