Wie man Gophers loswird Natur Guide (ohne Gift oder Gas)

Wie man Gophers natürlich loswird (ohne Gift oder Gas)

Gophers sind für viele Hausbesitzer ein Problem und können einen Naturrasen, einen Gemüsegarten, ein Blumenbeet oder Obstbäume schnell zerstören. Wenn sie auf der Suche nach Nahrung unter der Erde tunneln, verursachen sie mit ihren Löchern und Hügeln Stolperfallen, töten Pflanzen und Bäume, wenn sie die Wurzeln fressen, und können sogar dazu führen, dass Gehwege oder Terrassen zusammenbrechen, wenn ihre Tunnelsysteme den Boden unter ihnen schwächen.

Während viele Hausbesitzer diese Bodenbewohner noch nie in ihren Gärten oder auf ihren Rasenflächen gesehen haben, können Sie die Folgen ihrer täglichen Aktivitäten leicht erkennen. Gophers wagen sich selten weit weg von ihren Tunneln und verbringen die meiste Zeit im Untergrund, weshalb die meisten Methoden der Gopher-Kontrolle darin bestehen, sie in ihren Häusern zu töten.

Die gebräuchlichsten Methoden zur Bekämpfung tödlicher Gopher sind das Verteilen von Giftpellets, das Vergasen in ihren Tunneln oder das Aufstellen von Fallen. Die Verwendung eines Gartenschlauchs zum Überfluten ihrer Tunnelsysteme wird oft als eine Möglichkeit angesehen, sie zum Verlassen Ihres Grundstücks zu ermutigen, kann sie jedoch ertränken, sodass wir die Gartenschlauchmethode auch in die tödliche Liste aufnehmen können.



Wenn Sie andere Tiere haben, die Ihren Garten benutzen, wie Hunde oder Katzen, ist die Verwendung von Gift oder Fallen keine gute Idee und kann sie verletzen, krank machen oder töten. Die Begasung wird im Allgemeinen als sichere Methode angesehen, wenn Sie andere Tiere haben, da Sie Ihre Tiere während der Begasung aus dem Bereich fernhalten müssen und das Gas sich schnell auflöst. Daher können Ihre Hunde oder Katzen am selben Tag wieder Zeit in Ihrem Garten verbringen.

Gift und Fallen sollten auch nicht verwendet werden, wenn Sie Kinder haben oder wenn Kinder Zugang zu Ihrem Garten haben.

Diese tödlichen Methoden der Gopher-Kontrolle sind sehr effektiv und weit verbreitet. Keiner von ihnen hält Gophers jedoch langfristig von Ihrem Garten fern, und bei allen geht es darum, Tiere zu töten, die nur ihrem täglichen Leben nachgehen und nicht absichtlich Schaden anrichten.

Wenn Sie beispielsweise Gophers in ihren Tunneln vergasen, können Sie alle oder die meisten Gophers auf Ihrem Grundstück töten. Das Gas löst sich jedoch fast sofort auf und Sie könnten innerhalb weniger Monate eine neue Population von Gophern auf Ihrem Grundstück haben.

Außerdem sinkt die Zahl der Hausbesitzer, die daran interessiert sind, unbequeme Wildtiere zu töten, da immer mehr Menschen nach Wegen suchen, um Gophers, Ratten, Hirsche und andere Tiere menschlich abzuschrecken. Schließlich ist es selten der Fall, dass Hausbesitzer Nagetiere und andere wild lebende Tiere töten wollen, um sie zu töten. Alles, was sie wirklich wollen, ist, dass diese Tiere aufhören, ihre Gärten und Rasenflächen zu zerstören. Daher werden nicht-tödliche, natürliche Methoden zur Abwehr von Gophern und anderen unerwünschten Tieren immer beliebter und werden heute häufiger eingesetzt.

Wenn Sie Gopher-Probleme haben und versuchen möchten, Gophers menschlich loszuwerden, bevor Sie sich tödlichen Methoden zuwenden, finden Sie hier 13 der häufigsten, nicht tödlichen Methoden, um Gophers von Ihrem Garten fernzuhalten.

wie man Gophers natürlich loswird

1. Gopher Mesh:

Installieren Sie das Gopher-Netz unter Naturrasen und Flächen mit Zierlandschaft. Hühnerdraht wird üblicherweise für diesen Zweck verwendet, hält jedoch nicht annähernd so gut wie verzinktes Gopher-Netz (denken Sie an ein 1/2-Zoll-Hardware-Tuch). Holen Sie sich also beim ersten Mal das richtige Produkt für den Job, um sich mehr Kopfschmerzen zu ersparen und Ausgaben später.

Das Gopher-Netz bildet eine Barriere, die verhindert, dass Gophers Löcher in Ihre graben Naturrasen oder Blumenbeete, aber es hält sie nicht davon ab, Wurzeln zu essen, die durch das Netz in den Boden darunter wachsen. Daher können sie Ihre Pflanzen immer noch töten, indem sie die Wurzeln fressen, während sie unter dem Netz tunneln. Dies verhindert jedoch in der Regel die Entstehung von Löchern.


2. Gopher-Netzbarrieren:

Verwenden Sie das oben erwähnte Gopher-Netz, um Barrieren um Gärten, Ihren Rasen oder Ihren gesamten Garten zu schaffen. Damit diese Methode effektiv ist, müssen Sie einen Graben mindestens einen Fuß tief um den Bereich graben, den Sie schützen möchten. Legen Sie das Hardware-Tuch in den Graben und stellen Sie sicher, dass es mindestens einige Zentimeter aus dem Boden herausragt. Sie können auch erhöhte Gartenbeete bauen und eine Barriere mit Gopher-Netz auf dem Boden erstellen, bevor Sie Blumenerde hinzufügen.

3. Gopher-Körbe:

In Bereichen, in denen Gopher-Mesh keine Option ist, z. B. in Bereichen, in denen Sie regelmäßig graben müssen oder in denen Sie spärlich platzierte Pflanzen haben, die geschützt werden müssen, sind Gopher-Körbe der richtige Weg. Diese Gopher-Abschreckungsmittel sehen im Grunde wie Netzkörbe oder -schalen aus und werden normalerweise aus Hühnerdraht oder Gopher-Netz hergestellt. Entscheiden Sie sich erneut für das Gopher-Netz, wenn dies eine Option ist - oder stellen Sie Ihre eigenen Körbe mit übrig gebliebenem Netz aus Ihrem Rasen her -, aber wissen Sie, dass die meisten Gartencenter Gopher-Körbe aus Hühnerdraht verkaufen.

Gopher-Körbe sind eine gute Option für Rosenbüsche, Obstbäume, Sukkulenten und sogar Gemüsegärten , wenn Sie ein erhebliches Gopher-Problem in Ihrem Garten haben. Wie bei Mesh können die Gophers immer noch Wurzeln essen, die durch den Korb in den umgebenden Boden wachsen, aber die Gopher-Körbe schützen das Hauptwurzelsystem nahe der Basis der Pflanze und können die Überlebenschancen erheblich erhöhen. Dies macht Gopher-Körbe zu einer guten Option, um Gophers abzuwehren, ohne sie zu töten.

wie man Gophers ohne Gift loswird

4. Live-Fallen:

Sie können Gophers für einen Umzug fangen, genau wie Sie einen Waschbären oder ein anderes Tier fangen würden, das Sie von Ihrem Eigentum entfernen möchten, ohne es zu töten. Sie können lebende Fallen mieten oder kaufen, um dies selbst zu tun, oder Sie können eine Wildtierbeseitigungsfirma beauftragen, dies für Sie zu tun. Für viele Hausbesitzer ist es einfacher, Fachkräfte einzustellen, da Sie beim Fangen von Gophern selbst sicher mit besetzten Fallen umgehen und sie irgendwohin transportieren müssen, um sie freizugeben.

Wenn Sie wirklich nicht möchten, dass die Gophers sterben, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Firma sie tatsächlich freigibt. Einige Unternehmen verwenden lebende Fallen, damit sich Hausbesitzer besser fühlen, töten die Tiere jedoch, nachdem sie sie vom Grundstück entfernt haben.

5. Weichspülerblätter:

Wenn Sie Gophers in Ihrem Garten loswerden müssen, ohne sie zu töten, können Sie sie möglicherweise mit etwas abwehren, das Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Waschküche haben. Gophers mögen den Geruch von Trocknerblättern nicht. Wenn Sie diese duftenden Blätter in jedes Loch stecken, das Sie finden, können Sie Gophers abwehren und sie von Ihrem Rasen oder Garten fernhalten.

6. Pfefferminzöl:

Um Gophers auf natürliche Weise abzuwehren, geben Sie ein paar Tropfen Pfefferminzöl auf die Wattebäusche und legen Sie die Wattebäusche dann in die Tunneleingänge. Gophers mögen den Geruch von Pfefferminze nicht, daher ist diese nicht-tödliche Gopher-Kontrollmethode ein natürliches Gopher-Abwehrmittel, das dazu beitragen kann, Ihren Garten von diesen unterirdischen Nagetieren zu befreien.


7. Pflanzen:

Die meisten Hausbesitzer wollen Gophers abwehren, weil sie ihren Rasen oder ihre Pflanzen töten, aber es gibt einige Pflanzen, die Gophers nicht mögen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Landschaftsgestaltung so zu planen, dass Gophers auf natürliche Weise abgewehrt werden können. Sie können beispielsweise versuchen, Lavendel, Rosmarin oder Salvia als Grenzpflanzen entlang von Zäunen oder um Ihren Rasen zu pflanzen. Um Ihren Gemüsegarten vor Gophern zu schützen, pflanzen Sie Ringelblumen als Schutzrand. Ringelblumen sind bekannt für viele unerwünschte Garteninsekten abwehren Diese Option kann auch dazu beitragen, Ihren Garten vor einer Vielzahl von Schädlingen zu schützen.

Tipps, um Gophers loszuwerden

8. Ultraschallschutzmittel:

Ultraschall-Gopher-Repellentien sind in Gartencentern, Baumärkten und online leicht zu finden. Die meisten dieser Geräte werden entweder mit Batterien oder der Sonne betrieben, sodass Sie sie fast überall in Ihrem Garten platzieren können. Die Emitter sind oberirdisch, so dass Sie sie sehen werden. Dies kann für einige Hausbesitzer ein Problem sein, aber Sie sollten in der Lage sein, sie außerhalb der Sichtweite von Wohnbereichen im Freien zu platzieren.

Die vom Gerät abgegebenen Ultraschallvibrationen sind unangenehm und können dazu beitragen, Gophers abzuwehren und sie von Ihrem Garten fernzuhalten.

9. Knoblauchpfähle:

Die Kombination von Knoblauch und Pfählen mag diesen Klang eher wie ein Vampirabwehrmittel klingen lassen, aber diese einfache, natürliche Gopher-Kontrollmethode kann sehr effektiv sein. Diese kleinen Pfähle haben eine Lebensdauer von bis zu einem Jahr und gelten als sicher. Sie können überall in Ihrem Garten platziert werden, wo Sie ein Loch sehen. Sie sollten in der Lage sein, Knoblauch-Gopher-Abwehrmittel und ähnliche Optionen in Ihrem örtlichen Gartencenter oder online zu finden.

10. Kunstrasen:

Eine Möglichkeit, Gophers davon abzuhalten, Ihren Naturrasen zu ruinieren, besteht darin, Ersetzen Sie es durch Kunstrasen . Kunstrasen garantiert zwar kein Ende Ihres Gopher-Problems, macht Ihre Rasenfläche jedoch zu einem weniger wünschenswerten Ort für den Tunnelbau. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Nahrungsquelle zu entfernen. Wenn es keine Wurzeln zum Essen gibt, denken Gophers viel weniger, dass das Gebiet ein guter Ort zum Tunneln ist. Zusätzlich, richtig 'Kunstrasen installiert Enthält Materialschichten, die eine Umgebung schaffen, die dem Graben nicht förderlich ist.

wie man einen Gopher loswird

11. Rizinusöl:

Die Verwendung von Rizinusöl, um Gophers in Ihrem Garten loszuwerden, ist wahrscheinlich die am schnellsten wachsende natürliche Gopher-Kontrollmethode. Viele Hausbesitzer sehen Erfolg mit dieser Methode und sie wird allgemein als ein wirksamer Weg angesehen, um Gophers abzuwehren. Die gebräuchlichste Art, Rizinusöl als Gopher-Abwehrmittel zu verwenden, ist der Kauf von Rizinusölgranulat. Sie können jedoch auch Ihr eigenes Rizinusöl-Abschreckungsmittel zu Hause herstellen.

Um Ihr eigenes Gopher-Abwehrmittel herzustellen, mischen Sie einen Teil Rizinusöl mit einem Teil Spülmittel. Mischen Sie drei bis fünf Esslöffel dieser Mischung mit Wasser und gießen Sie sie in die Nähe von Löchern und in Bereiche, in denen Gopher-Aktivität herrscht.

Sie können auch Casterbohnen in die Tunnel legen, damit der Geruch der Bohnen die Gophers abstößt, oder Sie können Casterbohnenpflanzen um Ihren Garten pflanzen, um sie davon abzuhalten. Rizinusbohnen sind jedoch giftig. Wenn Sie also Hunde oder Kinder haben, pflanzen Sie keine Bohnenpflanzen und platzieren Sie keine Bohnen in Ihrem Garten.

Wenn Sie das Rizinusölgranulat kaufen (was viel einfacher und bequemer ist als die hausgemachte Version), verteilen Sie das Granulat einfach in Bereichen, in denen Sie Gophers in Ihrem Garten loswerden möchten. Der effektivste Weg, diese Methode anzuwenden, besteht darin, zunächst das Granulat in einem Abschnitt Ihres Hofes zu verteilen und einige Tage später das Granulat in einem anderen Abschnitt Ihres Hofes zu verteilen. Führen Sie alle paar Tage weitere Abschnitte durch, um die Gophers an den gewünschten Austrittspunkt zu bringen.

Da es in Südkalifornien selten regnet, müssen Sie Bereiche bewässern, in denen Sie das Granulat verteilen, um das Rizinusöl in den Boden zu bringen. Wenn Sie diese natürliche Gopher-Abschreckung anwenden, wenn Regen in der Vorhersage ist, können Sie sie einfach in Ruhe lassen und zulassen, dass der Regen den Boden für Sie benetzt.


12. Eulenkästen:

Okay, dieser sollte vielleicht auf der tödlichen Liste stehen, aber wir können immer hoffen, dass die Ermutigung von Eulen, sich auf Ihrem Grundstück aufzuhalten, die Gophers einfach abschreckt. Die Installation von Eulenkästen bietet Eulen potenzielle Häuser und ermutigt sie, auf Ihrem Grundstück zu leben. Dies wiederum kann natürlich Ihre Gopher-Population reduzieren, indem Sie sie entweder verscheuchen oder ihren Platz in der Nahrungskette sicherstellen.

Sie können immer zuerst Plastikeulen ausprobieren - denken Sie daran, dass Sie Ihre falschen Eulen häufig bewegen müssen, da Ihre Gophers sonst schnell erkennen, dass sie keine Bedrohung darstellen.

13. Löcher füllen:

Wenn Sie Ihre Gophers ermutigt haben, Ihren Garten zu verlassen, füllen Sie unbedingt die Löcher, um zukünftige Gophers vom Einzug abzuhalten.

Du bist dran…

Haben Sie natürliche Gopher-Kontrollmethoden angewendet, um Gophers abzuwehren, ohne sie zu töten? Welche Methoden haben bei Ihnen am besten funktioniert?

Beliebte Beiträge