Wie man Grünkohl überall anbaut (Anleitung)

Wie man Grünkohl überall anbaut (Anleitung)

wie man Grünkohl anbaut

Grünkohl ist eines der beliebtesten Superfoods in Amerika und hat sich hier zu einem festen Bestandteil der gesunden Ernährung entwickelt, sodass Sie jetzt Menschen sehen können, die T-Shirts anziehen und wiederverwendbare Einkaufstüten mit Nachrichten wie „Kale Powered“ und „Kale, Yeah!“ Tragen. auf sie.

Die Beliebtheit von Grünkohl hat es ziemlich leicht gemacht, ihn zu finden, und Sie können ihn in fast jedem Lebensmittelgeschäft oder Bauernmarkt sowie an einigen Verkaufsständen kaufen. Lebensmittelhändler bieten häufig sowohl konventionell angebaute als auch biologische Optionen an. Auf dem örtlichen Bauernmarkt ist es normalerweise leicht, Bio-Grünkohl zu finden. Außerdem ist es einfach, überall innerhalb oder außerhalb Ihres Hauses zu wachsen.



Wenn Sie derzeit Grünkohl in Ihre Essensplanung einbeziehen, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie schnell Sie einen ganzen Haufen durchlaufen können und wie schnell sich die Kosten für den Kauf von Grünkohl alle paar Tage summieren können. Wenn Sie noch keinen Grünkohl essen, ihn aber zu Ihrer Ernährung hinzufügen möchten, könnte es Sie interessieren, dass dieses Lebensmittel mit niedrigem Blutzuckerspiegel nur 36 Kalorien pro Tasse enthält und voller Vitamine und Mineralien ist.

Wenn Sie ein wenig überzeugen möchten, finden Sie hier einige der vielen gesundheitlichen Vorteile von Grünkohl:

  • Verbunden mit einem geringeren Risiko, an Brust-, Dickdarm-, Blasen-, Eierstock- oder Prostatakrebs zu erkranken
  • Hilft bei der Reparatur von DNA-Zellen und verlangsamt das Wachstum von Krebszellen (wird dem Phytonährstoff Indol-3-Carbinol zugeschrieben)
  • Reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren
  • Enthält Lutein und Zeaxanthin für die Gesundheit der Augen
  • Entzündungshemmende Eigenschaften
  • Antioxidative Eigenschaften
  • Hilft bei der Entgiftung
  • Hilft bei der Senkung des Cholesterins

Eine Tasse Grünkohl bietet:

  • 1180% DV Vitamin K.
  • 98% DV Vitamin A.
  • 71% DV Vitamin C.
  • 27% DV-Mangan
  • 22% DV-Kupfer
  • 10% DV-Faser
  • 9% DV Calcium
  • 8% DV-Kalium
  • 7% DV Eisen
  • 5% DV-Protein

Grünkohl enthält auch Vitamin B6, Vitamin B3, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin E, Folsäure und mehr. Sie können mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Grünkohl lesen Hier und Hier .

Grünkohl

Wie man Grünkohl überall anbaut

Grünkohl ist so winterhart und frostsicher, dass Sie dieses Blattgrün fast überall im Land anbauen können. Wir werden jedoch speziell darüber sprechen, wie man es drinnen und draußen in Südkalifornien anbaut.

Hier sind 7 Orte, an denen Sie Grünkohl anbauen können.

1. Grünkohl im Boden wachsen lassen.

Wie die meisten Obst- und Gemüsesorten eignet sich Grünkohl gut, wenn er in Südkalifornien im Boden angebaut wird. Das Gebiet von San Diego hat tendenziell Tonerde Daher müssen Sie möglicherweise Ihren Boden ändern, bevor Sie Samen pflanzen. Sie können Ihren Grünkohlgarten auch mit Baumschulpflanzen beginnen, die etwa einen Fuß voneinander entfernt gepflanzt sind. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Frost auftritt, können Sie Ihre Samen in Innenräumen einsetzen und sie dann etwa einen Monat vor dem letzten Frost des Jahres im Freien platzieren.

2. Grünkohl in Hochbeeten anbauen.

Der Anbau von Grünkohl und anderen Nahrungspflanzen in Hochbeeten wird von Hausgärtnern oft bevorzugt. Dies ermöglicht Ihnen eine bessere Kontrolle über den Boden, erhöht die visuelle Anziehungskraft Ihres Gartens und kann Ihren Garten insgesamt einfacher verwalten. Grünkohl liebt nährstoffreiche Böden, die nicht zu stickstoffreich sind. Einige Gärtner können daher größere Erfolge erzielen, wenn sie Hochbeete wählen und dem Boden Kompost und Dünger hinzufügen.

Grünkohl im Container

3. Grünkohl in Außenbehältern anbauen.

Wenn Sie wenig Platz haben, können Sie leicht Grünkohl hineinwachsen lassen Behälter Auf Ihrer Terrasse, Veranda, Ihrem Balkon oder überall dort, wo Sie einen Platz finden. Der Behälter muss mindestens 6 Quadratzoll Platz bieten, in dem Ihr Grünkohl wachsen kann. Ihre Grünkohlernte wird jedoch reichlicher, wenn Sie ihr mehr Platz geben. Wenn Sie mehrere Grünkohlpflanzen in einem Behälter züchten möchten, sollten Sie eine Fensterbox in Betracht ziehen, die an Ihrem Haus oder Decksgeländer angebracht werden kann. Wenn Sie Ihren Grünkohl in Behältern anbauen, können Sie ihn in den wärmeren Monaten in den Schatten stellen, um Bitterkeit zu vermeiden.

4. Grünkohl in Rasensteinen anbauen.

Der negative Raum in Rasenstein oder Aschenblöcke bieten genügend Platz für den Anbau von Grünkohl, sodass Sie einen Garten in Grenzen, entlang von Gehwegen oder an anderen Stellen erstellen können, an denen Sie diese Materialien verwenden.

5. Grünkohl in Innenbehältern anbauen.

Wenn Sie einen sonnigen Standort in der Nähe eines Fensters haben, können Sie Grünkohl in Innenräumen anbauen. Denken Sie daran, dass es in einem größeren Behälter besser funktioniert. Vielleicht möchten Sie die Kräuter für die Fensterbank aufbewahren und Ihren Grünkohlpflanzen etwas mehr Platz geben.

6. Wachsen Sie Grünkohl in einem vertikalen Garten im Freien.

Wenn Sie eine haben kleiner Hinterhof oder einfach nur wollen Maximieren Sie Ihren Gartenraum Grünkohl kann erfolgreich in einem vertikalen Garten angebaut werden. Es gibt viele Möglichkeiten, einen vertikalen Garten anzulegen, einschließlich der Wiederverwendung von Holzpaletten oder des Kaufs von Hängetaschen, in die Sie Ihre Kräuter, Obst und Gemüse pflanzen können.

7. Wachsen Sie Grünkohl in einem vertikalen Innengarten.

Sie können auch eine montieren vertikaler Garten an einer Wand in Ihrem Haus, um Grünkohl und andere Blattgemüse oder Kräuter in Innenräumen anzubauen. Verwenden Sie unbedingt ein vertikales Gartensystem, das für den Innenbereich konzipiert ist, um zu verhindern, dass Wasser austritt und Schäden verursacht. Grünkohl und andere Pflanzen sind in Innenräumen besser geeignet, wenn sie nicht in der Nähe von Klimaanlagen und Wärmequellen sind. Der Anbau von Grünkohl in einem vertikalen Innengarten ist besonders praktisch für Leute, die ihren Grünkohl häufig zum Entsaften, für Salate oder für gekochte Gerichte verwenden möchten.

Grünkohlchips

Tipps für den Grünkohlanbau

Hier sind 11 schnelle Tipps für den erfolgreichen Anbau von Grünkohl.

1. Fügen Sie eine Schicht Mulch hinzu, um die Wurzeln zu schützen und Feuchtigkeit zu speichern.
2. Fügen Sie Kies oder Holzspäne um die Basis Ihrer Pflanzen hinzu, um das Wachstum von Unkraut zu begrenzen.
3. Grünkohlpflanzen benötigen normalerweise 1 bis 1,5 Zoll pro Woche, mehr in heißeren und trockeneren Zeiten.
4. Ernten Sie die Blätter an den Außenkanten der Pflanze, damit keine neuen Blätter für zukünftige Ernten eingehen.
5. Grünkohlblätter sind süßer, wenn das Wetter kühler ist, und bitterer, wenn die Temperaturen steigen.
6. Für den besten Geschmack, die Knusprigkeit und die Ernährung essen Sie Ihren Grünkohl innerhalb weniger Tage nach der Ernte.
7. Grünkohl wird normalerweise einjährig angebaut, aber es ist eigentlich eine Zweijahresperiode (so dass Sie zwei Jahre lang ernten können).
8. Für beste Ergebnisse in den meisten Gebieten von San Diego können Sie Grünkohl im Frühjahr und dann wieder im Herbst pflanzen.
9. Wenn Sie Samen pflanzen, pflanzen Sie sie ungefähr ½ Zoll in den Boden und ungefähr drei bis sechs Zoll voneinander entfernt. Dann dünne Pflanzen bis zu einem Fuß auseinander.
10. Sämlinge, die Sie in Innenräumen begonnen oder im Kinderzimmer gekauft haben, sollten mindestens 30 cm voneinander entfernt gepflanzt werden.
11. Es kann bis zu 75 Tage dauern, bis einige Grünkohlsorten zur Ernte bereit sind. Planen Sie Ihren Garten daher entsprechend.

Grünkohl-Smoothie

Zusätzliche Lektüre

Bildnachweis (in der Reihenfolge des Auftretens): LeichenschauhausDatei, missyredboots; LeichenschauhausDatei, missyredboots; morgueFile, NDPettit; LeichenschauhausDatei, kakisky; morgueFile, kzinn Nährwertangaben aus Food Facts Präsentiert von Mercola und von Die gesündesten Lebensmittel der Welt .

Beliebte Beiträge