Wie lange halten Fertiger? (Was du wissen musst)

Wie lange halten Fertiger?

Wie lange halten Fertiger?

Pflastersteine ​​sind eine Top-Wahl für Auffahrten, Terrassen, Gehwege und andere harte Landschaften. Dies liegt hauptsächlich an ihrer visuellen Attraktivität und daran, wie gut sie eine Vielzahl von Architekturstilen ergänzen. Weitere attraktive Merkmale sind Rutschfestigkeit, Rutschfestigkeit, geringer Wartungsaufwand und Potenzial 'zur Steigerung des Immobilienwertes .

Pflastersteine ​​können eine größere Investition sein als einige Pflasteroptionen wie Asphalt oder Plattenbeton und kosten im Allgemeinen ungefähr die gleichen Vorabkosten wie andere Optionen wie Stanzbeton. Da es sich um eine High-End-Option handelt, sind viele Kunden zu Recht besorgt über ihre Langlebigkeit, wenn sie über eine Investition in dieses Heimwerkerprojekt nachdenken.



Wie lange halten Pflastersteine?

Wie lange halten Fertiger?

Der wichtigste Teil des Verständnisses, wie lange verschiedene Pflastermaterialien halten, ist, dass Sie die Langlebigkeit und Integrität der Gesamtinstallation berücksichtigen müssen. Zum Beispiel ist Beton ein haltbares, langlebiges Material; Wenn es jedoch in Platten gegossen wird, hat es eine große Oberfläche, die mit der Zeit reißt. Es kann auch durch eine Vielzahl von Faktoren wie Baumwurzeln oder Absetzen ungleichmäßig werden. Wenn diese Risse oder unebenen Oberflächen auftreten, verliert die Installation ihre optische Attraktivität und sieht nicht mehr so ​​aus oder funktioniert nicht mehr wie bei der Installation.

Selbst bei Reparaturen oder beim Austausch ganzer Platten kann eine Betonterrasse oder Auffahrt ihre Funktion wiedererlangen, aber leider nicht ihr ursprüngliches Aussehen wiedererlangen. Dies ist einer der Gründe, warum Betonhersteller und Installateure keine lebenslangen Garantien für ihre Produkte anbieten können.

ZU Pflastersteininstallation Auf der anderen Seite wird es beim Absetzen tatsächlich stärker und einzelne Pflastersteine ​​können bei Bedarf ausgetauscht werden, ohne die Funktion oder das Aussehen der Terrasse, der Auffahrt oder des Gehwegs zu beeinträchtigen. Daher ist die Langlebigkeit und Integrität der Gesamtinstallation erheblich höher als bei anderen Pflastermaterialien.

Betonpflastersteine sind für ein Leben lang gemacht. Selbst wenn ein einzelner Pflasterstein (oder eine Gruppe von Steinen) Risse oder Abplatzer aufweist, kann er einfach ersetzt werden, was bedeutet, dass die gesamte Installation für zukünftige Generationen Ihrer Familie von Dauer sein kann. Es ist möglich, dass sich der Boden über Jahrzehnte hinweg so stark verschiebt, absetzt oder verändert, dass selbst eine ordnungsgemäß installierte Terrasse oder Auffahrt uneben wird. In diesem Fall können die Pflastersteine ​​einfach entfernt, der Boden geebnet und die Pflastersteine ​​wieder eingesetzt werden.

Außerdem bieten Pflastersteinhersteller eine lebenslange Garantie für ihre Produkte. Dies bedeutet, dass Sie, falls Sie jemals Probleme mit gerissenen oder abgebrochenen Fertigern haben sollten, diese einfach ersetzen lassen und Ihre Hardscape-Funktionen auch in den kommenden Jahrzehnten nutzen können.

Halten Pflastersteine ​​länger als Beton?

Halten Pflastersteine ​​länger als Beton?

Pflastersteininstallationen halten länger als Plattenbeton und Stanzbeton. Dafür gibt es einige Gründe, von denen der wichtigste darin besteht, dass Pflastersteine ​​einfach stärker und haltbarer sind.

Gussbeton, ob glatt oder gestanzt, erfordert eine längere Aushärtezeit, und während dieser Zeit kann die Festigkeit des Betons durch viele Faktoren beeinflusst werden. Da es in Platten mit größeren Oberflächen gegossen wird, wird es mit der Zeit Risse bekommen.

Baumwurzeln, Verkehr und die unvermeidliche Kontraktion und Ausdehnung bei wechselndem Wetter führen dazu, dass Betonplatten Risse entwickeln. Dabei werden natürlich nicht einmal Erdbeben berücksichtigt, die besonders in Kalifornien zu Bodenverschiebungen führen können.

Auf der anderen Seite machen Pflastersteine ​​jeweils nur einen kleinen Teil der Gesamtfläche aus und haben Fugen zwischen jedem Fertiger, die es Ihrer Auffahrt oder anderen Oberfläche ermöglichen, wechselnden Boden, wetterbedingte Ausdehnungen und Kontraktionen sowie andere Kräfte, die eine Rolle spielen, besser auszuhalten Ausgabe für gegossenen Beton.

Fertiger selbst sind auch langlebiger, da Betonplatten zwar aushärten müssen, während sie unvorhersehbarem Wetter und anderen Faktoren ausgesetzt sind, Pflastersteine ​​jedoch unter extremem Druck in einer kontrollierten Umgebung hergestellt werden, um Festigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der ermöglicht Pflasterung von Steinauffahrten, Gehwegen, Terrassen und andere Installationen, die viel länger halten als Beton, sind leicht zu reparieren. Wenn Pflastersteine ​​reißen oder beschädigt werden, können wir durch das ineinandergreifende Design einen oder mehrere gebrochene Steine ​​entfernen und Ihre Oberfläche wieder zusammensetzen, ohne dass die Funktion oder das Erscheinungsbild verloren gehen.

Wenn ein Erdbeben oder eine andere Kraft den Boden so weit verschiebt, dass Beton reißt und eine unebene Oberfläche verursacht, müssen Sie wahrscheinlich die gesamte Platte entfernen und den Beton in diesem Bereich erneut gießen. Wenn Sie Risse reparieren oder Platten neu gießen, um Schäden zu reparieren oder eine Oberfläche zu glätten, ist es leider offensichtlich, dass Reparaturen durchgeführt wurden. Wenn eine Kraft auftritt, die stark genug ist, um eine unebene Oberfläche in einer Einfahrt oder Terrasse eines Pflastersteins zu erzeugen, können die Steine ​​einfach entfernt werden, damit die Oberfläche geebnet und dann wieder in Position gebracht werden kann.

Lebensdauerwert des Fertigers

Was kann die Lebensdauer einer Pflastersteinterrasse, eines Gehwegs oder einer Auffahrt verkürzen?

Während einzelne Pflastersteine ​​beschädigt werden können oder die Oberfläche Ihrer Terrasse oder Auffahrt uneben werden kann und geebnet werden muss, ist mit einer Gesamtinstallation von Jahrzehnten zu rechnen. Selbst wenn ein schweres Erdbeben Ihre Terrasse vollständig zerlegt, können die einzelnen Pflastersteine ​​nach dem Reparieren des Bodens unter der Installation zurückgesetzt werden. Möglicherweise müssen Sie nur einige ersetzen Pflastersteine dass Riss oder durch das Erdbeben beschädigt werden.

Es ist möglich, dass Sie ein Produkt von geringerer Qualität erhalten, das möglicherweise nicht so stark und langlebig ist. Wenn Sie jedoch mit einer professionellen Pflastersteininstallationsfirma zusammenarbeiten, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Pflastersteine ​​von guter Qualität sind.

Eine Sache, die möglicherweise Ihre Pflastersteine ​​schwächen und das Auftreten von Rissen verstärken kann, ist die wiederholte Exposition gegenüber einigen Chemikalien, z. B. Chemikalien, die zum Schmelzen von Eis verwendet werden. Eis ist natürlich kein Problem für die meisten Menschen in Südkalifornien, aber es gibt einige Gebiete im Landesinneren und in den Bergen, in denen Hausbesitzer möglicherweise chemische Enteiser verwenden. In diesen Gebieten sollten Hausbesitzer mit Gehwegen oder Einfahrten aus Pflastersteinen chemische Enteiser vermeiden, um die Haltbarkeit ihrer Pflastersteine ​​zu maximieren.

Zum größten Teil ist das einzige, was wirklich das Potenzial hat, die Lebensdauer Ihrer Pflastersteinoberflächen zu verkürzen, eine schlechte Installation, die zu Problemen wie Verschiebungen führen kann.

Lebensdauer der Fertiger

Weiterführende Literatur

Beliebte Beiträge