So halten Sie Schnecken und Schnecken auf natürliche Weise von Ihrem Garten fern (KEINE kommerziellen Produkte)

So halten Sie Schnecken und Schnecken auf natürliche Weise von Ihrem Garten fern (ohne kommerzielle Produkte)

So halten Sie Schnecken + Schnecken von Ihrem Garten fern

Einige Gärtner sind so frustriert von Schnecken und Schnecken, die auf ihren Pflanzen speisen, dass sie in ihr örtliches Gartencenter gehen, um das erste Produkt zu kaufen, das Schnecken tötet. Bevor Sie zu teureren oder tödlicheren Methoden übergehen, die auch wünschenswerte Insekten und Tiere schädigen und möglicherweise übertrieben sind, probieren Sie diese natürlichen, ungiftigen und (meistens) nicht tödlichen Hausmittel gegen Schnecken und Schnecken aus, um Ihren Garten zu schützen.

13 Ungiftige Methoden zum Schutz Ihres Gartens vor Schnecken und Schnecken

1. Entfernen Sie sie von Hand.



Das Entfernen von Schnecken von Hand aus Ihrem Garten erfordert keine Produkte oder besonderen Tricks. Es braucht jedoch Zeit, ist möglicherweise keine dauerhafte Lösung und setzt voraus, dass Sie mit dem Berühren von Schnecken einverstanden sind. Wenn Sie die Zeit und Geduld haben, diese Methode anzuwenden, müssen Sie Ihren Garten regelmäßig auf Schnecken untersuchen. Wenn Sie eine oder mehrere finden, müssen Sie sie von Ihren Pflanzen abholen und mindestens 20 Fuß von ihnen entfernen Pflanzen, die Sie nicht essen wollen.

2. Fügen Sie Ihren Gartenbeeten eine Schicht Kies, Rinde oder Holzspäne hinzu.

Für Schnecken ist es schwieriger, sich fortzubewegen, wenn sie versuchen, sich hinüberzurutschen Kies Wenn Sie scharfe Sand- oder Holzspäne verwenden, kann das Hinzufügen dieser Art von Material um Ihre Pflanzen dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sie von Schnecken oder Schnecken gefressen werden.

Schnecken im Garten

3. Bewässern Sie Ihren Garten am Morgen.

Für Schnecken ist es auch schwieriger, sich auf trockenem Boden fortzubewegen als auf feuchtem Boden. Da Schnecken nachts den größten Teil ihres Gartens zerstören, gießen Sie Ihre Pflanzen morgens. Wenn Sie diese frühere Bewässerungsmethode zur Bekämpfung von Schnecken und Schnecken verwenden, haben Sie mehr Zeit zum Austrocknen der obersten Bodenschicht, bevor die Nacht hereinbricht und die Schnecken ihren Weg zu Ihrem Gartenbuffet finden.

4. Kupfer hinzufügen.

Wenn Schnecken Kupfer berühren, reagiert ihr Schleim so, dass sie einen unangenehmen elektrischen Schlag erhalten, der sie schnell dazu ermutigt, sich umzudrehen und einen anderen Ort zum Essen zu finden. Kupferklebeband ist in Baumärkten, Gartencentern oder online erhältlich und der bequemste Weg, um Schnecken mit Kupfer abzuwehren. Wenn Sie sich für Kupferklebeband entscheiden, können Sie das Klebeband einfach an den Rändern Ihrer Gartenbetten entlangführen, damit keine Schnecken eindringen können.

Wenn Sie kein Kupferband kaufen möchten oder nur ein Glas Kupferpfennige herumliegen haben, können Sie auch Pfennige verwenden, um Ihren Garten zu schützen. Wenn Sie Pennys verwenden, können Sie sie auf Ihr Gartenbett kleben, um sie an Ort und Stelle zu halten. Sie sollten sicherstellen, dass sie sehr nahe beieinander liegen, damit Sie keine Wege für kleinere Schnecken und Schnecken hinterlassen.

5. Ziehen Sie Vögel in Ihren Garten.

Viele Arten von Vögel fressen Schnecken und Schnecken . Wenn sie in Ihren Garten eingeladen werden, helfen sie Ihnen gerne dabei, die Schnecken zu entfernen, die ihren Weg in Ihren Garten gefunden haben. Während dies für die Schnecken tödlich ist, ermutigen Sie die Natur, ihren Lauf zu nehmen - anstatt Chemikalien in Ihren Garten einzuführen oder die Schnecken und Schnecken durch Ertrinken oder Gift langsamer zu töten.

wie man Schnecken aus dem Garten entfernt

6. Hühner retten.

Hühner eignen sich aus verschiedenen Gründen hervorragend für Ihren Garten. Zum Glück für Gärtner, die diesen speziellen Gartenschädling hassen, gehört das Essen von Schnecken und Schnecken (und ihren Eiern) dazu. Hühner helfen Sie bei der Bekämpfung einer Vielzahl unerwünschter Insekten und anderer Schädlinge, einschließlich dieser kleinen Landmollusken, und helfen Sie dabei, den Boden zu drehen, Gülle für die Kompostierung bereitzustellen und Eier zu legen.

7. Brechen Sie zerbrochene Eierschalen.

Gebrochene Eierschalen haben scharfe Kanten, die Schnecken und Schnecken verletzen, wenn sie versuchen, über sie zu kriechen. Wenn Sie am Ende einige Hühner gerettet haben und ihre Eier verwenden oder im Laden gekaufte Eierschalen vom Frühstück übrig haben, können Sie sie in kleine Stücke zerbrechen und um Ihre Pflanzen oder um den Rand Ihrer Gartenbeete streuen. Die Eierschalen werden schließlich zerfallen und Ihrem Boden Nährstoffe hinzufügen, was ein zusätzlicher Vorteil ist.

8. Kaffeesatz darüber streuen.

Eine andere Möglichkeit, Schnecken davon abzuhalten, in Ihren Garten zu gelangen, besteht darin, Kaffeesatz um Ihre Pflanzen oder die Ränder Ihres Gartens zu streuen. Wie Eierschalen fügt auch Kaffeesatz Ihrem Boden Nährstoffe hinzu.

9. Pflanzen mit hausgemachtem Schneckenschutzmittel besprühen.

Sie können ein hausgemachtes Schneckenschutzmittel herstellen, indem Sie Knoblauch und Wasser in einer Sprühflasche mischen oder kalten Kaffee in eine Sprühflasche gießen. Sie können diese Sprühflasche dann in Ihren Garten bringen und Ihre Pflanzen und den Bereich um Ihre Pflanzen sprühen, um Schnecken und Schnecken abzuhalten. Wenn Sie versuchen, Ihre Schnecken auf natürliche Weise abzuschrecken, ohne sie zu töten, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht direkt mit dem Kaffee besprühen.

Gartenschnecken

10. Pflanzen Sie Opferpflanzen.

Opferpflanzen, auch Fallenpflanzen genannt, schützen Ihren Garten vor Schädlingen, indem sie die Schädlinge an anderer Stelle anziehen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, ein dekoratives Gartenbett vor Schnecken zu schützen, können Sie etwas Salat in den Rücken oder an weniger auffälligen Stellen pflanzen. Schnecken mögen den Geschmack von Salaten besser als die meisten Zierpflanzen, daher speisen sie eher auf Ihren Salatblättern als auf Ihren hübschen Pflanzen.

11. Deter sie mit Kräutern.

Lavendel, Salbei, Rosmarin, Petersilie, kriechender Thymian und Minze sind alles schöne Ergänzungen zu einem Kräutergarten das schreckt auch Schnecken ab. Wenn Sie sowieso vorhatten, einige davon zu pflanzen, pflanzen Sie sie um die Grenze Ihres Gartens oder zwischen gefährdeten Pflanzen, um diese Mitternachts-Plünderer abzuwehren.

12. Stellen Sie Zitrusfallen auf.

Bewahren Sie Ihre Zitronen-, Limetten-, Orangen- und Grapefruitschalen auf, damit sie vor Einbruch der Dunkelheit verkehrt herum in Ihrem Garten verteilt werden. Am Morgen werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass ein großer Teil Ihrer Schnecken- und Schneckenpopulation den Weg zu diesen Leckereien gefunden hat. Sammeln Sie sie und bringen Sie die Schnecken und Schnecken irgendwo weit weg von Ihrem Garten oder stellen Sie sie, wenn Sie es vorziehen, ins Freie, wo Vögel und andere Raubtiere sie fressen.

Gartenschnecken

13. Pflanzen Sie Ringelblumen außerhalb Ihres Gartens.

Ringelblumen sind eine tragende Säule in der Welt von natürliche Schädlingsbekämpfungsmethoden ;; Normalerweise pflanzen wir sie jedoch in der Nähe unserer Gärten, um eine Vielzahl von Schädlingen abzuwehren. Schnecken fühlen sich tatsächlich zu Ringelblumen hingezogen. Wenn also Schnecken das Problem sind, das Sie beheben möchten, müssen Sie Ihre Ringelblumen nicht in der Nähe, sondern in der Nähe Ihres Gartens pflanzen.

Du bist dran…

Was sind Ihre natürlichen, ungiftigen Lieblingsmethoden, um Schnecken und Schnecken von Ihrem Garten fernzuhalten?

Beliebte Beiträge