Wie man Alstroemerien pflanzt und züchtet (Anleitung)

Wie man Alstroemerien pflanzt und züchtet

Die meisten Leute haben den Begriff Alstroemeria noch nie gehört, aber fast jeder hat diese zarte Blume aus Südamerika gesehen, während er in der Schlange wartete, um Lebensmittel zu kaufen. Dies ist eine der häufigsten Blumen, die in Supermarktsträußen von Muttertag bis Weihnachten zu finden sind, und bei Floristen wegen ihrer Vielseitigkeit und der großen Farbpalette beliebt.

Sie sind oft die letzten Blüten, die nach wochenlangem Entfernen abgestorbener Blüten von Blumensträußen stehen, und haben keinen Geruch, was sie zu einer perfekten Ergänzung für Arrangements mit aromatischeren Blüten macht. Obwohl Alstroemeria als peruanische Lilie bezeichnet wird, ist sie keine echte Lilie und wird allgemein als tierfreundliche Wahl angesehen, von der nicht bekannt ist, dass sie für Katzen oder Hunde toxisch ist. Dies macht es zu einer guten Wahl für Gärtner, die eine vielseitige Ergänzung für ihren Garten suchen Gärten schneiden . Es sollte jedoch beachtet werden, dass die ASPCA die peruanische Lilie als potenziell schädlich für Katzen ansieht, wenn sie in großen Mengen verzehrt wird, was zu Erbrechen und Durchfall führen kann.

Alstroemerien gibt es in fast jeder erdenklichen Farbe, einschließlich Gelb, Rosa, Lila, Rot, Orange, Lavendel, Pfirsich und Blau. Sie können sie in Behältern anbauen, Gärten schneiden, Blumenbeete der Insel oder Grenzen und die große Auswahl an Sorten sorgt dafür, dass Sie Optionen finden, die für Ihr Klima und Ihre Schnittblumenbedürfnisse gut geeignet sind. Da peruanische Lilien relativ einfach zu pflanzen und zu pflegen sind, wird es wahrscheinlich am schwierigsten sein, Alstroemerien zu züchten, welche Farben sie züchten möchten.



Wie bei den meisten Pflanzen ist es am besten, Alstroemerien so nah wie möglich an der Heimat zu kaufen. Lokale Baumschulen halten und können Sorten empfehlen, die in Ihrer Region gedeihen. Sie sind auch eine wertvolle Ressource, wenn Sie zukünftige Fragen oder Probleme haben.

Alstroemeria Blume

Wie, wann und wo Alstroemerien gepflanzt werden sollen

Alstroemeria-Pflanzen lassen sich nur schwer mit Samen beginnen, und solche, die mit Samen beginnen, sind normalerweise nicht so beeindruckend wie ihre Elternpflanzen. Wenn Sie Alstroemerien aus Samen beginnen möchten, tränken Sie die Samen über Nacht und beginnen Sie sie in Samenstartschalen. Nach ungefähr sechs Wochen sollten Sie mindestens ein paar Setzlinge bereit haben, um sie in Behälter oder Ihren Garten zu verpflanzen. Wenn Sie peruanische Lilien in den Boden oder in Hochbeete pflanzen, pflanzen Sie Ihre Sämlinge in einem Abstand von etwa 30 cm. Fügen Sie eine Schicht Mulch um die Pflanzen und gießen Sie gründlich. Aus Samen gewonnene Alstroemeria-Pflanzen brauchen länger, um zu blühen.

Alstroemeria-Pflanzen sind auch schwer von Wurzelknollen zu starten und anfällig für Pilzkrankheiten, wenn sie sich nicht im Boden befinden. Obwohl dies bei einfacher Online-Verfügbarkeit eine einfache Option zu sein scheint, sind Sie möglicherweise von den Ergebnissen enttäuscht und es kann sein, dass überhaupt nichts wächst. Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre Pflanzen mit bloßen Wurzelknollen zu beginnen, pflanzen Sie sie in fruchtbaren, gut durchlässigen Boden, der mindestens 30 cm voneinander entfernt ist.

Am besten beginnen Sie Ihre erste Runde von Alstroemerien mit etablierten Pflanzen, die in Behältern einer örtlichen Baumschule erhältlich sind. Pflanzen Sie sie in einem Abstand von 12 bis 24 Zoll in gut durchlässigen Boden. Fügen Sie eine Schicht Mulch um die Pflanzen und gießen Sie gründlich.

Alstroemerias hören auf zu blühen, wenn der Boden zu heiß wird. Dies bedeutet, dass Sie sie in voller Sonne pflanzen können, wenn Sie an der kalifornischen Küste leben. Sie möchten jedoch einen Ort mit Halbschatten wählen, wenn Sie weiter im Landesinneren leben. Wenn Sie Alstroemeria in Behältern anbauen, verwenden Sie größere Pflanzgefäße, um eine Überhitzung des Bodens zu vermeiden. Eine weitere Option für Pflanzen in Behältern besteht darin, dass Sie sie in den wärmeren Monaten auf eine überdachte Terrasse oder einen anderen schattigen Bereich stellen können.

Alstroemeria-Pflanzen

Wie man Alstroemerias pflegt

Das Wachsen von Alstroemerien ist relativ einfach und erfordert nicht viel Zeit oder Mühe. Mit der richtigen Pflege können Sie viele Sorten vom späten Frühling oder Frühsommer bis zum Herbst zum Blühen bringen. Während dieser Zeit sollten Sie regelmäßig gießen, um eine verbesserte Blütenentwicklung zu fördern. Wenn das Wetter nicht zu heiß ist, sollten Sie Ihre Blumenbeete einmal pro Woche tief bewässern können. In den heißesten Zeiten des Jahres müssen Sie wahrscheinlich häufiger gießen.

Ihre Pflanzen werden dann zwischen den Wachstumszyklen einige Monate lang ruhen. Während die Pflanzen ruhen, können Sie das Gießen reduzieren, während sie ruhen. Wenn Sie in einem gefrorenen Gebiet leben, fügen Sie Ihrem Gartenbett eine dicke Schicht Mulch hinzu, damit Ihre Alstroemerien über den Winter gemütlich bleiben.

Gärtner haben im Allgemeinen nicht viele Schädlingsprobleme mit Alstroemeria-Pflanzen. Schnecken sind wirklich die einzigen Probleme, und Sie können diese Schädlinge abwehren, indem Sie etwas Kupferband um die Ränder Ihrer Behälter oder Blumenbeete laufen lassen.

wachsende Alstroemeria

Die meisten Gärtner, die die Alstroemeria-Blume anbauen, tun dies, um sie für die Verwendung in Blumenarrangements zu schneiden. Während der ersten Vegetationsperiode schneiden die meisten Gärtner die Stängel für die Verwendung in Blumensträußen. Nach dem ersten Jahr können Sie zukünftige Blüten fördern, indem Sie die Stängel von der Basis der Pflanze ziehen. Für diejenigen, die nicht regelmäßig Blumen für Arrangements schneiden, sollten Sie Ihre Pflanzen töten, wenn Ihre Blumen verblassen. Im Gegensatz zu anderen blühenden Pflanzen, bei denen Sie durch einfaches Abziehen der sterbenden Blume einen toten Kopf haben, entfernen Sie mit der Alstroemeria-Blume den gesamten Stiel. Dies verursacht einen geringen Schaden, der das Wachstum von mehr Blumen fördert.

Sie werden feststellen, dass Ihre Alstroemeria-Pflanzen zwischen zwei und vier Jahren nach dem Pflanzen weniger blühen. Sobald Sie dies bemerken, ist es Zeit, die Pflanzen zu teilen, damit diese Stauden gedeihen. Die meisten Gärtner ziehen es vor, ihre Alstroemerien im April zu teilen. Zu diesem Zeitpunkt graben sie die zerbrechlichen Wurzeln vorsichtig aus, teilen sie und pflanzen sie sofort wieder ein, um sie wieder in den Boden zu bringen, bevor Pilzprobleme auftreten können. Fügen Sie eine Schicht Mulch hinzu und gießen Sie den Behälter oder das Blumenbeet, bis der Boden vollständig feucht ist. Dies ist auch eine großartige Gelegenheit, den Boden zu wenden oder Änderungen hinzuzufügen, bevor Sie Ihre geteilten Pflanzen pflanzen.

Beliebte Beiträge