So richten Sie die perfekte Blumenerde für die Gartenarbeit im Hinterhof ein (Leitfaden)

So richten Sie die perfekte Blumenerde für die Gartenarbeit im Hinterhof ein (Leitfaden)

Blumenerde

Langjährige Gärtner wissen, dass das Vorhandensein der richtigen Werkzeuge ein wesentlicher Bestandteil der Fähigkeit ist, Gartenarbeiten so schnell und einfach wie möglich zu erledigen. Diese Werkzeuge sollten sauber gehalten werden und ordnungsgemäß funktionieren. Da einige Gartengeräte gefährlich sein können, sollten sie außerhalb der Reichweite und außerhalb von Bereichen, in denen Kinder oder Haustiere spielen, sicher aufbewahrt werden. Um Ihre Gartenarbeiten zu vereinfachen, sollten Ihre Werkzeuge natürlich auch leicht verfügbar und leicht zu finden sein, wenn Sie etwas mehr Zeit in Ihrem Garten verbringen möchten.

Während nicht jeder Gärtner Platz für einen speziellen Blumenerde hat, träumen viele begeisterte Gärtner von der perfekten Gartenlösung, in der sie ihre Vorräte aufbewahren und problemlos Blumen und Pflanzen pflanzen oder verpflanzen können, ohne sich ständig zu bücken und zu biegen.



Für Leute, die neu in der Gartenszene sind, werden Sie bald feststellen, dass Gartenarbeit im Garten mehr beinhaltet als einfache Schaufeln und Rechen, und Sie werden bald feststellen, dass Sie eine Art Aufbewahrungslösung benötigen, um alle Ihre Werkzeuge aufzubewahren und liefert sicher und zugänglich.

Blumenerde Ideen

Hier sind nur einige der Werkzeuge und Hilfsmittel, die Sie wahrscheinlich benötigen, wenn Sie in Ihrem Garten mit dem Anbau von Nahrungspflanzen oder Zierpflanzen beginnen:

  • Kelle
  • Spaten
  • Handschuhe
  • Schnur
  • Samen / Setzlinge
  • Schere / Küchenschere
  • Astschere
  • Blumenerde
  • Pflanzenmarker
  • Permanent-Marker
  • Erntekorb
  • Blumentöpfe
  • Tagebuch und Stift (um die Pflanzdaten und das Gartenlayout für die Fruchtfolge zu verfolgen)
  • Gartenschlauch
  • Sprühdüse
  • Rechen
  • Schaufel
  • Wie
  • Schubkarre

Es gibt natürlich noch viele andere Tools, die Sie in Betracht ziehen könnten, um Ihr Inventar zu erweitern, wenn Sie weiter im Garten arbeiten und Dinge in Betracht ziehen, die Hinterhofaufgaben bequemer machen oder dazu beitragen, dass dieses Hobby Spaß macht. Dies sind jedoch die Grundlagen, die die meisten Hausgärtner benötigen, wenn sie mit der Gartenarbeit beginnen oder sehr bald danach.

Topfbankspitzen

So erstellen Sie Speicher und Arbeitsbereich für die Gartenarbeit im Hinterhof

In einer idealen Welt hätten wir alle den Platz und das Budget für einen Blumenschuppen, der einen separaten, dedizierten Raum für die Lagerung von Werkzeugen und Vorräten, das Pflanzen und Umpflanzen, das Starten von Sämlingen, das Aufhängen von Kräutern zum Trocknen und das Organisieren unserer Samen bietet. Es würde viel Platz für unsere größeren Werkzeuge wie unsere Schaufeln, Rechen und Schubkarren sowie eine bequeme Aufbewahrung für unsere kleineren Werkzeuge und Vorräte wie Handkellen und Schnur geben.

Leider hat nicht jeder Platz für diesen Luxus, aber die meisten Leute finden zumindest irgendwo in ihrem Garten einen kleinen Platz, den sie einer Blumenerde, einem Blumenerde oder einer anderen Form von Blumenerde widmen können. Und wenn Sie in der Lage sind, einen vollen Schuppen für die Gartenarbeit zu haben, können Sie sicher sein, dass Sie eine Blumenerde darin haben möchten, sodass sich dieser Leitfaden in beiden Fällen als nützlich erweisen wird.

wie man eine Topfbank erstellt

Lassen Sie uns zunächst einen kurzen Blick auf einige Gründe werfen, warum jeder, der mehr als nur gelegentlich im Garten arbeitet, eine Blumenerde benötigt:

  • Ein Topftisch oder eine Bank bietet einen speziellen Arbeitsbereich für Gartenarbeiten, wodurch andere Oberflächen in Ihren Wohnbereichen im Freien sauberer und übersichtlicher bleiben.
  • Ein Arbeitsbereich, in dem Sie sich nicht bücken oder bücken müssen, ist besser für Ihren Rücken und kann Ihnen helfen, die Gartenarbeit mit möglichst wenig Schmerzen zu genießen.
  • Wenn Sie Ihre Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien auf einer Blumenerde aufbewahren, haben Sie alle benötigten Dinge immer zur Hand und in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes.
  • Durch die ordnungsgemäße Aufbewahrung Ihrer Gartengeräte wird das Risiko verringert, dass ein Kind oder Haustier von ihnen verletzt wird.
  • Wenn Sie einen speziellen Platz für Werkzeuge und Zubehör haben, können Sie diese besser organisieren und vermeiden, dass Ihre Terrasse oder Ihr Garten mit Gartengeräten und Pflanzgefäßen überfüllt ist.
  • Blumenerde, Blumentöpfe und andere schwere Vorräte können in unteren Regalen aufbewahrt werden, um sicherzustellen, dass sie sich an Ihrem Arbeitsplatz befinden und nicht von Ihrem Schuppen oder Ihrer Garage in Ihren Garten gebracht werden müssen.
  • Eine Topfstation erleichtert einfach das Erledigen von Gartenarbeiten und macht das Gärtnern angenehmer.

Garten Blumenerde Bank

13 Ideen für Blumenerde

Nachdem alle verbleibenden Zweifel Ihren Verstand verlassen haben und Sie sicher sind, dass Sie eine Blumenerde benötigen, schauen wir uns einige Ideen für Blumenerde an, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Kaufen Sie eine Blumenerde.

Der schnellste und einfachste Weg, um eine Blumenerde für Sie zu erhalten Gartenarbeit im Hinterhof Sie müssen einfach eine online bestellen oder eine finden, die Sie vor Ort kaufen können. Auf diese Weise können Sie mit geringem Aufwand schnell eine Arbeitsplatzlösung einsetzen.

2. Suchen Sie online nach kostenlosen Plänen für Blumenerde.

Es gibt viele kostenlose Pläne für Blumenerde online. Dies bedeutet, dass Sie einige Zeit damit verbringen können, Designs zu durchsuchen, um die Größe und den Stil zu finden, die für Sie am besten geeignet sind, bevor Sie Pläne zum Bau Ihrer eigenen Blumenerde herunterladen. Wenn Sie etwas praktisch sind und die Idee eines Do-it-yourself-Projekts mögen, mit dem Sie Ihre Vergussstation an Ihre Bedürfnisse anpassen können, ist dies möglicherweise die richtige Option für Sie. Es gibt sogar Pläne, die Ihnen zeigen, wie man aus alten Holzpaletten eine Blumenerde macht.

3. Verwenden Sie eine alte Kommode wieder.

Kommoden, die schon bessere Tage gesehen haben, können nachbearbeitet oder in ihrem rustikalen Zustand für den Einsatz im Freien als Topfstationen belassen werden. Die Schubladen können zur Aufbewahrung von Saatgut, Werkzeugen und kleinen Vorräten verwendet oder entfernt und durch offene Regale ersetzt werden. Die Oberseite der Kommode ist ein großartiger Arbeitsplatz zum Pflanzen von Blumen und Kräutern.

Blumenerde für den Garten

4. Stellen Sie eine alte Werkbank aus der Garage in Ihren Garten.

Wenn Sie eine Werkbank in Ihrer Garage haben, die Sie gerade nicht benutzen, sollten Sie sie nach draußen bringen, um sie in eine Blumenerde zu verwandeln.

5. Verwenden Sie einen Waschtisch, um Ihren Garten zu verschönern.

Durchsuchen Sie Flohmärkte und Flohmärkte nach einem Waschtisch, der ein neues Zuhause benötigt. Die kleinen Schubladen, in denen sich einst Make-up- und Haarpflegeprodukte befanden, eignen sich perfekt für die Aufbewahrung von Samen. Mit dieser Option können Sie während der Arbeit sitzen.

6. Verwenden Sie einen Sofatisch wieder.

Sofatisch sind groß und dünn, was sie zu einer guten Wahl für Gärtner mit begrenztem Platz macht. Sofatisch sind eine ideale Höhe, um Blumentöpfe zu füllen, ohne sich zu bücken oder zu biegen, und die geringe Tiefe ermöglicht es Ihnen, sie in kleinere Räume zu stecken Seitenhöfe oder in einer Ecke in der Nähe Ihres Gartens.

Garten Blumenerde Bank

7. Bringen Sie neues Leben in Ihr Sideboard.

Sideboards eignen sich hervorragend als Aufbewahrungsraum für Esszimmer, können aber in Ihrem Garten genauso modisch und funktional sein. Wenn Sie zufällig ein Sideboard haben, das Sie nicht mehr in Innenräumen verwenden möchten, bringen Sie es nach draußen, um es in eine großartige Lösung zu verwandeln, die die Gartenarbeit im Garten erleichtert. Diese Option bietet viel Stauraum und verfügt möglicherweise sogar über Schränke oder Schubladen, die groß genug sind, um Beutel mit Blumenerde und größere Vorräte aufzunehmen.

8. Kombinieren Sie einen Tisch und ein Bücherregal für viel Stauraum und Platz.

Verwandeln Sie einen rechteckigen Esstisch oder Terrassentisch in eine Blumenerde, um viel Platz zum Arbeiten zu haben. Durch Hinzufügen eines kleinen Bücherregals über oder unter dem Tisch können Sie auch viel Stauraum schaffen. Wenn Sie das Bücherregal auf den Tisch stellen, müssen Sie es sichern, um Unfälle zu vermeiden, die Sie, Ihre Kinder oder Ihre Haustiere verletzen könnten.

9. Suchen Sie einen alten Schrank oder Stall, der in eine Topfstation verwandelt werden kann.

Das Beste an der Auswahl eines Schrankes für Ihre Gartenstation im Hinterhof ist, dass Sie den gesamten Schmutz und die Unordnung einfach durch Schließen der Türen verbergen können. Dies allein macht dies zu einer großartigen Option für Gärtner, die auch gerne unterhalten und kreieren müssen multifunktionale Wohnräume im Freien das erlaubt beides. Ein Schrank oder ein Stall mit oberen Regalen bietet auch eine schöne Unterlage, an der Sie kleinere Werkzeuge aufhängen können.

Blumenerde Gartenarbeit

10. Installieren Sie eine Murphy-Tabelle, um Platz zu sparen.

Leute, die mit besonders kleinen Bereichen arbeiten, können immer noch den Komfort einer Topfstation genießen, indem sie einen Murphy-Tisch installieren. Diese Art von Arbeitsbereich schmiegt sich an die Wand und nimmt nur sehr wenig Platz ein. Es kann dann durch Umklappen des Tisches geöffnet werden, um sowohl eine Arbeitsfläche als auch Innenregale zur Aufbewahrung freizulegen.

11. Kaufen Sie einen Klapptisch.

Wenn Sie eine Gartenlösung für den Garten suchen, die Sie einfach zusammenklappen und zwischen den Gartentagen weglegen können, ist ein Klapptisch möglicherweise die beste Wahl. Dies ist eine Option, die Sie nur bei Bedarf herausbringen und bei Nichtgebrauch auf engstem Raum aufbewahren können.

12. Suchen Sie sich einen Rolltisch, einen Karren oder einen Barwagen, um ihn in eine tragbare Blumenerde zu verwandeln.

Rolltische, Karren und Barwagen nehmen wenig Platz ein, bieten sowohl Stauraum als auch Arbeitsraum und können leicht weggerollt werden, um bei Nichtgebrauch außer Sichtweite gelagert zu werden.

13. Sparen Sie Platz mit einer Deckbox.

Deckboxen sind praktisch für die Aufbewahrung von Terrassenkissen, Poolspielzeug und Brettspielen, können aber auch für Topfstationen verwendet werden. Eines der schönen Dinge bei der Auswahl einer Deckbox ist, dass Sie alles von Schaufeln und Beuteln mit Blumenerde bis hin zu Handkellen und Saatgutpaketen in der Box aufbewahren können (je nachdem, wie groß Ihre Deckbox ist). Eine weitere schöne Sache ist, dass die Oberseite des Deckels Ihrer Deckbox eine Arbeitsfläche bietet. Denken Sie daran, dass die meisten Deckboxen niedriger sind als Tische und Topfbänke, sodass Sie mehr biegen müssen.

Hinterhof Garten Blumenerde Bank

Anpassen Ihrer Blumenerde

Sobald Sie Ihr Stück gekauft, gebaut oder für andere Zwecke verwendet haben, ist es an der Zeit, Ihre neue Vergussstation so anzupassen, dass sie für Sie funktioniert. Schließlich geht es darum, einen Arbeitsplatz zu haben, der Ihnen die Gartenarbeit im Garten erleichtert. Dies ist also mehr als nur ein Ort, an dem Sie Ihre Bodenverbesserungen und Samen aufbewahren können.

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Station mit den Grundlagen zu versorgen. Dies besteht hauptsächlich aus den oben aufgeführten Gartengeräten und -bedarfsartikeln. Möglicherweise müssen Sie der Liste jedoch einige Dinge hinzufügen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wenn Sie beispielsweise vor der Vegetationsperiode viele Samen in Innenräumen einsetzen möchten, sollten Sie sich eindecken Starterschalen oder -töpfe . Wenn Sie mit Orchideen arbeiten möchten, benötigen Sie möglicherweise stattdessen Pflanzenpfähle und Schnipsel mit gerader Nase.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie viele Pflanzenmarker durchlaufen, insbesondere wenn Sie zu Beginn der Saison mit dem Samen beginnen. Denken Sie also daran, dass Sie alle möglichen Dinge als Pflanzenmarker verwenden können, z. B. alte Löffel, Eis am Stiel, nicht verwendete Farbe Rührer und Felsen.

wie man eine Blumenerde aufstellt

Werden Sie kreativ mit Ihren Speicheroptionen, um die Dinge organisiert und außer Sichtweite zu halten. Körbe eignen sich gut dafür und können Ihre Vergussstation attraktiver machen, wenn sie nicht verwendet werden. Vielleicht möchten Sie Einmachgläser für die Aufbewahrung von Samenpaketen in Betracht ziehen, da diese diese gut trocken halten und Lebewesen fernhalten, die Ihre Samen essen möchten. Für Gartengeräte können Sie sie in einem kleinen Eimer aufbewahren, an Haken aus den Regalen aufhängen oder einen Handtuchhalter an der Seite mit Haken hinzufügen, um Platz zu sparen.

Sie werden sehen, dass es einige kommerzielle Optionen gibt, die mit nassen oder trockenen Waschbecken geliefert werden. Sie können auch ein Waschbecken in ein wiederverwendetes Möbelstück oder eine DIY-Blumenerde einbauen. Es ist jedoch oft einfacher und kostengünstiger, nur sicherzustellen, dass Sie einen einfachen Zugang zu einem Gartenschlauch in der Nähe haben.

Gartenressourcen im Hinterhof

Beliebte Beiträge