Die wahre Hintergrundgeschichte hinter dieser schwer fassbaren Naked3-Palette (Hinweis: Es handelt sich um einen Ex-Freund)

Die Make-up-Palette, die eine Einheit pro Sekunde verkauft

standard-body-content'> Mit freundlicher Genehmigung von Urban Decay

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Urban Decay

Wir konnten das kollektive Keuchen der Blogosphäre hören, als sich die Nachricht verbreitete, dass Urban Decay eine dritte Ausgabe seiner ständig gefragten Naked-Palette herausbringt. Als Naked3 vor einigen Wochen endlich auf der Website von Urban Decay veröffentlicht wurde, war das Produkt innerhalb weniger Stunden ausverkauft – angeblich wurde jede Einheit gekauft Sekunde . Als Sephora das Kit am Freitag online stellte, war es schnell wieder ausverkauft. Seien Sie jedoch versichert, dass sie ab heute in den Geschäften erhältlich sein werden!

Was ist also die Geschichte hinter diesem neuen neutralen rosafarbenen Set? Warum die wahnsinnige Nachfrage?



Mit dem Original Nackt mit Schattierungen von Bronze und Nackt2 Übersät mit Taupe-Tönen, warum wurde das dritte Mitglied dieser Ménage à trois in einem Spektrum von Rosa statt mit klassischeren Basics wie Grau, Champagner oder Espresso ausgestattet?

Wir haben den Gründer von Urban Decay, Wende Zomnir, nach den Hintergründen gefragt. 'Das Naked3 wurde von Fotos eines alten Freundes inspiriert!' sie hat ELLE.com preisgegeben. „Er machte ein paar Aufnahmen von mir in Carmel während der von Fotografen so genannten „goldenen Stunde“ – kurz vor Sonnenuntergang. Das Licht zu dieser Tageszeit ist so schmeichelhaft, und ich wollte versuchen, diesen Effekt mit Naked3 nachzubilden.'

Eines ist sicher: Mit Farben von mattem Rouge bis hin zu glitzernden Auberginen ist in dieser Palette mit Sicherheit ein Farbton dabei, der jeden Hautton mit einem Hauch rosiger Romantik aufwertet – wenn Sie einen in die Finger bekommen.

Beliebte Beiträge