Wie man Heimwerker-Bauabfälle recycelt

Es wird mehr Bauabfall recycelt, als Sie vielleicht denken

Hausbau Recycling

Wenn die Idee, Abfall zu erzeugen, Sie davon abhält, eine unansehnliche Betonplatte in eine wunderschöne umzuwandeln Einfahrt 'Pflastersteine Wenn Sie andere Heimwerkerarbeiten durchführen, werden Sie überrascht sein, dass eine anständige Menge an Bauabfällen jetzt tatsächlich recycelt wird.

Dies ist eine gute Sache, da San Diegans nach Angaben der Grafschaft San Diego jährlich 1,4 Millionen Tonnen Abfälle aus Bau-, Abbruch- und Renovierungsprojekten wegwirft. Diese Zahl macht etwa 20-35% des gesamten Abfalls aus, der auf lokale Deponien gelangt.



Wenn Baumaterial ein zweites Leben erhalten, werden landesweit Arbeitsplätze geschaffen, unsere Deponien entlastet und natürliche Ressourcen wie Bäume und Wasser geschont. Recycelte Produkte benötigen in der Regel 50% weniger Energie und Wasser, was zu einer viel geringeren Umweltverschmutzung führt.

Es ist eine Win-Win-Situation, aber die Einhaltung der Recycling-Richtlinien des Landkreises erfordert vom Hausbesitzer und Bauunternehmer einige Anstrengungen.

Bau- und Abbruchverordnungen von San Diego County

Regierungsbeamte sind bestrebt, Bauschutt zu recyceln, um nicht nur zu verhindern, dass lokale Deponien ihre Kapazität erreichen, sondern der Staat hat bestimmte Anforderungen, die der Landkreis erfüllen muss, um Geldstrafen zu vermeiden.

Die gute Nachricht ist, dass 2007 eine landesweite Bau- und Abbruchverordnung in Kraft getreten ist. Sie beschreibt, was der Landkreis erwartet, dass Baustellen durch Recycling, Wiederverwendung oder Spende von verwendbaren Materialien von Mülldeponien abgelenkt werden und wie dies zu tun ist.

Sofern keine ungewöhnlichen Umstände vorliegen, erwartet der Landkreis, dass 90% des inerten Materials (Beton, Schmutz, Mauerwerk, Fliesen, Asphalt, Ziegel gemäß Definition des California Code of Regulations, Titel 14) zusammen mit 70% des anderen Materials (Dach, Trockenbau, Schränke, Haushaltsgeräte, Pappe, Altmetall und mehr) in nicht rechtsfähigen Teilen des Landkreises und 50% aller Bau- und Abbrucharbeiten (nach Gewicht bestimmt) in den meisten anderen Teilen des Landkreises, einschließlich der Stadt San Diego, Solana Beach und andere. Beachten Sie, dass sich diese Verhältnisse immer ändern können.

Ab dem 1. Januar 2014 gilt die Verordnung normalerweise für Ihr Projekt, wenn es eine Baugenehmigung benötigt und 1000 Quadratfuß oder mehr beträgt. Es gibt eine Reihe von Ausnahmen, darunter Dächer, Treppenreparaturen, Poolreparaturen und andere in der Zeitplan für Bau- und Abbruchdepots . Die Regeln und Vorschriften können variieren, je nachdem, ob sich ein Projekt in der Stadt San Diego oder in anderen Städten des Landkreises befindet, die ihre eigenen Baugenehmigungen ausstellen.

Die meisten Zufahrten und Gehwege benötigen ohnehin keine Genehmigung, wie im Landkreis angegeben Abschnitt 91.1.105.2 und Sie benötigen in den meisten Situationen keine Genehmigung zum Installieren von Fertigern. Fragen Sie Ihren Auftragnehmer, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die Einhaltung der Verordnung bedeutet, einen Plan für das Abfallmanagement zu erstellen, in dem der erwartete Abfalltyp und der Ort, an dem Sie ihn aufnehmen möchten, aufgeführt sind. Eine Leistungsgarantie oder Gebühr basierend auf der Größe Ihres Auftrags ist erforderlich und wird erstattet, je nachdem, ob Sie die prozentualen Anforderungen erfüllen konnten.

Selbst wenn keine Genehmigungen erforderlich sind oder ein Projekt klein genug ist, um die Verordnung zu umgehen, recyceln viele Auftragnehmer in San Diego trotzdem und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten für Hausbesitzer, sich auf Wunsch zu engagieren.

Welche Materialien können recycelt werden?

wie Beton recycelt wird

In der Umgebung von San Diego County gibt es eine Vielzahl von CDI-Einrichtungen (Bau-, Trümmer- und Inertanlagen). Für die von Ihnen verwendete Einrichtung ist jedoch eine Genehmigung des Landkreises erforderlich, um diese Materialien zu erhalten. Einige sammeln Abfälle vor Ort, während andere über Abgabestellen verfügen, die gemischte Ladungen von Bauabfällen aufnehmen, die sie nach ihrer Ankunft zum Recycling sortieren.

Rufen Sie die Einrichtung in Ihrer Nähe im Voraus an. Zu den akzeptablen Materialien für das Recycling gehören jedoch in der Regel:

    • Holz
    • Schmutz
    • Beton
    • Trockenbau
    • Backstein
    • Metall
    • Felsen
    • Asphalt
    • Fliese

Sie dürfen lackiertes oder behandeltes Holz, gefährliche Abfälle, Fenster, Spiegel oder Müll nicht recyceln.

Denken Sie daran, wenn Sie Ihren Rasen durch ersetzen Kunstrasen oder wasserbasierte Bodendecker, der Rasen und die meisten Gartenabfälle werden bei zu Kompost oder Hackschnitzeln recycelt Miramar 'Deponie . Einwohner von San Diego können diese Artikel bei Miramar zu einem günstigen Preis erwerben.

So leiten Sie Bauschutt um

Baumaterial kann vor Ort oder vor Ort sortiert werden. Das Trennen von Material vor Ort kann eine kostengünstigere Option sein. In der Regel ist es wahrscheinlicher, dass ein größerer Prozentsatz an recycelten und wiederverwendeten Gegenständen anfällt. Der Landkreis sagt, dass quellgetrennte Gegenstände eher in hochwertigen Recyclingprodukten wie Arbeitsplatten, Fliesen und anderen Baumaterialien verwendet werden.

Spediteure geben die Einsparungen in der Regel weiter, da die Gebühr für das Recycling von Bauschutt geringer ist als die Gebühr für die Entsorgung als Müll auf einer Mülldeponie. Hausbesitzer können ihre eigenen Abfälle zu zugelassenen CDI-Einrichtungen transportieren. Es wird jedoch empfohlen, im Voraus anzurufen, da einige keine Ladungen in Kleintransportern aufnehmen.

Wo Hausbesitzer am nützlichsten sein können, ist die Dekonstruktion oder die sorgfältige Entfernung von Materialien von Baustellen im Voraus. Diese Artikel können an Gebraucht- oder Bergungsunternehmen verkauft werden, wodurch Entsorgungsgebühren entfallen. Tun Sie dies im Voraus, um zu vermeiden, dass sich dekonstruierte Gegenstände ansammeln, die den geplanten Bau behindern können.

Wie wird es recycelt?

Beton -

Lassen Sie uns über Beton sprechen, denn wenn Sie über Pflastersteine ​​nachdenken, ersetzen Sie wahrscheinlich eine alte Betonauffahrt oder -terrasse. Anstatt den Beton direkt auf die Mülldeponie zu bringen, wird er zu einer Anlage zum Zerkleinern gebracht. Beton, der zum Brecher geleitet wird, muss frei von Holz, Müll und anderen Abfällen sein. Riesige Metallmagnete trennen Bewehrungsstäbe vom Beton, die dann eingeschmolzen und zu anderen Metallgegenständen recycelt werden können.

Zerkleinerter Beton wird als Kies wiedergeboren, der als Untergrund für Straßen und Autobahnen dient. Wenn es frei von Verunreinigungen ist, kann zerkleinerter Beton als trockenes Aggregat für neuen Beton verwendet werden. Es kann auch in vielen Anwendungen verwendet werden, in denen ein schwerer Füllstoff benötigt wird, z. B. in einigen Arten von Stützmauern.

Asphalt -

Was ist mit Asphalt? Asphalt wird oft als 100% recycelbar beschrieben, wobei nur weniger als 1% auf Deponien gelangen. In der Tat verbieten Kreisverordnungen, es in den Müll zu werfen. Große Asphaltrecyclingzentren verfügen über die Technologie, um es wieder in verwertbaren Asphalt umzuwandeln.

Die einzige Einschränkung besteht darin, dass das neue Produkt nicht wasserdicht ist und daher eine kleine Schicht neuen Asphalts darauf gelegt werden muss. Dies ersetzt jedoch die Verwendung einer dickeren Schicht neuen Asphalts.

Kleinere Recyclingzentren verwenden alten Asphalt wieder für das Material, das Löcher oder Versorgungskürzungen in Straßen ausbessert. Es wurde festgestellt, dass die recycelten Produkte fast so lange halten wie neuer Asphalt.

Backstein - -

wie man Ziegel recycelt

Haben Sie eine gemauerte Auffahrt oder Terrasse? Ein anständiger Markt für gebrauchte oder notleidende Ziegel ermöglicht die Wiederverwendung von Ziegeln in gutem Zustand. Wenn die Steine ​​zerbrochen sind, können sie zu neuen Steinen recycelt werden. Alternativ können zerkleinerte Ziegelspäne Rändern und Pflanzgefäßen Farbe verleihen.

Warten Sie nicht, denn Sie machen sich Sorgen um Abfälle

Einfahrt Pflastersteine

Warum sollte man sich eine rissige Auffahrt gefallen lassen, wenn man so eine schöne haben könnte? Mit den heutigen Optionen kann Ihr Projekt viel umweltfreundlicher sein als in den Vorjahren.

Du bist dran…

Haben Sie ein Heimwerkerprojekt verzögert? Warum?

Beliebte Beiträge