Outdoor Shade Structures: Ein Muss für den San Diego Sunshine

Outdoor Shade Structures: Ein Muss für den San Diego Sunshine

Patio-Schattenstrukturen im Freien

Ich muss das Wetter hier in San Diego lieben, aber manchmal ist zu viel Sonne immer noch zu viel Sonne. Wenn Sie viel Zeit in Ihrem Garten verbringen, um sich zu unterhalten oder einfach nur zu entspannen, haben Sie wahrscheinlich ab und zu darüber nachgedacht, wie Sie den Schatten an diesen strahlend hellen Tagen maximieren können (und sind es nicht die meisten von ihnen)?

Wenn Sie die Klimaanlage nicht mit Vollgas im Haus lassen, können Sie sich auch an den heißesten Tagen wohlfühlen: Installieren Sie eine Schattenstruktur in Ihrem Garten, mit der Sie Ihren Platz auch in den sonnigsten Stunden des Nachmittags nutzen können Eis in Ihrer Margarita auch vom Schmelzen).



Also eine Schattenstruktur - was genau ist das? Die kürzeste Definition ist, dass es sich um eine Struktur handelt, die über einem Deck oder in einem Garten gebaut oder installiert wurde, um Schatten und Schutz vor den Elementen zu bieten. Neben dem offensichtlichen Vorteil, Schutz vor der Sonne zu bieten, können Schattenstrukturen Ihrem Garten ein ästhetisch ansprechendes Aussehen verleihen und sogar - je nachdem, was Sie wählen und wo Sie ihn platzieren - Ihre Stromrechnungen senken.

Arten von Schattenstrukturen

Vielleicht fällt Ihnen zuerst eine Terrassenabdeckung oder ein Sonnenschirm ein, und Sie können diese natürlich verwenden. Im Folgenden werden jedoch alle Arten von Schattenstrukturen hervorgehoben, die Sie in Betracht ziehen möchten, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.

Outdoor-Pergola-Ideen

Pergolen -

Diese relativ einfachen Strukturen sind typischerweise rechteckig und offen mit einem Gitterdach. Pergolen haben Stützpfosten und Balken, aber keine Wände oder traditionelles Dach. Ähnlich wie eine Laube, aber größer und oft an einem Haus oder Deck befestigt, bestehen Pergolen normalerweise aus wetterbeständigem Holz. Pergolen sollen als Rahmen dienen, um Kletterpflanzen wie Jasmin, Clematis und Glyzinien zu unterstützen, die sich darüber ausbreiten und einen grünen Baldachin für den Schatten darunter bilden.

Ursprünglich im Mittelmeerraum verwendet, haben Pergolen damals das getan, was sie heute tun: die Hitze der Sonne verringern und ihren Bewohnern ermöglichen, die Natur zu genießen, die sie umgibt.

Pergolen können je nach Geschmack einfach oder komplex sein und Sitzgelegenheiten, versenkbare Überdachungen und speziell entworfene architektonische Details wie Mauerwerksäulen anstelle von Holz enthalten.

Pavillon Ideen

Pavillons -

Ähnlich wie Vordächer, aber stabiler, weisen Pavillons normalerweise eine minimalistische Struktur von mindestens vier Beinen auf, die am Boden verwurzelt sind und einen leichten Stoff darüber tragen. Einige Leute betrachten einen Pavillon wie eine Pergola, aber mit einem geschlossenen Dach. Pavillons sind freistehende Strukturen und ihre Größe kann variieren.

Das Wort 'Pavillon' leitet sich vom lateinischen Wort 'Pavillon' ab, was 'Schmetterling' bedeutet und das flatternde Aussehen des Materials hervorruft, das es bedeckt. Pavillons können dauerhaft oder tragbar sein und mit Leinwand oder anderem Bildschirmmaterial bedeckt sein, das entfernt werden kann. Das Design Ihres Pavillons kann ausgefallen oder funktional sein, je nachdem, wo Sie ihn in Ihrem Garten platzieren und wie Sie ihn verwenden möchten.

Wohn-Pavillon im Freien

Pavillons -

Ein weiterer freistehender Schattenbau, ein Pavillon, ist traditionell achtseitig mit einem soliden Spitzdach. Pavillons im modernen Stil reichen von offenen Dachdesigns mit einer beliebigen Anzahl von Seiten und sind in einer beliebigen Anzahl von Stilen von „ Japanischer Zen 'Zu' exotischen tropischen 'mit einem Strohdach. Die Seiten des Pavillons sind größtenteils offen, sodass die Brise durch die Gegend weht und Sie weiter abkühlt.

Die meisten Gartenpavillons sind aus Holz und Schindel gebaut, obwohl auch Metalle wie Schmiedeeisen verwendet werden können. Zu den Designdetails können Deckenventilatoren oder Glasscheiben gehören, um „Fenster“ herzustellen.

Pavillons sind in der Regel kleiner als Pergolen oder Pavillons.

Cabanas im Freien

Cabanas oder Strandhütten -

Diese Optionen sind als versiegelte feste Strukturen, abgeschirmte freistehende Bereiche oder sogar als aufwändige und dauerhafte Zelte erhältlich. Normalerweise hat die Cabana oder Strandhütte eine offene Seite, die zu Wasser wie einem Pool oder einem Whirlpool führt. Extravagantere Cabanas und Strandhütten haben mehr als einen Raum, Türen für Privatsphäre und sogar Sanitäranlagen für eine Dusche nach dem Pool.

Palapa-Ideen

Palapas -

Einige Leute betrachten Palapas als eine Art Baldachin, aber „Tiki-Hütte“ ist passender. Palapas sind in der Regel runde Schattenkonstruktionen im Freien mit Holzstützstangen und einem mit getrockneten Palmblättern gedeckten Dach. Einige Hausbesitzer verwenden Palapas für Bars und Essbereiche im Freien oder um Poolbereiche, um die Sonne fernzuhalten. Die einfachsten Palapas sind mit einem Stützpfosten in der Mitte der Struktur erhältlich, es gibt jedoch auch Variationen wie den zweipoligen Palapa. Wie jede andere Schattenstruktur können Palapas individuell angepasst und so aufwändig gestaltet werden, wie Sie es wünschen.

San Diego Segelschirme

Schattensegel -

Schattensegel bestehen aus Schattenstoff, der an Stützpfosten mit Hochleistungsfundamenten befestigt ist. Hardware befestigt das Tuch an den Pfosten und erzielt auffällige konkave „Segel“ -Formen. Oft sind die Stützstrukturen für Sonnensegel an einem vorhandenen Deck oder einer Terrasse angebracht, wodurch der Bereich Schatten erhält. Schattensegel erreichen ihr Aussehen und ihre Haltbarkeit durch Installationsmethoden, die die Segel richtig spannen, damit sie Wind und Regen standhalten.

Wenn Sie wirklich Lust auf Sonnensegel haben möchten, können Sie zwei kontrastierende Farben für die Ästhetik verwenden und auch Beleuchtung und am erfrischendsten installieren - ein Sprühsystem.

Markisen -

Wir haben alle Markisen über Restaurant- und Schaufenstern gesehen, aber sie können auch für Privathaushalte verwendet werden. Markisen werden an einer dauerhaften Stütze installiert, z. B. an der Seite eines Hauses. Die Größen reichen von der Abdeckung von Fenstern bis zur Beschattung einer ganzen Terrasse. Markisen bestehen aus wasserfestem Stoff und viele sind mit dem Sonnenwinkel verstellbar oder sogar einziehbar, um kühle Abende zu ermöglichen.

Überlegungen zur Schattenstruktur

Wie bei den meisten Gartenerweiterungen müssen Sie zunächst entscheiden, wie und wann Sie Ihre Schattenstruktur verwenden möchten. Planen Sie viele Hinterhofpartys? Hast du einen Pool Suchen Sie nur einen Ort zum Lesen, ohne dass die Sommersonne Ihre Netzhaut verbrennt? Denken Sie über all dies nach und überlegen Sie dann, ob Sie jeden Tag Schatten in denselben Bereichen wünschen. Wenn Sie mehr Vielseitigkeit bei der Suche nach Ihrem Farbton wünschen, sind permanente Farbtonstrukturen möglicherweise nicht die richtige Option. Verbringen Sie einige Zeit damit, zu beobachten, wie die Sonne auf Ihr Deck oder Ihre Terrasse trifft oder wo immer Sie mehr Schatten wünschen. Viele permanente Strukturen sind nicht einstellbar. Wenn sie also nicht die ganze Zeit die Sonne blockieren (wenn Sie das möchten), sollten Sie Alternativen sorgfältig prüfen.

Beachten Sie jedoch, dass einige permanente Schattenstrukturen einziehbar, anpassbar und an Ihre Bedürfnisse anpassbar sind.

Bewerten Sie auch, wie „prominent“ Ihre Schattenstruktur aussehen soll. Wird es ein Schwerpunkt oder nur ein Akzent sein? Ihre Antworten bestimmen Größe und Art der Struktur.

Apropos Größe: Das Messen für das Hinzufügen einer Schattenstruktur ist entscheidend. Nichts ruiniert das Aussehen eines Hofes mehr als seine Elemente, die nicht maßstabsgetreu und unproportional sind. Malen Sie die Abmessungen der Struktur, die Sie in Betracht ziehen, auf Gras oder Schmutz, um zu sehen, wie sie im Verhältnis zu Ihren anderen Gartenakzenten und Möbeln aussehen könnte.

Wenn Sie gerade jemanden kaufen oder einstellen, um Ihre Struktur aufzubauen, wissen Sie, was Sie wollen. Ist es Privatsphäre? Ist es eine Erweiterung Ihres Hauses? Ist es nur guter altmodischer Sonnenschutz? All diese Überlegungen beeinflussen das Design und die Details Ihrer Schattenstruktur.

Abschließende Gedanken

Denken Sie beim Durchlaufen Ihrer Optionen daran, dass der Pavillon Ihres Nachbarn möglicherweise Ihr Palapa ist. Was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es ein Spiegelbild Ihrer Persönlichkeit und eine schöne Ergänzung Ihres Außenbereichs ist.

Du bist dran…

Welche Art von Schattenstruktur haben Sie oder ziehen Sie in Betracht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...

Bildnachweis: Intro :; Pergola :; Pavillon: Lowes.com; Pavillon: http://www.flickr.com/photos/andrewbain/3018606435/sizes/z/in/photostream/; Cabana: http://pinterest.com/pin/183873597256363147/; Palapa: PalapaKings.com; Schattensegel: Moran Canvas Produkte

Beliebte Beiträge