Materialhandbuch für Pooldecks: TOP-Optionen für Pooldecks

Materialhandbuch für Pooldecks: TOP-Optionen für Pooldecks

Pooldeck Materialien: Pflastersteine

Ein Pooldeck kann Verbessern Sie sofort das Aussehen Ihres Poolbereichs und es kann auch den Unterhaltungsfaktor erhöhen.

Unabhängig davon, ob sich Ihr Pool über oder unter der Erde befindet, spielt das von Ihnen ausgewählte Deckmaterial eine wichtige Rolle.



Decks sollten attraktiv sein, sich kühl anfühlen und bequem zu begehen sein.

Ein Deck muss auch eine rutschfeste Oberfläche haben.

Die Art des Materials, das Sie wählen sollten, hängt von verschiedenen Aspekten wie Kosten, Wartung und Haltbarkeit ab.

Oberirdische Decks

Sie haben mehrere Möglichkeiten für Ihr oberirdisches Pooldeck.

Viele Menschen bevorzugen Aluminium oder Vinyl aufgrund der Haltbarkeits- und Wartungsfaktoren.

Sie können ein Kit erwerben, das Installationsanweisungen und alle benötigten Baumaterialien enthält.

Vinyl- und Aluminiumdecks erfordern kaum mehr als eine regelmäßige Reinigung.

Diese Option ist ideal, wenn Sie die Minuten bis zur Begrüßungszeit herunterzählen.

Sie können Ihr Deck installieren und am selben Tag Kanonenkugeln machen.

Eine etwas teurere Option ist ein PVC-Deck.

Dieses Material ist ebenfalls wartungsarm und die Installation dauert wenig.

Wenn Ihr Deck von einer großen Anzahl von Personen verwendet wird, sollten Sie diese Option in Betracht ziehen.

PVC-Beläge überdauern im Allgemeinen Aluminium und weniger teure Vinyls.

Es behält auch seine Farbe länger als andere Materialien.

Wenn es um Haltbarkeit geht, kann ein PVC-Deck täglich der Sonne, dem Wasser und dem Klima ausgesetzt werden.

Holzdecks

Holzdecks tragen zur natürlichen Schönheit der Natur bei.

Dies ist eine geeignete Option, wenn Sie die erforderliche Pflege und Wartung verstehen.

Kiefer ist eine häufige Wahl für Pooldecks, da sie kostengünstig ist, Teakholz jedoch eine haltbarere Option ist.

Teak ist von Natur aus resistent gegen Schimmel, Mehltau und Insekten.

Sie können auch ein Verbundmaterial wählen, das das Aussehen von Naturholz nachahmt.

Diese Decks erfordern keine Abdichtung oder andere Wartung, die Holz benötigt.

Für eine elegantere Ästhetik sollten Sie hochwertige Hölzer wie Mahagoni oder Redwood in Betracht ziehen.

Diese Hölzer sind robust und halten den Wetteränderungen stand.

Da sie robust sind, splittern sie nicht leicht.

Dies macht sie ideal für Poolterrassen.

Jedes Holz ist in Farbtönen erhältlich, die jedes Holz verbessern würden Hinterhof 'Design .

Um sicherzustellen, dass Sie das beste verfügbare Holz kaufen, überprüfen Sie die Bewertungen auf Festigkeit und Aussehen.

Berücksichtigen Sie vor der Entscheidung für ein Holzdeck die folgenden Vor- und Nachteile:

1. Holz ist umweltfreundlich.

zwei. Die meisten Hölzer ergänzen jedes Dekor im Freien.

3. Holzdecks können leicht zu pflegen sein (abhängig vom ausgewählten Holz)

Vier. Holz verrottet, aber viele Sorten sind wasserbeständig.

5. Holz ist schwieriger zu installieren als andere Materialien.

6. Holzdecks müssen jährlich versiegelt und wasserdicht gemacht werden.

Decks für unterirdische Pools

Wenn Sie sich für ein Deck für Ihren eingebauten Pool entscheiden, ist es wichtig, ein Material zu wählen, das das Klima in Ihrer Region aushält.

Berücksichtigen Sie Temperaturänderungen, Wind- und Sonneneinstrahlung, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Ihr Pooldeck sollte ebenfalls strukturiert sein, damit es nicht rutschig wird.

Es gibt verschiedene Optionen zu berücksichtigen, wie z gegossener Beton , Fliesen oder Pflastersteine.

Jedes Material hat verschiedene Vor- und Nachteile.

Beton

Eines der beliebtesten Materialien für Pooldecks ist gegossener Beton.

Beton kann im Vergleich zu anderen Optionen relativ kostengünstig sein.

Um ihm ein ansprechenderes Aussehen zu verleihen, können Sie ihm Farbe oder sogar ein gestempeltes Design hinzufügen.

Da Beton eine starre Oberfläche ist, besteht der Nachteil darin, dass er mit der Zeit reißt.

Beachten Sie außerdem, dass es wichtig ist, Ihrem Betondeck eine Textur zu verleihen, um ein rutschfestes Finish zu erzielen.

Die Instandhaltung umfasst das Erneuern der Textur sowie das Ersetzen oder Patchen von rissigen und verblassten Abschnitten.

Fliese

Für einen raffinierteren Look können Sie sich für unglasierte Keramikfliesen entscheiden.

Die meisten unglasierten Fliesen haben matte Oberflächen und ähneln Naturstein.

Ein Fliesendeck kann kälteren Temperaturen standhalten, der Mörtel muss jedoch möglicherweise alle paar Jahre ausgetauscht werden.

Der Nachteil bei der Auswahl dieser Option sind die Kosten.

Viele Keramiken sind teuer, aber ihre Haltbarkeit, Schönheit und benutzerfreundlichen Eigenschaften gleichen die höheren Preise aus.

Pool Decking Materialien

Pflastersteine

Pflastersteine ​​für Pooldecks werden häufig für Pools im Boden verwendet, da sie in einem Auswahl an Größen, Formen, Texturen und Farben .

Es gibt 2 Arten; natürliche und gefertigte Steinpflastersteine.

Inhärent werden die Naturfertiger einen höheren Preis haben als der hergestellte Stein, aber alles hängt von der Ästhetik ab, die Sie erreichen möchten.

Die gebräuchlichsten Stile sind Ziegel, Kopfsteinpflaster, Tumbled, Schiefer, Steinplatte, Marmor, Granit und Travertin.

Der Grund, warum Fertiger für Pooldecks zur ersten Wahl werden, liegt hauptsächlich in ihren Vorteilen:

1. Lichtecht

2. Rutschfeste, rutschfeste Oberfläche

3. Geringer Wartungsaufwand (einfache Reparaturen - Entfernen und ersetzen Sie die Pflastersteine ​​wie Legos)

4. Reduzierte Fleckenwahrscheinlichkeit

5. Lebenslange Garantie auf Bruch und Rissbildung (gefertigte Pflastersteine)

6. Preislich ähnlich wie bei Stanzbeton (Fertigerfertiger)

7. Hunderte von Mustern, Farben und Texturen zur Auswahl

Materialien für Pooldecks: Pflastersteine

Abschließende Gedanken…

Die Auswahl des richtigen Pooldecks ist einfach, sobald Sie Ihre persönlichen Vorlieben festgelegt haben.

Berücksichtigen Sie vor Beginn des Prozesses alle Faktoren, einschließlich des Klimas, in dem Sie leben, des Bauprozesses und der Gesamtkosten.

Viel Glück bei Ihrem Due-Diligence-Prozess und schreiben Sie uns eine Nachricht, damit wir wissen, wie es geht.

Beliebte Beiträge