Anleitung für Fertiger am Pool (Auswahl des besten Materials für das Pooldeck)

Anleitung für Fertiger am Pool (Auswahl des besten Materials für das Pooldeck)

Pflastersteine ​​Pooldeck

Wenn Sie es satt haben, auf Ihre tristen Augen zu schauen ...

… Glanzloser Poolbereich,



Erwägen Sie das Hinzufügen eines schönen Pooldecks.

Installieren Sie ein Deck um Ihren Pool kann einen markanten Mittelpunkt für Ihren Garten schaffen.

Ob Sie eine einzigartige Poolform oder das traditionelle Oval oder Rechteck haben, fügen Sie hinzu Fertiger verbessert das Gesamtbild Ihrer Gartenlandschaft.

Es gibt eine große Auswahl an Materialien, und jede Art von Pflasterstein bietet einen anderen Vorteil.

Kein Poolbereich ist komplett ohne Pooldeck. Ein Deck kann eine attraktive und sichere Zone für Ihre Familie und Freunde bieten.

Sie haben viele Möglichkeiten, wenn es darum geht Designs Dies bedeutet, dass Sie sich nicht mit dem stumpfen, trostlosen, grauen Beton zufrieden geben müssen, der traditionell in älteren Pools zu sehen ist. Durch einfaches Hinzufügen eines Gehwegs zu Ihrem Poolbereich können Sie eine ansprechende, interessante und einladende Umgebung schaffen.

Faktoren, die vor der Installation Ihres Decks zu berücksichtigen sind

Pooldeck Fertiger

Aussehen, Sicherheit, Robustheit, Kosten und Wartung sind wichtige Faktoren bei der Auswahl Ihrer Deckmaterialien.

Unabhängig davon, ob Sie Pflastersteine ​​oder eine andere Art von Material wählen, sollten Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen. Deckmaterialien gibt es in einer großen Preisspanne, und einige Optionen sind kostengünstiger als andere.

Die Haupttypen von Pooldeckmaterialien sind:

  • Beton
  • Backstein
  • Naturstein
  • Fertiger
  • Fliese
  • Holz oder Verbundwerkstoff

Fliesen-, Holz- und Verbunddecks sind nicht so praktisch wie Beton-, Ziegel- oder Steinsorten und können schwieriger zu warten sein. Holz muss häufig mit einem Druckschlauch gereinigt und häufig gebeizt oder gestrichen werden.

Fliesendecks sind schön und elegant, erfordern jedoch eine regelmäßige Pflege an den Fugenlinien. Holzverbundwerkstoffe können heiß sein, was die Platzierung um einen Pool herum unpraktisch macht.

Berücksichtigen Sie, wie viel Platz Sie ebenfalls abdecken möchten. Wenn Sie nur einen kleinen Pfad um den Pool herum haben möchten, benötigen Sie erheblich weniger Quadratmeter als wenn Sie einen Loungebereich wünschen, in dem Sie die Sonnenstrahlen aufsaugen können.

Ihr Deck sollte auch die Ästhetik Ihrer Landschaft verbessern. Nach der Installation einer großen Menge von Kunstrasen Vielleicht möchten Sie das natürliche Gefühl der Umgebung bewahren, indem Sie neutrale Farben und auffällige Texturen wählen.

Die Vorteile der Verwendung von Pflastersteinen

Pool Deck Materialien

Wenn es um Komfort, Aussehen und Haltbarkeit geht, Pooldeck Fertiger sind ideal. Pooldecks aus Pflastersteinen halten länger als die Alternativen.

Die Haltbarkeit der Pflastermaterialien ermöglicht eine optimale Leistung über viele Jahre. Darüber hinaus sind die meisten Oberflächen strukturiert, wodurch sie auch unter nassen Bedingungen sicher sind, da sie rutschfest und rutschfest sind. Die Beständigkeit gegen Chemikalien und Verschüttungen macht sie auch perfekt für den Einsatz am Pool.

Fertiger sind nicht nur praktisch, sondern auch optisch ansprechend. Hinzufügen einer Deckdose Erhöhen Sie den Wiederverkaufswert Ihres Hauses Sie schaffen eine beeindruckende Ästhetik, die Sie mit den meisten Landschaftsprojekten nicht erreichen können.

Wenn Ihr Pool von einem Naturfeld umgeben ist oder Kunstrasen Wenn Sie ein Deck hinzufügen, wird die Monotonie aufgelöst. Durch die Auswahl an Größen, Formen, Mustern und Farben finden Sie leicht den richtigen Look für Ihren Garten.

Überlegungen zur Wartung

Pflasterung des Pooldecks

Wasser, Chemikalien, Sonne, Salz und das Wetter können jede Deckoberfläche zerstören, aber viele Pflastersteine ​​werden hergestellt, um Beschädigungen zu widerstehen. Während gegossener Beton und Holz mit zunehmendem Alter reißen, splittern und sich verschieben können, werden Pflastersteine ​​hergestellt, um den Test der Zeit zu bestehen.

Die Steine ​​befinden sich in einer Sandbasis, was bedeutet, dass sie flexibel bleiben, aber ihre Position nicht verschieben. Kontraktion und Expansion bei Wetteränderungen sind kein Problem.

Die meisten Deckfertiger sind dicht und widerstehen dem Eindringen von Wasser. Die Fugen zwischen jedem Stein zusätzlich richtige Vorbereitung der Benotung , für eine optimale Entwässerung sorgen. Dies ist besonders wichtig für Poolbereiche, da eine immense Menge Wasser auf den umgebenden Raum spritzt.

Wenn Sie jemals durch eine Pfütze geschwappt sind, die von einem überfüllten Pool erzeugt wurde, sollten Sie in Betracht ziehen, ineinandergreifende Steine ​​für Ihr Deck zu verwenden.

Bei herkömmlichen Betonplattendecks sind die Austauschmöglichkeiten begrenzt. Das Beheben von Versorgungsproblemen oder Leckagen in der unterirdischen Leitung ist praktisch unmöglich, ohne dass der Beton geschnitten und der Problembereich neu gegossen wird, was zu einem Augenanstieg führen kann.

Wenn Sie Pflastersteine ​​legen möchten, können Sie so viele entfernen und hinzufügen, wie Sie benötigen, ohne die angrenzende Deckoberfläche zu zerstören. Jeder Stein kann leicht wieder in Position gebracht werden und das Gesamtbild des Decks wird nicht beeinträchtigt. Dies bedeutet, dass der Zugriff auf unterirdische Versorgungsunternehmen relativ einfach ist.

Sie können jeden Poolbereich präsentieren, indem Sie ein Deck hinzufügen, das Ihren eigenen Stil widerspiegelt. Wählen Sie bei der Auswahl der Deckmaterialien strukturierte, rutschfeste Oberflächen und helle Erdfarben.

Mit sehr wenig Aufwand können Sie Ihren Pool in einen atemberaubenden, ansprechenden Unterhaltungsraum für Familie, Freunde und Nachbarn verwandeln. Weitere Tipps zur Auswahl des besten Pooldecks erhalten Sie von Install It Direct.

Beliebte Beiträge