Frühlings-Make-up-Trend: Dunkelroter Lippenstift

Frühlings-Make-up-Trend: Dunkelroter Lippenstift

standard-body-content'> Getty ImagesFältchen in fluoreszierendem Pink oder Orange sind für Frühling und Sommer angesagt – aber werfen Sie noch nicht den winterlichen roten Lippenstift weg. Laut dem Make-up-Guru des Laufstegs, Pat McGrath, scharlachroter Lippenstift ist hier, um zu bleiben – und je dunkler es ist, desto besser.

Der Grund, sagt sie, ist, dass die Farben auf den Laufstegen dieser Saison tiefer und 'dekadenter' waren als die Norm; Rot, Marine und Schwarz erschienen neben den üblichen Verdächtigen Weiß, Pink und Türkis bei Yves Saint Laurent, Miu Miu und Louis Vuitton. Auch die Stoffe waren üppig, wobei Seide und Satin eine herausragende Rolle spielten.

„Die Inspirationen auf der ganzen Linie waren mutig und sexy – und nichts sagt das mehr aus als eine dunkle, leuchtend rote Lippe“, sagt McGrath. 'Es ist nicht Ihre typische Frühlingsfarbe, aber es ist immer noch extrem tragbar.'

Schauen Sie sich einfach Dita Von Teese an, um die Vielseitigkeit des kastanienbraunen Lippenstifts zu beweisen. Der Star trägt das Produkt das ganze Jahr über und schwört, dass sie „mindestens fünf Schubladen“ voll davon hat. (Für mehr glühende Promi-Schmollen, schauen Sie sich unsere Fotogalerie an.)



Hier finden Sie Tipps von McGrath, wie Sie Rot in Ihre Frühlings-Make-up-Garderobe integrieren können.

Komfortlevel: Hoch
McGrath empfiehlt, Lipliner und Lippenstift über Concealer zu schichten; Die Verwendung von Cover-Up löscht Ihren natürlichen Lippenton und schafft eine leere Leinwand für maximales Farbdruckpotenzial. 'Eine dünne Schicht Concealer über den Lippenbalsam streichen, mit dem Finger verblenden, dann die Lippen mit einem Lipliner nachziehen und ausmalen', sagt McGrath. 'Als nächstes tragen Sie den tiefroten Farbton Ihrer Wahl auf, tupfen ihn mit einem Papiertuch ab, bestäuben ihn mit einem leichten durchscheinenden Puder und fügen eine zweite Schicht Lippenstift hinzu, um eine hervorragende, lang anhaltende Abdeckung zu erzielen.' Möchten Sie die Extrameile gehen? Für vollen Glamour schlägt McGrath vor, den Glanz mit einem Hauch von klarem Glanz aufzupumpen.

Komfortstufe: Mittel
„Wenn Sie bei Ihrer Technik schüchterner sind, versuchen Sie es mit einem All-in-One-Liner und einer Färbung“, sagt McGrath. „Mit dem Marker die Lippen zeichnen und formen und mit Farbe auffüllen, bis die gewünschte Deckkraft erreicht ist. Tragen Sie dann den Lippenstift auf, tupfen Sie ihn zwischen den Anwendungen ab und bestäuben Sie ihn mit Puder, um Tiefe und Dramatik zu erzielen.

Komfortstufe: Niedrig
Möchten Sie das Lippenstift- und Puder-Abstauben lieber den Profis überlassen? Für einen etwas weniger pigmentierten Look, ohne die Aufregung, sagt McGrath, burgunderfarbenen Balsam über einem Fleck zu tragen. Oder, für eine wirklich mühelose Lippe, sagt sie, sie sollte nur mit Balsam gehen: 'Es ist reiner, wird aber immer noch dunkel und dramatisch erscheinen.'

Beliebte Beiträge