TOP 4 Dinge, die bei der Schaffung eines Raums für Leben und Unterhaltung im Freien zu beachten sind

TOP 4 Dinge, die bei der Schaffung eines Raums für Leben und Unterhaltung im Freien zu beachten sind

Erstellen eines…

Outdoor-Raum für Unterhaltung ist ein Heimwerkerprojekt, das zusätzlichen Wohnraum und kann Steigern Sie den Wert Ihres Hauses .

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem das Wetter das ganze Jahr über das Leben im Freien ermöglicht, kann ein unterhaltsamer Außenbereich für Ihre Familie von noch größerem Nutzen sein oder ein besonders gutes Verkaufsargument darstellen, wenn Sie erwägen, Ihr Haus in einigen Fällen auf den Markt zu bringen Punkt in die Zukunft.

Es ist wichtig zu unterscheiden zwischen der einfachen Einrichtung einer Terrasse und der Schaffung einer echten Wohnraum im Freien .



Einige einrichten Terrassenmöbel Das Hinzufügen eines Grills auf Rädern oder einer Feuerstelle, die Sie zur Seite stellen können, um Platz für Gäste zu schaffen, ist eine kostengünstige Möglichkeit, um Sitzgelegenheiten, Wärme oder Kochmöglichkeiten für gelegentliche Zusammenkünfte bereitzustellen. Dies ist jedoch nicht der Fall Alles in allem wie die Schaffung eines echten Wohnbereichs im Freien, der ein Maß an Komfort und Funktionalität bietet, das mit den Wohnräumen in Ihrem Zuhause vergleichbar ist.

Wenn Sie einen Außenbereich entwerfen, der der Unterhaltung und dem Vergnügen Ihrer Familie gewidmet ist, ist dies fast so, als würden Sie Ihrem Zuhause einen Zusatz hinzufügen, der einen autarken, vielseitigen, funktionalen Raum ohne Wände bietet.

Denn dieses Heimwerkerprojekt hat das Potenzial dazu Steigern Sie den Wert Ihres Hauses Die Aufgabe, Ihren Unterhaltungsraum im Freien zu gestalten, sollte sowohl die Bedürfnisse Ihrer Familie als auch die Möglichkeit berücksichtigen, Ihr Haus in Zukunft zu verkaufen.

Auch wenn Ihre aktuellen Pläne nicht vorsehen, Ihr Haus jemals auf den Markt zu bringen, sollten Sie dieses Projekt so behandeln, als würden Sie den Umbau oder die Erweiterung Ihres Hauses behandeln.

Dazu gehört, dass Sie die Unterstützung eines professionellen Designers, Landschaftsarchitekten oder Landschaftsarchitekten in Betracht ziehen, der Sie bei der Ermittlung der besten Nutzung Ihres Außenraums und bei wichtigen Designentscheidungen unterstützen kann.

Der Schlüssel zum Erfolg dieses Heimwerkerprojekts im Freien liegt in einer umfassenden Planung, die Ihnen hilft, kostspielige Fehler und Bedauern nach Fertigstellung zu vermeiden, wenn Sie feststellen, dass Sie vergessen haben, die elektrischen Leitungen für Ihre Beleuchtung oder die Leitungen für das Waschbecken im Freien zu verlegen planen, zu einem späteren Zeitpunkt hinzuzufügen.

Zu diesem Zweck sind hier die vier wichtigsten Punkte aufgeführt, die Sie bei der Schaffung eines Raums für Unterhaltung im Freien berücksichtigen sollten.

Wohnraumplanung im Freien # 1:

Wie möchten Sie den Raum nutzen?

In erster Linie müssen Sie genau entscheiden, wie Sie Ihren Außenbereich nutzen möchten und welche Aktivitäten er unterstützen soll.

Wenn Sie eine spezifische Liste erstellen, was Sie in dem Bereich tun möchten und wie Sie ihn am häufigsten verwenden möchten, können Sie bestimmen, welche Features für die Aufnahme Priorität haben sollen und welche Features in ein separates verschoben werden können Liste der Dinge, die zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt oder jetzt aufgenommen werden sollen, wenn Ihr Projektbudget dies zulässt.

Möchten Sie die Möglichkeit haben, Familienessen komplett im Freien zuzubereiten?

In diesem Fall sollten Sie eine voll ausgestattete Außenküche in Betracht ziehen.

Planen Sie, den Raum hauptsächlich zu nutzen, um Freunde zu haben, die sich Fußballspiele ansehen möchten?

Dann müssen Sie die erforderliche Verkabelung für einen Fernseher einplanen, wie Sie die Blendung durch die Sonne und möglicherweise Platz und Verkabelung für einen Außenkühlschrank minimieren.

Wenn Ihr Traumraum im Freien für formellere Dinnerpartys oder Unterhaltung genutzt werden soll, sollten Sie sich mehr auf ausreichend Sitzgelegenheiten, Bodendecker und Fußböden, Überkopfschutz vor Sonne und schlechtem Wetter oder möglicherweise gehobene Funktionen wie einen Kamin konzentrieren oder Wasserspiele.

Wenn Ihr Geschmack jedoch eher auf einen einfachen Ort ausgerichtet ist, an dem Sie Ihren Morgenkaffee genießen und Ihre Freunde beim Grillen in der Nachbarschaft beeindrucken können, sollten Sie bequeme Sitzgelegenheiten und eine auffällige Grillinsel bevorzugen.

Wohnraumplanung im Freien # 2:

Betrachten Sie besondere Herausforderungen

Sobald Sie festgelegt haben, wie Sie Ihren Außenraum nutzen möchten, müssen Sie besondere Herausforderungen berücksichtigen, die sich auf Ihre spezielle Situation beziehen.

Wenn der Bereich beispielsweise Wind oder vollem Sonnenlicht ausgesetzt ist, wie schaffen Sie dann einen komfortablen Raum, der vor diesen Elementen geschützt ist?

Abhängig von der Nähe Ihrer Nachbarn und der Umzäunung und Landschaftsgestaltung Ihres Gartens müssen Sie möglicherweise auch festlegen, wie Sie die Privatsphäre gewährleisten, damit Sie Ihren Raum optimal nutzen können.

Wenn die Entwässerung in diesem Abschnitt Ihres Hofes ein Problem darstellt, müssen Sie möglicherweise die ordnungsgemäße Einstufung des Gebiets und die Verwendung von Bodendeckern prüfen, z Pflastersteine oder Kunstrasen, der eine gute Drainage ermöglicht.

Wenn du bist Arbeiten mit einem kleinen Raum Jetzt ist es an der Zeit zu bestimmen, wie der Verkehrsfluss am besten verwaltet werden kann und wie Sie die gewünschten oder benötigten Funktionen anpassen können, ohne den Bereich zu überfüllen und das allgemeine Erscheinungsbild oder die Funktion zu beeinträchtigen.

Wie bei Räumen in Ihrem Zuhause kann ein Außenraum leicht mit zu großen Möbeln oder zu vielen Funktionen überfüllt sein. Mit sorgfältiger Planung und der richtigen Auswahl können Sie jedoch den Raum Ihrer Träume schaffen, ohne Stil oder Funktion zu beeinträchtigen.

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um den Schwerpunkt für Ihr Zimmer im Freien zu bestimmen.

Genau wie ein Innenraum profitiert auch ein Außenraum von einem optisch ansprechenden Fokuspunkt, der ein Außenkamin, eine atemberaubende Aussicht, Ihr Pool oder Ihr Garten sein kann.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Schwerpunkt frühzeitig auswählen, damit Sie den Raum um ihn herum gestalten und gleichzeitig alle Herausforderungen im Zusammenhang mit der visuellen Darstellung angehen können, die Sie hervorheben möchten, z. B. Bäume oder andere Landschaften, die den Bereich möglicherweise blockieren Aussicht.

Die Entwicklung kreativer Lösungen für Designherausforderungen wird häufig durch das begrenzt, was der Hausbesitzer zuvor gesehen oder erlebt hat.

Bevor Sie aufgeben oder sich mit einer weniger als idealen Lösung zufrieden geben, erweitern Sie Ihre Optionen, indem Sie sich Garten- oder Hausshows ansehen, Gartenführungen unternehmen oder im Internet nach Gestaltungsideen suchen, die Ihnen bei der Bewältigung Ihrer besonderen landschaftlichen Herausforderungen helfen könnten.

Wohnraumplanung im Freien # 3:

Dienstprogramme

Die Bedeutung der Planung von Versorgungsunternehmen in den frühen Phasen der Raumgestaltung im Freien kann nicht genug betont werden.

Sobald Sie ein allgemeines Layout haben, welche Funktionen wohin gehen, können Sie vor Beginn des Baus planen, Versorgungsleitungen zu den entsprechenden Bereichen in Ihrem Garten zu verlegen.

Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem Sie in die Zukunft schauen sollten, was Sie zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen könnten.

Wenn beispielsweise die Grillinsel Ihrer Träume derzeit nicht in Ihrem Budget liegt, müssen Sie sich möglicherweise für eine günstigere Option entscheiden, z. B. einen tragbaren Grill.

Wenn Sie jedoch vorhaben, diese Grillinsel zu einem späteren Zeitpunkt hinzuzufügen, sollten Sie die erforderlichen Dienstprogramme für diesen Bereich ausführen.

Dies kann eine Gasleitung oder eine elektrische Verkabelung sowie eine Wasserleitung und einen Abwasserkanal umfassen, wenn eine Spüle Teil des Plans ist.

An dieser Stelle müssen Wasserspiele, Wet Bars, Minikühlschränke, Beleuchtung, Lautsprecher und alles andere, was eine elektrische Verkabelung, eine Gasleitung oder eine Rohrleitung erfordert, in Betracht gezogen und die entsprechenden Dienstprogramme eingerichtet werden, bevor Sie mit der Installation beginnen Kunstrasen , Pflastersteine oder andere Bodenbelags- und Bodendeckungsoptionen.

Sobald Ihr Build abgeschlossen ist, kann es sehr kostspielig sein, auch nur eine einzelne Zeile zu betreiben, die Sie vergessen haben, einzuschließen. Überprüfen Sie daher Ihre Listen doppelt und dreifach, um sicherzustellen, dass alle Ihre elektrischen und sanitären Anforderungen abgedeckt werden. Sie können jederzeit Muffen (normalerweise PVC-Rohrleitungen) an verschiedenen Stellen in Ihrem Garten verlegen, die als Platzhalter dienen, nur für den Fall, dass Sie Ihre Meinung ändern und zu einem späteren Zeitpunkt einige Dienstprogramme ausführen müssen. Dies ist auch ein gutes Verkaufsargument für zukünftige Hausbesitzer, die wissen, dass ihre Optionen offen sind.

Wohnraumplanung im Freien # 4:

Sollten Sie einen Designer einstellen?

Wie Sie vielleicht bereits erfahren haben, erfordert die Gestaltung eines Wohnbereichs im Freien viel Planung und kann überwältigend sein, wenn Sie keine Erfahrung in Landschaftsgestaltung, Innenarchitektur oder einem verwandten Bereich haben.

Ein professioneller Designer, Landschaftsarchitekt oder Landschaftsarchitekt weiß, wie Sie Ihre besonderen Herausforderungen bewältigen können, kann Sie bei der Gestaltung Ihres Außenraums bestmöglich unterstützen und wird Dinge bemerken, die ein durchschnittlicher Hausbesitzer leicht übersehen könnte.

Ein Fachmann weiß auch, wie man richtig misst, kann Ihnen bei der Optimierung Ihres Raums helfen und hat ein Auge dafür, was Sie jetzt brauchen, und berücksichtigt gleichzeitig das zukünftige Potenzial der Immobilie.

Dies bedeutet, dass Ihr Designprofi Sie beraten wird, wie Sie den aktuellen Anforderungen am besten gerecht werden und Möglichkeiten für die Zukunft offen lassen können, wenn Sie Ihr Haus irgendwann verkaufen oder Ihren Wohnbereich im Freien erweitern oder weitere Funktionen hinzufügen möchten.

Sobald Ihr Bau abgeschlossen ist, sind Fehler, verpasste Gelegenheiten und fehlende Gasleitungen kostspielig zu beheben. Wenn Sie einen Fachmann einstellen, vermeiden Sie teure Fehler.

Wenn Sie es alleine machen, gibt es einige häufige Fehler, die Sie vermeiden möchten.

Diese schließen ein:

1. Nicht richtig messen -

Sie kennen wahrscheinlich das alte Sprichwort über zweimal messen und einmal schneiden.

Das verdoppelt sich, wenn Sie einen Wohnraum im Freien schaffen.

Messungen, die nur geringfügig abweichen, können erhebliche Kopfschmerzen verursachen oder Sie dazu zwingen, Ihre Pläne während des Entwurfs zu ändern. Messen, messen, messen und dann erneut messen.

2. Schwierigkeit, Skala zu bestimmen -

Außenräume haben keine hilfreichen Wände und Türen, um ein Gefühl für Skalierbarkeit zu vermitteln, was häufig dazu führt, dass Hausbesitzer die Größe des Bereichs und die angemessene Größe für ihren Wohnraum im Freien falsch einschätzen.

Leider stellen sie oft erst nach der Installation der Pflastersteine ​​oder dem Bau des Decks fest, dass sie den Bodenbereich unterschätzt haben, der für alle Einrichtungsgegenstände und Ausstattungsmerkmale erforderlich ist.

Dies führt zu Überfüllung, schlechtem Verkehrsfluss oder einem unangenehmen Bereich, der selten genutzt wird.

Sie können immer kleinere Gartenmöbel kaufen, weniger Teile verwenden oder auf eine oder mehrere der Funktionen verzichten, die Sie geplant hatten. Eine viel bessere Option ist jedoch, zunächst die richtige Größe zu planen.

Wenn Sie bereits über die Möbel verfügen, die Sie verwenden möchten, stellen Sie sie auf dem Boden auf und lassen Sie zwischen den einzelnen Teilen ausreichend Platz zum Gehen und Stehen, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie viel Platz benötigt wird.

Wenn Sie noch nicht über die Einrichtung verfügen oder sich auch ein Bild vom Platz mit verschiedenen Funktionen machen möchten, können Sie Pappe oder Metzgerpapier verwenden, um Ausschnitte in der ungefähren Größe und Form jedes einzuschließenden Artikels zu erstellen.

Legen Sie diese Ausschnitte an den entsprechenden Stellen und mit viel Platz dazwischen für den Verkehrsfluss auf den Boden, um den Bodenbereich besser bestimmen zu können, der für die Schaffung Ihres gewünschten Unterhaltungsraums im Freien erforderlich ist.

3. Planung der Beleuchtung fehlgeschlagen -

Ohne einen professionellen Designer, der den Weg weist, vergessen Hausbesitzer manchmal die kleinen Dinge, wie z Akzent- und Stimmungslicht .

Ein perfekt platzierter Kronleuchter oder kleine Akzentlichter, die Gartenwege oder beeindruckende Bäume beleuchten, können den Unterschied zwischen einem so unterhaltsamen Raum und einem Wohnbereich im Freien ausmachen, der perfekt zusammengesetzt aussieht und eine ideale Umgebung zum Entspannen oder Geselligkeit bietet.

4. Widersprüchliches Design -

Ihr Wohnraum im Freien ist eine Erweiterung Ihres Hauses und sollte als solche behandelt werden.

Vom Bogen Ihrer Pergola bis zur Farbe Ihrer Kissen sollte jeder Aspekt Ihres Außendesigns die Architektur Ihres Hauses und das Innendesign in Innenräumen widerspiegeln oder ergänzen.

Dies umfasst Ihre Auswahl an Pflastersteinen, Bodendeckern, Möbeln und architektonischen Merkmalen.

Abschließende Gedanken…

Unabhängig davon, ob Ihr Unterhaltungsbereich im Freien Pergolen und ein Putting Green, eine Feuerstelle und Sitzwände, eine voll ausgestattete Außenküche und einen Springbrunnen oder eine Wet-Bar und einen Fernseher umfasst, ist die richtige Planung der Schlüssel zum erfolgreichen Abschluss dieses Heimwerkerprojekts.

Mit genauer Messung, Berücksichtigung besonderer Herausforderungen und möglicherweise der Unterstützung eines professionellen Designers können Sie den Wohnbereich Ihres Hauses erweitern und das ganze Jahr über Unterhaltung im Freien genießen.

Haben Sie Tipps zum Hinzufügen?

Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten ...

Beliebte Beiträge