Exotische Obstbäume San Diego Guide: BESTE Bäume zum Wachsen

Top 5 exotische Obstbäume, um in San Diego zu wachsen

Drachenfrucht auf Kaktus

Hausbesitzer mit genügend Platz für Obstbäume kann über Apfel, Orange, Zitrone und Limette hinaus denken. Einige exotische Obstbäume wachsen in San Diego gut, aber da sie nicht in unserer Region beheimatet sind, benötigen sie etwas mehr Pflege.

Glücklicherweise können exotische Obstbäume lokal aus den unten aufgeführten Baumschulen bezogen werden. Bitten Sie sie vor dem Kauf eines Baumes um Anweisungen für den Anbau, die für Ihr Zuhause spezifisch sind. Wenn Sie jedoch einen dieser einzigartigen Bäume in Betracht ziehen, finden Sie hier einige allgemeine Richtlinien für den Anbau.



1. Drachenfrucht ( Hylocereus undatus oder Hylocereus costaricensis )

Pitaya Drachenfrucht

Biolebensmittel-Fanatiker haben wahrscheinlich in letzter Zeit Marketing auf Overdrive gesehen, um Pitaya als das ultimative zu fördern Superfood . ' Pitaya ist ein anderer Name für Drachenfrucht, der zuerst in Mittelamerika entdeckt wurde, aber in Asien äußerst beliebt ist. Die Konsistenz ist ähnlich wie bei Kiwi, außer dass die kleinen essbaren Samen im ganzen Fleisch verteilt sind.

Die in Asien vorkommende Drachenfrucht hat ein weißes Zentrum ( Hylocereus undatus ), während die zentralamerikanische Version innen magenta ist ( Hylocereus costaricensis ) mit einem etwas reicheren erdbeerartigen Geschmack. Die letztere Drachenfrucht enthält erheblich mehr Nährstoffe, weshalb Pitaya-Schalen in San Diego und darüber hinaus dunkelrosa getönt sind. Allein in Kalifornien wachsen jedoch mehr als 100 Sorten Drachenfrüchte.

Tipps zum Anbau von Drachenfrüchten -

Drachenfrucht wächst tatsächlich auf großen kaktusartigen Bäumen. Da die Stängel eine Länge von bis zu 20 Fuß erreichen können, müssen Drachenfrüchte abgesteckt werden. Die Pflanze gedeiht in voller Sonne in Küstennähe, benötigt jedoch etwas Schatten im Landesinneren, um Verbrennungen zu vermeiden. Da Drachenfrucht eine Niedrigwasserpflanze ist, ist sie perfekt für xeriscaping . ' Einige Landwirte in San Diego ersetzen teure wasserfressende Zitrus- und Avocado-Pflanzen durch Drachenfrüchte als rentablere Alternative.

2. Wollmispeln ( Eriobotrya japonica )

Wollmispelbaum

Die Wollmispel ist ein dekorativer blühender Strauch, der in Südchina beheimatet ist (obwohl er hauptsächlich in Japan angebaut wird) und bis zu 30 'hoch werden kann, obwohl die durchschnittliche Höhe normalerweise bei 10' liegt. Die 1 bis 2 Zoll ovale Frucht wächst in Büscheln und hat eine würzige Haut, die typischerweise eine gelbe oder orange Farbe hat. Das Fleisch im Inneren ist süß und umgibt drei oder so große Samen. Einige vergleichen den Geschmack mit einer Kreuzung zwischen einer Guavenfrucht und einer Passionsfrucht.

Tipps zum Anbau von Wollmispeln -

Wollmispelbäume eignen sich gut für Wind, volle Sonne in Küstenklima und eine Reihe von Bodentypen, benötigen jedoch eine gute Drainage, um zu überleben. Obwohl sie dürretolerant sind, bringt regelmäßiges Tiefgießen mehr Früchte. Extreme Hitze oder Kälte beeinträchtigen die Obstproduktion. Viele Hausbesitzer verwenden sie als Schatten Bäume über Terrassen oder als Kübelpflanzen.

3. Cherimoya (Annona Cherimola)

wie man Cherimoya isst

Samen aus Mexiko wurden um 1871 in Kalifornien gepflanzt und seitdem wächst Cherimoya hier gut. Diese Frucht stammt vermutlich aus den Anden in Peru. Sein Spitzname ist der Puddingapfel, der Sinn macht, nachdem Sie das Gefühl haben, einen Löffel in sein weiches Fleisch zu stecken. Mark Twain bezeichnete Cherimoya sogar als eine der köstlichsten Früchte, die der Mensch kennt. Der Geschmack ist eine interessante Mischung aus anderen tropischen Früchten wie Kokosnuss, Ananas und Mango.

Cherimoya Wachstumstipps -

Der Cherimoya stammt aus subtropischem, mildem Klima und verträgt keine extreme Hitze. Bäume eignen sich gut für die kalifornische Küste, jedoch am besten in einer etwas höheren Höhe, etwa 3 bis 15 Meilen vom Meer entfernt. Überspringen Containerpflanzung da sie in Töpfen nicht gut abschneiden und sicherstellen, dass sie vor den Winden von Santa Ana geschützt sind. Cherimoya wachsen in einer Vielzahl von Bodentypen, obwohl eine gute Drainage und eine mäßige Düngung am besten sind. Der Baum ist von Februar bis April laubabwerfend und Experten schlagen vor, dass die Bewässerung im Februar und März eingestellt wird und im April wieder aufgenommen wird. Recherchieren Sie basierend auf Ihrem wachsenden Standort.

4. Litschi (Litchi chinensis)

Litschi Obstbaum

Diese asiatische Frucht erfreut sich wachsender Beliebtheit und wird in den USA am häufigsten in Dosen genossen. Sie kann jetzt auf einer Reihe asiatischer Märkte frisch gekauft werden. Die Litschi stammt aus China und ist eine kleine Frucht von etwa 1,5 cm Größe. Die hübsche rote Schale ist völlig ungenießbar, probieren Sie sie also nicht einmal aus. Schneiden Sie es weg, um das süße, zarte Fleisch zu essen, das ein angenehmes Blumenaroma hat (dieses verschwindet beim Einmachen etwas), aber achten Sie auf den großen Samen im Inneren. Der Baum selbst ist wunderschön und immergrün mit einem grauen Stamm und hübschen Blättern, obwohl er in freier Wildbahn bis zu 40 'erreichen kann. Planen Sie in San Diego eine Höhe von etwa 20 Fuß mit einem abgerundeten Baldachin ein.

Tipps zum Anbau von Litschi -

Die Litschi ist ein pingeliger Baum, der in Südkalifornien wächst, obwohl viele Gärtner dies mit Leichtigkeit tun. Wenn Sie für die Wartung bereit sind, stellen Sie den Baum in einen windgeschützten Bereich und seien Sie darauf vorbereitet, ihn häufig zu düngen. Sie können nicht mit Frost umgehen und müssen ständig bewässert werden, aber sie können nicht mit stehendem Wasser umgehen. Und Sie müssen aufhören zu gießen, bevor der Baum im Winter ruht. Gelegentlich den Boden auslaugen, um Meersalz aus unserer Meeresluft zu entfernen. Einige Gärtner berichten von Erfolgen beim Anbau von Litschibäumen in großen Töpfen.

Die Litschi ist weltweit eine sehr beliebte Frucht, daher sind die Ergebnisse die Mühe wert. Beachten Sie, dass Litschi-Martinis normalerweise Obstkonserven verwenden, aber wir haben andere Rezepte für die Einbindung des Gartens in Ihre Cocktails.

5. Longan (Euphoria longan)

Longanfrucht

Als Verwandter der Litschi ist die Longanfrucht ungefähr gleich klein, obwohl sie eine harte goldene Haut hat, obwohl die Bäume normalerweise mehr Früchte produzieren als der Litschibaum. Der Name Longan klingt wie Long Yǎn was wörtlich übersetzt Drachenauge bedeutet - die Longanfrucht sieht aus wie ein Augapfel, wenn sie aufgeschnitten wird. Um einen reifen Longan zu öffnen, drücken Sie ihn einfach zusammen. Stecke das Fleisch in deinen Mund und spucke den Samen aus. Der Geschmack ist trockener als eine Litschi und daher wird der Longan häufig in süß-sauren asiatischen Gerichten sowie in Desserts verwendet. Ein Nebeneffekt des Essens von Longan ist, dass es in der chinesischen Medizin als Entspannungshilfe verwendet wird.

Longan Wachstumstipps

In Südkalifornien wachsen Longan-Bäume normalerweise bis zu 25 'und erfordern wöchentlich tiefes Gießen. Die Bäume können sich an eine Vielzahl von Böden anpassen, bevorzugen jedoch reichhaltige, gut durchlässige Böden. Die Früchte sollten zwischen Spätsommer und Winter reifen.

Exotische Obstgärten in San Diego

eine Vielzahl von exotischen Früchten

ONG Kindergarten -

ONG Nursery ist spezialisiert auf exotische Obstbäume, Sträucher und Blumen. Sie befinden sich seit über 25 Jahren am selben Ort und sind nur samstags und sonntags geöffnet. Inhaber Quang Ong ist ein Agronom der UC Riverside.

  • Adresse: 2528 Crandall Drive, San Diego, CA 92111
  • Telefon: (858) 277-8167
  • Webseite: ongnursery.com

Exotica Seltene Früchte -

Obwohl online nicht viele Informationen verfügbar sind, behaupten Rezensenten, dass die Preise für Exotica Rare Fruit für solche seltenen Pflanzen gut sind. Da auf dem Grundstück auch so viele zum Verkauf stehende Bäume gepflanzt werden, ist dies eine großartige Gelegenheit, um zu sehen, wie sie in San Diego wachsen und wie die Früchte schmecken. Rufen Sie an, bevor Sie gehen.

  • Adresse: 2508 E Vista Way, Ste B, Vista, CA 92084
  • Telefon: (760) 724-9093
  • Webseite: exoticararefruits.com

Encanto Farms Nursery -

Sie sind die Heimat von über 100 Bananensorten und 1100 Feigensorten. Encanto Farms Nursery ist auf diese beiden exotischen Früchte spezialisiert, daher ist dies definitiv der richtige Ort, um sich von beiden beraten zu lassen, aber sie tragen Cherimoya und andere Obstbäume. Besuch nach Vereinbarung.

  • Adresse: 6143 Fulmar Street, San Diego, CA 92114
  • Kontakt: Die E-Mail-Adresse finden Sie auf der Website. Online wird keine Telefonnummer angegeben.
  • Webseite: encantofarms.com

City Farmers Nursery -

Sie scheinen hier ein bisschen von allem zu haben, von Konserven bis hin zu Urband-Hühnchen, einschließlich einer anständigen Auswahl an tropischen und exotischen Obstbäumen. Rufen Sie im Voraus an, um sicherzugehen, dass sie das auf Lager haben, was Sie brauchen, da exotische Früchte nicht ihre Spezialität sind. Jede Anlage wird biologisch gepflegt und die Baumschule befindet sich in Familienbesitz und wird seit 1972 betrieben.

Du bist dran…

Wachsen Sie exotische Obstbäume?

Fotonachweis: Drachenfrucht auf Kaktus, stock.xchng / serunding; Drachenfrucht, Flickr / Jelle Oostrom; Wollmispelbaum, Flickr / MichaelGras; Cherimoya-Baum, Flickr / Akos Kokai; Litschi, Flickr / USDAgov; Longanfrucht, Flickr / Starr Environmental; exotische Früchte, stock.xchng / idibiasi

Beliebte Beiträge