Top 7 Möglichkeiten, um den Energieverbrauch Ihres Pools zu reduzieren

Top 7 Möglichkeiten zur Reduzierung des Energieverbrauchs Ihres Pools

Energieeinsparung ist überall ein wichtiges Thema. Hier in San Diego, wo die Kosten hoch sind und Pools vorherrschen, ist dies besonders wichtig. Das liegt daran, dass Pools eine große Menge an Energie verbrauchen können. Tatsächlich ist die Poolpumpe nach der Klimaanlage die zweitwichtigste Energiequelle, und Pools werden fast das ganze Jahr über verwendet, wodurch die Menge an Energie, die sie verbrauchen, höher ist als in anderen Teilen von das Land. Ganz zu schweigen davon, dass die Kosten für eine Kilowattstunde in San Diego zu den teuersten des Landes gehören.

Hausbesitzer mit Pools haben jedoch die Möglichkeit, Energie zu sparen, und das sind die guten Nachrichten. Einige der energiesparenden Methoden erfordern Investitionen in aktualisierte Geräte. Angesichts der Menge an Geld, die im Laufe der Zeit an Stromrechnungen gespart wurde, sind diese Methoden sicherlich eine Überlegung wert.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Möglichkeiten, um den Energieverbrauch Ihres Pools zu senken, während Sie Ihren Pool trotzdem genießen und ihn nicht ins Sumpfwasser bringen:



Wohnbereiche im Freien: Pooldeck

1) Verwenden Sie eine kleinere, energieeffizientere Pumpe und reduzieren Sie die Zeit und die Geschwindigkeit, mit der sie läuft:

Hier ist die Sache: Je größer die Pumpe, desto höher sind Ihre Pump- und Wartungskosten. Verwenden Sie also die kleinste Pumpe, die Sie für die Größe Ihres Pools verwenden können. Rufen Sie einen Poolversorgungsladen an oder überprüfen Sie einen Energiesparrechner hier um die richtige Pumpe für den Pool Ihres Hauses zu finden. In vielen Fällen funktioniert eine .75-PS-Pumpe für die meisten Wohnpools. Wählen Sie jedoch die Pumpe, die Ihren Anforderungen entspricht, ohne zu viel Pumpe für Ihren Pool zu kaufen.

Wenn Sie weniger Zeit für den Betrieb Ihrer Pumpe benötigen, wird auch die erforderliche Energie reduziert. Wenn Sie die Filtrationszeit auf sechs Stunden pro Tag verkürzen, sollte dies zu sauberem Wasser führen. Beginnen Sie jedoch mit weniger als sechs Stunden und verlängern Sie die Pumpzeit um jeweils 30 Minuten, bis Sie die magische Zahl erreichen, die Ihnen klares Wasser gibt, und dann aufhören.

Außerdem können mehrere kurze Pumpzyklen - wenn Sie Zeit und Neigung haben - effizienter sein als das gleichzeitige Betreiben der Pumpe, da ein konzentrierter Pumpstoß den Rest des Tages für den Pool offen lässt, um Schmutz zu sammeln.

Halten Sie alle Ansauggitter frei von Dreck, da verstopfte Abflüsse Ihre Pumpe härter arbeiten lassen.

Am ratsamsten ist es jedoch, in eine Pumpe mit variabler Drehzahl zu investieren, die so programmiert werden kann, dass sie mit der Mindestdrehzahl läuft, die zum Reinigen, Heizen usw. erforderlich ist. Pumpen mit variabler Drehzahl sind oft mit acht verschiedenen Drehzahlen erhältlich und passen ihren Energieverbrauch zu unterschiedlichen Zeiten im Wartungszyklus an die Bedürfnisse Ihres Pools an.

Pool Deck Fertiger

2) Drehen Sie die Heizung herunter

Behalten Sie die angenehmste Temperatur bei, ohne zu überhitzen. Das Rote Kreuz rät, dass die gesündeste Temperatur zum Schwimmen 78 Grad beträgt, obwohl viele Pools viel wärmer gehalten werden. Das meiste Freizeitschwimmen findet in 82- bis 84-Grad-Wasser statt. Beachten Sie jedoch, dass eine Erhöhung der Temperatur Ihres Pools um ein Grad zusätzliche 10 bis 30% Heizkosten verursachen kann. Wenn Sie Ihren Pool über 80 Grad heizen müssen, tun Sie dies für Spitzenschwimmzeiten und senken Sie dann sofort die Hitze. Besser noch, experimentieren Sie, um herauszufinden, in welchem ​​Grad das Schwimmen gerade angenehm ist, und halten Sie an diesem Punkt die Freizeitschwimmtemperaturen aufrecht.

Die Wahl eines Hochleistungsheizgeräts ist ein weiterer guter Schritt. Hocheffiziente Heizgeräte können einen Wirkungsgrad von 90% erreichen, was erhebliche Einsparungen bei den Energiekosten bedeutet.

Finden Sie wie bei Ihrer Pumpe heraus, welche Heizungsgröße für Ihren Pool am besten geeignet ist, und ersetzen Sie eine übergroße Heizung durch eine entsprechend große.

Natürlich kann eine Abdeckung Ihres Pools, die für Südkalifornier, die fast täglich abdecken und sich erholen müssen, zugegebenermaßen schwieriger ist, den Wärmeverlust reduzieren und bis zu 70% Energie sparen.

Entscheiden Sie abschließend, ob eine Solarheizung für Sie in Frage kommt. Das Heizen Ihres Pools mit Sonnenenergie kann die Betriebszeit Ihres Heizgeräts erheblich verkürzen, was zu niedrigeren Energiekosten führt.

3) Bewerten Sie Ihren Reiniger

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wenn es um Poolreiniger geht. Diejenige, die Sie verwenden, wurde wahrscheinlich unter Berücksichtigung Ihres speziellen Pools und der Menge an Schmutz und Verwendung ausgewählt. Zu den Reinigungsoptionen gehören saugseitige Reiniger, die an der Saugleitung des Sanitärsystems eines Pools angebracht werden und dann Schmutz aufnehmen und an den Abschäumer und die Filtereinrichtung des Pools weiterleiten. Ein druckseitiger Poolreiniger wird an eine Druckerhöhungspumpe oder Poolpumpe angeschlossen und verwendet den Druck, um den Reiniger im Pool zu bewegen und Schmutz in einen herausnehmbaren Filterbeutel zu füllen. Ein Roboterreiniger verwendet ein in sich geschlossenes Filtersystem und verwendet Niederspannungsstrom und benötigt zum Betrieb nur einen einfachen GFI-geschützten elektrischen Anschluss. Laut Pacific Gas & Electric verbraucht der durchschnittliche Roboterreiniger pro Betriebsstunde 0,18 Kilowatt Energie. Wenn Sie es drei Stunden am Tag und jeden Tag im Jahr zu einem Preis von 30 Cent pro Kilowattstunde verwenden, belaufen sich Ihre jährlichen Energiekosten auf etwa 59 USD pro Jahr. Dies kann eine Einsparung von mehr als 500 USD pro Jahr im Vergleich zu anderen Arten von Reinigern bedeuten.

Roboterreiniger sind teurer als die anderen Reinigeroptionen, aber am energieeffizientesten für Ihren Pool. Wenn Sie sich an einen Druckreiniger halten möchten, kann dieser alternativ mit einer Pumpe mit variabler Drehzahl betrieben werden, um Geld und Energie zu sparen.

4) Upgrade auf LED-Leuchten

LED-Leuchten verbrauchen weniger Energie und haben eine längere Lebensdauer als Glühlampen. LEDs benötigen weniger als 50 Watt Leistung im Vergleich zu den 300 Watt, die Glühlampen benötigen. Wenn Sie den Energieverbrauch Ihres Pools reduzieren möchten, können Sie diese Zahlen nicht ignorieren. Es ist bekannt, dass LED-Leuchten die Energiekosten um bis zu 90% senken. Wenn Sie einwerfen, dass LED-Leuchten bis zu 50.000 Stunden Beleuchtung bieten, verglichen mit den 4.000 Stunden, die Glühlampen bieten, wird der Wechsel zu LEDs zum Kinderspiel.

Solarleuchten sind eine weitere hervorragende Option zum Energiesparen.

Pooldeck Fertiger urbana

5) Nutzen Sie Ihr Pool-Automatisierungssystem

Während der Poolzeiten außerhalb der Spitzenzeiten programmieren Sie Ihre automatische Steuerung so, dass Ihr Filtersystem, Ihr Reiniger, Ihre Beleuchtung, Ihre Pumpen und Ihre Wasserspiele ein- und ausgeschaltet werden, um maximale Energieeffizienz und geringere Stromkosten zu erzielen.

6) Führen Sie eine kleine vorbeugende Wartung durch

Die tägliche Wartung des Pools mag mühsam klingen, führt aber letztendlich zu weniger Gesamtausgaben. Halten Sie die Abflusssysteme durch regelmäßiges Rückspülen frei, senken Sie die Pooltemperatur, wenn niemand schwimmt, und reinigen Sie den Filter regelmäßig. All diese Aufgaben sorgen dafür, dass Ihr Pool effizient läuft und die Energiekosten in Schach gehalten werden. Sie können auch das Timing für einige dieser Wartungselemente in Betracht ziehen. Zum Beispiel kann der Betrieb des Filtersystems des Pools außerhalb der Spitzenzeiten - wenn der Strombedarf geringer ist - zur Kostensenkung beitragen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Dienstprogramm nach diesen Zeiten außerhalb der Spitzenzeiten, die in der Regel zwischen 20:00 und 10:00 Uhr liegen.

Fertiger Pooldeck

7) Forschungsrabatte

Viele Bereiche bieten Steueranreize und Rabatte für Poolbesitzer, die energieeffiziente Poolgeräte kaufen. Überprüfen Sie hier für Ihren Zustand . Wenn Sie in San Diego sind, überprüfen Sie SDG & E-Website für verfügbare Rabatte .

Du bist dran…

Es ist allzu einfach, in den Selbstzufriedenheitsmodus zu wechseln, wenn es um den Energieverbrauch unseres Hauses geht. Wir könnten denken, dass andere Ansätze nicht existieren, weil wir immer etwas auf eine bestimmte Weise getan haben. Es ist jedoch immer eine gute Sache, Augen und Geist offen zu halten, wenn es um Energieeinsparung geht, und ein oder zwei kleine Änderungen können zu großen Einsparungen führen, wenn sie oft genug durchgeführt werden.

Wie sparen Sie Energie bei der Wartung und dem Besitz von Pools?

Beliebte Beiträge