Warum Trockenfäule ein Risiko für Hausbesitzer in Südkalifornien darstellt

Warum Trockenfäule ein Risiko für Hausbesitzer in Südkalifornien darstellt und was dagegen zu tun ist

Zwei der Probleme, die Hausbesitzer in Südkalifornien in ihren Inspektionsberichten befürchten, sind Trockenfäule und Termiten, da dies bedeutet, dass bei Schäden, die für das Auge nicht immer sichtbar sind, ziemlich sofortige Reparaturen erforderlich sind.

Tatsache ist, dass beide Probleme in Küstennähe häufig auftreten. Daher ist es wichtig, nach Anzeichen von Schäden Ausschau zu halten und sich sofort an einen Fachmann zu wenden, wenn Sie den Verdacht haben, dass eines von beiden in Ihrem Haus vorhanden ist.



Was ist Trockenfäule?

Trockenfäule ist eigentlich ein Pilz namens Serpula lacrymans Das kann sowohl hartes als auch weiches Holz zerstören, indem Feuchtigkeit (daher der Name) entfernt wird, während es vorbeifährt, im Grunde genommen das Holz frisst und das Wasser wegträgt.

Trockenfäule beginnt, wenn Feuchtigkeit auf Holz eingeschlossen wird, wo sie nicht austrocknen kann. Da sie sich auf der Innenseite des Holzes ausbreitet, kann sie sogar Holz beeinträchtigen, das auf der Oberfläche trocken erscheint.

Feuchter Küstennebel und Meeresluft in Südkalifornien tragen zu Trockenfäulnisproblemen in Küstennähe in San Diego und Orange County bei. Daher ist es besonders wichtig, auf Lecks zu achten und diese aufrechtzuerhalten Wetterschutz von außen um es zu verhindern.

Der Grund, warum Trockenfäule schnell erkannt und entfernt werden muss, besteht darin, dass sie sich selbst durch Mauerwerk (obwohl es keine Auswirkungen auf Mauerwerk hat) und andere Baumaterialien in schwer zugängliche Bereiche ausbreiten kann.

So identifizieren Sie Trockenfäule

Achten Sie auf Verfärbungen im Holz (normalerweise dunkler braun), rissige Risse (sieht aus wie quadratische oder rechteckige Risse), roten Staub in der Umgebung sowie einen muffigen, schimmelartigen Geruch.

Da der Pilz das Holz von Feuchtigkeit befreit, schrumpft er, während manchmal ein weißer Wattebausch auf dem Holz zu sehen ist.

Unter feuchten Bedingungen können sichtbare Anzeichen eines matschigen Pilzes oder Myzels mit orangefarbener Farbe sichtbar werden.

Lackierte Oberflächen können jedoch Trockenfäule verbergen. Suchen Sie daher nach Stellen, an denen das Holz eingefallen oder hinter der Farbe geschrumpft ist.

Verwenden Sie einen Metall-Eispickel oder einen kleinen Schraubenzieher, um in das Holz einzudringen. Wenn der Stift leicht in das Holz eindringen kann oder wenn sich das Holz weicher als normal anfühlt, kann Trockenfäule vorhanden sein.

Bereiche, die zu Trockenfäule neigen

Da Wasser dazu neigt, sich zu sammeln und auf Terrassen zu sitzen, ist es extrem anfällig für Trockenfäule, weshalb es verrottungssicher ist Holz wie Zeder oder druckbehandeltes Holz in Terrassen Anwendungen sind wichtig, um die strukturelle Integrität nicht zu gefährden.

Gitter, insbesondere solche, die mit Pflanzenmaterial bedeckt sind, sowie Gitter und Zäune neigen zu Trockenfäule, wenn sie nicht ordnungsgemäß versiegelt oder gewartet werden.

Es ist besonders wichtig, dass verhindert wird, dass Stuck Feuchtigkeit von feuchtem Boden ableitet. Dies kann bei älteren Häusern in Strandnähe vor der Verwendung von Weinestrich ein Risiko darstellen. Weinböden werden am Boden einer Stuckwand installiert und lassen Feuchtigkeit aus der Stuckwand abfließen sowie verhindern, dass Feuchtigkeit vom Boden in den Stuck eindringt und den Holzrahmen beschädigt.

In Küstengebieten ist ein weiterer Ort, an dem Trockenfäule häufig vorkommt, um undichte Fenster oder Türen, die wir nicht ordnungsgemäß installiert haben, ohne ausreichend wasserdichtes blinkendes Material.

Trockenfäule ist auch in Badezimmern aufgrund von Rohrlecks und erhöhter Luftfeuchtigkeit durch Duschen und Bäder zu finden, aber auch hier ist es im Landesinneren nicht so vorhanden, wo die Luft heißer und trockener ist.

So reparieren Sie Trockenfäule

Wenn Trockenfäule frühzeitig gefangen wird, kann das betroffene Holz einfach ausgeschnitten und ersetzt oder durch einen Füllstoff versiegelt werden, der beschädigte Holzfasern verstärkt.

Manchmal wird Borsäure oder Borat als Fungizid bei größeren Anfällen verwendet, um weitere Anfälle zu behandeln und zu verhindern. Es ist jedoch wichtig, einen großen Job einem Fachmann zu überlassen.

Wenn es sich um eine kleine Infektion auf einer nicht gewichtsbelasteten Oberfläche handelt, muss möglicherweise nur ein epoxidartiger Holzhärter geschliffen und aufgetragen werden.

Der Trick besteht darin, dass es wichtig ist, dass jeder einzelne Rest von Trockenfäule beseitigt wird. Daher benötigen Sie ein geschultes Auge und möglicherweise einige Testkits, um zu vermeiden, dass Sie etwas verpassen, was den Reparaturaufwand zunichte macht.

Denken Sie daran, Trockenfäule kann sich wie Krebs ausbreiten.

Wir fanden Trockenfäule während unseres Umbaus in Stollen, die unser Haus stützten, und unser Bauunternehmer schnitt einfach das beschädigte Holz aus und ersetzte es durch einen brandneuen, druckbehandelten Bolzen.

Was passiert, wenn die Trockenfäule unbeaufsichtigt bleibt?

Was passiert, wenn die Trockenfäule unbeaufsichtigt bleibt?

Trockenfäule ruiniert die strukturelle Integrität Ihres Hauses, Decks oder Ihrer dekorativen Struktur, wenn sie nicht richtig behandelt wird. Deshalb wird sie häufig mit Krebs verglichen.

Da es in Südkalifornien relativ häufig vorkommt, sind verschiedene Unternehmen auf das Erkennen und Entfernen von Trockenfäule spezialisiert.

Trockenfäule zieht auch holzfressende Insekten wie Termiten an, weshalb Sie oft gleichzeitig Beweise für beides sehen.

So identifizieren Sie Termiten

Unterirdische Termiten und Trockenfäule gelangen normalerweise über feuchten Boden in das Haus. Es gibt jedoch eine Handvoll Unterschiede, um festzustellen, ob Sie den einen oder den anderen (oder beide) haben.

Unterirdische Termiten sind kleine Insekten, die normalerweise in Kolonien unter der Erde leben und auf Zellulose in Holz speisen, was bedeutet, dass sie es aushöhlen und schwaches oder sprödes Holz hinterlassen.

Wie Trockenfäule bilden diese Schädlinge Tunnel, nur dass sie eher verzweigt als quaderförmig sind und auch gerne über Risse im Fundament ins Haus kriechen.

Die Tunnel sind glatt und sehen aus, als hätte sich ein Wurm eingegraben.

Insektizide oder Termitizide können mit Hilfe eines Fachmanns unterirdische Termitenbefall und natürlich die größeren trockenen Holztermiten behandeln, die etwas leichter zu erkennen sind.

Du bist dran…

Um ganz ehrlich zu sein, egal ob Sie Termiten oder Trockenfäule in Ihrem Haus in Südkalifornien haben, ist es am besten, einen Fachmann zu konsultieren, anstatt zu versuchen, es selbst in Angriff zu nehmen, da er die Tunnel identifizieren kann, die sowohl von Pilzen als auch von Insekten erzeugt werden. Entfernen Sie die richtige Menge von beschädigtem Holz und reparieren Sie das Holz auf eine Weise, die auch vor zukünftigen Schäden schützt.

Eine Vielzahl von Auftragnehmern kann Ihnen helfen, Trockenfäule zu identifizieren und zu entfernen, einschließlich Ihres örtlichen Handwerkers, Malers oder Schädlingsbekämpfungsunternehmens. Rufen Sie daher unbedingt an, um Einzelheiten zu erfahren.

Haben Sie in Ihrem Haus Trockenfäule erlebt? Erzählen Sie uns von Ihrer Geschichte und / oder Ihren Tipps in den Kommentaren unten…

Bildnachweis: Top-Foto, Wikimedia Commons / Mätes II (eigene Arbeit); unteres Foto, Flickr / Brownkittenstew (aka BKS)

Beliebte Beiträge